SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Creasoft Akademie - Deep Dive into ASP.NET MVC

1 von 18
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Deep Dive into ASP.NET MVC 4

                                        Creasoft Akademie




Software: Planen. Entwickeln. Testen.
Agenda




                       ASP.NET
                                         JQuery   Mobile
                        MVC 4




Software: Planen. Entwickeln. Testen.
Was ist MVC?

• Ein Design Pattern
• Acronym für Model – View – Controller
• Mechanismus um die Verantwortlichkeit zu
  trennen




Software: Planen. Entwickeln. Testen.
Umsetzung mit ASP.NET MVC

                                        Controller
         Request




        Schritt 1
        Der eingegangene Request wird von der Routing Engine an den
        Controller geleitet

Software: Planen. Entwickeln. Testen.
Umsetzung mit ASP.NET MVC

                                        Controller
                                                     Model




        Schritt 2
        Der Controller verarbeitet den Request und erstellt ein Model


Software: Planen. Entwickeln. Testen.
Umsetzung mit ASP.NET MVC

                                        Controller




                                                     View


        Schritt 3
        Das Model wird an die View übergeben


Software: Planen. Entwickeln. Testen.

Recomendados

Creasoft c-Day 2009 - Webtechnologien der Zukunft
Creasoft c-Day 2009 - Webtechnologien der ZukunftCreasoft c-Day 2009 - Webtechnologien der Zukunft
Creasoft c-Day 2009 - Webtechnologien der ZukunftCreasoft AG
 
Creasoft - Windows Azure
Creasoft - Windows AzureCreasoft - Windows Azure
Creasoft - Windows AzureCreasoft AG
 
Creasoft Akademie - Windows 8 aus Entwicklersicht
Creasoft Akademie - Windows 8 aus EntwicklersichtCreasoft Akademie - Windows 8 aus Entwicklersicht
Creasoft Akademie - Windows 8 aus EntwicklersichtCreasoft AG
 
Creasoft - Software QS
Creasoft - Software QSCreasoft - Software QS
Creasoft - Software QSCreasoft AG
 
Creasoft - Software QS Review
Creasoft - Software QS ReviewCreasoft - Software QS Review
Creasoft - Software QS ReviewCreasoft AG
 
Creasoft c-Day 2011 - Exploratives Testen
Creasoft c-Day 2011 - Exploratives TestenCreasoft c-Day 2011 - Exploratives Testen
Creasoft c-Day 2011 - Exploratives TestenCreasoft AG
 
Creasoft Akademie - Diszipliniertes Anforderungsmanagement in agilen Projekten
Creasoft Akademie - Diszipliniertes Anforderungsmanagement in agilen ProjektenCreasoft Akademie - Diszipliniertes Anforderungsmanagement in agilen Projekten
Creasoft Akademie - Diszipliniertes Anforderungsmanagement in agilen ProjektenCreasoft AG
 
WPF Custom Control Development Unchained
WPF Custom Control Development UnchainedWPF Custom Control Development Unchained
WPF Custom Control Development Unchainedthoemmes
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0thoemmes
 
Creasoft - Windows powershell
Creasoft - Windows powershellCreasoft - Windows powershell
Creasoft - Windows powershellCreasoft AG
 
JavaScript und trotzdem Softwerker
JavaScript und trotzdem SoftwerkerJavaScript und trotzdem Softwerker
JavaScript und trotzdem SoftwerkerDennis Wilson
 
Moderne Business Apps mit XAML - oder mit WPF für die Zukunft geplant
Moderne Business Apps mit XAML - oder mit WPF für die Zukunft geplantModerne Business Apps mit XAML - oder mit WPF für die Zukunft geplant
Moderne Business Apps mit XAML - oder mit WPF für die Zukunft geplantChristian Nagel
 
Hightway to Hell - Responsive Webdesign Testen
Hightway to Hell - Responsive Webdesign TestenHightway to Hell - Responsive Webdesign Testen
Hightway to Hell - Responsive Webdesign TestenPeter Rozek
 
Testing XAML-based Windows Store Apps mit VS 2013
Testing XAML-based Windows Store Apps mit VS 2013Testing XAML-based Windows Store Apps mit VS 2013
Testing XAML-based Windows Store Apps mit VS 2013Nico Orschel
 
DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...
DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...
DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...Marc Müller
 
Taugt AngularJS wirklich was? Erfahrungsbericht und Ausblick
Taugt AngularJS wirklich was? Erfahrungsbericht und AusblickTaugt AngularJS wirklich was? Erfahrungsbericht und Ausblick
Taugt AngularJS wirklich was? Erfahrungsbericht und AusblickPhilipp Burgmer
 
Universal Theme vs. APEX mobile
Universal Theme vs. APEX mobileUniversal Theme vs. APEX mobile
Universal Theme vs. APEX mobileSteven Grzbielok
 
2007 - Basta!: Nach soa kommt soc
2007 - Basta!: Nach soa kommt soc2007 - Basta!: Nach soa kommt soc
2007 - Basta!: Nach soa kommt socDaniel Fisher
 
APEX 5.1 Ui design crashkurs
APEX 5.1 Ui design crashkursAPEX 5.1 Ui design crashkurs
APEX 5.1 Ui design crashkursSteven Grzbielok
 
MT AG: Implementierungsvarianten mit-apex4.1
MT AG: Implementierungsvarianten mit-apex4.1MT AG: Implementierungsvarianten mit-apex4.1
MT AG: Implementierungsvarianten mit-apex4.1MT AG
 
Titchysync Presentation
Titchysync PresentationTitchysync Presentation
Titchysync Presentationtitchysync
 
Einführung in ASP.NET Core Middlewares
Einführung in ASP.NET Core MiddlewaresEinführung in ASP.NET Core Middlewares
Einführung in ASP.NET Core MiddlewaresMatthias Jauernig
 
QS-Tag 2015 - Web Layout Testing mit Galen und webmate
QS-Tag 2015 - Web Layout Testing mit Galen und webmateQS-Tag 2015 - Web Layout Testing mit Galen und webmate
QS-Tag 2015 - Web Layout Testing mit Galen und webmateMichael Mirold
 
EnterJS 2015 - JavaScript von Morgen schon heute
EnterJS 2015 - JavaScript von Morgen schon heuteEnterJS 2015 - JavaScript von Morgen schon heute
EnterJS 2015 - JavaScript von Morgen schon heutePhilipp Burgmer
 

Was ist angesagt? (18)

XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
 
Creasoft - Windows powershell
Creasoft - Windows powershellCreasoft - Windows powershell
Creasoft - Windows powershell
 
JavaScript und trotzdem Softwerker
JavaScript und trotzdem SoftwerkerJavaScript und trotzdem Softwerker
JavaScript und trotzdem Softwerker
 
JavaScript Architektur
JavaScript ArchitekturJavaScript Architektur
JavaScript Architektur
 
Moderne Business Apps mit XAML - oder mit WPF für die Zukunft geplant
Moderne Business Apps mit XAML - oder mit WPF für die Zukunft geplantModerne Business Apps mit XAML - oder mit WPF für die Zukunft geplant
Moderne Business Apps mit XAML - oder mit WPF für die Zukunft geplant
 
Hightway to Hell - Responsive Webdesign Testen
Hightway to Hell - Responsive Webdesign TestenHightway to Hell - Responsive Webdesign Testen
Hightway to Hell - Responsive Webdesign Testen
 
Testing XAML-based Windows Store Apps mit VS 2013
Testing XAML-based Windows Store Apps mit VS 2013Testing XAML-based Windows Store Apps mit VS 2013
Testing XAML-based Windows Store Apps mit VS 2013
 
DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...
DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...
DWX 2017 - Alternativen zu Visual-Studio-Testtools: Wann lohnt es sich auch m...
 
