SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

CCD2014 - Vortrag NetworkedAssets und Kabel Deutschland

Vortrag zum Confluence & JIRA Community Day 2014 zu "DevOps mit Atlassian und CF Engine"

1 von 10
Frankfurt, 04. November 2014 
DevOpsmit Atlassianund CFengine 
CCD 2014 –04. November 2014 
Frank Ruh, Kabel Deutschland 
Jörg Müller-Kindt, NetworkedAssets
© Kabel Deutschland • 04/11/14 • DevOps mit Atlassian und CFEngine • 
Kabel Deutschland 
Als größter deutscher Kabelnetzbetreiber bietet das Vodafone Unternehmen Kabel Deutschland seinen Kunden hochauflösendes (HD) und digitales (SD) sowie analoges Fernsehen, Video-on-Demand, Angebote rund um digitale Videorekorder, Pay-TV, Breitband-Internet (bis zu 100 Mbit/s), WLAN-Dienste und Telefon über das TV-Kabel an. 
Zudem vertreibt Kabel Deutschland Mobilfunkdienste. Das im MDAX notierte Unternehmen betreibt Kabelnetze in 13 Bundesländern in Deutschland und versorgt rund 8,3 Millionen angeschlossene Haushalte. 
Zum 31. März 2014 beschäftigte Kabel Deutschland rund 3.700 Mitarbeiter. 
S / 2
© Kabel Deutschland • 04/11/14 • DevOps mit Atlassian und CFEngine • 
AtlassianPlattform 
• Atlassian Instanz wird verwendet von Engineering und Operations für 
hausinterne Entwicklungsprojekte und deren Betrieb 
•OperationsSupport Systeme (Device und Produkt-Provisioning, Betriebsunterstützung) 
•Access-Plattformen (WLAN) 
•Interaktives Fernsehen (KDSP) 
• Single Sign On: Crowd 
• Basis: Confluence, Jira (Jira Agile, Capture) 
• Developer Tools: Fisheye (und Subversion), Bamboo 
• Testing: Zephyr for Jira 
• Aktiv/Passiv Konfiguration (Cold Standby) 
• ca. 600 User, etwa 60% Entwickler 
S / 3
© Kabel Deutschland • 04/11/14 • DevOps mit Atlassian und CFEngine • 
Projektziele 
• Einführung von Stash und Git als Repository 
• Automation des Change- und Abnahmeprozesses 
•Buildmit Bamboo 
•Deploymentund Management der Konfiguration in der Produktion 
• Beispiel KDSP (Kabel Deutschland Service Plattform) 
•Georedundanter Cluster für Frontend Applikationen interaktives Fernsehen und Backend Integration für Integration Metadaten und Infrastrukturdaten. S / 4
© Kabel Deutschland • 04/11/14 • DevOps mit Atlassian und CFEngine • 
Beispiel: KDSP Anforderungsprozess 
Anforderung (AF) 
Abgabetermin: mind. 2 
Monate vor Release 
Anforderungsmanagement 
IPAX-Bewertung 
Technische Machbarkeit 
Aufwandsabschätzung 
Anforderer 
Confluence: http://confluence/display/AF/Anforderungen-Home 
IPAX-Freigabe 
Freigabe zur Umsetzung 
lt. Releaseplanung 
Formale Prüfung AF 
Aufnahme AF ins Jira 
Vergabe AF-Nr. (IPAX) 
Priorisierung 
IPAX 
Service Engineering 
DTV 
VAS/OSS 
CPE 
Voice 
Testing 
AF angenommen? 
Nein 
Ja 
S / 5
© Kabel Deutschland • 04/11/14 • DevOps mit Atlassian und CFEngine • 
Beispiel: KDSP Regelrelease Ablauf 
Neues Release 
ca. 2 Monate 
QA-Test u. Entwicklungsfreeze 
3 Wochen 
Neues Release 
3 Wochen 
Entwicklung 
Anforderungen 
Bewertung 
1 Woche 
Priorisierung 
QA-Test u. Entwicklungsfreeze 
3 Wochen 
3 Wochen 
Entwicklung 
Anforderungen 
Bewertung 
1 Woche 
Priorisierung 
Geplant sind pro Jahr 4 Core-Releases (zusammen mit IT/DTV) und 3 Regel- Releases 
Apr 
Mai 
Juni 
Juli 
Aug 
Sep 
Okt 
Nov 
Dez 
Jan 
Feb 
Mär 
Regel 
DTV-Core 
DTV-Core 
IT-Corefester Termin 
Regel 
IT-Core fester Termin 
Regel 
S / 6

Recomendados

Optimierung des europäischen Einzelwagenverkehrs im Kontext der digitalen Tra...
Optimierung des europäischen Einzelwagenverkehrs im Kontext der digitalen Tra...Optimierung des europäischen Einzelwagenverkehrs im Kontext der digitalen Tra...
Optimierung des europäischen Einzelwagenverkehrs im Kontext der digitalen Tra...camunda services GmbH
 
Citrix Day 2014: Panalpina - global und doch nah
Citrix Day 2014: Panalpina - global und doch nahCitrix Day 2014: Panalpina - global und doch nah
Citrix Day 2014: Panalpina - global und doch nahDigicomp Academy AG
 
Klein, aber oho - Continuous Delivery von Micro Applications mit Jenkins, Doc...
Klein, aber oho - Continuous Delivery von Micro Applications mit Jenkins, Doc...Klein, aber oho - Continuous Delivery von Micro Applications mit Jenkins, Doc...
Klein, aber oho - Continuous Delivery von Micro Applications mit Jenkins, Doc...B1 Systems GmbH
 
Dritte Welt Bevoelkerung
Dritte Welt BevoelkerungDritte Welt Bevoelkerung
Dritte Welt Bevoelkerungalfred10
 
Internet Research Sitzung 3 - Presentation Camp
Internet Research Sitzung 3 - Presentation CampInternet Research Sitzung 3 - Presentation Camp
Internet Research Sitzung 3 - Presentation CampJens Holze
 
Keine Klicks Verschenken - auf dem Weg zur optimalen Landingpage
Keine Klicks Verschenken - auf dem Weg zur optimalen LandingpageKeine Klicks Verschenken - auf dem Weg zur optimalen Landingpage
Keine Klicks Verschenken - auf dem Weg zur optimalen LandingpageDaniel Reckling
 

Más contenido relacionado

Destacado

Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0
Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0
Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0Bauranda
 
Virtuelle Welten - Second Life
Virtuelle Welten - Second LifeVirtuelle Welten - Second Life
Virtuelle Welten - Second LifeIris Speiser
 
Anonymisierte Lehrerdatenauswertun
Anonymisierte LehrerdatenauswertunAnonymisierte Lehrerdatenauswertun
Anonymisierte Lehrerdatenauswertunguest8d0124e
 
Wer gibt im Zeichen der Cloud den Ton an? Fachabteilung oder IT
Wer gibt im Zeichen der Cloud den Ton an? Fachabteilung oder ITWer gibt im Zeichen der Cloud den Ton an? Fachabteilung oder IT
Wer gibt im Zeichen der Cloud den Ton an? Fachabteilung oder ITGuido Schmitz
 
Lukas Oberndorfer: "Autokratische Wende in der EU oder soziales und demokrati...
Lukas Oberndorfer: "Autokratische Wende in der EU oder soziales und demokrati...Lukas Oberndorfer: "Autokratische Wende in der EU oder soziales und demokrati...
Lukas Oberndorfer: "Autokratische Wende in der EU oder soziales und demokrati...Thomas Kreiml
 
CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)
CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)
CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)Communardo GmbH
 
Web 2.0 Auswirkungen auf eLearning
Web 2.0  Auswirkungen auf eLearningWeb 2.0  Auswirkungen auf eLearning
Web 2.0 Auswirkungen auf eLearningAxel Nattland
 
Forges
ForgesForges
ForgesNeo22
 
Überblick Common Criteria
Überblick Common CriteriaÜberblick Common Criteria
Überblick Common CriteriaJens Oberender
 
Der Wind
Der WindDer Wind
Der WindWolle1
 
Feministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei Thesen
Feministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei ThesenFeministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei Thesen
Feministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei Thesenguestf1f6a9c
 
20150424 De kracht van Twitter - ASW Social Media Seminar
20150424 De kracht van Twitter - ASW Social Media Seminar20150424 De kracht van Twitter - ASW Social Media Seminar
20150424 De kracht van Twitter - ASW Social Media SeminarPaulus Veltman
 
Enterprise 2.0 einführung- reflektion
Enterprise 2.0   einführung- reflektionEnterprise 2.0   einführung- reflektion
Enterprise 2.0 einführung- reflektionCommunardo GmbH
 
Schnittstellen zu PICA-Systemen.
Schnittstellen zu PICA-Systemen. Schnittstellen zu PICA-Systemen.
Schnittstellen zu PICA-Systemen. Jakob .
 
Das WikiPrinzip - WWW zum Mitmachen
Das WikiPrinzip - WWW zum MitmachenDas WikiPrinzip - WWW zum Mitmachen
Das WikiPrinzip - WWW zum MitmachenJens Holze
 
Vber300 OKBM
Vber300 OKBMVber300 OKBM
Vber300 OKBMmyatom
 

Destacado (20)

Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0
Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0
Wie begeistere ich Mitarbeiter für das Web 2.0
 
7er Rest
7er Rest7er Rest
7er Rest
 
Virtuelle Welten - Second Life
Virtuelle Welten - Second LifeVirtuelle Welten - Second Life
Virtuelle Welten - Second Life
 
Anonymisierte Lehrerdatenauswertun
Anonymisierte LehrerdatenauswertunAnonymisierte Lehrerdatenauswertun
Anonymisierte Lehrerdatenauswertun
 
Wer gibt im Zeichen der Cloud den Ton an? Fachabteilung oder IT
Wer gibt im Zeichen der Cloud den Ton an? Fachabteilung oder ITWer gibt im Zeichen der Cloud den Ton an? Fachabteilung oder IT
Wer gibt im Zeichen der Cloud den Ton an? Fachabteilung oder IT
 
Simmertal Unser Dorf
Simmertal Unser DorfSimmertal Unser Dorf
Simmertal Unser Dorf
 
Lukas Oberndorfer: "Autokratische Wende in der EU oder soziales und demokrati...
Lukas Oberndorfer: "Autokratische Wende in der EU oder soziales und demokrati...Lukas Oberndorfer: "Autokratische Wende in der EU oder soziales und demokrati...
Lukas Oberndorfer: "Autokratische Wende in der EU oder soziales und demokrati...
 
CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)
CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)
CCD 2011: Management Prozesse mit JIRA unterstützen (Ilja Hauß)
 
Web 2.0 Auswirkungen auf eLearning
Web 2.0  Auswirkungen auf eLearningWeb 2.0  Auswirkungen auf eLearning
Web 2.0 Auswirkungen auf eLearning
 
Bxl Kuregem
Bxl   KuregemBxl   Kuregem
Bxl Kuregem
 
Forges
ForgesForges
Forges
 
Überblick Common Criteria
Überblick Common CriteriaÜberblick Common Criteria
Überblick Common Criteria
 
Der Wind
Der WindDer Wind
Der Wind
 
Feministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei Thesen
Feministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei ThesenFeministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei Thesen
Feministische Ökonomie / Feministische Ökonomik: Drei Thesen
 
20150424 De kracht van Twitter - ASW Social Media Seminar
20150424 De kracht van Twitter - ASW Social Media Seminar20150424 De kracht van Twitter - ASW Social Media Seminar
20150424 De kracht van Twitter - ASW Social Media Seminar
 
Enterprise 2.0 einführung- reflektion
Enterprise 2.0   einführung- reflektionEnterprise 2.0   einführung- reflektion
Enterprise 2.0 einführung- reflektion
 
Christian giesen a-b-c-des ratings
Christian giesen a-b-c-des ratingsChristian giesen a-b-c-des ratings
Christian giesen a-b-c-des ratings
 
Schnittstellen zu PICA-Systemen.
Schnittstellen zu PICA-Systemen. Schnittstellen zu PICA-Systemen.
Schnittstellen zu PICA-Systemen.
 
