SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 14
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Mobile
GeschichtsApp
Geschichte entdecken, entschlüsseln, erzählen
Daniel Bernsen, Koblenz
Internationale Konferenz: “Zukunft gestalten”
40 Jahre Situationsansatz, Berlin, 3.10.2013
App in die Geschichte -
Gliederung
1. Geschichtsunterricht gestern - heute - morgen
2. Digitale Quellen und mobiles Lernen
3. Funktionen der App
4. Ausblick
1 (Geschichts-) Unterricht gestern - heute - morgen
1956
1825
heute
Photo by Enric Archivell
1 (Geschichts-) Unterricht gestern - heute - morgen
M
ein
Schulw
eg
1 (Geschichts-) Unterricht gestern - heute - morgen
Geschichtskultur als ein Ausgangspunkt historischen Lernens
❏ ausgehend von der Lebenswelt
❏ exemplarisches Lernen an Lokal- und Regionalgeschichte
❏ Berücksichtigung individueller Interessen
❏ personalisierte Lernangebote
Zentrale Frage: Was hat das mit mir zu tun?
Notwendig: Verfügbarkeit von Material und Werkzeugen sowie Erwerb von
Kompetenzen, um Perspektiven und Deutungen entschlüsseln und eigene
Erzählungen darstellen und präsentieren zu können.
2 Digitale Quellen und mobiles Lernen
Geschichtsunterricht 1.0 Geschichtsunterricht 2.0
- orientiert an Buch & Text
- begrenzte Anzahl von (durch Lehrkraft
und Verlag ausgewählten) Materialien
Fragen, Arbeitsaufträge vorgegeben
- analoge Werkzeuge: Stift, Papier, Buch,
Schere, Kleber, Plakate geben
Arbeitsprodukte vor
- seltener Besuch außerschulischer
Lernorte (Archive, Museen, Gedenk-
stätten etc.)
- Erweiterung um Integration des “visual
turns” der Fachwissenschaft
- digitalisierte Quellen und Darstellungen
verfügbar
ermöglichen Bearbeitung eigener
Fragen & Projekte
- digitale Werkzeuge: Foto, Audio, Video
etc. erweitern Analyse- und
Produktmöglichkeiten
- jeder (historische) Ort kann Lernort
werden
Entwicklung einer mobilen Online-Anwendung, die das Entdecken, Entschlüsseln und
Erzählen von Geschichte ermöglicht und dafür entsprechende digitale Werkzeuge sowie
Quellenmaterial für Schülerinnen und Schüler verfügbar macht.
3 Funktionen der App
Entwicklung der Anwendung
● Open Source
● Web-App mit responsive Design
● Pilotierung ab Februar 2014
Partner
● INA gGmbH an der FU Berlin
● Institut für Wissensmedien an der Universität Koblenz
● Archive in Koblenz
● Fachberatung Geschichte im Schulaufsichtsbezirk Koblenz
3 Funktionen der App
3.1 Digitales Archiv
Zusammenarbeit mit lokalen und regionalen
Archiven: Möglichkeit digitalisierte Archivalien
für Schülerinnen und Schüler zum Lernen zur
Verfügung zu stellen.
Die Archive bringen ihre Angebote zu den
Lernenden, die so Aufgabe und Bedeutung
von Archiven kennenlernen können.
3 Funktionen der App
3.2 Entdecken & Verorten
Perspektiven historischer Fotos in der Stadt
heute finden, fotografieren, mit GPS-Daten
versehen und auf einer Karte verorten
Nutzer können
★ Historizität der Lebensumwelt entdecken
★ eigene Fragen entwickeln
★ Vergleich ermöglichen
★ Stadtentwicklung beschreiben
Spielelement:
Nutzer können Punkte erhalten für Fotos mit
gelungener Perspektive, die in einem
Highscore-Ranking abgebildet werden.
Schlossstraße in Koblenz 1954 und 2013,
Landeshauptarchiv und Schülerfoto
Per-zeption
3 Funktionen der App
3.3 Beobachten & Verschlagworten
Die digitalisierten Archivalien werden von den
Nutzern auf spielerische Weise selbst
verschlagwortet:
Förderung von genauer Beobachtung und
Kategorienbildung
Spielelement:
Für richtige Schlagworte erhalten Nutzern
Punkte, die in einem Highscore-Ranking
abgebildet werden.
Per-zeption
3 Funktionen der App
3.4 Quellen & Darstellungen analysieren
Möglichkeit digitalisierte Archivalien wie auch anderen Materialien mit Texten zu
versehen, Personen zu markieren, Inhalte zu verlinken, mit einem digitalen Stift zu
bearbeiten und Audiodateien hinzuzufügen.
★ Herausarbeiten von
Perspektiven und Deutungen
★ visuelles Arbeiten als
Alternative und Unterstützung
der Bildanalyse
http://www.uni-watch.com/2011/11/30/analyzing-the-famous-photo-of-dwight-clark-making-the-catch/
De-konstruktion
3 Funktionen der App
3.5 Geschichte darstellen
Die Nutzer können multimediale Zeitleisten selbst erstellen. Die Zeitleisten können
Orientierungswerkzeug während des Arbeitens sein oder zur Präsentation der
Ergebnisse dienen. Auf der Zeitleiste kann der Ausschnitt frei gewählt werden. Es
lassen sich Text-, Audio-, Foto- und Video-Dateien einbetten.
Adams Monumental Illustrated Panorama of History (1878)
Re-konstruktion
4 Ausblick
What’s next?
❏ Erprobungsphase ab Februar 2014
❏ wissenschaftliche Begleitung des Unterrichts-
einsatzes
❏ Fehlerbehebung und Optimierung der
Anwendung
❏ Einbindung weiterer Schulen und Archive
❏ Entwicklung anderer Sprachversionen
(Englisch, Französisch, Chinesisch)
❏ länderübergreifende Unterrichtsprojekte
❏ Einführung weiterer Funktionen, z.B.
Werkzeug zum Erstellen von (virtuellen)
multimedialen Rundgängen
App in die Geschichte
Daniel Bernsen, Koblenz
http://geschichtsunterricht.wordpress.com
Und jetzt:

