Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Ecodesign-Richtlinie        für Kälte- und Klimasysteme                           3. Fachkongress                        „...
Herzlich Willkommen                          Industrieverband                          Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V....
Vortragsinhalte           1 EuP & ErP Richtlinie           2 Verfahrensweise           3 Situation bei Kältegeräten       ...
Vortragsinhalte           1 EuP & ErP Richtlinie           2 Verfahrensweise           3 Situation bei Kältegeräten       ...
EuP & ErP Richtlinie• EuP-Richtlinie 2005/32/EG   • Energy using Products   • Umweltgerechte Gestaltung energiebetriebener...
EuP & ErP RichtlinieUmsetzung in „             Deutsches Recht“         Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments...
EuP & ErP Richtlinie         Hintergrund und Ziel der Europäischen Union           CO2-Ausstoß bis 2020 um mindestens 20 %...
EuP & ErP RichtlinieDie ErP-Richtlinie betrachtet die Energieauf-wendung für das Produkte über den gesamtenLebenszyklus   ...
EuP & ErP RichtlinieAnwendung der ErP-Richtlinie   • Die ErP-Richtlinie ist für sich alleine nicht anwendbar   • Die Anwen...
Vortragsinhalte           1 EuP & ErP Richtlinie           2 Verfahrensweise           3 Situation bei Kältegeräten       ...
Verfahrensweise  • Festlegung von bestimmten Produktkategorien durch    die EU-Kommission  • Ausschreibung zur Erstellung ...
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
VerfahrensweiseVorbereitungsstudie in 8 Schritten (Tasks)   • Task 1 Definierung der Produkte und Erfassung von           ...
VerfahrensweiseFachverband Großkücheneinrichtungen        Dipl.-Ing. Volker Siede
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
VerfahrensweiseArbeitspapier Kommission   • Kommission erstellt auf Basis der abgeschlossenen     Studie ein Arbeitspapier...
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
VerfahrensweiseKonsultationsforum   • Kommission lädt die Kreise in ein sog.     Konsultationsforum ein, das auf Basis des...
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
VerfahrensweiseKommissionsvorschlag   • Kommission erstellt auf Grundlage der Diskussion im     Konsultationsforum einen E...
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
VerfahrensweiseVotum Regulierungsausschuss   • Kommission legt den Verordnungs-Entwurf einem     sog. Regulierungsausschus...
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
VerfahrensweiseZustimmung Parlament/-Rat   • Der beschlossene Verordnungs-Entwurf muss noch     vom Europäischen Parlament...
Verfahrensweise               ► Vorbereitungsstudie               ► Arbeitspapier Kommission               ► Konsultations...
VerfahrensweiseErlass der Verordnung   • Die Verordnung wird dann im Amtsblatt der EU     veröffentlich   • Somit tritt di...
VerfahrensweiseKriterien für Durchführungsmaßnahmen   • Signifikantes Verkaufsvolumen     (200.000 Produkte pro Jahr inner...
Vortragsinhalte           1 EuP & ErP Richtlinie           2 Verfahrensweise           3 Situation bei Kältegeräten       ...
Situation bei Kältegeräten• ENER Lot 10  Klima- und Lüftungstechnik im Haushalt• ENER Lot 12  Gewerbliche Kühl- und Tiefkü...
Situation bei KältegerätenENER Lot 10Klima- und Lüftungstechnik im Haushalt   • Klimaanlagen mit einer Kühlleistung ≤12 kW...
Situation bei KältegerätenENER Lot 10Klima- und Lüftungstechnik im Haushalt   • Vorbereitungsstudie abgeschlossen August 2...
Situation bei KältegerätenENER Lot 12Gewerbliche Kühl- und Tiefkühlgeräte   • Verkaufsmöbel (z.B. Supermärkte, Tankstellen...
Situation bei KältegerätenENER Lot 12Gewerbliche Kühl- und Tiefkühlgeräte  • Vorbereitungsstudie abgeschlossen Dezember 20...
