SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 12
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Weiterführende Informationen und Ihre Anmeldung 
IFC EBERT 
Strohstr. 11, 72622 Nürtingen 
www.ifc-ebert.de 
Christine Mezger: c.mezger@ifc-ebert.de 
Tel. 07022 24452-12 
TAGUNG 
INSTAND-HALTUNG 
02./03.12.2014 
IN NÜRNBERG 
Kooperationspartner 
Intelligente 
Instandhaltung 
funktioniert! 
Expertise 
nutzen
Für diese spannenden Zukunftsthemen und aktuellen 
Aufgaben präsentieren wir Antworten: 
• Richtlinien, Normen und gesetzliche Vorschriften - 
was ist für 2015 zu beachten? 
• Total Asset Management - 
neues Thema und Aufgabe? 
• Integrated Industry - wie geht das? 
• Sichere Instandhaltung - was ist zu berücksichtigen? 
• Digital Factory - wie viel Digitalisierung ist möglich? 
• Instandhaltung - Sichere Betriebsführung 
in der Praxis! 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 
Ihr Prof. Dr. Volker Steinhübel 
Liebe TeilnehmerInnen, 
über die Themen: Wissen, Energie und Wärme sowie 
Risikoabschätzung, Mitarbeitersteuerung und juristische 
Einschätzungen sollten Instandhalter informiert sein. Der 
Katalog an zu erledigenden Aufgaben und notwendiger 
Kompetenz wird immer größer … 
… Wir bieten Ihnen – schon traditionell – eine Diskussions-plattform 
zu folgenden Fragen: 
• Wie gestalte ich eine zukunftsfähige Instandhaltung? 
• Welche Themen und Aufgaben sind wirklich neu? 
• Wie sieht meine Rolle und die meines Bereiches aus? 
Renommierte Experten aus Praxis und Wissenschaft infor-mieren 
bei der Tagung „Instandhaltung“ über die aktuellen 
Herausforderungen und Best-Practice-Lösungen.
DIE MODERATOREN: 
Prof. Dr.-Ing. Lennart Brumby 
Professor, Fakultät Technik, Duale Hochschule 
Baden-Württemberg, Mannheim 
Prof. Dr. Volker Steinhübel, 
Geballte Geschäftsführer der IFC EBERT, Nürtingen 
Erfahrung
PROGRAMMABLAUF DES 1. TAGES 02. DEZEMBER 2014 
09:00 - 09:30 Begrüßung und Vorstellung der Agenda 
und der Aussteller 
09:30 - 10:15 Aktuelle Themen in der Instandhaltung: 
Total Asset Management 
10:15 - 11:00 Wissensmanagement in der Instandhaltung 
11:00 - 11:30 Kaffeepause 
11:30 - 12:15 Welche Anforderungen ergeben sich für ein 
Unternehmen aus der 4. industriellen 
Revolution? 
12:15 - 13:30 Mittagessen 
13:30 - 14:15 Energy Saving Services 
Prof. Dr.-Ing. Lennart Brumby 
Prof. Dr.-Ing. Lennart Brumby 
Professor, Fakultät Technik, Duale Hochschule 
Baden-Württemberg, Mannheim 
Dipl.-Ing. Christoph Frenken 
Senior Business Consultant der Ascom 
Deutschland GmbH, Aachen 
Dipl.-Ing. Thomas Adolf 
Projektleiter Digitale Fabrik am Fraunhofer Institut 
für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, 
Stuttgart 
Heiko Fleischhacker 
Projektleiter Energy Saving International der 
Festo AG & Co. KG, Esslingen
PROGRAMMABLAUF DES 1. TAGES 02. DEZEMBER 2014 
14:15 - 15:00 Anforderungen an den Umbau von 
Maschinen und Anlagen 
15:00 - 15:45 Condition Monitoring: Risiken kalkulierbar 
machen für ein erfolgreiches Ersatzteil-management 
15:45 - 16:00 Kaffeepause 
16:00 - 17:15 Instandsetzungstechnologien der Vattenfall 
Europe Wärme AG und Nutzung der Anbohr-technologie 
zur Vor-Ort-Überprüfung großer 
Wärmezähler und Durchflussmesser 
Laseroptische Vor-Ort-Kalibrierung großer 
Durchflussmessgeräte 
17:15 - 17:30 Diskussion und Abschluss des Tages 
Diskutieren 
+ 
Netzwerken 
Hans Dieter Deutschmann 
CE-Beauftragter für Maschinen (TSG), 
Zertifizierter Maschinensicherheitsexperte TÜV Nord 
der Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern 
Dipl.-Ing. Wilhelm Hodapp 
Lehrbeauftragter für Instandhaltung, Duale 
Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim 
Dipl.-Ing. 
Andreas Duckwe 
Leiter Technical 
Steering Grid 
Maintenance 
Vattenfall Europe 
Wärme AG, Berlin 
B. Eng. Nico Frodl 
Leiter Maintenance 
Steering Grid 
Maintenance Wärme 