Das WikiPrinzip - WWW zum Mitmachen
Das WikiPrinzip - WWW zum MitmachenDas WikiPrinzip - WWW zum Mitmachen
Das WikiPrinzip - WWW zum Mitmachen
 
Vber300 OKBM
Vber300 OKBMVber300 OKBM
Vber300 OKBM
 

Ähnlich wie CCD2014 - Vortrag NetworkedAssets und Kabel Deutschland

Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-UmfeldInfrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-UmfeldDaniel Steiger
 
CLOUDSERVICES FÜR ISVs
CLOUDSERVICES FÜR ISVsCLOUDSERVICES FÜR ISVs
CLOUDSERVICES FÜR ISVsacentrix GmbH
 
Wir arbeiten in der Cloud – eine Herausforderung für das IT Management?
Wir arbeiten in der Cloud – eine Herausforderung für das IT Management?Wir arbeiten in der Cloud – eine Herausforderung für das IT Management?
Wir arbeiten in der Cloud – eine Herausforderung für das IT Management?Aarno Aukia
 
Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt
Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt
Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt Kathrin Schmidt
 
Dv 20 sdlc_oss_automation
Dv 20 sdlc_oss_automationDv 20 sdlc_oss_automation
Dv 20 sdlc_oss_automationTorsten Glunde
 
Self-Service BI mit Salesforce. Mehr Transparenz, bessere Entscheidungen.
Self-Service BI mit Salesforce. Mehr Transparenz, bessere Entscheidungen. Self-Service BI mit Salesforce. Mehr Transparenz, bessere Entscheidungen.
Self-Service BI mit Salesforce. Mehr Transparenz, bessere Entscheidungen. Kathrin Schmidt
 
Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...
Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...
Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...QAware GmbH
 
Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...
Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...
Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...Beck et al. GmbH
 
Citrix Day 2014: Swisscom Dynamic Workplace Framework
Citrix Day 2014: Swisscom Dynamic Workplace FrameworkCitrix Day 2014: Swisscom Dynamic Workplace Framework
Citrix Day 2014: Swisscom Dynamic Workplace FrameworkDigicomp Academy AG
 
Webcast Nr. 3 - Java Entwicklung mit der SAP Cloud Platform
Webcast Nr. 3 - Java Entwicklung mit der SAP Cloud PlatformWebcast Nr. 3 - Java Entwicklung mit der SAP Cloud Platform
Webcast Nr. 3 - Java Entwicklung mit der SAP Cloud PlatformPatric Dahse
 
Microsoft Environments aus der Cloud
Microsoft Environments aus der CloudMicrosoft Environments aus der Cloud
Microsoft Environments aus der CloudBeck et al. GmbH
 
3. IPv6 im täglichen Geschäftsleben - Simon Leinen
3. IPv6 im täglichen Geschäftsleben - Simon Leinen3. IPv6 im täglichen Geschäftsleben - Simon Leinen
3. IPv6 im täglichen Geschäftsleben - Simon LeinenDigicomp Academy AG
 
TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...
TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...
TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...Trivadis
 
Lean development 04
Lean development 04Lean development 04
Lean development 04SuperB2
 
Serverless Dev(Ops) in der Praxis
Serverless Dev(Ops) in der PraxisServerless Dev(Ops) in der Praxis
Serverless Dev(Ops) in der PraxisBATbern
 
Seafile Whitepaper: Max-Planck-Langzeitarchiv Keeper
Seafile Whitepaper: Max-Planck-Langzeitarchiv KeeperSeafile Whitepaper: Max-Planck-Langzeitarchiv Keeper
Seafile Whitepaper: Max-Planck-Langzeitarchiv KeeperChristoph Dyllick-Brenzinger
 
Boost your APEX Deployment and Provisioning with Docker
Boost your APEX Deployment and Provisioning with DockerBoost your APEX Deployment and Provisioning with Docker
Boost your APEX Deployment and Provisioning with DockerSteven Grzbielok
 
OSMC 2012 | Monitoring bei der DB Systel by Ralf Döring
OSMC 2012 | Monitoring bei der DB Systel by Ralf DöringOSMC 2012 | Monitoring bei der DB Systel by Ralf Döring
OSMC 2012 | Monitoring bei der DB Systel by Ralf DöringNETWAYS
 

Ähnlich wie CCD2014 - Vortrag NetworkedAssets und Kabel Deutschland (20)

Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-UmfeldInfrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
Infrastruktur agil bauen - der DBA im SAFe-Umfeld
 