Situation bei KältegerätenENER Lot 13Kühl- und Tiefkühlgeräte im Haushalt   • Haushaltskühlschränke, Tiefkühlschränke und ...
Situation bei KältegerätenENER Lot 13Kühl- und Tiefkühlgeräte im Haushalt  • Umgesetzt in den Verordnungen (EG) 643/2009 u...
Situation bei KältegerätenENTR Lot 1Kühlgeräte   • Gew. Kühl-, Tiefkühlschränke und -truhen   • Schockkühler und -froster ...
Situation bei KältegerätenENTR Lot 1Kühlgeräte  • Abschließendes Stakeholder-Treffen hat in Oktober    2010 stattgefunden ...
Vortragsinhalte           1 EuP & ErP Richtlinie           2 Verfahrensweise           3 Situation bei Kältegeräten       ...
Konsequenzen für KühlgeräteCE-Konformitätsverfahrenfür den Zugang auf denEuropäischen Markt anhandder jeweils geltendenDur...
Konsequenzen für KühlgeräteVon der EU-Kommissionwird die Einführung vonEnergielabels gefordert(Für gewerbliche und industr...
Vielen Dank für Ihre AufmerksamkeitFachverband Großkücheneinrichtungen   Dipl.-Ing. Volker Siede
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ecodesign-Richtlinie für Kälte- und Klimasysteme (Volker Siede, HKI-Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e. V.)

2.139 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Volker Siede vom HKI-Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e. V. zur Ecodesign-Richtlinie für Kälte- und Klimasysteme

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Ecodesign-Richtlinie für Kälte- und Klimasysteme (Volker Siede, HKI-Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e. V.)

  1. 1. Ecodesign-Richtlinie für Kälte- und Klimasysteme 3. Fachkongress „ Kälte- und Klimatechnik“ 22. März 2011, BerlinFachverband Großkücheneinrichtungen
  2. 2. Herzlich Willkommen Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. Dipl.-Ing. Volker Siede Lyonerstraße 9 D-60528 Frankfurt am Main T 069/25 62 68 – 118 F 069/25 62 68 – 100 E siede@hki-online.deFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  3. 3. Vortragsinhalte 1 EuP & ErP Richtlinie 2 Verfahrensweise 3 Situation bei Kältegeräten 4 Konsequenzen für KühlgeräteFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  4. 4. Vortragsinhalte 1 EuP & ErP Richtlinie 2 Verfahrensweise 3 Situation bei Kältegeräten 4 Konsequenzen für KühlgeräteFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  5. 5. EuP & ErP Richtlinie• EuP-Richtlinie 2005/32/EG • Energy using Products • Umweltgerechte Gestaltung energiebetriebener Produkte• ErP-Richtlinie 2009/125/EG • Energy-related Products • nicht nur energiebetriebene Produkte, sondern generell energieverbrauchsrelevante Produkte • Erfassung weiterer Produktgruppen wie zum Beispiel Fenster, Wasserhähne, Duschköpfe und Isoliermaterialien Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  6. 6. EuP & ErP RichtlinieUmsetzung in „ Deutsches Recht“ Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Oktober 2009 zur Schaffung eines Rahmens für die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung energieverbrauchsrelevanter Produkte (Neufassung) (ABl. Nr. L 285 vom 31.10.2009 S. 10) Gesetz über die umweltgerechte Gestaltung energiebetriebener Produkte (Energiebetriebene Produkte–Gesetz, EBPG) vom 27.02.2008 Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  7. 7. EuP & ErP Richtlinie Hintergrund und Ziel der Europäischen Union CO2-Ausstoß bis 2020 um mindestens 20 % senken Ausstoß (im Vergleich zu 1990)Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  8. 8. EuP & ErP RichtlinieDie ErP-Richtlinie betrachtet die Energieauf-wendung für das Produkte über den gesamtenLebenszyklus • Die benötigte Energie während der Produktion • Die Energie die während des Gebrauchs des Produktes verbraucht wird • Die notwendige Energie zur Entsorgung des Produktes Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  9. 