Netz der Vattenfall 
Europe Wärme AG, 
Berlin 
Dr. Michael Dues 
Geschäftsführer der Intelligent Laser Applications 
GmbH, Jülich
GEMEINSAMER ABENDAUSKLANG 
AUF DEM NÜRNBERGER 
CHRISTKINDLESMARKT 
Der Nürnberger Christkindlesmarkt gehört zu den ältesten 
und traditionsreichsten Weihnachtsmärkten in Deutsch-land. 
In den Holzbuden im Herzen des „Städtleins aus Holz 
und Tuch“ findet man handgearbeiteten Weihnachts-schmuck 
und süße Leckereien wie Lebkuchen und 
Spekulatius. Das Christkind stattet dem Christkindlesmarkt 
in Nürnberg mehrmals in der Woche einen Besuch ab. 
Gemeinsam lassen wir den Tag in wunderschöner, weih-nachtlicher 
Atmosphäre und bezauberndem Ambiente mit 
Glühwein und Nürnberger Rostbratwurst ausklingen. 
© Franz Walter
PROGRAMMABLAUF DES 2. TAGES 03. DEZEMBER 2014 
08:30 - 08:45 Moderation und Begrüßung: 
08:45 - 09:30 Vorausschauende und risikobasierte 
Instandhaltung in einer Vollkontianlage 
09:30 - 10:15 Forschungsprojekt COMORES: 
Einsatzplanung – die intelligente Form der 
Auftragsplanung 
10:15 - 10:45 Kaffeepause 
10:45 - 12:00 Verantwortlichkeiten und Vertrags-gestaltung 
bei Instandhaltungsarbeiten 
durch Fremdfirmen 
12:00 - 13:15 Mittagessen 
13:15 - 14:00 Methoden und Tools für nachhaltiges TPM 
Prof. Dr. Volker Steinhübel 
Dipl.-Ing. Sara Welzel 
Betriebsingenieurin der Bayer MaterialScience 
AG, Dormagen 
Wolfgang Adams 
Bereich Kommunikation der GreenGate AG, 
Windeck 
Prof. Dr. Thomas Wilich 
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, 
Professur für Wirtschaftsprivatrecht und Arbeits-recht 
an der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen 
der Hochschule München 
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Manfred Lackner MBA 
Senior Consultant der GAMED Gesellschaft für 
Angewandte Mathematik und EDV mbH, Graz
PROGRAMMABLAUF DES 2. TAGES 03. DEZEMBER 2014 
14:00 - 14:45 Instandhaltung 4.0: Auswirkungen und 
Potentiale von Industrie 4.0 für die 
Instandhaltung 
14:45 - 15:00 Kaffeepause 
15:00 - 15:45 EDV - gestützte technische Betriebsführung 
in der Praxis 
15:45 - 16:30 Schnellere Prozessabläufe, verbesserte 
Ressourcensteuerung – Umsetzung eines 
mobil-unterstützten Workforce 
Managements 
16:30 - 16:45 Abschluss der Veranstaltung 
Ing. Günter Loidl 
Projektleiter bei dankl+partner consulting 
gmbh für das FFG-Forschungsprojekt 
Instandhaltung 4.0, Salzburg 
Martin Eckart 
Bereichsleiter Betriebsführungssoftware der 
HST Systemtechnik GmbH & Co.KG, Meschede 
Dipl.-Ing. Frank Tantzky 
Abteilungsleiter Asset-Service der 
Albstadtwerke GmbH, Albstadt 
Individualität 
+ 
Wissen kombiniert
AUF EINEN BLICK 
Ort Holiday Inn Nürnberg 
Engelhardgasse 12 
D-90402 Nürnberg 
Tel: 0911 24250-0 
Fax: 0911 24250-777 
Datum 02. Dezember 2014, 09:00 – 17:30 Uhr 
03. Dezember 2014, 08:30 – 16:45 Uhr 
Gebühr Der Preis für die zweitägige Tagung beträgt: 
1.100,- EUR zzgl. 19% MwSt. 
Für den 2. Teilnehmer aus Ihrem Hause nur: 
990,- EUR zzgl. 19% MwSt. 
Enthalten sind Tagungsunterlagen, Mittagessen an beiden 
Tagen, Pausen-Kaffee, Erfrischungsgetränke und die Fach- 
Ausstellung. 
Übernachtung 
Ihr Zimmer können Sie bis zum 20.10.2014 aus unserem 
Kontingent beim Hotel abrufen. Wir bitten Sie, die Über-nachtung 
selbst zu buchen und abzurechnen. 
Anmeldung bis zum 18.11.2014 erbeten 
Ansprechpartner Christine Mezger 
Per Post Institut für Controlling 
Prof. Dr. Ebert GmbH 
Strohstr. 11 
72622 Nürtingen 
Per Fax 07022 24452-29 
Per E-Mail c.mezger@ifc-ebert.de 
Weitere Auskünfte erhalten Sie gerne telefonisch unter 
07022 24452-12
ANMELDUNG *INSTANDHALTUNG* 
02. / 03. DEZEMBER 2013 IN NÜRNBERG 
Titel: 
Name: 
Position, Abteilung: 
Telefon: 
Telefax: 
E-Mail: 
Firma: 
Straße: 
PLZ/Ort: 
RÜCKFAX AN 07022 24452-29 
oder http://bit.ly/IFC_Anmeldeformular
Unsere Kooperationspartner 
Unsere Medienpartner
Unsere Aussteller / Partner