DevOps Meetup Freiburg - DevOps in Practice
DevOps Meetup Freiburg - DevOps in PracticeDevOps Meetup Freiburg - DevOps in Practice
DevOps Meetup Freiburg - DevOps in Practice
 
CLOUDSERVICES FÜR ISVs
CLOUDSERVICES FÜR ISVsCLOUDSERVICES FÜR ISVs
CLOUDSERVICES FÜR ISVs
 
Wir arbeiten in der Cloud – eine Herausforderung für das IT Management?
Wir arbeiten in der Cloud – eine Herausforderung für das IT Management?Wir arbeiten in der Cloud – eine Herausforderung für das IT Management?
Wir arbeiten in der Cloud – eine Herausforderung für das IT Management?
 
Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt
Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt
Self-Service-BI mit Salesforce am Beispiel von Sixt
 
Dv 20 sdlc_oss_automation
Dv 20 sdlc_oss_automationDv 20 sdlc_oss_automation
Dv 20 sdlc_oss_automation
 
Self-Service BI mit Salesforce. Mehr Transparenz, bessere Entscheidungen.
Self-Service BI mit Salesforce. Mehr Transparenz, bessere Entscheidungen. Self-Service BI mit Salesforce. Mehr Transparenz, bessere Entscheidungen.
Self-Service BI mit Salesforce. Mehr Transparenz, bessere Entscheidungen.
 
Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...
Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...
Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...
 
Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...
Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...
Flexible Workplace-Environments aus der Cloud Webinar (3) der BeaS AWS Cloud ...
 
Citrix Day 2014: Swisscom Dynamic Workplace Framework
Citrix Day 2014: Swisscom Dynamic Workplace FrameworkCitrix Day 2014: Swisscom Dynamic Workplace Framework
Citrix Day 2014: Swisscom Dynamic Workplace Framework
 
DOAG 2010: ADF Faces RC Best Practice
DOAG 2010: ADF Faces RC Best PracticeDOAG 2010: ADF Faces RC Best Practice
DOAG 2010: ADF Faces RC Best Practice
 
Webcast Nr. 3 - Java Entwicklung mit der SAP Cloud Platform
Webcast Nr. 3 - Java Entwicklung mit der SAP Cloud PlatformWebcast Nr. 3 - Java Entwicklung mit der SAP Cloud Platform
Webcast Nr. 3 - Java Entwicklung mit der SAP Cloud Platform
 
Microsoft Environments aus der Cloud
Microsoft Environments aus der CloudMicrosoft Environments aus der Cloud
Microsoft Environments aus der Cloud
 
3. IPv6 im täglichen Geschäftsleben - Simon Leinen
3. IPv6 im täglichen Geschäftsleben - Simon Leinen3. IPv6 im täglichen Geschäftsleben - Simon Leinen
3. IPv6 im täglichen Geschäftsleben - Simon Leinen
 
TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...
TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...
TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...
 
Lean development 04
Lean development 04Lean development 04
Lean development 04
 
Serverless Dev(Ops) in der Praxis
Serverless Dev(Ops) in der PraxisServerless Dev(Ops) in der Praxis
Serverless Dev(Ops) in der Praxis
 
Seafile Whitepaper: Max-Planck-Langzeitarchiv Keeper
Seafile Whitepaper: Max-Planck-Langzeitarchiv KeeperSeafile Whitepaper: Max-Planck-Langzeitarchiv Keeper
Seafile Whitepaper: Max-Planck-Langzeitarchiv Keeper
 
Boost your APEX Deployment and Provisioning with Docker
Boost your APEX Deployment and Provisioning with DockerBoost your APEX Deployment and Provisioning with Docker
Boost your APEX Deployment and Provisioning with Docker
 
OSMC 2012 | Monitoring bei der DB Systel by Ralf Döring
OSMC 2012 | Monitoring bei der DB Systel by Ralf DöringOSMC 2012 | Monitoring bei der DB Systel by Ralf Döring
OSMC 2012 | Monitoring bei der DB Systel by Ralf Döring
 

Mehr von Communardo GmbH

Solution Guide I / 2020_1
Solution Guide I / 2020_1Solution Guide I / 2020_1
Solution Guide I / 2020_1Communardo GmbH
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Communardo GmbH
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Communardo GmbH
 