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Neue Besen braucht das Land
Neue Besen braucht das LandNeue Besen braucht das Land
Neue Besen braucht das LandSigi Jakob-Kuehn
 
Paradigmas investigación
Paradigmas investigaciónParadigmas investigación
Paradigmas investigaciónNelson Rojas
 
A Unsere Erde Fotografiert Von Astronaut Thomas Reiter
A Unsere Erde  Fotografiert Von Astronaut Thomas ReiterA Unsere Erde  Fotografiert Von Astronaut Thomas Reiter
A Unsere Erde Fotografiert Von Astronaut Thomas Reiterguest186fb1
 
Texto de esperanza aguirre.
Texto de esperanza aguirre.Texto de esperanza aguirre.
Texto de esperanza aguirre.Nataliavabe
 
Proyecto definitivo
Proyecto definitivoProyecto definitivo
Proyecto definitivopaolacano1
 
Spanish winter holidays
Spanish winter holidaysSpanish winter holidays
Spanish winter holidaysmorganlind8
 
Tema la fortaleza en las relaciones
Tema   la fortaleza en las relacionesTema   la fortaleza en las relaciones
Tema la fortaleza en las relacionesMarco Rengifo
 
Caso de Exito
Caso de ExitoCaso de Exito
Caso de Exitobolle7
 
Generaciones de los sistemas operativos
Generaciones de los sistemas operativosGeneraciones de los sistemas operativos
Generaciones de los sistemas operativosMilton Marquina
 
Stalin vilaña
Stalin vilañaStalin vilaña
Stalin vilañagodivila
 
20120801 orden fom 1882 condiciones generales contratación transporte mercanc...
20120801 orden fom 1882 condiciones generales contratación transporte mercanc...20120801 orden fom 1882 condiciones generales contratación transporte mercanc...
20120801 orden fom 1882 condiciones generales contratación transporte mercanc...El Choto de Alfafar
 
Actividad 2 145442 145379 145410
Actividad 2 145442 145379 145410Actividad 2 145442 145379 145410
Actividad 2 145442 145379 145410brindemosapoyo
 

Andere mochten auch (20)

Neue Besen braucht das Land
Neue Besen braucht das LandNeue Besen braucht das Land
Neue Besen braucht das Land
 
Paradigmas investigación
Paradigmas investigaciónParadigmas investigación
Paradigmas investigación
 
A Unsere Erde Fotografiert Von Astronaut Thomas Reiter
A Unsere Erde  Fotografiert Von Astronaut Thomas ReiterA Unsere Erde  Fotografiert Von Astronaut Thomas Reiter
A Unsere Erde Fotografiert Von Astronaut Thomas Reiter
 
Como subir a slide share
Como subir a slide shareComo subir a slide share
Como subir a slide share
 
Presentación 2ºbach
Presentación 2ºbachPresentación 2ºbach
Presentación 2ºbach
 
Capitulo 1
Capitulo 1Capitulo 1
Capitulo 1
 
Texto de esperanza aguirre.
Texto de esperanza aguirre.Texto de esperanza aguirre.
Texto de esperanza aguirre.
 