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Presseschau - Ihr Buch hat ein Gesicht
Presseschau - Ihr Buch hat ein Gesicht Presseschau - Ihr Buch hat ein Gesicht
Presseschau - Ihr Buch hat ein Gesicht
Virenschleuder-Preis
 
Radiojournalismus. Ein Blockseminar. - Seminar 2/4: Audioschnitt
Radiojournalismus. Ein Blockseminar. - Seminar 2/4:  AudioschnittRadiojournalismus. Ein Blockseminar. - Seminar 2/4:  Audioschnitt
Radiojournalismus. Ein Blockseminar. - Seminar 2/4: Audioschnitt
Robert Piehler
 

Andere mochten auch (6)

FMK2015: FileMaker 14 Webdirect by Michael Valentin
FMK2015: FileMaker 14 Webdirect by Michael ValentinFMK2015: FileMaker 14 Webdirect by Michael Valentin
FMK2015: FileMaker 14 Webdirect by Michael Valentin
 
Die rückkehr des Königs - The King's Return
Die rückkehr des Königs - The King's ReturnDie rückkehr des Königs - The King's Return
Die rückkehr des Königs - The King's Return
 
Presseschau - Ihr Buch hat ein Gesicht
Presseschau - Ihr Buch hat ein Gesicht Presseschau - Ihr Buch hat ein Gesicht
Presseschau - Ihr Buch hat ein Gesicht
 