Taugt AngularJS wirklich was? Erfahrungsbericht und Ausblick
Taugt AngularJS wirklich was? Erfahrungsbericht und AusblickTaugt AngularJS wirklich was? Erfahrungsbericht und Ausblick
Taugt AngularJS wirklich was? Erfahrungsbericht und Ausblick
 
Universal Theme vs. APEX mobile
Universal Theme vs. APEX mobileUniversal Theme vs. APEX mobile
Universal Theme vs. APEX mobile
 
2007 - Basta!: Nach soa kommt soc
2007 - Basta!: Nach soa kommt soc2007 - Basta!: Nach soa kommt soc
2007 - Basta!: Nach soa kommt soc
 
APEX 5.1 Ui design crashkurs
APEX 5.1 Ui design crashkursAPEX 5.1 Ui design crashkurs
APEX 5.1 Ui design crashkurs
 
MT AG: Implementierungsvarianten mit-apex4.1
MT AG: Implementierungsvarianten mit-apex4.1MT AG: Implementierungsvarianten mit-apex4.1
MT AG: Implementierungsvarianten mit-apex4.1
 
Titchysync Presentation
Titchysync PresentationTitchysync Presentation
Titchysync Presentation
 
Einführung in ASP.NET Core Middlewares
Einführung in ASP.NET Core MiddlewaresEinführung in ASP.NET Core Middlewares
Einführung in ASP.NET Core Middlewares
 
IntelliJ für Flex
IntelliJ für FlexIntelliJ für Flex
IntelliJ für Flex
 
QS-Tag 2015 - Web Layout Testing mit Galen und webmate
QS-Tag 2015 - Web Layout Testing mit Galen und webmateQS-Tag 2015 - Web Layout Testing mit Galen und webmate
QS-Tag 2015 - Web Layout Testing mit Galen und webmate
 
EnterJS 2015 - JavaScript von Morgen schon heute
EnterJS 2015 - JavaScript von Morgen schon heuteEnterJS 2015 - JavaScript von Morgen schon heute
EnterJS 2015 - JavaScript von Morgen schon heute
 

Destacado

Creasoft-Akademie - Mobile Multiplattform Apps
Creasoft-Akademie - Mobile Multiplattform AppsCreasoft-Akademie - Mobile Multiplattform Apps
Creasoft-Akademie - Mobile Multiplattform AppsCreasoft AG
 
10 03 Ht Steuerpolitik Vortrag Charlottenburg
10 03 Ht Steuerpolitik Vortrag Charlottenburg10 03 Ht Steuerpolitik Vortrag Charlottenburg
10 03 Ht Steuerpolitik Vortrag Charlottenburganvohag
 
CONSULT 2010 | Luegde: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Fo...
CONSULT 2010 | Luegde: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Fo...CONSULT 2010 | Luegde: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Fo...
CONSULT 2010 | Luegde: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Fo...Markus Tonn
 
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte Arbeitsgemeinschaften
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte ArbeitsgemeinschaftenKulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte Arbeitsgemeinschaften
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte ArbeitsgemeinschaftenThomas Tunsch
 
Holy quran english_translation_by_yusuf_ali
Holy quran english_translation_by_yusuf_aliHoly quran english_translation_by_yusuf_ali
Holy quran english_translation_by_yusuf_alimfahmy2010
 
Implementacion de los sistemas de informacion desarrollo empaquetado
Implementacion de los sistemas de informacion desarrollo empaquetadoImplementacion de los sistemas de informacion desarrollo empaquetado
Implementacion de los sistemas de informacion desarrollo empaquetadoNicole Velasquez
 
Paseo por la web de la profesora
Paseo por la web de la profesoraPaseo por la web de la profesora
Paseo por la web de la profesorakarenlorena03
 
Bachelorarbeit Simon 2009
Bachelorarbeit Simon 2009Bachelorarbeit Simon 2009
Bachelorarbeit Simon 2009Marc Uwe Simon
 
Just Kitchens
Just KitchensJust Kitchens
Just Kitchensjrhowden
 
Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?
Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?
Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?Rudolf Mumenthaler
 
Producción y desarrollo sustentable
Producción y desarrollo sustentable Producción y desarrollo sustentable
Producción y desarrollo sustentable Monicavelaguirre
 
Ventajas del internet
Ventajas del internetVentajas del internet
Ventajas del internetsantycalderon
 
Présentation natalie cerny
Présentation natalie cerny Présentation natalie cerny
Présentation natalie cerny NatalieCerny
 
CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...Markus Tonn
 
Copa américa(ronaldp)
Copa américa(ronaldp)Copa américa(ronaldp)
Copa américa(ronaldp)ronaldpb
 

Destacado (20)

Creasoft-Akademie - Mobile Multiplattform Apps
Creasoft-Akademie - Mobile Multiplattform AppsCreasoft-Akademie - Mobile Multiplattform Apps
Creasoft-Akademie - Mobile Multiplattform Apps
 
10 03 Ht Steuerpolitik Vortrag Charlottenburg
10 03 Ht Steuerpolitik Vortrag Charlottenburg10 03 Ht Steuerpolitik Vortrag Charlottenburg
10 03 Ht Steuerpolitik Vortrag Charlottenburg
 
CONSULT 2010 | Luegde: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Fo...
CONSULT 2010 | Luegde: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Fo...CONSULT 2010 | Luegde: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Fo...
CONSULT 2010 | Luegde: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Fo...
 
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte Arbeitsgemeinschaften
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte ArbeitsgemeinschaftenKulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte Arbeitsgemeinschaften
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte Arbeitsgemeinschaften
 
Holy quran english_translation_by_yusuf_ali
Holy quran english_translation_by_yusuf_aliHoly quran english_translation_by_yusuf_ali
Holy quran english_translation_by_yusuf_ali
 
Implementacion de los sistemas de informacion desarrollo empaquetado
Implementacion de los sistemas de informacion desarrollo empaquetadoImplementacion de los sistemas de informacion desarrollo empaquetado
Implementacion de los sistemas de informacion desarrollo empaquetado
 
Paseo por la web de la profesora
Paseo por la web de la profesoraPaseo por la web de la profesora
Paseo por la web de la profesora
 
Bachelorarbeit Simon 2009
Bachelorarbeit Simon 2009Bachelorarbeit Simon 2009
Bachelorarbeit Simon 2009
 
tics en el periodismo
tics en el periodismotics en el periodismo
tics en el periodismo
 
Flores
FloresFlores
Flores
 
Just Kitchens
Just KitchensJust Kitchens
Just Kitchens
 
Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?
Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?
Innovationsmanagement als Methode zur Zukunftssicherung von Bibliotheken?
 
Olivo
OlivoOlivo
Olivo
 
Producción y desarrollo sustentable
Producción y desarrollo sustentable Producción y desarrollo sustentable
Producción y desarrollo sustentable
 
LR WORLD 2/2016
LR WORLD 2/2016LR WORLD 2/2016
LR WORLD 2/2016
 
Métodos anticonceptivos
Métodos anticonceptivosMétodos anticonceptivos
Métodos anticonceptivos
 
Ventajas del internet
Ventajas del internetVentajas del internet
Ventajas del internet
 
Présentation natalie cerny
Présentation natalie cerny Présentation natalie cerny
Présentation natalie cerny
 
CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
 
Copa américa(ronaldp)
Copa américa(ronaldp)Copa américa(ronaldp)
Copa américa(ronaldp)
 

Ähnlich wie Creasoft Akademie - Deep Dive into ASP.NET MVC

ASP.NET MVC 2 - Eine Einführung
ASP.NET MVC 2 - Eine EinführungASP.NET MVC 2 - Eine Einführung
ASP.NET MVC 2 - Eine EinführungNETUserGroupBern
 
CQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-In
CQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-InCQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-In
CQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-InPHP in DD
 
Webcast SAP Cloud Platform 2 - Developing Tools
Webcast SAP Cloud Platform 2 - Developing ToolsWebcast SAP Cloud Platform 2 - Developing Tools
Webcast SAP Cloud Platform 2 - Developing ToolsPatric Dahse
 
ASP.NET Core – Troublemaker oder Problemsolver?
ASP.NET Core – Troublemaker oder Problemsolver?ASP.NET Core – Troublemaker oder Problemsolver?
ASP.NET Core – Troublemaker oder Problemsolver?POINT. Consulting GmbH
 
MEAN SCS in der Cloud
MEAN SCS in der CloudMEAN SCS in der Cloud
MEAN SCS in der CloudTorsten Fink
 
Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5
Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5
Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5Digicomp Academy AG
 