Comprar en internet
Comprar en internetComprar en internet
Comprar en internet
 
Proyecto definitivo
Proyecto definitivoProyecto definitivo
Proyecto definitivo
 
Documentos
Documentos Documentos
Documentos
 
Spanish winter holidays
Spanish winter holidaysSpanish winter holidays
Spanish winter holidays
 
Tecnologia en la industria petrolera2
Tecnologia en la industria petrolera2Tecnologia en la industria petrolera2
Tecnologia en la industria petrolera2
 
Tema la fortaleza en las relaciones
Tema   la fortaleza en las relacionesTema   la fortaleza en las relaciones
Tema la fortaleza en las relaciones
 
Caso de Exito
Caso de ExitoCaso de Exito
Caso de Exito
 
Generaciones de los sistemas operativos
Generaciones de los sistemas operativosGeneraciones de los sistemas operativos
Generaciones de los sistemas operativos
 
Stalin vilaña
Stalin vilañaStalin vilaña
Stalin vilaña
 
Boby robert
Boby robertBoby robert
Boby robert
 
20120801 orden fom 1882 condiciones generales contratación transporte mercanc...
20120801 orden fom 1882 condiciones generales contratación transporte mercanc...20120801 orden fom 1882 condiciones generales contratación transporte mercanc...
20120801 orden fom 1882 condiciones generales contratación transporte mercanc...
 
Netiquette power
Netiquette powerNetiquette power
Netiquette power
 
Actividad 2 145442 145379 145410
Actividad 2 145442 145379 145410Actividad 2 145442 145379 145410
Actividad 2 145442 145379 145410
 

Ähnlich wie Mobile GeschichtsApp: App in die Geschichte 03 10_2013

E-Learning im Museum
E-Learning im MuseumE-Learning im Museum
E-Learning im MuseumTine Nowak
 
Geschichtsbuch oder Gesichtsbuch: Was Bilder wirklich sagen …
Geschichtsbuch oder Gesichtsbuch: Was Bilder wirklich sagen …Geschichtsbuch oder Gesichtsbuch: Was Bilder wirklich sagen …
Geschichtsbuch oder Gesichtsbuch: Was Bilder wirklich sagen …Thomas Tunsch
 
Workshop zeitzeugen geschichtsunterricht
Workshop zeitzeugen geschichtsunterrichtWorkshop zeitzeugen geschichtsunterricht
Workshop zeitzeugen geschichtsunterrichtDaniel Bernsen
 
Vernetzung Zum Verhältnis von klassischen Formen der Archiverschließung und I...
VernetzungZum Verhältnis von klassischen Formen der Archiverschließung und I...VernetzungZum Verhältnis von klassischen Formen der Archiverschließung und I...
Vernetzung Zum Verhältnis von klassischen Formen der Archiverschließung und I...Georg Vogeler
 
My mobile erfahrungsbericht tmg daun
My mobile erfahrungsbericht tmg daunMy mobile erfahrungsbericht tmg daun
My mobile erfahrungsbericht tmg daunmedien+bildung.com
 
Archivpädagogik 2.0 – erste schritte, jens murken (landeskirchliches archiv, ...
Archivpädagogik 2.0 – erste schritte, jens murken (landeskirchliches archiv, ...Archivpädagogik 2.0 – erste schritte, jens murken (landeskirchliches archiv, ...
Archivpädagogik 2.0 – erste schritte, jens murken (landeskirchliches archiv, ...Archive20
 
Informationskompetenz - wie weiter?
Informationskompetenz - wie weiter?Informationskompetenz - wie weiter?
Informationskompetenz - wie weiter?Thomas Hapke
 
Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?
Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?
Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?Martin Ebner
 