Der schmetterling und die blume - The Butterfly and the Flower
Der schmetterling und die blume - The Butterfly and the FlowerDer schmetterling und die blume - The Butterfly and the Flower
Der schmetterling und die blume - The Butterfly and the Flower
 
Renza
RenzaRenza
Renza
 
Radiojournalismus. Ein Blockseminar. - Seminar 2/4: Audioschnitt
Radiojournalismus. Ein Blockseminar. - Seminar 2/4:  AudioschnittRadiojournalismus. Ein Blockseminar. - Seminar 2/4:  Audioschnitt
Radiojournalismus. Ein Blockseminar. - Seminar 2/4: Audioschnitt
 

Ähnlich wie IFC Ebert Tagung Instandhaltung 2014

Baufachkongress Kongressführer 2014
Baufachkongress Kongressführer 2014Baufachkongress Kongressführer 2014
Baufachkongress Kongressführer 2014
Eugen Aschenbrenner
 
Sommerkonferenz 2012 des Darmstädter FBI
Sommerkonferenz 2012 des Darmstädter FBISommerkonferenz 2012 des Darmstädter FBI
Sommerkonferenz 2012 des Darmstädter FBI
Felix Bach
 
[DE] Records Management Konferenz 2014 | Ordnung schaffen & Ordnung halten | ...
[DE] Records Management Konferenz 2014 | Ordnung schaffen & Ordnung halten | ...[DE] Records Management Konferenz 2014 | Ordnung schaffen & Ordnung halten | ...
[DE] Records Management Konferenz 2014 | Ordnung schaffen & Ordnung halten | ...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 

Ähnlich wie IFC Ebert Tagung Instandhaltung 2014 (20)

IFC Ebert Tagung Instandhaltung 2015
IFC Ebert Tagung Instandhaltung 2015IFC Ebert Tagung Instandhaltung 2015
IFC Ebert Tagung Instandhaltung 2015
 
Instandhaltungsforum Schweiz 2019
Instandhaltungsforum Schweiz 2019Instandhaltungsforum Schweiz 2019
Instandhaltungsforum Schweiz 2019
 
VDI Forum Instandhaltung 2022
VDI Forum Instandhaltung 2022VDI Forum Instandhaltung 2022
VDI Forum Instandhaltung 2022
 
Baufachkongress Kongressführer 2014
Baufachkongress Kongressführer 2014Baufachkongress Kongressführer 2014
Baufachkongress Kongressführer 2014
 
15 04 28_cscmp einladung 'consumer electronics' bei grundig
15 04 28_cscmp einladung 'consumer electronics' bei grundig15 04 28_cscmp einladung 'consumer electronics' bei grundig
15 04 28_cscmp einladung 'consumer electronics' bei grundig
 
VDI Forum Instandhaltung 2023
VDI Forum Instandhaltung 2023VDI Forum Instandhaltung 2023
VDI Forum Instandhaltung 2023
 
INservFM 2017 Messeplan
INservFM 2017 MesseplanINservFM 2017 Messeplan
INservFM 2017 Messeplan
 
Perspektiven mit Industrie 4.0
Perspektiven mit Industrie 4.0Perspektiven mit Industrie 4.0
Perspektiven mit Industrie 4.0
 
Praxistage 2006 Einladung
Praxistage 2006 EinladungPraxistage 2006 Einladung
Praxistage 2006 Einladung
 
Simplify your Projects - Tiba Project Management Day 2014
Simplify your Projects - Tiba Project Management Day 2014Simplify your Projects - Tiba Project Management Day 2014
Simplify your Projects - Tiba Project Management Day 2014
 
Seminar: Praxisorientierter Leichtbau in der Produktentwicklung
Seminar: Praxisorientierter Leichtbau in der ProduktentwicklungSeminar: Praxisorientierter Leichtbau in der Produktentwicklung
Seminar: Praxisorientierter Leichtbau in der Produktentwicklung
 
Sommerkonferenz 2012 des Darmstädter FBI
Sommerkonferenz 2012 des Darmstädter FBISommerkonferenz 2012 des Darmstädter FBI
Sommerkonferenz 2012 des Darmstädter FBI
 
[DE] Records Management Konferenz 2014 | Ordnung schaffen & Ordnung halten | ...
[DE] Records Management Konferenz 2014 | Ordnung schaffen & Ordnung halten | ...[DE] Records Management Konferenz 2014 | Ordnung schaffen & Ordnung halten | ...
[DE] Records Management Konferenz 2014 | Ordnung schaffen & Ordnung halten | ...
 
