Rv präsi

212 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
212
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Rv präsi

  1. 1. Low-Budget in Peru Daniel Leßmann 5. Semester Reiseveranstaltung Prof. Dr. Eisenrith Planung einer Gruppen-Rucksackreise durch einen fiktiven Reiseveranstalter mit Hilfe von Projektmanagement
  2. 2. Überblick Was ist Low-Budget und Backpacking Unternehmen Zielgruppe Reiseplanung Werbung und Distribution Projektmanagement
  3. 3. Low-Budget Backpacking kostengünstige und unabhängige Reiseform Nutzung eines Rucksacks auf längere Dauer Reisen mit öffentlichen Transportmitteln günstige Unterkünfte wie Hostels Dauer der Reise 2-6 Wochen Budgetpriorität um Land und Leute kennenzuernen
  4. 4. Übersicht Unternehmen WAS? Reiseveranstalter für geführte Gruppenrucksackreisen in Peru Sitz: Kempten Rechtsform GmbH Mitarbeiter: 1 Geschäftsführer Unternehmensphilosophie: Gründung 2012 nicht nur sehen, sondern erleben! Reisen: 12 im Jahr so günstig und authentisch wie möglich Teilnehmerzahl 12-18 einzigartiges Gruppenerlebnis
  5. 5. Zielgruppe Sozidemographische Segmentierung Alter: junge Erwachsene 18-29 da weniger Verpflichtungen und daher mehr Zeit zum Reisen geringes Einkommen Low-Budget!
  6. 6. Übersicht Reiseverlauf Reisedatum: 1.Juni-22.Juni 2014 (22 Reisetage und 20 Übernachtungen) Geführte Gruppenrucksackreise mit einzigartigem Gemeinschaftserlebnis durch das „YOU-GET-WHAT-YOU-GIVE“ Prinzip Unterkünfte meist Hostels US P Vorwiegend kulturelle Aktivitäten wie Übernachtung bei Einheimischen, Piranhafischen oder einem peruanischen Kochkurs
  7. 7. Die Routenplanung Augenmerk auf günstige Unterkünfte und Transportmöglichkeiten! Orientierung an der Konkurrenz Hilfsmittel: Internet
  8. 8. Leistungen des RV Organisation der Flüge, Unterkünfte, Transfers und kulturellen Aktivitäten Bereitstellung eines Reiseleiters während des gesamten Reiseverlaufs Erstellung besonders individuellen Reise mit einzigartigem Gemeinschaftsgefühl um das maximale aus jedem Reiseteilnehmer und der Reise herauszuholen nach dem YOU-GET-WHAT-YOU-GIVE Prinzip
  9. 9. Leistungsangebot der Reise Flug Hin und zurück Frankfurt - Lima Inlandsflüge Flughafentransfers Ausflüge (wie Dschungelabenteuer) Bustransfers Zugtickets Übernachtung + Frühstücks in Jugendherbergen p.P. 2.299 € US P
  10. 10. Werbung+Distribution AdWords Eigene Website Telefonservice Direktvertrieb Facebook
  11. 11. Projektmanagement Hilfsmittel der Projektplanung Vorgehen: Projekstruktur Ablaufplanung Terminplanung Kostenplanung
  12. 12. Projektstruktur Wichtig: ÜBERSICHT
  13. 13. Ablaufplanung Wichtig für ZEIT ABLAUF
  14. 14. Terminplanung Wichtig für START und ENDZEIT tat. DAUER
  15. 15. Kostenplanung Gemeinkosten Mietkosten Materialkosten Versicherung Unternehmerlohn Werbekosten
  16. 16. Daniel Leßmann 5. Semester Reiseveranstaltung Prof. Dr. Eisenrith Vielen Dank !

×