Die Zukunft von Lern- und Lehrmaterialien
Die Zukunft von Lern- und LehrmaterialienDie Zukunft von Lern- und Lehrmaterialien
Die Zukunft von Lern- und LehrmaterialienMartin Ebner
 
Erster Weltkrieg am Interaktiven Whiteboard
Erster Weltkrieg am Interaktiven WhiteboardErster Weltkrieg am Interaktiven Whiteboard
Erster Weltkrieg am Interaktiven WhiteboardDaniel Bernsen
 
www.museum-digital.de - Vorstellung auf Tagung des VWM
www.museum-digital.de - Vorstellung auf Tagung des VWMwww.museum-digital.de - Vorstellung auf Tagung des VWM
www.museum-digital.de - Vorstellung auf Tagung des VWMmuseum-digital
 
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den UnterrichtFreie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den UnterrichtMartin Ebner
 
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?Jöran Muuß-Merholz
 
Workshop Webbasierte Partizipation
Workshop Webbasierte PartizipationWorkshop Webbasierte Partizipation
Workshop Webbasierte PartizipationBianca Bocatius
 
OER - Warum offenen Bildungsressourcen zwingend für unser Bildungssystem sind
OER - Warum offenen Bildungsressourcen zwingend für unser Bildungssystem sindOER - Warum offenen Bildungsressourcen zwingend für unser Bildungssystem sind
OER - Warum offenen Bildungsressourcen zwingend für unser Bildungssystem sindMartin Ebner
 
Mobile Sprachräume – – Mobile Unterrichtsszenarien in einem Forschungs- und E...
Mobile Sprachräume – – Mobile Unterrichtsszenarien in einem Forschungs- und E...Mobile Sprachräume – – Mobile Unterrichtsszenarien in einem Forschungs- und E...
Mobile Sprachräume – – Mobile Unterrichtsszenarien in einem Forschungs- und E...Jürg Fraefel
 

Ähnlich wie Mobile GeschichtsApp: App in die Geschichte 03 10_2013 (20)

E-Learning im Museum
E-Learning im MuseumE-Learning im Museum
E-Learning im Museum
 
Geschichtsbuch oder Gesichtsbuch: Was Bilder wirklich sagen …
Geschichtsbuch oder Gesichtsbuch: Was Bilder wirklich sagen …Geschichtsbuch oder Gesichtsbuch: Was Bilder wirklich sagen …
Geschichtsbuch oder Gesichtsbuch: Was Bilder wirklich sagen …
 
Workshop zeitzeugen geschichtsunterricht
Workshop zeitzeugen geschichtsunterrichtWorkshop zeitzeugen geschichtsunterricht
Workshop zeitzeugen geschichtsunterricht
 
Vernetzung Zum Verhältnis von klassischen Formen der Archiverschließung und I...
VernetzungZum Verhältnis von klassischen Formen der Archiverschließung und I...VernetzungZum Verhältnis von klassischen Formen der Archiverschließung und I...
Vernetzung Zum Verhältnis von klassischen Formen der Archiverschließung und I...
 
My mobile erfahrungsbericht tmg daun
My mobile erfahrungsbericht tmg daunMy mobile erfahrungsbericht tmg daun
My mobile erfahrungsbericht tmg daun
 
Archivpädagogik 2.0 – erste schritte, jens murken (landeskirchliches archiv, ...
Archivpädagogik 2.0 – erste schritte, jens murken (landeskirchliches archiv, ...Archivpädagogik 2.0 – erste schritte, jens murken (landeskirchliches archiv, ...
Archivpädagogik 2.0 – erste schritte, jens murken (landeskirchliches archiv, ...
 
Informationskompetenz - wie weiter?
Informationskompetenz - wie weiter?Informationskompetenz - wie weiter?
Informationskompetenz - wie weiter?
 
Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?
Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?
Sind Schulbücher in Zukunft noch zwinged Bücher?
 
Die Zukunft von Lern- und Lehrmaterialien
Die Zukunft von Lern- und LehrmaterialienDie Zukunft von Lern- und Lehrmaterialien
Die Zukunft von Lern- und Lehrmaterialien
 
Erster Weltkrieg am Interaktiven Whiteboard
Erster Weltkrieg am Interaktiven WhiteboardErster Weltkrieg am Interaktiven Whiteboard
Erster Weltkrieg am Interaktiven Whiteboard
 
www.museum-digital.de - Vorstellung auf Tagung des VWM
www.museum-digital.de - Vorstellung auf Tagung des VWMwww.museum-digital.de - Vorstellung auf Tagung des VWM
www.museum-digital.de - Vorstellung auf Tagung des VWM
 
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den UnterrichtFreie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
 
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
OER –Was bedeuten Open Educational Resources für Pädagogik und Urheberrecht?
 