SAP PM Seminar November 2018 Oberhausen
SAP PM Seminar November 2018 OberhausenSAP PM Seminar November 2018 Oberhausen
SAP PM Seminar November 2018 Oberhausen
 
LeanAroundTheClock - #LATC2017
LeanAroundTheClock - #LATC2017LeanAroundTheClock - #LATC2017
LeanAroundTheClock - #LATC2017
 
INSTANDHALTUNGSTAGE 2013
INSTANDHALTUNGSTAGE 2013INSTANDHALTUNGSTAGE 2013
INSTANDHALTUNGSTAGE 2013
 
Einladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen Landhaus
Einladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen LandhausEinladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen Landhaus
Einladung zu den Praxistagen 2024 im virtuellen Landhaus
 
Obsoleszenzmanagement
ObsoleszenzmanagementObsoleszenzmanagement
Obsoleszenzmanagement
 
Flyer 1. Fachkongress Composite Simulation 2012
Flyer 1. Fachkongress Composite Simulation 2012Flyer 1. Fachkongress Composite Simulation 2012
Flyer 1. Fachkongress Composite Simulation 2012
 
BPM Praxistag 2013
BPM Praxistag 2013BPM Praxistag 2013
BPM Praxistag 2013
 

Mehr von dankl+partner consulting gmbh

Mehr von dankl+partner consulting gmbh (20)

Einladung zu den Instandhaltungstage 2019 mit Programminfos
Einladung zu den Instandhaltungstage 2019 mit ProgramminfosEinladung zu den Instandhaltungstage 2019 mit Programminfos
Einladung zu den Instandhaltungstage 2019 mit Programminfos
 
Digitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
Digitale Transformation der Instandhaltung WhitepaperDigitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
Digitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
 
Trainingsprogramm 2019 dankl+partner & MCP Deutschland
Trainingsprogramm 2019 dankl+partner & MCP DeutschlandTrainingsprogramm 2019 dankl+partner & MCP Deutschland
Trainingsprogramm 2019 dankl+partner & MCP Deutschland
 
Instandhaltungstage Einladung 2018
Instandhaltungstage Einladung 2018Instandhaltungstage Einladung 2018
Instandhaltungstage Einladung 2018
 
Praxistaugliche Risikoanalyse & Ableitung der Instandhaltungs- und Ersatzteil...
Praxistaugliche Risikoanalyse & Ableitung der Instandhaltungs- und Ersatzteil...Praxistaugliche Risikoanalyse & Ableitung der Instandhaltungs- und Ersatzteil...
Praxistaugliche Risikoanalyse & Ableitung der Instandhaltungs- und Ersatzteil...
 
dankl+partner consulting/MCP Deutschland GmbH Unternehmensfolder 2017
dankl+partner consulting/MCP Deutschland GmbH Unternehmensfolder 2017dankl+partner consulting/MCP Deutschland GmbH Unternehmensfolder 2017
dankl+partner consulting/MCP Deutschland GmbH Unternehmensfolder 2017
 
Save the Date: INSTANDHALTUNGSTAGE 10.-12. April 2018
Save the Date: INSTANDHALTUNGSTAGE 10.-12. April 2018Save the Date: INSTANDHALTUNGSTAGE 10.-12. April 2018
Save the Date: INSTANDHALTUNGSTAGE 10.-12. April 2018
 
Save the date: Instandhaltungstage 2018
Save the date: Instandhaltungstage 2018Save the date: Instandhaltungstage 2018
Save the date: Instandhaltungstage 2018
 
Instandhaltungsmanager 2018
Instandhaltungsmanager 2018Instandhaltungsmanager 2018
Instandhaltungsmanager 2018
 
Folder: System for Excellence - S4E
Folder: System for Excellence - S4EFolder: System for Excellence - S4E
Folder: System for Excellence - S4E
 
Auswahl und Einführung der passenden Software
Auswahl und Einführung der passenden SoftwareAuswahl und Einführung der passenden Software
Auswahl und Einführung der passenden Software
 
FITNESS CHECK
FITNESS CHECKFITNESS CHECK
FITNESS CHECK
 
dankl+partner/ MCP Deutschland Trainingsprogramm 2017
dankl+partner/ MCP Deutschland Trainingsprogramm 2017dankl+partner/ MCP Deutschland Trainingsprogramm 2017
dankl+partner/ MCP Deutschland Trainingsprogramm 2017
 
Kreativitätstechniken für Instandhalter_TA03-31b-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter_TA03-31b-AKreativitätstechniken für Instandhalter_TA03-31b-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter_TA03-31b-A
 
Technik verständlich kommunizieren_TA03-31c-A
Technik verständlich kommunizieren_TA03-31c-ATechnik verständlich kommunizieren_TA03-31c-A
Technik verständlich kommunizieren_TA03-31c-A
 
Ihre Leistung erfolgreich vermarkten_TA03-05-A
Ihre Leistung erfolgreich vermarkten_TA03-05-AIhre Leistung erfolgreich vermarkten_TA03-05-A
Ihre Leistung erfolgreich vermarkten_TA03-05-A
 
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2016
 
Lehrgang TPM light 2016
Lehrgang TPM light 2016Lehrgang TPM light 2016
Lehrgang TPM light 2016
 
Gesicherte Anlagenverfügbarkeit durch systematisch abgeleitete Instandhaltung...
Gesicherte Anlagenverfügbarkeit durch systematisch abgeleitete Instandhaltung...Gesicherte Anlagenverfügbarkeit durch systematisch abgeleitete Instandhaltung...
Gesicherte Anlagenverfügbarkeit durch systematisch abgeleitete Instandhaltung...
 
Intensivseminar SAP PM_TA01-24-D
Intensivseminar SAP PM_TA01-24-DIntensivseminar SAP PM_TA01-24-D
Intensivseminar SAP PM_TA01-24-D
 