Tino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital Workplace
Tino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital WorkplaceTino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital Workplace
Tino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital WorkplaceCommunardo GmbH
 
Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?
Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?
Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?Communardo GmbH
 
Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Communardo GmbH
 
Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...
Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...
Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...Communardo GmbH
 
Architektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbH
Architektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbHArchitektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbH
Architektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbHCommunardo GmbH
 
Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Communardo GmbH
 
CatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop Session
CatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop SessionCatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop Session
CatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop SessionCommunardo GmbH
 
Communote ist Open Source
Communote ist Open SourceCommunote ist Open Source
Communote ist Open SourceCommunardo GmbH
 
AUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRA
AUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRAAUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRA
AUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRACommunardo GmbH
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo GmbH
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo GmbH
 

Mehr von Communardo GmbH (20)

Solution Guide I / 2020_1
Solution Guide I / 2020_1Solution Guide I / 2020_1
Solution Guide I / 2020_1
 
Solution Guide I / 2020
Solution Guide I / 2020Solution Guide I / 2020
Solution Guide I / 2020
 
Solution guide 2019
Solution guide 2019Solution guide 2019
Solution guide 2019
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
 
Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
 
Solution Guide I / 2018
Solution Guide I / 2018Solution Guide I / 2018
Solution Guide I / 2018
 
Tino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital Workplace
Tino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital WorkplaceTino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital Workplace
Tino Schmidt | Communardo | Per Anhalter durch den Digital Workplace
 
Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?
Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?
Michael Stelzner | Communardo | Ist "Agil" das neue "Normal"?
 
The new digital divide
The new digital divideThe new digital divide
The new digital divide
 
Solution Guide ll 2017
Solution Guide ll 2017Solution Guide ll 2017
Solution Guide ll 2017
 
Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017
 
Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...
Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...
Das technologische Fundament des Digital Workplace / Alexander Buder, Communa...
 
Architektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbH
Architektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbHArchitektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbH
Architektur von Anwendungsintegrationen / Tino Winkler, Communardo Software GmbH
 
Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016Social Business Solution Guide III/2016
Social Business Solution Guide III/2016
 
CatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop Session
CatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop SessionCatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop Session
CatWorkX Midsummer Day 2016 - Workshop Session
 
Communote ist Open Source
Communote ist Open SourceCommunote ist Open Source
Communote ist Open Source
 
AUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRA
AUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRAAUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRA
AUG Bodensee: Die Top10 Add-ons für Confluence & JIRA
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
 

