Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Business Case für Agilität<br />Rechnet sich der Einsatz von agilen Methoden?<br />
 Einführung<br /> Finanzielle Betrachtung des Business Case<br /> Nichtfinanzielle Betrachtung des Business Case<br />Agen...
Was ist ein Business Case?<br />25.01.11<br />3<br />Darstellung und Abwägung der prognostizierten finanziellen und nichtf...
Business Case: Finanzielle Betrachtung<br />25.01.11<br />4<br />
Betrachtung der Finanziellen Konsequenzen<br />25.01.11<br />5<br />Kapitalrendite/ Return on Investment (ROI)<br />Messun...
Fallbeispiel – Neues KFZ Bestandssystem<br />25.01.11<br />6<br />Pfefferminzia Versicherung baut ein neues KFZ Bestandssy...
Agilität am Beispiel Scrum<br />25.01.11<br />7<br />Relevante Aspekte für die finanzielle Betrachtung des Business Case<b...
Business Case: Wasserfall nach Plan<br />25.01.11<br />8<br />
Business Case: Wasserfall Nach Plan<br />Break-even-Point: 37 Monate<br />Kapitalrendite (ROI): 44%<br />Kapitalwert (NPV)...
25.01.11<br />10<br />Business Case: Release alle 6 Monate<br />
Business Case: Release alle 6 Monate<br />Break-even-Point: 34 Monate<br />Kapitalrendite (ROI): 56%<br />Kapitalwert (NPV...
25.01.11<br />12<br />Business Case: Release alle 3 Monate<br />
Business Case: Release Alle 3 Monate<br />Break-even-Point: 33 Monate<br />Kapitalrendite (ROI): 62%<br />Kapitalwert (NPV...
Business CASE: Release Alle 3 monate – Anforderungen Priorisiert<br />25.01.11<br />14<br />Paretoprinzip: Das Paretoprinz...
Business Case: Release Alle 3 Monate, Priorisiert<br />Break-even-Point: 29 Monate<br />Kapitalrendite (ROI): 76%<br />Kap...
Treffen Wir Wirklich immer das Ziel?<br />25.01.11<br />16<br />
25.01.11<br />17<br />
Business Case: Wasserfall mit 4 Monaten Verzug<br />25.01.11<br />18<br />
Business Case: Wasserfall, 4 Monate Verzug<br />Break-even-Point: nie<br />Kapitalrendite (ROI): -4%<br />Kapitalwert (NPV...
25.01.11<br />20<br />Business Case: Release alle 3 Monate, priorisiert, 4 Monate Verzug<br />
Release 3 Monate, Priorisiert, 4 Monate Verzug<br />25.01.11<br />21<br />Break-even-Point: 39 Monate<br />Kapitalrendite ...
Business Case: Nichtfinanzielle Betrachtung<br />25.01.11<br />22<br />
Time to market<br />25.01.11<br />23<br />
Window of Opportunity<br />25.01.11<br />24<br /><ul><li>Schnellere Markteinführung durch iterative, inkrementelle Entwick...
First Mover</li></ul>Als erster mit einem neuen Produkt auf dem Markt sein.<br /><ul><li>Fast Follower</li></ul>Schnell re...
25.01.11<br />25<br />Praxisbeispiel: Time to Market<br />
25.01.11<br />26<br />
Weniger Fehl- und Blindleistung<br />25.01.11<br />27<br /><ul><li>Monatlich lauffähige Anwendungen
Kontinuierliches Feedback der Kunden
Intensive Kommunikation statt Spezifikation </li></li></ul><li>Hohe und Nachhaltige Qualität<br />25.01.11<br />28<br /><u...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Der Business Case für Agilität

2.880 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der Business Case für Agilität beschreibt, wie man den Erfolg von agilen Projekten mit finanziellen Metriken messen kann.

Veröffentlicht in: Technologie, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Der Business Case für Agilität