IFC Ebert Tagung Instandhaltung 2014

  • 1. Weiterführende Informationen und Ihre Anmeldung IFC EBERT Strohstr. 11, 72622 Nürtingen www.ifc-ebert.de Christine Mezger: c.mezger@ifc-ebert.de Tel. 07022 24452-12 TAGUNG INSTAND-HALTUNG 02./03.12.2014 IN NÜRNBERG Kooperationspartner Intelligente Instandhaltung funktioniert! Expertise nutzen
  • 2. Für diese spannenden Zukunftsthemen und aktuellen Aufgaben präsentieren wir Antworten: • Richtlinien, Normen und gesetzliche Vorschriften - was ist für 2015 zu beachten? • Total Asset Management - neues Thema und Aufgabe? • Integrated Industry - wie geht das? • Sichere Instandhaltung - was ist zu berücksichtigen? • Digital Factory - wie viel Digitalisierung ist möglich? • Instandhaltung - Sichere Betriebsführung in der Praxis! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Ihr Prof. Dr. Volker Steinhübel Liebe TeilnehmerInnen, über die Themen: Wissen, Energie und Wärme sowie Risikoabschätzung, Mitarbeitersteuerung und juristische Einschätzungen sollten Instandhalter informiert sein. Der Katalog an zu erledigenden Aufgaben und notwendiger Kompetenz wird immer größer … … Wir bieten Ihnen – schon traditionell – eine Diskussions-plattform zu folgenden Fragen: • Wie gestalte ich eine zukunftsfähige Instandhaltung? • Welche Themen und Aufgaben sind wirklich neu? • Wie sieht meine Rolle und die meines Bereiches aus? Renommierte Experten aus Praxis und Wissenschaft infor-mieren bei der Tagung „Instandhaltung“ über die aktuellen Herausforderungen und Best-Practice-Lösungen.
  • 3. DIE MODERATOREN: Prof. Dr.-Ing. Lennart Brumby Professor, Fakultät Technik, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim Prof. Dr. Volker Steinhübel, Geballte Geschäftsführer der IFC EBERT, Nürtingen Erfahrung
  • 4. PROGRAMMABLAUF DES 1. TAGES 02. DEZEMBER 2014 09:00 - 09:30 Begrüßung und Vorstellung der Agenda und der Aussteller 09:30 - 10:15 Aktuelle Themen in der Instandhaltung: Total Asset Management 10:15 - 11:00 Wissensmanagement in der Instandhaltung 11:00 - 11:30 Kaffeepause 11:30 - 12:15 Welche Anforderungen ergeben sich für ein Unternehmen aus der 4. industriellen Revolution? 12:15 - 13:30 Mittagessen 13:30 - 14:15 Energy Saving Services Prof. Dr.-Ing. Lennart Brumby Prof. Dr.-Ing. Lennart Brumby Professor, Fakultät Technik, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim Dipl.-Ing. Christoph Frenken Senior Business Consultant der Ascom Deutschland GmbH, Aachen Dipl.-Ing. Thomas Adolf Projektleiter Digitale Fabrik am Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart Heiko Fleischhacker Projektleiter Energy Saving International der Festo AG & Co. KG, Esslingen
  • 5. PROGRAMMABLAUF DES 1. TAGES 02. DEZEMBER 2014 14:15 - 15:00 Anforderungen an den Umbau von Maschinen und Anlagen 15:00 - 15:45 Condition Monitoring: Risiken kalkulierbar machen für ein erfolgreiches Ersatzteil-management 15:45 - 16:00 Kaffeepause 16:00 - 17:15 Instandsetzungstechnologien der Vattenfall Europe Wärme AG und Nutzung der Anbohr-technologie zur Vor-Ort-Überprüfung großer Wärmezähler und Durchflussmesser Laseroptische Vor-Ort-Kalibrierung großer Durchflussmessgeräte 17:15 - 17:30 Diskussion und Abschluss des Tages Diskutieren + Netzwerken Hans Dieter Deutschmann CE-Beauftragter für Maschinen (TSG), Zertifizierter Maschinensicherheitsexperte TÜV Nord der Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern Dipl.-Ing. Wilhelm Hodapp Lehrbeauftragter für Instandhaltung, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim Dipl.-Ing. Andreas Duckwe Leiter Technical Steering Grid Maintenance Vattenfall Europe Wärme AG, Berlin B. Eng. Nico Frodl Leiter Maintenance Steering Grid Maintenance Wärme Netz der Vattenfall Europe Wärme AG, Berlin Dr. Michael Dues Geschäftsführer der Intelligent Laser Applications GmbH, Jülich
