Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Bundesministerium         Kälte- und Klimatechnik im Kontextfür Umwelt, Naturschutzund Reaktorsicherheit     der Energie- ...
Frigotaktplus Thermodynamische Grundlagen              Verflüssiger                                            -10°C   + 8...
Frigotaktplus Thermodynamische Grundlagen              Verflüssiger                                            -10°C   + 8...
Frigotaktplus Thermodynamische Grundlagen              Verflüssiger                                            +32°C   + 8...
Frigotaktplus Thermodynamische Grundlagen              Verflüssiger                                            +32°C   + 8...
FrigotaktplusArbeitsumfeld Gewerbekälte           -18°C   +2°C   +2°C   +4°C   +7°C                                       ...
FrigotaktplusArbeitsumfeld Gewerbekälte  Jahresverlauf Außentemperatur   Jahresverlauf Markttemperatur und Luftfeuchte    ...
FrigotaktplusProblem: Überdimensionierung                     Sommer Tag       Kühlstellen                  Verdichter    ...
FrigotaktplusProblem: Überdimensionierung                     Sommer Nacht       Kühlstellen                    Verdichter...
FrigotaktplusProblem: Überdimensionierung                     Winter Nacht       Kühlstellen                    Verdichter...
FrigotaktplusGanzheitlicher Ansatz mit Online-Modellierung                         Modell    f(t)T          MOD V   PTt   ...
FrigotaktplusVernetzungsstruktur                                            KÜHLSTELLEN            KORREKTURWEG           ...
FrigotaktplusOptimierungspotentiale erkennen                 Temperaturanforderung der Kühlstellen   13
FrigotaktplusSystem ohne Grenzen    - TEV/EEV    - Stufige Verdichter    - Stetige Verdichter            …    Frigotaktplu...
FrigotaktplusBetriebserfahrung und Ausblick- Die Anlage muss ganzheitlich betrachtet werden- Verdampfungstemperatur NK: -2...
FrigotaktplusVielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!           WURM ELEKTRONISCHE SYSTEME          Morsbachtalstraße 30 · 428...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Regelverfahren mit Online-Modellierung der Kältekomponenten (Heiko Dreisbach, Wurm Elektronische Systeme)

2.174 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Heiko Dreisbach, Wurm Elektronische Systeme, über Regelverfahren mit Online-Modellierung der Kältekomponenten

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Regelverfahren mit Online-Modellierung der Kältekomponenten (Heiko Dreisbach, Wurm Elektronische Systeme)

  1. 1. Bundesministerium Kälte- und Klimatechnik im Kontextfür Umwelt, Naturschutzund Reaktorsicherheit der Energie- und Klimaschutzpolitik der Bundesregierung Berlin, 26. März 2009 Regelverfahren mit Online-Modellierung der Kältekomponenten FRIGOTAKTplus WURM ELEKTRONISCHE SYSTEME, REMSCHEID Morsbachtalstraße 30 · 42857 Remscheid Tel.: 02191 – 88 47 300 www.wurm.de
  2. 2. Frigotaktplus Thermodynamische Grundlagen Verflüssiger -10°C + 8% + 7% -11°C + 6% -12°C + 5% + 4% -13°C + 3% + 2% -14°C + 1% 0% T0 COPKühlstellen Verdichter 2
  3. 3. Frigotaktplus Thermodynamische Grundlagen Verflüssiger -10°C + 8% + 7% -11°C + 6% -12°C + 5% + 4% -13°C + 3% + 2% -14°C + 1% 0% T0 COPKühlstellen Verdichter 3
  4. 4. Frigotaktplus Thermodynamische Grundlagen Verflüssiger +32°C + 8% + 7% +31°C + 6% +30°C + 5% + 4% +29°C + 3% + 2% +28°C + 1% 0% TC COPKühlstellen Verdichter 4
  5. 5. Frigotaktplus Thermodynamische Grundlagen Verflüssiger +32°C + 8% + 7% +31°C + 6% +30°C + 5% + 4% +29°C + 3% + 2% +28°C + 1% 0% TC COPKühlstellen Verdichter 5
  6. 6. FrigotaktplusArbeitsumfeld Gewerbekälte -18°C +2°C +2°C +4°C +7°C 6
  7. 7. FrigotaktplusArbeitsumfeld Gewerbekälte Jahresverlauf Außentemperatur Jahresverlauf Markttemperatur und Luftfeuchte 7
  8. 8. FrigotaktplusProblem: Überdimensionierung Sommer Tag Kühlstellen Verdichter 8
  9. 9. FrigotaktplusProblem: Überdimensionierung Sommer Nacht Kühlstellen Verdichter 9
  10. 10. FrigotaktplusProblem: Überdimensionierung Winter Nacht Kühlstellen Verdichter 10
  11. 11. FrigotaktplusGanzheitlicher Ansatz mit Online-Modellierung Modell f(t)T MOD V PTt IN OUTP 11
  12. 12. FrigotaktplusVernetzungsstruktur KÜHLSTELLEN KORREKTURWEG LAST 1 VERBUND ZENTRALE 2 PROZESSDATEN PLANUNG KÜHLSTELLEN 3 KORREKTURWEG T0 n 12
  13. 13. FrigotaktplusOptimierungspotentiale erkennen Temperaturanforderung der Kühlstellen 13
  14. 14. FrigotaktplusSystem ohne Grenzen - TEV/EEV - Stufige Verdichter - Stetige Verdichter … Frigotaktplus unterstützt: - Klimatisierung - Heizen über Wärmepumpenbetrieb 14
  15. 15. FrigotaktplusBetriebserfahrung und Ausblick- Die Anlage muss ganzheitlich betrachtet werden- Verdampfungstemperatur NK: -2°C..-7°C (0…+1°C)- Verdampfungstemperatur TK: -28°C..-30°C (-25°C) Verdampfungstemperatur Teillast 1995 2000 2005 2009 2015 NK -15°C -12°C -10°C -7°C +1°C COP +0% +12% +20% +32% +64% TK -40°C -38°C -35°C -30°C -25°C COP +0% +8% +20% +40% +60% 15
  16. 16. FrigotaktplusVielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! WURM ELEKTRONISCHE SYSTEME Morsbachtalstraße 30 · 42857 Remscheid Tel.: 02191 – 88 47 300 www.wurm.de 16

×