SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 6
Feste und Feiertage…
der Nikolaustag
Deine Bekannte haben dich zur Silvesterparty 
im Kino eingeladen: 
• Bedanke dich bei ihnen für die Einladung, 
• Sage, dass du die Idee nicht besonders gut findest 
• Versuche, sie zu überzeugen, dass es besser ist, zu Hause 
zu bleiben und da zusammen zu feiern, 
• Zum Schluss gibst du auf, und du gehst ins Kino 
sowieso mit.
Wann…? Ergänze die Lücken: 
1. November 
• Das Allerheiligen ist am __________________. 
• Der Halloween ist am _________________. 
31. Oktober 
• Der Nikolaustag ist am __________________. 
6. Dezember 
• Der Heiligabend ist am __________________. 
24. Dezember 
• Das Weihnachtsfest ist am _________________________. 
25. und 26. Dezember 
• Der Silvester ist am _________________. 
31. Dezember 
• Das Neujahr ist am ____________. 
1. Januar 
• Der Dreikönigstag ist am ___________. 
6. Januar 
• Der Valentinstag ist am _____________. 
14. Februar 
• Das Osterfest ist am ______________________. 
31. März und 1. April 
• Der Muttertag ist am _________. 
26. Mai 
• Der Kindertag ist am _________. 
1. Juni 
• Der Vatertag ist am__________. 
23. Juni 
• Das Erntedankfest ist am _____________. 
15. August 
• Der Tag der Deutschen Einheit ist am ____________. 
3. Oktober
Ergänze die Lücken: 
Viele Feste sind heute ____________. international Sie __________ wandern 
von einer Region zu anderen. Viele 
___________________ Weihnachtsbräuche 
undWeihnachtssymbole gab es zuerst in den deutschsprachigen 
Ländern, so z.B. den _________________. 
Weihnachtsbaum 
Das ___________ Münchener _____________ Oktoberfest feierte man zuerst 1810. Heute gibt es _______________ 
Oktoberfeste 
in der ganzenWelt, von Amerika bis Japan, oft mit _____ Bier und___________ Brezeln 
aus Bayern. 
Aber es kommen auch Feste aus anderen Regionen in die __________________ deutschsprachigen 
Länder. 
Manche ______ Feste z. B. der Valentinstag oder Halloween haben ihren ___________ Ursprung 
in Europa. 
Sie wanderten mit den ______________ Einwanderern in die USA und später von dort wieder nach ________ 
Europa 
zurück. Das wichtigste Halloween-Symbol ist der _______.Kürbis 
Wenn man Augen, Mund Und Nase 
in den _______ Kürbis schneidet und eine______ Kerze hineinstellt, dann _________ vertreibt 
das die bösen Geister. 
Die Kinder ___________ verkleiden ____ sich als Geister gehen von ______ Haus zu _______ Haus 
und sammeln 
_____________. 
Süßigkeiten 
Am Valentinstag _________ tauschen 
Liebespaare kleine Geschenke. In den USA ist es wichtig, dass der 
Partner seiner _________ Liebsten 
ein Geschenk macht. Aber noch wichtiger für die amerikanischen 
Jugendlichen sind kleine _____ rosa _______ Briefe die „Valentines”.Wenn man viele _____ rosa _______ 
Briefe 
bekommt, dann ist man bei den anderen sehr _______. beliebt 
Den Valentinstag feierte man früher in 
Deutschland eher ______. selten Heute schenken sich viele Paare ___________ gegenseitig 
Blumen und kleine 
________________. 
Überraschungen
Danke schön!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Andere mochten auch (20)

Krapfen
KrapfenKrapfen
Krapfen
 
Kapitel 5 Stufe 1
Kapitel 5   Stufe 1Kapitel 5   Stufe 1
Kapitel 5 Stufe 1
 
Hobbys
HobbysHobbys
Hobbys
 
Feiertage
FeiertageFeiertage
Feiertage
 
PräSentation Projekt
PräSentation ProjektPräSentation Projekt
PräSentation Projekt
 
музика Німеччини
музика Німеччинимузика Німеччини
музика Німеччини
 
Freistaat Bayern
Freistaat BayernFreistaat Bayern
Freistaat Bayern
 
Oktoberfest
OktoberfestOktoberfest
Oktoberfest
 
свята в Німеччині
свята в Німеччинісвята в Німеччині
свята в Німеччині
 
Symbols of St. Patrick's Day
Symbols of St. Patrick's DaySymbols of St. Patrick's Day
Symbols of St. Patrick's Day
 
German Culture Ppt
German Culture PptGerman Culture Ppt
German Culture Ppt
 
Reisen und Umwelt / Travelling and the environment
Reisen und Umwelt / Travelling and the environmentReisen und Umwelt / Travelling and the environment
Reisen und Umwelt / Travelling and the environment
 
Deutsche Küche
Deutsche KücheDeutsche Küche
Deutsche Küche
 
St. patrick's day powerpoint
St. patrick's day powerpointSt. patrick's day powerpoint
St. patrick's day powerpoint
 
Kleidung 1
Kleidung 1Kleidung 1
Kleidung 1
 
Die kleidung und die körperteile
Die kleidung und die körperteileDie kleidung und die körperteile
Die kleidung und die körperteile
 
Bayern - Klaudia Chudek
Bayern - Klaudia ChudekBayern - Klaudia Chudek
Bayern - Klaudia Chudek
 
Reisen
ReisenReisen
Reisen
 
FORAG - Social Trends 2013 - Reisen
FORAG - Social Trends 2013 - ReisenFORAG - Social Trends 2013 - Reisen
FORAG - Social Trends 2013 - Reisen
 