  • 6. GEMEINSAMER ABENDAUSKLANG AUF DEM NÜRNBERGER CHRISTKINDLESMARKT Der Nürnberger Christkindlesmarkt gehört zu den ältesten und traditionsreichsten Weihnachtsmärkten in Deutsch-land. In den Holzbuden im Herzen des „Städtleins aus Holz und Tuch“ findet man handgearbeiteten Weihnachts-schmuck und süße Leckereien wie Lebkuchen und Spekulatius. Das Christkind stattet dem Christkindlesmarkt in Nürnberg mehrmals in der Woche einen Besuch ab. Gemeinsam lassen wir den Tag in wunderschöner, weih-nachtlicher Atmosphäre und bezauberndem Ambiente mit Glühwein und Nürnberger Rostbratwurst ausklingen. © Franz Walter
  • 7. PROGRAMMABLAUF DES 2. TAGES 03. DEZEMBER 2014 08:30 - 08:45 Moderation und Begrüßung: 08:45 - 09:30 Vorausschauende und risikobasierte Instandhaltung in einer Vollkontianlage 09:30 - 10:15 Forschungsprojekt COMORES: Einsatzplanung – die intelligente Form der Auftragsplanung 10:15 - 10:45 Kaffeepause 10:45 - 12:00 Verantwortlichkeiten und Vertrags-gestaltung bei Instandhaltungsarbeiten durch Fremdfirmen 12:00 - 13:15 Mittagessen 13:15 - 14:00 Methoden und Tools für nachhaltiges TPM Prof. Dr. Volker Steinhübel Dipl.-Ing. Sara Welzel Betriebsingenieurin der Bayer MaterialScience AG, Dormagen Wolfgang Adams Bereich Kommunikation der GreenGate AG, Windeck Prof. Dr. Thomas Wilich Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Professur für Wirtschaftsprivatrecht und Arbeits-recht an der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule München Dipl.-Wirtsch.-Ing. Manfred Lackner MBA Senior Consultant der GAMED Gesellschaft für Angewandte Mathematik und EDV mbH, Graz
  • 8. PROGRAMMABLAUF DES 2. TAGES 03. DEZEMBER 2014 14:00 - 14:45 Instandhaltung 4.0: Auswirkungen und Potentiale von Industrie 4.0 für die Instandhaltung 14:45 - 15:00 Kaffeepause 15:00 - 15:45 EDV - gestützte technische Betriebsführung in der Praxis 15:45 - 16:30 Schnellere Prozessabläufe, verbesserte Ressourcensteuerung – Umsetzung eines mobil-unterstützten Workforce Managements 16:30 - 16:45 Abschluss der Veranstaltung Ing. Günter Loidl Projektleiter bei dankl+partner consulting gmbh für das FFG-Forschungsprojekt Instandhaltung 4.0, Salzburg Martin Eckart Bereichsleiter Betriebsführungssoftware der HST Systemtechnik GmbH & Co.KG, Meschede Dipl.-Ing. Frank Tantzky Abteilungsleiter Asset-Service der Albstadtwerke GmbH, Albstadt Individualität + Wissen kombiniert
  • 9. AUF EINEN BLICK Ort Holiday Inn Nürnberg Engelhardgasse 12 D-90402 Nürnberg Tel: 0911 24250-0 Fax: 0911 24250-777 Datum 02. Dezember 2014, 09:00 – 17:30 Uhr 03. Dezember 2014, 08:30 – 16:45 Uhr Gebühr Der Preis für die zweitägige Tagung beträgt: 1.100,- EUR zzgl. 19% MwSt. Für den 2. Teilnehmer aus Ihrem Hause nur: 990,- EUR zzgl. 19% MwSt. Enthalten sind Tagungsunterlagen, Mittagessen an beiden Tagen, Pausen-Kaffee, Erfrischungsgetränke und die Fach- Ausstellung. Übernachtung Ihr Zimmer können Sie bis zum 20.10.2014 aus unserem Kontingent beim Hotel abrufen. Wir bitten Sie, die Über-nachtung selbst zu buchen und abzurechnen. Anmeldung bis zum 18.11.2014 erbeten Ansprechpartner Christine Mezger Per Post Institut für Controlling Prof. Dr. Ebert GmbH Strohstr. 11 72622 Nürtingen Per Fax 07022 24452-29 Per E-Mail c.mezger@ifc-ebert.de Weitere Auskünfte erhalten Sie gerne telefonisch unter 07022 24452-12
  • 10. ANMELDUNG *INSTANDHALTUNG* 02. / 03. DEZEMBER 2013 IN NÜRNBERG Titel: Name: Position, Abteilung: Telefon: Telefax: E-Mail: Firma: Straße: PLZ/Ort: RÜCKFAX AN 07022 24452-29 oder http://bit.ly/IFC_Anmeldeformular