Workshop Webbasierte Partizipation
Workshop Webbasierte PartizipationWorkshop Webbasierte Partizipation
Workshop Webbasierte Partizipation
 
CSL10
CSL10CSL10
CSL10
 
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWW
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWWDas historische Gedächtnis von Speyer im WWW
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWW
 
w.e.b.Square Vortragsreihe E-Learning
w.e.b.Square Vortragsreihe E-Learningw.e.b.Square Vortragsreihe E-Learning
w.e.b.Square Vortragsreihe E-Learning
 
OER - Warum offenen Bildungsressourcen zwingend für unser Bildungssystem sind
OER - Warum offenen Bildungsressourcen zwingend für unser Bildungssystem sindOER - Warum offenen Bildungsressourcen zwingend für unser Bildungssystem sind
OER - Warum offenen Bildungsressourcen zwingend für unser Bildungssystem sind
 
Mobile Sprachräume – – Mobile Unterrichtsszenarien in einem Forschungs- und E...
Mobile Sprachräume – – Mobile Unterrichtsszenarien in einem Forschungs- und E...Mobile Sprachräume – – Mobile Unterrichtsszenarien in einem Forschungs- und E...
Mobile Sprachräume – – Mobile Unterrichtsszenarien in einem Forschungs- und E...
 
Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...
Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...
Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...
 

Mehr von Daniel Bernsen

Geschichte in Spielen Fachtagung SAZ Remscheid 2020
Geschichte in Spielen Fachtagung SAZ Remscheid 2020Geschichte in Spielen Fachtagung SAZ Remscheid 2020
Geschichte in Spielen Fachtagung SAZ Remscheid 2020Daniel Bernsen
 
euroclio teaching europe - presentation in europe
euroclio teaching europe - presentation in europeeuroclio teaching europe - presentation in europe
euroclio teaching europe - presentation in europeDaniel Bernsen
 
Textura Special Edition: deutsch-polnische Geschichte Beispiel
Textura Special Edition: deutsch-polnische Geschichte BeispielTextura Special Edition: deutsch-polnische Geschichte Beispiel
Textura Special Edition: deutsch-polnische Geschichte BeispielDaniel Bernsen
 
Workshop lost places lviv
Workshop lost places lvivWorkshop lost places lviv
Workshop lost places lvivDaniel Bernsen
 
Geschichtsunterricht 2030
Geschichtsunterricht 2030Geschichtsunterricht 2030
Geschichtsunterricht 2030Daniel Bernsen
 
Classroom4eu: interactive open textbook
Classroom4eu: interactive open textbookClassroom4eu: interactive open textbook
Classroom4eu: interactive open textbookDaniel Bernsen
 
Bernsen wikipedia basel gld15
Bernsen wikipedia basel gld15Bernsen wikipedia basel gld15
Bernsen wikipedia basel gld15Daniel Bernsen
 
Vorstellung "Das waren Zeiten" Rheinland-Pfalz
Vorstellung "Das waren Zeiten" Rheinland-PfalzVorstellung "Das waren Zeiten" Rheinland-Pfalz
Vorstellung "Das waren Zeiten" Rheinland-PfalzDaniel Bernsen
 
Regionale dienstbesprechung einführung teillehrplan geschichte 2015
Regionale dienstbesprechung einführung teillehrplan geschichte 2015Regionale dienstbesprechung einführung teillehrplan geschichte 2015
Regionale dienstbesprechung einführung teillehrplan geschichte 2015Daniel Bernsen
 
Byod-Projekt GMK-Forum
Byod-Projekt GMK-ForumByod-Projekt GMK-Forum
Byod-Projekt GMK-ForumDaniel Bernsen
 
Flyer Mobiles Historisches Lernen
Flyer Mobiles Historisches LernenFlyer Mobiles Historisches Lernen
Flyer Mobiles Historisches LernenDaniel Bernsen
 