Automatisierte Generierung hybrider Apps für Mobile Devices (Kolloquium)
Automatisierte Generierung hybrider Apps für Mobile Devices (Kolloquium)Automatisierte Generierung hybrider Apps für Mobile Devices (Kolloquium)
Automatisierte Generierung hybrider Apps für Mobile Devices (Kolloquium)Jens Küsters
 
Mobile Development mit ASP.NET MVC 4
Mobile Development mit ASP.NET MVC 4Mobile Development mit ASP.NET MVC 4
Mobile Development mit ASP.NET MVC 4Digicomp Academy AG
 
PHP-Module in statischen Seiten - Architektur-Ansätze
PHP-Module in statischen Seiten - Architektur-AnsätzePHP-Module in statischen Seiten - Architektur-Ansätze
PHP-Module in statischen Seiten - Architektur-AnsätzeRalf Lütke
 
Software Metrics and Continuous Integration
Software Metrics and Continuous IntegrationSoftware Metrics and Continuous Integration
Software Metrics and Continuous IntegrationMilena Reichel
 
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...Andreas Wissel
 
Implementierung der Knowledge Engineering Workbench in myCBR
Implementierung der Knowledge Engineering Workbench in myCBRImplementierung der Knowledge Engineering Workbench in myCBR
Implementierung der Knowledge Engineering Workbench in myCBRAlexander Hundt
 

Ähnlich wie Creasoft Akademie - Deep Dive into ASP.NET MVC (20)

Net@night asp.net mvc
Net@night asp.net mvcNet@night asp.net mvc
Net@night asp.net mvc
 
ASP.NET MVC 2 - Eine Einführung
ASP.NET MVC 2 - Eine EinführungASP.NET MVC 2 - Eine Einführung
ASP.NET MVC 2 - Eine Einführung
 
BizSpark goes Cloud
BizSpark goes CloudBizSpark goes Cloud
BizSpark goes Cloud
 
Workshop Vue js
Workshop Vue jsWorkshop Vue js
Workshop Vue js
 
AngularJs
AngularJsAngularJs
AngularJs
 
ASP.NET MVC
ASP.NET MVCASP.NET MVC
ASP.NET MVC
 
Vorstellung von Ember.js
Vorstellung von Ember.jsVorstellung von Ember.js
Vorstellung von Ember.js
 
CQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-In
CQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-InCQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-In
CQRS in der Praxis - Newsletter Double-Opt-In
 
Webcast SAP Cloud Platform 2 - Developing Tools
Webcast SAP Cloud Platform 2 - Developing ToolsWebcast SAP Cloud Platform 2 - Developing Tools
Webcast SAP Cloud Platform 2 - Developing Tools
 
Roslyn DDC Kompakt 2014
Roslyn DDC Kompakt 2014Roslyn DDC Kompakt 2014
Roslyn DDC Kompakt 2014
 
ASP.NET Core – Troublemaker oder Problemsolver?
ASP.NET Core – Troublemaker oder Problemsolver?ASP.NET Core – Troublemaker oder Problemsolver?
ASP.NET Core – Troublemaker oder Problemsolver?
 
MEAN SCS in der Cloud
MEAN SCS in der CloudMEAN SCS in der Cloud
MEAN SCS in der Cloud
 
Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5
Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5
Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5
 
Automatisierte Generierung hybrider Apps für Mobile Devices (Kolloquium)
Automatisierte Generierung hybrider Apps für Mobile Devices (Kolloquium)Automatisierte Generierung hybrider Apps für Mobile Devices (Kolloquium)
Automatisierte Generierung hybrider Apps für Mobile Devices (Kolloquium)
 
Mobile Development mit ASP.NET MVC 4
Mobile Development mit ASP.NET MVC 4Mobile Development mit ASP.NET MVC 4
Mobile Development mit ASP.NET MVC 4
 
Elsholz stoll js_03_10
Elsholz stoll js_03_10Elsholz stoll js_03_10
Elsholz stoll js_03_10
 
PHP-Module in statischen Seiten - Architektur-Ansätze
PHP-Module in statischen Seiten - Architektur-AnsätzePHP-Module in statischen Seiten - Architektur-Ansätze
PHP-Module in statischen Seiten - Architektur-Ansätze
 