Oktoberfest
OktoberfestOktoberfest
Oktoberfest
 

Mehr von Dominik Pączkowski (20)

Weihnachtsgebäck
WeihnachtsgebäckWeihnachtsgebäck
Weihnachtsgebäck
 
Transport słownictwo specjalistyczne, odmiana czasownika
Transport   słownictwo specjalistyczne, odmiana czasownikaTransport   słownictwo specjalistyczne, odmiana czasownika
Transport słownictwo specjalistyczne, odmiana czasownika
 
Schulfächer
SchulfächerSchulfächer
Schulfächer
 
Schienentransport słownictwo specjalistyczne
Schienentransport   słownictwo specjalistyczneSchienentransport   słownictwo specjalistyczne
Schienentransport słownictwo specjalistyczne
 
Rund um die arbeit
Rund um die arbeitRund um die arbeit
Rund um die arbeit
 
Gesundheit słownictwo
Gesundheit słownictwoGesundheit słownictwo
Gesundheit słownictwo
 
Das haus
Das hausDas haus
Das haus
 
Bauwesen słownictwo specjalistyczne
Bauwesen   słownictwo specjalistyczneBauwesen   słownictwo specjalistyczne
Bauwesen słownictwo specjalistyczne
 
Aprikosencreme
AprikosencremeAprikosencreme
Aprikosencreme
 
Am flughafen
Am flughafenAm flughafen
Am flughafen
 
Verkehrsmittel
VerkehrsmittelVerkehrsmittel
Verkehrsmittel
 
Urlaub
UrlaubUrlaub
Urlaub
 
Tryb rozkazujący
Tryb rozkazującyTryb rozkazujący
Tryb rozkazujący
 
Transport język specjalistyczny
Transport   język specjalistycznyTransport   język specjalistyczny
Transport język specjalistyczny
 
Substantiv rzeczownik
Substantiv   rzeczownikSubstantiv   rzeczownik
Substantiv rzeczownik
 
Rektion der verben
Rektion der verbenRektion der verben
Rektion der verben
 
Perfekt
PerfektPerfekt
Perfekt
 
Länder, sprachen und nationalitäten
Länder, sprachen und nationalitätenLänder, sprachen und nationalitäten
Länder, sprachen und nationalitäten
 
Gesundheit
GesundheitGesundheit
Gesundheit
 
Farben
FarbenFarben
Farben
 

Feste

  • 3. Deine Bekannte haben dich zur Silvesterparty im Kino eingeladen: • Bedanke dich bei ihnen für die Einladung, • Sage, dass du die Idee nicht besonders gut findest • Versuche, sie zu überzeugen, dass es besser ist, zu Hause zu bleiben und da zusammen zu feiern, • Zum Schluss gibst du auf, und du gehst ins Kino sowieso mit.
  • 4. Wann…? Ergänze die Lücken: 1. November • Das Allerheiligen ist am __________________. • Der Halloween ist am _________________. 31. Oktober • Der Nikolaustag ist am __________________. 6. Dezember • Der Heiligabend ist am __________________. 24. Dezember • Das Weihnachtsfest ist am _________________________. 25. und 26. Dezember • Der Silvester ist am _________________. 31. Dezember • Das Neujahr ist am ____________. 1. Januar • Der Dreikönigstag ist am ___________. 6. Januar • Der Valentinstag ist am _____________. 14. Februar • Das Osterfest ist am ______________________. 31. März und 1. April • Der Muttertag ist am _________. 26. Mai • Der Kindertag ist am _________. 1. Juni • Der Vatertag ist am__________. 23. Juni • Das Erntedankfest ist am _____________. 15. August • Der Tag der Deutschen Einheit ist am ____________. 3. Oktober
  • 5. Ergänze die Lücken: Viele Feste sind heute ____________. international Sie __________ wandern von einer Region zu anderen. Viele ___________________ Weihnachtsbräuche undWeihnachtssymbole gab es zuerst in den deutschsprachigen Ländern, so z.B. den _________________. Weihnachtsbaum Das ___________ Münchener _____________ Oktoberfest feierte man zuerst 1810. Heute gibt es _______________ Oktoberfeste in der ganzenWelt, von Amerika bis Japan, oft mit _____ Bier und___________ Brezeln aus Bayern. Aber es kommen auch Feste aus anderen Regionen in die __________________ deutschsprachigen Länder. Manche ______ Feste z. B. der Valentinstag oder Halloween haben ihren ___________ Ursprung in Europa. Sie wanderten mit den ______________ Einwanderern in die USA und später von dort wieder nach ________ Europa zurück. Das wichtigste Halloween-Symbol ist der _______.Kürbis Wenn man Augen, Mund Und Nase in den _______ Kürbis schneidet und eine______ Kerze hineinstellt, dann _________ vertreibt das die bösen Geister. Die Kinder ___________ verkleiden ____ sich als Geister gehen von ______ Haus zu _______ Haus und sammeln _____________. Süßigkeiten Am Valentinstag _________ tauschen Liebespaare kleine Geschenke. In den USA ist es wichtig, dass der Partner seiner _________ Liebsten ein Geschenk macht. Aber noch wichtiger für die amerikanischen Jugendlichen sind kleine _____ rosa _______ Briefe die „Valentines”.Wenn man viele _____ rosa _______ Briefe bekommt, dann ist man bei den anderen sehr _______. beliebt Den Valentinstag feierte man früher in Deutschland eher ______. selten Heute schenken sich viele Paare ___________ gegenseitig Blumen und kleine ________________. Überraschungen