Präsentation Byod-Klasse Elternabend
Präsentation Byod-Klasse ElternabendPräsentation Byod-Klasse Elternabend
Präsentation Byod-Klasse ElternabendDaniel Bernsen
 
Classroom4eu geschichte lernen digital
Classroom4eu geschichte lernen digitalClassroom4eu geschichte lernen digital
Classroom4eu geschichte lernen digitalDaniel Bernsen
 
Workshop von gestern für morgen lernen bernsen
Workshop von gestern für morgen lernen bernsenWorkshop von gestern für morgen lernen bernsen
Workshop von gestern für morgen lernen bernsenDaniel Bernsen
 
httpasts://digitalmemoryonthenet Workshop Eisenmenger
httpasts://digitalmemoryonthenet Workshop Eisenmengerhttpasts://digitalmemoryonthenet Workshop Eisenmenger
httpasts://digitalmemoryonthenet Workshop EisenmengerDaniel Bernsen
 
Web 2 0 medien als motor von schulentwicklung
Web 2 0 medien als motor von schulentwicklungWeb 2 0 medien als motor von schulentwicklung
Web 2 0 medien als motor von schulentwicklungDaniel Bernsen
 
Presentation of Classroom4eu on the eTwinning conference in Budapest 01.04.2011
Presentation of Classroom4eu on the eTwinning conference in Budapest 01.04.2011Presentation of Classroom4eu on the eTwinning conference in Budapest 01.04.2011
Presentation of Classroom4eu on the eTwinning conference in Budapest 01.04.2011Daniel Bernsen
 
Europa als Kommunikationsraum 2. Tag des Geschichtsunterrichts Saarbrücken
Europa als Kommunikationsraum 2. Tag des Geschichtsunterrichts SaarbrückenEuropa als Kommunikationsraum 2. Tag des Geschichtsunterrichts Saarbrücken
Europa als Kommunikationsraum 2. Tag des Geschichtsunterrichts SaarbrückenDaniel Bernsen
 
eTwinning - eine Chance für den Geschichtsunterricht?
eTwinning - eine Chance für den Geschichtsunterricht?eTwinning - eine Chance für den Geschichtsunterricht?
eTwinning - eine Chance für den Geschichtsunterricht?Daniel Bernsen
 

Mehr von Daniel Bernsen (20)

Geschichte in Spielen Fachtagung SAZ Remscheid 2020
Geschichte in Spielen Fachtagung SAZ Remscheid 2020Geschichte in Spielen Fachtagung SAZ Remscheid 2020
Geschichte in Spielen Fachtagung SAZ Remscheid 2020
 
euroclio teaching europe - presentation in europe
euroclio teaching europe - presentation in europeeuroclio teaching europe - presentation in europe
euroclio teaching europe - presentation in europe
 
Textura Special Edition: deutsch-polnische Geschichte Beispiel
Textura Special Edition: deutsch-polnische Geschichte BeispielTextura Special Edition: deutsch-polnische Geschichte Beispiel
Textura Special Edition: deutsch-polnische Geschichte Beispiel
 
Workshop lost places lviv
Workshop lost places lvivWorkshop lost places lviv
Workshop lost places lviv
 
Geschichtsunterricht 2030
Geschichtsunterricht 2030Geschichtsunterricht 2030
Geschichtsunterricht 2030
 
Classroom4eu: interactive open textbook
Classroom4eu: interactive open textbookClassroom4eu: interactive open textbook
Classroom4eu: interactive open textbook
 
Bernsen wikipedia basel gld15
Bernsen wikipedia basel gld15Bernsen wikipedia basel gld15
Bernsen wikipedia basel gld15
 
Vorstellung "Das waren Zeiten" Rheinland-Pfalz
Vorstellung "Das waren Zeiten" Rheinland-PfalzVorstellung "Das waren Zeiten" Rheinland-Pfalz
Vorstellung "Das waren Zeiten" Rheinland-Pfalz
 
Regionale dienstbesprechung einführung teillehrplan geschichte 2015
Regionale dienstbesprechung einführung teillehrplan geschichte 2015Regionale dienstbesprechung einführung teillehrplan geschichte 2015
Regionale dienstbesprechung einführung teillehrplan geschichte 2015
 
Byod-Projekt GMK-Forum
Byod-Projekt GMK-ForumByod-Projekt GMK-Forum
Byod-Projekt GMK-Forum
 
