Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Second Life – relevant für Deutsch/Sprachenlehrende? DaF-Dienstag 16. Feb. 2010 Kreise ziehen  –  Aktuelle Fortbildung für...
Agenda <ul><li>Kurze Beiträge von Anna und Angelika zu SL </li></ul><ul><li>Diskussion bis 19.45 h </li></ul><ul><li>Grund...
Mein Seminar: http://tlinvw.ning.com/
Was ist Second Life? <ul><li>Second Life („zweites Leben“,kurz „SL“ )  </li></ul><ul><li>ist eine  Online-3D-Infrastruktur...
Was macht man in Second Life? Erkunden Leute treffen Kreativ sein Einkaufen gehen Geld  verdienen Lernen Neue Leute kennen...
Wie kann ein DaF-Lehrende/r SL nutzen <ul><li>für Lehrende an Schulen im  </li></ul><ul><li>Unterricht nur via Beamer– </l...
Wie kann SL beim Sprachlehren unterstützen? Erste Ideen <ul><li>Umgebung und Avatar, die „unendlich“ gestaltbar sind – set...
Danke für eure Aufmerksamkeit!  Angelika Güttl-Strahlhofer www.webcampusprojects.net http://dafnet.web2.0campus.net http:/...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Second Life für Sprachlehrende - wozu?

1.171 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Second Life für Sprachlehrende - wozu?

  1. 1. Second Life – relevant für Deutsch/Sprachenlehrende? DaF-Dienstag 16. Feb. 2010 Kreise ziehen – Aktuelle Fortbildung für Sprachlehrende Angelika Guettl-Strahlhofer www.webcampusprojects.net [email_address]
  2. 2. Agenda <ul><li>Kurze Beiträge von Anna und Angelika zu SL </li></ul><ul><li>Diskussion bis 19.45 h </li></ul><ul><li>Grundlagen zum Arbeiten in SL </li></ul><ul><li>20.00 h Tour in SL nach Berlin und Dresden </li></ul><ul><li>Wir müssen uns zeitlich ziemlich genau an die Agenda halten, da ab 20.00 h noch weitere Teilnehmende aus meinem SL-Kurs </li></ul><ul><li>an der Tour teilnehmen und „in Berlin“ auf uns warten! </li></ul>
  3. 3. Mein Seminar: http://tlinvw.ning.com/
  4. 4. Was ist Second Life? <ul><li>Second Life („zweites Leben“,kurz „SL“ ) </li></ul><ul><li>ist eine Online-3D-Infrastruktur für von Benutzern gestaltete virtuelle Welten, </li></ul><ul><li>in der Menschen durch Avatare interagieren, spielen, Handel betreiben und anderweitig kommunizieren können. </li></ul><ul><li>seit 2003 verfügbar </li></ul><ul><li>über 15 Millionen registrierte Benutzerkonten </li></ul><ul><li>rund um die Uhr meist rund 60.000 Nutzer gleichzeitig eingeloggt </li></ul><ul><li>SL ist erst für Nutzende ab 18 Jahren. </li></ul><ul><li>Es existiert ein Teen-SL für Nutzende zw. 13-17 J: http://teen.secondlife.com/ </li></ul><ul><li>Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Second_Life 12/2/10 </li></ul>
  5. 5. Was macht man in Second Life? Erkunden Leute treffen Kreativ sein Einkaufen gehen Geld verdienen Lernen Neue Leute kennenlernen
  6. 6. Wie kann ein DaF-Lehrende/r SL nutzen <ul><li>für Lehrende an Schulen im </li></ul><ul><li>Unterricht nur via Beamer– </li></ul><ul><li>Präsentation nutzbar </li></ul><ul><li>Für die eigene Weiterbildung - Sprachen </li></ul><ul><ul><li>Es ist einfach Muttersprachler zu treffen (Berlin, München, Salzburg, Wien) </li></ul></ul><ul><ul><li>Es ist einfach, sich mit Personen mit ähnlichen Interessen auszutauschen </li></ul></ul><ul><ul><li>Es gibt viele Möglichkeiten mit interaktiven Übungen bzw. Touren das Lernen spannend zu gestalten </li></ul></ul><ul><li>Als Nebenjob – DaF-Lehrende/r in SL </li></ul>
  7. 7. Wie kann SL beim Sprachlehren unterstützen? Erste Ideen <ul><li>Umgebung und Avatar, die „unendlich“ gestaltbar sind – setzt kreative Potenziale frei </li></ul><ul><li>Beispiel: Islam verstehen - SL ermöglicht an Orte zu gelangen (Moscheen, Kirchen, Galerien...) in die man sonst nie gegangen wäre </li></ul><ul><li>Realistisches Umfeld schaffen Beispiel Ciudad Bonita – zum Spanisch Lernen </li></ul><ul><li>Lernende aus allen Teilen der Welt können sich gemeinsam austauschen und „vergnügen“ </li></ul><ul><li>.... </li></ul>© Nergiz Kern, Blog
  8. 8. Danke für eure Aufmerksamkeit! Angelika Güttl-Strahlhofer www.webcampusprojects.net http://dafnet.web2.0campus.net http://lion.web2.0campus.net Twitter: www.twitter.com/aguettl www.twitter.com/dafcommunity Bild: http://images.pixelio.de/data/media/102/Img.jpg Von simbamo

×