  1. 1. Business Case für Agilität<br />Rechnet sich der Einsatz von agilen Methoden?<br />
  2. 2. Einführung<br /> Finanzielle Betrachtung des Business Case<br /> Nichtfinanzielle Betrachtung des Business Case<br />Agenda<br />
  3. 3. Was ist ein Business Case?<br />25.01.11<br />3<br />Darstellung und Abwägung der prognostizierten finanziellen und nichtfinanziellen betriebswirtschaftlichen Konsequenzen einer Handlung.<br />[WIKIPEDIA] <br />
  4. 4. Business Case: Finanzielle Betrachtung<br />25.01.11<br />4<br />
  5. 5. Betrachtung der Finanziellen Konsequenzen<br />25.01.11<br />5<br />Kapitalrendite/ Return on Investment (ROI)<br />Messung der Rendite des eingesetzten Kapitals.<br />Kapitalwert/ Net-Present-Value (NPV)<br />Summe der Barwerte aller durch diese Investitionen verursachten Zahlungen inkl. Verzinsung.<br />Gewinnschwelle/ Break-even-Point<br />Zeitpunkt an dem Erlös und Kosten gleich groß sind.<br />
  6. 6. Fallbeispiel – Neues KFZ Bestandssystem<br />25.01.11<br />6<br />Pfefferminzia Versicherung baut ein neues KFZ Bestandssystem<br />Dauer des Projekts: 12 Monate<br />Projektkosten: 5.000.000 EUR<br />Effizienzgewinn nach Einführung: 200.000 EUR pro Monat<br />Lebensdauer des Projekts: 4 Jahre<br />
  7. 7. Agilität am Beispiel Scrum<br />25.01.11<br />7<br />Relevante Aspekte für die finanzielle Betrachtung des Business Case<br />Iterative, inkrementelle Entwicklung (Sprints)<br />Priorisierte Anforderungen (Backlog)<br />Nicht betrachtete Aspekte<br />Höhere Produktivität<br />Reaktion auf Änderungen<br />
  8. 8. Business Case: Wasserfall nach Plan<br />25.01.11<br />8<br />
  9. 9. Business Case: Wasserfall Nach Plan<br />Break-even-Point: 37 Monate<br />Kapitalrendite (ROI): 44%<br />Kapitalwert (NPV): 920.000 EUR<br />25.01.11<br />9<br />Monate<br />EUR<br />
  10. 10. 25.01.11<br />10<br />Business Case: Release alle 6 Monate<br />
  11. 11. Business Case: Release alle 6 Monate<br />Break-even-Point: 34 Monate<br />Kapitalrendite (ROI): 56%<br />Kapitalwert (NPV):1.477.00 EUR<br />Der Kapitalwert steigt um 60%!<br />25.01.11<br />11<br />Monate<br />EUR<br />
  12. 12. 25.01.11<br />12<br />Business Case: Release alle 3 Monate<br />
  13. 13. Business Case: Release Alle 3 Monate<br />Break-even-Point: 33 Monate<br />Kapitalrendite (ROI): 62%<br />Kapitalwert (NPV): 1.758.000 EUR<br />Der Kapitalwertwurde gegenüber dem Wasserfall Modell verdoppelt!<br />25.01.11<br />13<br />Monate<br />EUR<br />
  14. 14. Business CASE: Release Alle 3 monate – Anforderungen Priorisiert<br />25.01.11<br />14<br />Paretoprinzip: Das Paretoprinzip besagt, dass 80% der Ergebnisse in 20% der Gesamtzeit eines Projekts erreicht werden...<br />[WIKIPEDIA]<br />
  15. 15. Business Case: Release Alle 3 Monate, Priorisiert<br />Break-even-Point: 29 Monate<br />Kapitalrendite (ROI): 76%<br />Kapitalwert (NPV): 2.420.000 EUR<br />Durch Releases alle 3 Monate und priorisierte Anforderungen konnte der Kapitalwert um Faktor 2,6 im Vergleich zum Wasserfall gesteigert werden!<br />25.01.11<br />15<br />Monate<br />EUR<br />
  16. 16. Treffen Wir Wirklich immer das Ziel?<br />25.01.11<br />16<br />
  17. 17. 25.01.11<br />17<br />
  18. 18. Business Case: Wasserfall mit 4 Monaten Verzug<br />25.01.11<br />18<br />
  19. 19. Business Case: Wasserfall, 4 Monate Verzug<br />Break-even-Point: nie<br />Kapitalrendite (ROI): -4%<br />Kapitalwert (NPV): -1.280.000 EUR<br />25.01.11<br />19<br />Monate<br />EUR<br />
  20. 20. 25.01.11<br />20<br />Business Case: Release alle 3 Monate, priorisiert, 4 Monate Verzug<br />
  21. 21. Release 3 Monate, Priorisiert, 4 Monate Verzug<br />25.01.11<br />21<br />Break-even-Point: 39 Monate<br />Kapitalrendite (ROI): 29,8%<br />Kapitalwert (NPV): 796.000 EUR<br />Durch Releases alle 3 Monate und priorisierte Anforderungen wird ein Projekt trotz 4 Monaten Verzug vom finanziellen Desaster zum Erfolg.<br />Was sagt das über Risiko Management aus?<br />Monate<br />EUR<br />
  22. 22. Business Case: Nichtfinanzielle Betrachtung<br />25.01.11<br />22<br />
  23. 23. Time to market<br />25.01.11<br />23<br />
  24. 24. Window of Opportunity<br />25.01.11<br />24<br /><ul><li>Schnellere Markteinführung durch iterative, inkrementelle Entwicklung
  25. 25. First Mover</li></ul>Als erster mit einem neuen Produkt auf dem Markt sein.<br /><ul><li>Fast Follower</li></ul>Schnell reagieren können, wenn die Konkurrenz ein neues Produkt auf den Markt bringt.<br />
  26. 26. 25.01.11<br />25<br />Praxisbeispiel: Time to Market<br />
  27. 27. 25.01.11<br />26<br />
  28. 28. Weniger Fehl- und Blindleistung<br />25.01.11<br />27<br /><ul><li>Monatlich lauffähige Anwendungen
  29. 29. Kontinuierliches Feedback der Kunden
  30. 30. Intensive Kommunikation statt Spezifikation </li></li></ul><li>Hohe und Nachhaltige Qualität<br />25.01.11<br />28<br /><ul><li>Definition of Done
  31. 31. „Wartung“ beginnt schon ab der 2. Iteration
  32. 32. Automatisierung (Test, Integration, Deployment)</li></li></ul><li>Fragen?<br />Mirko Novakovic<br />codecentric AGMerscheider Straße 142699 Solingentel +49 (0) 212.23 36 28 11fax +49 (0) 212.23 36 28 79mirko.novakovic@codecentric.dewww.codecentric.de<br />blog.codecentric.de<br />www.meettheexperts.de<br />25.01.11<br />29<br />
  33. 33. 25.01.11<br />30<br />codecentric AG<br />Kölner Landstr.11<br />40591 Düsseldorf<br />www.codecentric.de<br />

×