Flyer Mobiles Historisches Lernen
Flyer Mobiles Historisches LernenFlyer Mobiles Historisches Lernen
Flyer Mobiles Historisches Lernen
 
Präsentation Byod-Klasse Elternabend
Präsentation Byod-Klasse ElternabendPräsentation Byod-Klasse Elternabend
Präsentation Byod-Klasse Elternabend
 
Classroom4eu geschichte lernen digital
Classroom4eu geschichte lernen digitalClassroom4eu geschichte lernen digital
Classroom4eu geschichte lernen digital
 
Workshop von gestern für morgen lernen bernsen
Workshop von gestern für morgen lernen bernsenWorkshop von gestern für morgen lernen bernsen
Workshop von gestern für morgen lernen bernsen
 
Impulsvortrag iwb gu
Impulsvortrag iwb guImpulsvortrag iwb gu
Impulsvortrag iwb gu
 
httpasts://digitalmemoryonthenet Workshop Eisenmenger
httpasts://digitalmemoryonthenet Workshop Eisenmengerhttpasts://digitalmemoryonthenet Workshop Eisenmenger
httpasts://digitalmemoryonthenet Workshop Eisenmenger
 
Web 2 0 medien als motor von schulentwicklung
Web 2 0 medien als motor von schulentwicklungWeb 2 0 medien als motor von schulentwicklung
Web 2 0 medien als motor von schulentwicklung
 
Presentation of Classroom4eu on the eTwinning conference in Budapest 01.04.2011
Presentation of Classroom4eu on the eTwinning conference in Budapest 01.04.2011Presentation of Classroom4eu on the eTwinning conference in Budapest 01.04.2011
Presentation of Classroom4eu on the eTwinning conference in Budapest 01.04.2011
 
Europa als Kommunikationsraum 2. Tag des Geschichtsunterrichts Saarbrücken
Europa als Kommunikationsraum 2. Tag des Geschichtsunterrichts SaarbrückenEuropa als Kommunikationsraum 2. Tag des Geschichtsunterrichts Saarbrücken
Europa als Kommunikationsraum 2. Tag des Geschichtsunterrichts Saarbrücken
 
eTwinning - eine Chance für den Geschichtsunterricht?
eTwinning - eine Chance für den Geschichtsunterricht?eTwinning - eine Chance für den Geschichtsunterricht?
eTwinning - eine Chance für den Geschichtsunterricht?
 