CCD2014 - Vortrag NetworkedAssets und Kabel Deutschland

  • 1. Frankfurt, 04. November 2014 DevOpsmit Atlassianund CFengine CCD 2014 –04. November 2014 Frank Ruh, Kabel Deutschland Jörg Müller-Kindt, NetworkedAssets
  • 2. © Kabel Deutschland • 04/11/14 • DevOps mit Atlassian und CFEngine • Kabel Deutschland Als größter deutscher Kabelnetzbetreiber bietet das Vodafone Unternehmen Kabel Deutschland seinen Kunden hochauflösendes (HD) und digitales (SD) sowie analoges Fernsehen, Video-on-Demand, Angebote rund um digitale Videorekorder, Pay-TV, Breitband-Internet (bis zu 100 Mbit/s), WLAN-Dienste und Telefon über das TV-Kabel an. Zudem vertreibt Kabel Deutschland Mobilfunkdienste. Das im MDAX notierte Unternehmen betreibt Kabelnetze in 13 Bundesländern in Deutschland und versorgt rund 8,3 Millionen angeschlossene Haushalte. Zum 31. März 2014 beschäftigte Kabel Deutschland rund 3.700 Mitarbeiter. S / 2
  • 3. © Kabel Deutschland • 04/11/14 • DevOps mit Atlassian und CFEngine • AtlassianPlattform • Atlassian Instanz wird verwendet von Engineering und Operations für hausinterne Entwicklungsprojekte und deren Betrieb •OperationsSupport Systeme (Device und Produkt-Provisioning, Betriebsunterstützung) •Access-Plattformen (WLAN) •Interaktives Fernsehen (KDSP) • Single Sign On: Crowd • Basis: Confluence, Jira (Jira Agile, Capture) • Developer Tools: Fisheye (und Subversion), Bamboo • Testing: Zephyr for Jira • Aktiv/Passiv Konfiguration (Cold Standby) • ca. 600 User, etwa 60% Entwickler S / 3
  • 4. © Kabel Deutschland • 04/11/14 • DevOps mit Atlassian und CFEngine • Projektziele • Einführung von Stash und Git als Repository • Automation des Change- und Abnahmeprozesses •Buildmit Bamboo •Deploymentund Management der Konfiguration in der Produktion • Beispiel KDSP (Kabel Deutschland Service Plattform) •Georedundanter Cluster für Frontend Applikationen interaktives Fernsehen und Backend Integration für Integration Metadaten und Infrastrukturdaten. S / 4
  • 5. © Kabel Deutschland • 04/11/14 • DevOps mit Atlassian und CFEngine • Beispiel: KDSP Anforderungsprozess Anforderung (AF) Abgabetermin: mind. 2 Monate vor Release Anforderungsmanagement IPAX-Bewertung Technische Machbarkeit Aufwandsabschätzung Anforderer Confluence: http://confluence/display/AF/Anforderungen-Home IPAX-Freigabe Freigabe zur Umsetzung lt. Releaseplanung Formale Prüfung AF Aufnahme AF ins Jira Vergabe AF-Nr. (IPAX) Priorisierung IPAX Service Engineering DTV VAS/OSS CPE Voice Testing AF angenommen? Nein Ja S / 5
  • 6. © Kabel Deutschland • 04/11/14 • DevOps mit Atlassian und CFEngine • Beispiel: KDSP Regelrelease Ablauf Neues Release ca. 2 Monate QA-Test u. Entwicklungsfreeze 3 Wochen Neues Release 3 Wochen Entwicklung Anforderungen Bewertung 1 Woche Priorisierung QA-Test u. Entwicklungsfreeze 3 Wochen 3 Wochen Entwicklung Anforderungen Bewertung 1 Woche Priorisierung Geplant sind pro Jahr 4 Core-Releases (zusammen mit IT/DTV) und 3 Regel- Releases Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mär Regel DTV-Core DTV-Core IT-Corefester Termin Regel IT-Core fester Termin Regel S / 6
  • 7. © Kabel Deutschland • 04/11/14 • DevOps mit Atlassian und CFEngine • Beispiel: KDSP Abnahmeprozess Übernahme Deployment durch QA Übergabe Vorstellung Deployment Labor: Integration Nein Entwicklung Service Engineering QA-Test TestingDeployment Labor: E2E/PreProd Übergabe Vorstellung Deployment Labor: E2E/PreProd Nein Nein Übernahme Deploymentdurch Anforderer FUT TestingDeployment Labor: E2E/PreProd Freigabe Deploymentdurch Anforderer CTO Anforderungsmanagement Nein Übergabe Vorstellung Deployment Labor: E2E/PreProd Übernahme Deploymentdurch SMC-TV TO Changemanagement Freigabe Change (Termin) Change Deployingdurch SMC-TV Liveumgebung Live CTO Anforderer SMC-TV Freigegeben? Ja Übernommen? Ja QA i.O.? Ja QA i.O.? Ja S / 7
  • 8. © Kabel Deutschland • 04/11/14 • DevOps mit Atlassian und CFEngine • LessonsLearned–Aktueller Status • Zero Day Ansatz nicht machbar in heterogener Umgebung. • Einführung von Stash/Git als Codemanagement •Migration von Subversion im laufenden Betrieb •Verzicht von Komplettmigration •Umstellung Entwicklungsumgebungen in Projekten und Arbeitsabläufen. •Projekte entscheiden selbst über Migration, idealerweise nach Release •Analog weitere Integration Bamboo/CFengine •CFEngineals Schnittstelle zum Betrieb. S / 8
  • 9. © Kabel Deutschland • 04/11/14 • DevOps mit Atlassian und CFEngine • Kontaktdaten Vielen Dank! Frank Ruh frank.ruh@kabeldeutschland.de Jörg Müller-Kindt jmk@networkedassets.com S / 9
  • 10. Danke für Ihr Interesse!