9. EuP & ErP RichtlinieAnwendung der ErP-Richtlinie • Die ErP-Richtlinie ist für sich alleine nicht anwendbar • Die Anwendung ist nur durch zusätzliche produktspezifische Verordnungen (Durchführungs- maßnahmen) möglich. Diese sind nach der Veröffentlichung im Amtsblatt der EU sofort gültig Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  10. 10. Vortragsinhalte 1 EuP & ErP Richtlinie 2 Verfahrensweise 3 Situation bei Kältegeräten 4 Konsequenzen für KühlgeräteFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  11. 11. Verfahrensweise • Festlegung von bestimmten Produktkategorien durch die EU-Kommission • Ausschreibung zur Erstellung einer Vorbereitungs- studie durch einen externen Auftragnehmer • Erstellung der Vorbereitungsstudie durch den externen Auftragnehmer • Festlegung von Durchführungsmaßnahmen durch die EU-Kommission anhand der Empfehlungen aus der VorbereitungsstudieFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  12. 12. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  13. 13. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  14. 14. VerfahrensweiseVorbereitungsstudie in 8 Schritten (Tasks) • Task 1 Definierung der Produkte und Erfassung von Standards und rechtlichen Grundlagen • Task 2 Marktanalyse • Task 3 Konsumentenverhalten • Task 4 Technische Analyse existierender Produkte • Task 5 Erarbeitung von Standard-Szenarien • Task 6 Zusammenstellung der „ Besten Verfügbaren Technik“ • Task 7 Einschätzung des Verbesserungspotentials • Task 8 Vorschläge zur politischen Umsetzung Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  15. 15. VerfahrensweiseFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  16. 16. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  17. 17. VerfahrensweiseArbeitspapier Kommission • Kommission erstellt auf Basis der abgeschlossenen Studie ein Arbeitspapier • Arbeitspapier kann mehrere Optionen / Szenarien für mögliche Ökodesign-Anforderungen enthalten Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  18. 18. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  19. 19. VerfahrensweiseKonsultationsforum • Kommission lädt die Kreise in ein sog. Konsultationsforum ein, das auf Basis des Arbeitspapiers über die geplante Maßnahme berät • Für die Bundesregierung: •Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) •Umweltbundesamt (UBA) •Deutsche Energieagentur (dena) Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  20. 20. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  21. 21. VerfahrensweiseKommissionsvorschlag • Kommission erstellt auf Grundlage der Diskussion im Konsultationsforum einen Entwurf für eine Verordnung mit Ökodesign-Anforderungen für die betreffende Produktgruppe Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  22. 22. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  23. 23. VerfahrensweiseVotum Regulierungsausschuss • Kommission legt den Verordnungs-Entwurf einem sog. Regulierungsausschuss vor • In dem Regulierungsausschuss sind die Mitgliedstaaten auf Ebene der Fachministerien vertreten • Der Ausschuss muss dem Entwurf mehrheitlich zustimmen, sonst kann die Verordnung nicht erlassen werden Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  24. 24. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  25. 25. VerfahrensweiseZustimmung Parlament/-Rat • Der beschlossene Verordnungs-Entwurf muss noch vom Europäischen Parlament und vom Rat überprüft werden • Inhalte der Verordnung werden nicht mehr beraten, es wird auf die Einhaltung einer korrekten Verfahrens- weise geprüft Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  26. 26. Verfahrensweise ► Vorbereitungsstudie ► Arbeitspapier Kommission ► Konsultationsforum ► Kommissionsvorschlag ► Votum Regulierungsausschuss ► Zustimmung Parlament/-Rat ► Erlass der VerordnungFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  27. 27. VerfahrensweiseErlass der Verordnung • Die Verordnung wird dann im Amtsblatt der EU veröffentlich • Somit tritt die Verordnung unmittelbar in Kraft und ist für alle betroffenen Unternehmen gültig Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  28. 28. VerfahrensweiseKriterien für Durchführungsmaßnahmen • Signifikantes Verkaufsvolumen (200.000 Produkte pro Jahr innerhalb EU) • Signifikante Umweltauswirkungen • Signifikantes Potential zur Verbesserung der Umweltverträglichkeit Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  29. 29. Vortragsinhalte 1 EuP & ErP Richtlinie 2 Verfahrensweise 3 Situation bei Kältegeräten 4 Konsequenzen für KühlgeräteFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  30. 30. Situation bei Kältegeräten• ENER Lot 10 Klima- und Lüftungstechnik im Haushalt• ENER Lot 12 Gewerbliche Kühl- und Tiefkühlgeräte• ENER Lot 13 Kühl- und Tiefkühlgeräte im Haushalt• ENTR Lot 1 Kühlgeräte (die in ENER Lot 10, 12 und 13 nicht erfasst sind) Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  31. 31. Situation bei KältegerätenENER Lot 10Klima- und Lüftungstechnik im Haushalt • Klimaanlagen mit einer Kühlleistung ≤12 kW Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  32. 32. Situation bei KältegerätenENER Lot 10Klima- und Lüftungstechnik im Haushalt • Vorbereitungsstudie abgeschlossen August 2007 • Arbeitspapier wurde abschließend im Konsultations- forum beraten • Durchführungsmaßnahme ist für Anfang 2011 geplant Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  33. 33. Situation bei KältegerätenENER Lot 12Gewerbliche Kühl- und Tiefkühlgeräte • Verkaufsmöbel (z.B. Supermärkte, Tankstellen) • Gekühlte Warenverkaufsautomaten • Speiseeistruhen Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  34. 34. Situation bei KältegerätenENER Lot 12Gewerbliche Kühl- und Tiefkühlgeräte • Vorbereitungsstudie abgeschlossen Dezember 2007 • Im Konsultationsforum wurde erste Vorlage des Arbeitspapiers (Entwurf Durchführungsmaßnahme) beraten Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  35. 35. Situation bei KältegerätenENER Lot 13Kühl- und Tiefkühlgeräte im Haushalt • Haushaltskühlschränke, Tiefkühlschränke und -truhen Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  36. 36. Situation bei KältegerätenENER Lot 13Kühl- und Tiefkühlgeräte im Haushalt • Umgesetzt in den Verordnungen (EG) 643/2009 und (EG) 1060/2010 • Normative Vorgaben EN 153 Verfahren zur Messung der Aufnahme elektrischer Energie und damit zusammenhängender Eigenschaften für netzbetriebene Haushalt-Kühlgeräte, Tiefkühlgeräte, Gefriergeräte und deren Kombinationen Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  37. 37. Situation bei KältegerätenENTR Lot 1Kühlgeräte • Gew. Kühl-, Tiefkühlschränke und -truhen • Schockkühler und -froster • Kühlräume, Kühlzellen • Kühlaggregate für industrielle Prozesse • Zentralkühlsysteme Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  38. 38. Situation bei KältegerätenENTR Lot 1Kühlgeräte • Abschließendes Stakeholder-Treffen hat in Oktober 2010 stattgefunden • Auf die endgültige Vorbereitungsstudie (Task 8) wird noch gewartet Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  39. 39. Vortragsinhalte 1 EuP & ErP Richtlinie 2 Verfahrensweise 3 Situation bei Kältegeräten 4 Konsequenzen für KühlgeräteFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  40. 40. Konsequenzen für KühlgeräteCE-Konformitätsverfahrenfür den Zugang auf denEuropäischen Markt anhandder jeweils geltendenDurchführungsmaßnahmen Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  41. 41. Konsequenzen für KühlgeräteVon der EU-Kommissionwird die Einführung vonEnergielabels gefordert(Für gewerbliche und industrielleGeräte noch in der Diskussion) Fachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede
  42. 42. Vielen Dank für Ihre AufmerksamkeitFachverband Großkücheneinrichtungen Dipl.-Ing. Volker Siede

×