Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Leipzig, den 28. September 2010

Der CSMO als Content Provider in
der Unternehmenskommunikation
Veit Mathauer, Sympra GmbH...
Sympra GmbH (GPRA)
Agentur für Public Relations



• Inhabergeführte Agentur für Öffentlichkeitsarbeit, gegründet 1992

• ...
Die Ausgangssituation
in vielen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen (1)



   • Druck von außen: Zielgruppen formie...
Die Ausgangssituation
in vielen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen (2)



   • Druck vom Markt: Wettbewerb wird ak...
Die Fragestellung: Wer übernimmt den Lead?
Oft dezentrale Aktivitäten



   • Kommunikationsabteilung: Social Media wird B...
Die Lösung: Unternehmenskommunikation
Meistens, jedenfalls



   • Kommunikationsabteilung: Social Media wird Bestandteil ...
Der CSMO in der Unternehmenskommunikation
Aufgaben (1)



   • Erstellen einer Social-Media-Strategie


   • Information d...
Der CSMO in der Unternehmenskommunikation
Aufgaben (2)



   • Kreieren von Ideen


   • Monitoring und Benchmarking der S...
Der CSMO in der Unternehmenskommunikation
Aufgaben und Anforderungen (1)



   Der CSMO ist ...


   • PR-Fachmann: kennt ...
Ihre Fragen?




                                               MMchen / photocase.com
10 | CSMO'10 | 28. September 2010  ...
Veit Mathauer
veit.mathauer@sympra.de



   Sympra GmbH (GPRA)
   Agentur für Public Relations
   Stafflenbergstraße 32
  ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Der CSMO als Content Provider - Veit Mathauer

920 Aufrufe

Veröffentlicht am

CSMO'10 Workshop bei der Informatik 2010 in Leipzig.

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Der CSMO als Content Provider - Veit Mathauer

  1. 1. Leipzig, den 28. September 2010 Der CSMO als Content Provider in der Unternehmenskommunikation Veit Mathauer, Sympra GmbH (GPRA), Stuttgart 1 | CSMO'10 | 28. September 2010 © sympra
  2. 2. Sympra GmbH (GPRA) Agentur für Public Relations • Inhabergeführte Agentur für Öffentlichkeitsarbeit, gegründet 1992 • Standorte: Stuttgart, Berlin, München • Schwerpunkt: Kommunikationsberatung, vor allem zu technischen Produkten und Innovationen sowie zu komplexen Dienstleistungen • 15 festangestellte Mitarbeiter (9/2010) • Mitglied bei der GPRA, zertifiziert nach Consultancy Management Standard (CMS II) 2 | CSMO'10 | 28. September 2010 © sympra
  3. 3. Die Ausgangssituation in vielen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen (1) • Druck von außen: Zielgruppen formieren sich im Social Web, verlagern ihre Aktivitäten dorthin • Druck von oben: „Man müsste da was tun ...“ • Druck von unten: Mitarbeiter werden (privat, individuell ...) im Social Web aktiv • Technologie-Druck: neue Plattformen, neue Technologien, neue Formate, neue Communities ... 3 | CSMO'10 | 28. September 2010 © sympra
  4. 4. Die Ausgangssituation in vielen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen (2) • Druck vom Markt: Wettbewerb wird aktiv – oder ist es bereits Me-too! • Druck aus der Community: Unternehmen oder öffentliches Einrichtung ist längst Gegenstand der Diskussion im Web • Druck von Partnern: Verlängerung der Kommunikationskette ins Web • Druck von Fachabteilungen: HR, PR, Marketing/Vertrieb ... 4 | CSMO'10 | 28. September 2010 © sympra
  5. 5. Die Fragestellung: Wer übernimmt den Lead? Oft dezentrale Aktivitäten • Kommunikationsabteilung: Social Media wird Bestandteil der Unternehmenskommunikation • Personalabteilung: Rechte/Pflichten und Chancen/Risiken von Social Media; Recruiting 2.0 • Organisationsabteilung: Change 2.0, Wissensmanagement 2.0 • Geschäftsleitung: Social Media als Teil der Unternehmenskultur • IT-Abteilung: Social Media für Geeks 5 | CSMO'10 | 28. September 2010 © sympra
  6. 6. Die Lösung: Unternehmenskommunikation Meistens, jedenfalls • Kommunikationsabteilung: Social Media wird Bestandteil der Unternehmenskommunikation • Personalabteilung: Rechte/Pflichten und Chancen/Risiken von Social Media; Recruiting 2.0 • Organisationsabteilung: Change 2.0, Wissensmanagement 2.0 • Geschäftsleitung: Social Media als Teil der Unternehmenskultur • IT-Abteilung: Social Media für Geeks 6 | CSMO'10 | 28. September 2010 © sympra
  7. 7. Der CSMO in der Unternehmenskommunikation Aufgaben (1) • Erstellen einer Social-Media-Strategie • Information der Geschäftsführung und der Mitarbeiter • Erstellen der Social-Media-Guidelines • Auswahl geeigneter Plattformen, Aufbau von Communities • Themenscouting, Aufbereiten von Themen und Formaten • Social Media Relations 7 | CSMO'10 | 28. September 2010 © sympra
  8. 8. Der CSMO in der Unternehmenskommunikation Aufgaben (2) • Kreieren von Ideen • Monitoring und Benchmarking der Social-Media-Aktivitäten • Beraten der Geschäftsleitung und der Fachabteilungen • Vorantreiben von Change 2.0 hin zum Enterprise 2.0 Vernetzen mit allen relevanten Unternehmensbereichen 8 | CSMO'10 | 28. September 2010 © sympra
  9. 9. Der CSMO in der Unternehmenskommunikation Aufgaben und Anforderungen (1) Der CSMO ist ... • PR-Fachmann: kennt die Zielgruppen und die PR-Prinzipien und kann Themen aufbereiten • Social-Media-Fachmann: kennt sich im Web 2.0 bestens aus (Plattformen, Formate, Trends ...) • Change-Agent: macht aus Mitarbeitern Mitarbeiter 2.0 • Social-Media-Fan: liebt und lebt Social Media 9 | CSMO'10 | 28. September 2010 © sympra
  10. 10. Ihre Fragen? MMchen / photocase.com 10 | CSMO'10 | 28. September 2010 © sympra
  11. 11. Veit Mathauer veit.mathauer@sympra.de Sympra GmbH (GPRA) Agentur für Public Relations Stafflenbergstraße 32 70184 Stuttgart Telefon: 0711/9 47 67 - 0 Web: www.sympra.de Blog: www.blog.sympra.de Newsroom: www.newsroom.sympra.de Twitter: www.twitter.com/sympra, My Twitter: www.twitter.com/veit64 11 | CSMO'10 | 28. September 2010 © sympra

×