Software Metrics and Continuous Integration
Software Metrics and Continuous IntegrationSoftware Metrics and Continuous Integration
Software Metrics and Continuous Integration
 
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
 
Implementierung der Knowledge Engineering Workbench in myCBR
Implementierung der Knowledge Engineering Workbench in myCBRImplementierung der Knowledge Engineering Workbench in myCBR
Implementierung der Knowledge Engineering Workbench in myCBR
 

Creasoft Akademie - Deep Dive into ASP.NET MVC

  • 1. Deep Dive into ASP.NET MVC 4 Creasoft Akademie Software: Planen. Entwickeln. Testen.
  • 2. Agenda ASP.NET JQuery Mobile MVC 4 Software: Planen. Entwickeln. Testen.
  • 3. Was ist MVC? • Ein Design Pattern • Acronym für Model – View – Controller • Mechanismus um die Verantwortlichkeit zu trennen Software: Planen. Entwickeln. Testen.
  • 4. Umsetzung mit ASP.NET MVC Controller Request Schritt 1 Der eingegangene Request wird von der Routing Engine an den Controller geleitet Software: Planen. Entwickeln. Testen.
  • 5. Umsetzung mit ASP.NET MVC Controller Model Schritt 2 Der Controller verarbeitet den Request und erstellt ein Model Software: Planen. Entwickeln. Testen.
  • 6. Umsetzung mit ASP.NET MVC Controller View Schritt 3 Das Model wird an die View übergeben Software: Planen. Entwickeln. Testen.
  • 7. Umsetzung mit ASP.NET MVC Controller View Schritt 4 Die View wandelt das Model in das Output Format (HTML) um Software: Planen. Entwickeln. Testen.
  • 8. Umsetzung mit ASP.NET MVC Controller View Response Schritt 5 Der Response wird gerendert Software: Planen. Entwickeln. Testen.
  • 9. Was ist ASP.NET MVC? • Ein neuer Web Applikation Projekt Typ • Eine Option – ASP.NET WebForms wird nicht abgelöst • MVC basiert auf ASP.NET Software: Planen. Entwickeln. Testen.
  • 10. Was ist ASP.NET MVC? ASP.NET MVC ASP.NET Web Forms ASP.NET Framework .NET Framework Software: Planen. Entwickeln. Testen.
  • 11. ASP.NET MVC – So what? • Paradigma Wechsel – Web Entwicklung in Reinkultur • Aspekt orientierte Programmierung (AOP) – Framework inklusive • Trend zur clientseitigen Verarbeitung – AJAX – jQuery Software: Planen. Entwickeln. Testen.
  • 12. Warum ASP.NET MVC? • Komplexität ist sauber aufgeteilt – Ideal für grosse u/o komplexe Applikationen – SRP – Single Responsibility Principle – DRY – Don’t Repeat Yourself • Was wirklich neu ist – Trennung von View und Controller – Logischer Schritt nach Code Behind – Model war schon immer getrennt Software: Planen. Entwickeln. Testen.
  • 13. Warum ASP.NET MVC? • Einfach testbar – Agile Software Entwicklung – Test Driven Development (TDD) • Volle Kontrolle über den Output – Kein ViewState Software: Planen. Entwickeln. Testen.
  • 14. Warum ASP.NET MVC? • MVC Komponenten sind ersetzbar – Interface basierte Architektur – Wenig “sealed” Klassen/Methoden • Harmoniert mit vielen Frameworks – Test Frameworks – Render Engines – Dependency Injection Frameworks – Mock Frameworks Software: Planen. Entwickeln. Testen.
  • 15. Wann ASP.NET WebForms? • WinForms ähnliche Entwicklung – Event driven,usw. • Grosse Auswahl an Controls • Designer/Assistenten Support Software: Planen. Entwickeln. Testen.
  • 17. Summary • Wird nicht ASP.NET WebForms ersetzen – Ist eine Alternative • Einfach und gut zu testen • Komplexität auf Model – View – Controller verteilt • Offen, flexibel und erweiterbar Software: Planen. Entwickeln. Testen.