Mobile GeschichtsApp: App in die Geschichte 03 10_2013

  • 1. Mobile GeschichtsApp Geschichte entdecken, entschlüsseln, erzählen Daniel Bernsen, Koblenz Internationale Konferenz: “Zukunft gestalten” 40 Jahre Situationsansatz, Berlin, 3.10.2013
  • 2. App in die Geschichte - Gliederung 1. Geschichtsunterricht gestern - heute - morgen 2. Digitale Quellen und mobiles Lernen 3. Funktionen der App 4. Ausblick
  • 3. 1 (Geschichts-) Unterricht gestern - heute - morgen 1956 1825 heute Photo by Enric Archivell
  • 4. 1 (Geschichts-) Unterricht gestern - heute - morgen M ein Schulw eg
  • 5. 1 (Geschichts-) Unterricht gestern - heute - morgen Geschichtskultur als ein Ausgangspunkt historischen Lernens ❏ ausgehend von der Lebenswelt ❏ exemplarisches Lernen an Lokal- und Regionalgeschichte ❏ Berücksichtigung individueller Interessen ❏ personalisierte Lernangebote Zentrale Frage: Was hat das mit mir zu tun? Notwendig: Verfügbarkeit von Material und Werkzeugen sowie Erwerb von Kompetenzen, um Perspektiven und Deutungen entschlüsseln und eigene Erzählungen darstellen und präsentieren zu können.
  • 6. 2 Digitale Quellen und mobiles Lernen Geschichtsunterricht 1.0 Geschichtsunterricht 2.0 - orientiert an Buch & Text - begrenzte Anzahl von (durch Lehrkraft und Verlag ausgewählten) Materialien Fragen, Arbeitsaufträge vorgegeben - analoge Werkzeuge: Stift, Papier, Buch, Schere, Kleber, Plakate geben Arbeitsprodukte vor - seltener Besuch außerschulischer Lernorte (Archive, Museen, Gedenk- stätten etc.) - Erweiterung um Integration des “visual turns” der Fachwissenschaft - digitalisierte Quellen und Darstellungen verfügbar ermöglichen Bearbeitung eigener Fragen & Projekte - digitale Werkzeuge: Foto, Audio, Video etc. erweitern Analyse- und Produktmöglichkeiten - jeder (historische) Ort kann Lernort werden Entwicklung einer mobilen Online-Anwendung, die das Entdecken, Entschlüsseln und Erzählen von Geschichte ermöglicht und dafür entsprechende digitale Werkzeuge sowie Quellenmaterial für Schülerinnen und Schüler verfügbar macht.
  • 7. 3 Funktionen der App Entwicklung der Anwendung ● Open Source ● Web-App mit responsive Design ● Pilotierung ab Februar 2014 Partner ● INA gGmbH an der FU Berlin ● Institut für Wissensmedien an der Universität Koblenz ● Archive in Koblenz ● Fachberatung Geschichte im Schulaufsichtsbezirk Koblenz
  • 8. 3 Funktionen der App 3.1 Digitales Archiv Zusammenarbeit mit lokalen und regionalen Archiven: Möglichkeit digitalisierte Archivalien für Schülerinnen und Schüler zum Lernen zur Verfügung zu stellen. Die Archive bringen ihre Angebote zu den Lernenden, die so Aufgabe und Bedeutung von Archiven kennenlernen können.
  • 9. 3 Funktionen der App 3.2 Entdecken & Verorten Perspektiven historischer Fotos in der Stadt heute finden, fotografieren, mit GPS-Daten versehen und auf einer Karte verorten Nutzer können ★ Historizität der Lebensumwelt entdecken ★ eigene Fragen entwickeln ★ Vergleich ermöglichen ★ Stadtentwicklung beschreiben Spielelement: Nutzer können Punkte erhalten für Fotos mit gelungener Perspektive, die in einem Highscore-Ranking abgebildet werden. Schlossstraße in Koblenz 1954 und 2013, Landeshauptarchiv und Schülerfoto Per-zeption
  • 10. 3 Funktionen der App 3.3 Beobachten & Verschlagworten Die digitalisierten Archivalien werden von den Nutzern auf spielerische Weise selbst verschlagwortet: Förderung von genauer Beobachtung und Kategorienbildung Spielelement: Für richtige Schlagworte erhalten Nutzern Punkte, die in einem Highscore-Ranking abgebildet werden. Per-zeption
  • 11. 3 Funktionen der App 3.4 Quellen & Darstellungen analysieren Möglichkeit digitalisierte Archivalien wie auch anderen Materialien mit Texten zu versehen, Personen zu markieren, Inhalte zu verlinken, mit einem digitalen Stift zu bearbeiten und Audiodateien hinzuzufügen. ★ Herausarbeiten von Perspektiven und Deutungen ★ visuelles Arbeiten als Alternative und Unterstützung der Bildanalyse http://www.uni-watch.com/2011/11/30/analyzing-the-famous-photo-of-dwight-clark-making-the-catch/ De-konstruktion
  • 12. 3 Funktionen der App 3.5 Geschichte darstellen Die Nutzer können multimediale Zeitleisten selbst erstellen. Die Zeitleisten können Orientierungswerkzeug während des Arbeitens sein oder zur Präsentation der Ergebnisse dienen. Auf der Zeitleiste kann der Ausschnitt frei gewählt werden. Es lassen sich Text-, Audio-, Foto- und Video-Dateien einbetten. Adams Monumental Illustrated Panorama of History (1878) Re-konstruktion
  • 13. 4 Ausblick What’s next? ❏ Erprobungsphase ab Februar 2014 ❏ wissenschaftliche Begleitung des Unterrichts- einsatzes ❏ Fehlerbehebung und Optimierung der Anwendung ❏ Einbindung weiterer Schulen und Archive ❏ Entwicklung anderer Sprachversionen (Englisch, Französisch, Chinesisch) ❏ länderübergreifende Unterrichtsprojekte ❏ Einführung weiterer Funktionen, z.B. Werkzeug zum Erstellen von (virtuellen) multimedialen Rundgängen
  • 14. App in die Geschichte Daniel Bernsen, Koblenz http://geschichtsunterricht.wordpress.com Und jetzt: