SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 13
Downloaden Sie, um offline zu lesen
KRASS e.V.
VISION: In allen Regionen der Welt und Gesellschaftsschichten soll Kindern und Jugendlichen ein schwellenfreier
Zugang zu Kultur und Bildung ermöglicht werden.
Das Ziel ist die Stärkung und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Mitteln der Kunst und Kulturvermittlung im weiteren Sinne.
Sie werden motiviert und begeistert in gemeinsamen Aktionen, über individuelle Betreuungsangebote und Stipendien sowie Kooperationen mit
öffentlichen und privaten Institutionen. Gleichzeitig gibt der Verein Kindern durch Öffentlichkeitsarbeit eine Stimme und macht auf ihre Belange
aufmerksam.
Kinder öffnen beim Malen nicht nur Farbtöpfe, sondern auch ihre Herzen.
UNSERE VISION
DER VEREIN
Wir glauben fest daran, dass jedes einzelne Kind ungeachtet seines sozialen Hintergrunds ein Anrecht auf ein
sorgenfreies Aufwachsen mit freiem Zugang zu Kunst haben soll.
… steht für eine breite Plattform zugunsten nachhaltiger Bildungs- und Kunstvermittlung für Kinder
und Jugendliche aus finanzschwachen Familien und zur Förderung deren Kinder.
… kümmert sich um direkte Integration von Flüchtlingskindern.
… erteilt Kurse im kulturellen Sektor direkt vor Ort in sozialschwachen Segmenten.
… sind ca. 90 Ehrenamtliche aus allen Berufszweigen und ist tätig in Deutschland, Griechenland,
Belgien, Kambodscha, China und Afrika.
… hat seit 2009 68 Projekte, 25 Programme und 15 Aktionen mit 21.932 Kindern veranstaltet. Und
fördert 22 Kinder mit dauerhaften Stipendien.
KRASS e.V.
…
WAS BEWIRKT KUNST
Kreativität bedeutet in erster Linie Freiheit. Kunst hilft Ängste zu überwinden, verhilft Probleme auszudrücken und Handlungskompetenzen
auszuarbeiten. Kunst und Kultur dienen der Stärkung der Wahrnehmung, der gelungenen Integration in die Gesellschaft und sensibilisieren für
das soziale Miteinander. Kultur öffnet den Blick über den Tellerrand.
Durch die Förderungen musischer Beschäftigung sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher werden diverse Kompetenzen spielerisch
ausgebaut:
• Selbstkompetenz (Entscheidungsfindung, Überwindung von Schwellenängsten)
• Sozialkompetenz (Kunst als Kommunikationskanal)
• Methodenkompetenzen (Traumatische Erlebnisse können spielerisch betrachtet und aufgelöst werden)
• Problemlösungs- und Planungskompetenzen (Ausprobieren und Scheitern, Ausprobieren und Erfolge feiern)
Zudem ist Kunst Impulsgeber für Austausch zwischen Eltern und Kind.
KRASS e.V. Programme decken folgende Kunstbereiche ab:
Bildende Kunst / Literatur / Darstellende Kunst / Musik
Wir legen besonderen Wert auf die Einhaltung pädagogischer Standards, darum arbeiten bei uns immer
ausgebildete Pädagogen mit zusätzlicher Unterstützung von Ehrenamtlichen mit den Kindern.
FLÜCHTLINGSHILFE
Seit 2014 geben wir täglich Kurse und Angebote in Flüchtlingsheimen in Düsseldorf, die sich im Schwerpunkt an Kinder und Jugendliche
zwischen 4 bis 18 Jahren richten. Die Anzahl der Teilnehmer in diesem Zeitraum waren bisher über 3.000 Kinder & Jugendliche.
Unser Kunstbus steuert derzeit sieben unterschiedliche Flüchtlingsheime in Düsseldorf an. Innerhalb der Kurse stehen den Kindern und Jugendlichen
Materialien zur Verfügung, die sie frei innerhalb einer thematischen Klammer anwenden können. Besondere künstlerische Fähigkeiten sind hier nicht
erforderlich - die Kurse sind für Jedermann und geben ein Stück Beschäftigung und Abwechslung in den Alltag der Kinder. Die Kurse finden in den
Räumlichkeiten der Heime statt.
FLÜCHTLINGSHILFE - Die Kunst, die WILLKOMMEN heißt
Flüchtlingskinder haben Schreckliches erlebt. Um ihnen ein Stück Unbeschwertheit und Lebensfreude zu geben ist
das kulturelle, künstlerische Spiel ein förderndes Element.
Zur aktiven Integration gibt es bereits Mittwochnachmittags Kurse für Kinder
öffentlicher Schulen und Flüchtlingskinder.
FLÜCHTLINGSHILFE
Ein wichtiges Instrument zur Integration in unsere westliche Kultur und der Förderung der Sprache, aber
auch in sozial-pädagogischer Hinsicht, sind Theaterprojekte.
Erfahrungen aus anderen Einrichtungen zeigen, dass das integrative Theaterspiel (Ensemble Deutschsprachiger und
Flüchtlinge mit geringer Sprachkenntnis) bereits innerhalb weniger Monate die Sprachkompetenz soweit steigern kann,
dass Flüchtlinge in Förderschulen „eingeschult“ werden können. Hier bestehen von KRASS e.V. initiierte, fertige Konzepte zur
zeitnahen Umsetzung zur Verfügung.
FAKTEN
AUSGEZEICHNET
Guiness Weltrekord: „Größtes Kinderaltelier“
Claudia Seidensticker erzählt, wie aus einer Idee ein Verein wurde:
„Dabei hatte ich eigentlich 2008 ein eintägiges Event geplant, als ich Kinder – gleich welcher Nationalität und sozialer Schicht – aufrief,
gleichzeitig eine 60 Meter lange Leinwand zu bemalen. Mein Ziel, das ich mit Hilfe von vielen EhrenamtlerInnen erreichte: Kinder
konnten den ganzen Tag unter Begleitung von professionellen KünstlerInnen dem Spiel mit Farben freien Lauf lassen, denn Kinder
öffnen beim Malen nicht nur Farbtöpfe, sondern auch ihre Herzen.“
2008
Deutschland - Land der Ideen2009
Nominiert für Leuchtturmprojekt, UNESCO und HelferHerzen2010
Solidaritätspreis NRZ und Freddy Fischer Stiftung2011
Nominiert für Deutschen Engagement Preis2012
Kurt Kreuser Preis für Soziales Engagement
Stfitung Mitarbeit NRW-Engagiert stiftet einen Imagefilm
2013
Nominiert für den Deutschen Engagement Preis
Empfang beim Bundespräsidenten anlässlich der Festivitäten zum Tag der Deutschen Einheit
2014
KRASS IN ZAHLEN
Ausgaben Verwaltung & Werbung
Ausgaben Förderung
Bei uns gehen die Gelder direkt
an die Kinder…
KRASS e.V.
Aachen:
KRASS - Stimmen vor Ort
>>Als KRASS vor Ort Aachen erlebe ich stets aufs Neue wie künstlerisches Arbeiten die
Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Lernmotivation anregt und fördert.<<
>>Erfahrung mit Kunst macht Kinder selbstbewusst und unterstützt sie positiv in ihrer
Persönlichkeitsentwicklung.<<
KRASS e.V.
Trier:
KRASS e.V.
Essen:
>>Ich erlebe immer wieder wie Kinder und Jugendliche in kulturellen und künstlerischen
Projekten und Aktionen aufblühen und dadurch sich ihrer vielfältigen Fähigkeiten bewusst
werden.<<
KRASS e.V.
Stuttgart:
>>Kreativität öffnet Welten für benachteiligte Kinder und Jugendliche, das habe ich vielfach
erleben können und es macht mich glücklich, diese Kreativität selber zu unterstützen.<<
KRASS e.V. in Europa: Deutschland: Aachen/ Berlin/ Düsseldorf/ Essen/ Hamburg/ Limburg/ Rösrath /Stuttgart/ Trier
Belgien: Eupen
Griechenland: Athen
KRASS e.V.
Shanghai/ China:
KRASS - WELTWEIT
Nach wie vor bestehen für Wanderarbeiter-Kinder in Shanghai ungleich schlechte Chancen für ihre soziale und persönliche
Entwicklung im Vergleich zu Kindern, die öffentliche Schulen besuchen können. Weil künstlerisch aktiv zu sein nicht nur heißt,
handwerkliche Fähigkeiten, sondern auch Kreativität, Ausdauer, Motivation und Teamwork zu schulen, ist eine frühe
Kunstvermittlung für die persönliche Entwicklung jedoch elementar und notwendig.
Schon seit Oktober 2012 versucht KRASS e.V. deshalb für die kulturelle Erziehung der Kinder in Shanghai Unterstützung zu
leisten.
>>Viele halten bei unseren Aktionen zum ersten Mal in ihrem Leben einen Pinsel in der Hand und freuen sich, ihre
eigenen Ideen aufzuzeichnen und sie anderen zeigen zu können.<<
Das kleine Dorf Meanchey ist nur eins von vielen Dörfern Kambodschas, wo die Mehrheit der Kinder nicht zur Schule gehen
kann, da die nächste Schule 40 km vom Ort entfernt ist. KRASS ermöglicht den Kindern Englisch Unterricht in ihrem Dorf. Die
Freude am Lernen werden die Kinder an persönlicher Stärke und Selbstvertrauen gewinnen lassen und ihnen helfen, positiv in
eine bessere Zukunft zu schauen und ihnen eine zuversichtliche Perspektive eröffnen.
>>Wir glauben fest daran, dass jedes Kind ein Recht auf freien Zugang zur Bildung haben sollte. Jedes Kind, jeder
Jugendliche sollte in einer vorurteilsfreien Gesellschaft aufwachsen und angemessene Entwicklungs- und
Bildungschancen wahrnehmen können.<<
KRASS e.V.
Kambodscha:
KRASS e.V. in anderen Regionen: China: Anhui/ Shanghai
Kambodscha
KRASS e.V.
Grafenberger Allee 269
40237 Düsseldorf
Claudia Seidensticker-Fountis
Webseite: http://www.krass-ev.de
E-Mail: info@krass-ev.de
Deutschland: +49 211 310 54 714
Griechenland:+30 694 86 54 864
Spendenkonto:
Deutsche Bank
Nr.: 2223410
BLZ: 30070024
IBAN: DE07 3007 0024 0222 3410 00
BIC: DEUTDEDBDUE

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie KRASS stellt sich vor!

Waldschule Kinderhaus - Wer wir sind
Waldschule Kinderhaus - Wer wir sindWaldschule Kinderhaus - Wer wir sind
Waldschule Kinderhaus - Wer wir sind
Waldschule
 
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam BabelsbergSchulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
VCAT Consulting GmbH
 
Dossier: Schule mit Migrationshintergrund
Dossier: Schule mit MigrationshintergrundDossier: Schule mit Migrationshintergrund
Dossier: Schule mit Migrationshintergrund
Heinrich-Böll-Stiftung
 
Jugendarbeit und Angebote von Heute?
Jugendarbeit und Angebote von Heute?Jugendarbeit und Angebote von Heute?
Jugendarbeit und Angebote von Heute?
Ki Kn
 
AUTOBIOGRAPHISCHE THEATERFICTION ALS INNOVATIVES WERKZEUG, UM DIE MENSCHLICHE...
AUTOBIOGRAPHISCHE THEATERFICTION ALS INNOVATIVES WERKZEUG, UM DIE MENSCHLICHE...AUTOBIOGRAPHISCHE THEATERFICTION ALS INNOVATIVES WERKZEUG, UM DIE MENSCHLICHE...
AUTOBIOGRAPHISCHE THEATERFICTION ALS INNOVATIVES WERKZEUG, UM DIE MENSCHLICHE...
worked as: time traveller
 
Dr. Susanne Keuchel: Anregungen einer Generation für sich selbst
Dr. Susanne Keuchel: Anregungen einer Generation für sich selbstDr. Susanne Keuchel: Anregungen einer Generation für sich selbst
Dr. Susanne Keuchel: Anregungen einer Generation für sich selbst
Raabe Verlag
 
WIssenschaftsjahr 2013 - Planspiel-Ausschreibung
WIssenschaftsjahr 2013 - Planspiel-AusschreibungWIssenschaftsjahr 2013 - Planspiel-Ausschreibung
WIssenschaftsjahr 2013 - Planspiel-Ausschreibung
Malte Paw
 

Ähnlich wie KRASS stellt sich vor! (20)

StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)
StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)
StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)
 
StiftungsWelt 2012 Claudia Seidensticker-Fountis
StiftungsWelt 2012 Claudia Seidensticker-FountisStiftungsWelt 2012 Claudia Seidensticker-Fountis
StiftungsWelt 2012 Claudia Seidensticker-Fountis
 
Merkheft04_Zirkus_Screen.pdfum livro sobre circo nas escolas em alemão
Merkheft04_Zirkus_Screen.pdfum livro sobre circo nas escolas em alemãoMerkheft04_Zirkus_Screen.pdfum livro sobre circo nas escolas em alemão
Merkheft04_Zirkus_Screen.pdfum livro sobre circo nas escolas em alemão
 
Migranten machen Schule
Migranten machen SchuleMigranten machen Schule
Migranten machen Schule
 
Lacina Yeo: Die „pasch“-INITIATIVE - Ein deutsches kulturdiplomatisches Instr...
Lacina Yeo: Die „pasch“-INITIATIVE - Ein deutsches kulturdiplomatisches Instr...Lacina Yeo: Die „pasch“-INITIATIVE - Ein deutsches kulturdiplomatisches Instr...
Lacina Yeo: Die „pasch“-INITIATIVE - Ein deutsches kulturdiplomatisches Instr...
 
FWD Kultur und Bildung: Einsatzstellenbesuche
FWD Kultur und Bildung: Einsatzstellenbesuche FWD Kultur und Bildung: Einsatzstellenbesuche
FWD Kultur und Bildung: Einsatzstellenbesuche
 
Waldschule Kinderhaus - Wer wir sind
Waldschule Kinderhaus - Wer wir sindWaldschule Kinderhaus - Wer wir sind
Waldschule Kinderhaus - Wer wir sind
 
378_Integrationsfonds 2012 der Region Hannover.pdf
378_Integrationsfonds 2012 der Region Hannover.pdf378_Integrationsfonds 2012 der Region Hannover.pdf
378_Integrationsfonds 2012 der Region Hannover.pdf
 
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam BabelsbergSchulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
 
web_brosch
web_broschweb_brosch
web_brosch
 
ÜBER LEBENSKUNST SCHULE
ÜBER LEBENSKUNST SCHULEÜBER LEBENSKUNST SCHULE
ÜBER LEBENSKUNST SCHULE
 
oO Carlotas - Wer | Warum | Wie | Für wen
oO Carlotas - Wer | Warum | Wie | Für wenoO Carlotas - Wer | Warum | Wie | Für wen
oO Carlotas - Wer | Warum | Wie | Für wen
 
Dossier: Schule mit Migrationshintergrund
Dossier: Schule mit MigrationshintergrundDossier: Schule mit Migrationshintergrund
Dossier: Schule mit Migrationshintergrund
 
Jugendarbeit und Angebote von Heute?
Jugendarbeit und Angebote von Heute?Jugendarbeit und Angebote von Heute?
Jugendarbeit und Angebote von Heute?
 
Free Money on this https://bit.ly/3CMSQ9x
Free Money on this https://bit.ly/3CMSQ9xFree Money on this https://bit.ly/3CMSQ9x
Free Money on this https://bit.ly/3CMSQ9x
 
AUTOBIOGRAPHISCHE THEATERFICTION ALS INNOVATIVES WERKZEUG, UM DIE MENSCHLICHE...
AUTOBIOGRAPHISCHE THEATERFICTION ALS INNOVATIVES WERKZEUG, UM DIE MENSCHLICHE...AUTOBIOGRAPHISCHE THEATERFICTION ALS INNOVATIVES WERKZEUG, UM DIE MENSCHLICHE...
AUTOBIOGRAPHISCHE THEATERFICTION ALS INNOVATIVES WERKZEUG, UM DIE MENSCHLICHE...
 
house of young adults - Potenziale heben, miteinander leben - #HOYA Wiesbaden.
house of young adults - Potenziale heben, miteinander leben - #HOYA Wiesbaden.house of young adults - Potenziale heben, miteinander leben - #HOYA Wiesbaden.
house of young adults - Potenziale heben, miteinander leben - #HOYA Wiesbaden.
 
Dr. Susanne Keuchel: Anregungen einer Generation für sich selbst
Dr. Susanne Keuchel: Anregungen einer Generation für sich selbstDr. Susanne Keuchel: Anregungen einer Generation für sich selbst
Dr. Susanne Keuchel: Anregungen einer Generation für sich selbst
 
WIssenschaftsjahr 2013 - Planspiel-Ausschreibung
WIssenschaftsjahr 2013 - Planspiel-AusschreibungWIssenschaftsjahr 2013 - Planspiel-Ausschreibung
WIssenschaftsjahr 2013 - Planspiel-Ausschreibung
 
Kindergarten powerpoint 2017
Kindergarten powerpoint 2017Kindergarten powerpoint 2017
Kindergarten powerpoint 2017
 

KRASS stellt sich vor!

  • 2. VISION: In allen Regionen der Welt und Gesellschaftsschichten soll Kindern und Jugendlichen ein schwellenfreier Zugang zu Kultur und Bildung ermöglicht werden. Das Ziel ist die Stärkung und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Mitteln der Kunst und Kulturvermittlung im weiteren Sinne. Sie werden motiviert und begeistert in gemeinsamen Aktionen, über individuelle Betreuungsangebote und Stipendien sowie Kooperationen mit öffentlichen und privaten Institutionen. Gleichzeitig gibt der Verein Kindern durch Öffentlichkeitsarbeit eine Stimme und macht auf ihre Belange aufmerksam. Kinder öffnen beim Malen nicht nur Farbtöpfe, sondern auch ihre Herzen. UNSERE VISION
  • 3. DER VEREIN Wir glauben fest daran, dass jedes einzelne Kind ungeachtet seines sozialen Hintergrunds ein Anrecht auf ein sorgenfreies Aufwachsen mit freiem Zugang zu Kunst haben soll. … steht für eine breite Plattform zugunsten nachhaltiger Bildungs- und Kunstvermittlung für Kinder und Jugendliche aus finanzschwachen Familien und zur Förderung deren Kinder. … kümmert sich um direkte Integration von Flüchtlingskindern. … erteilt Kurse im kulturellen Sektor direkt vor Ort in sozialschwachen Segmenten. … sind ca. 90 Ehrenamtliche aus allen Berufszweigen und ist tätig in Deutschland, Griechenland, Belgien, Kambodscha, China und Afrika. … hat seit 2009 68 Projekte, 25 Programme und 15 Aktionen mit 21.932 Kindern veranstaltet. Und fördert 22 Kinder mit dauerhaften Stipendien. KRASS e.V. …
  • 4. WAS BEWIRKT KUNST Kreativität bedeutet in erster Linie Freiheit. Kunst hilft Ängste zu überwinden, verhilft Probleme auszudrücken und Handlungskompetenzen auszuarbeiten. Kunst und Kultur dienen der Stärkung der Wahrnehmung, der gelungenen Integration in die Gesellschaft und sensibilisieren für das soziale Miteinander. Kultur öffnet den Blick über den Tellerrand. Durch die Förderungen musischer Beschäftigung sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher werden diverse Kompetenzen spielerisch ausgebaut: • Selbstkompetenz (Entscheidungsfindung, Überwindung von Schwellenängsten) • Sozialkompetenz (Kunst als Kommunikationskanal) • Methodenkompetenzen (Traumatische Erlebnisse können spielerisch betrachtet und aufgelöst werden) • Problemlösungs- und Planungskompetenzen (Ausprobieren und Scheitern, Ausprobieren und Erfolge feiern) Zudem ist Kunst Impulsgeber für Austausch zwischen Eltern und Kind. KRASS e.V. Programme decken folgende Kunstbereiche ab: Bildende Kunst / Literatur / Darstellende Kunst / Musik Wir legen besonderen Wert auf die Einhaltung pädagogischer Standards, darum arbeiten bei uns immer ausgebildete Pädagogen mit zusätzlicher Unterstützung von Ehrenamtlichen mit den Kindern.
  • 6. Seit 2014 geben wir täglich Kurse und Angebote in Flüchtlingsheimen in Düsseldorf, die sich im Schwerpunkt an Kinder und Jugendliche zwischen 4 bis 18 Jahren richten. Die Anzahl der Teilnehmer in diesem Zeitraum waren bisher über 3.000 Kinder & Jugendliche. Unser Kunstbus steuert derzeit sieben unterschiedliche Flüchtlingsheime in Düsseldorf an. Innerhalb der Kurse stehen den Kindern und Jugendlichen Materialien zur Verfügung, die sie frei innerhalb einer thematischen Klammer anwenden können. Besondere künstlerische Fähigkeiten sind hier nicht erforderlich - die Kurse sind für Jedermann und geben ein Stück Beschäftigung und Abwechslung in den Alltag der Kinder. Die Kurse finden in den Räumlichkeiten der Heime statt. FLÜCHTLINGSHILFE - Die Kunst, die WILLKOMMEN heißt Flüchtlingskinder haben Schreckliches erlebt. Um ihnen ein Stück Unbeschwertheit und Lebensfreude zu geben ist das kulturelle, künstlerische Spiel ein förderndes Element. Zur aktiven Integration gibt es bereits Mittwochnachmittags Kurse für Kinder öffentlicher Schulen und Flüchtlingskinder.
  • 7. FLÜCHTLINGSHILFE Ein wichtiges Instrument zur Integration in unsere westliche Kultur und der Förderung der Sprache, aber auch in sozial-pädagogischer Hinsicht, sind Theaterprojekte. Erfahrungen aus anderen Einrichtungen zeigen, dass das integrative Theaterspiel (Ensemble Deutschsprachiger und Flüchtlinge mit geringer Sprachkenntnis) bereits innerhalb weniger Monate die Sprachkompetenz soweit steigern kann, dass Flüchtlinge in Förderschulen „eingeschult“ werden können. Hier bestehen von KRASS e.V. initiierte, fertige Konzepte zur zeitnahen Umsetzung zur Verfügung.
  • 9. AUSGEZEICHNET Guiness Weltrekord: „Größtes Kinderaltelier“ Claudia Seidensticker erzählt, wie aus einer Idee ein Verein wurde: „Dabei hatte ich eigentlich 2008 ein eintägiges Event geplant, als ich Kinder – gleich welcher Nationalität und sozialer Schicht – aufrief, gleichzeitig eine 60 Meter lange Leinwand zu bemalen. Mein Ziel, das ich mit Hilfe von vielen EhrenamtlerInnen erreichte: Kinder konnten den ganzen Tag unter Begleitung von professionellen KünstlerInnen dem Spiel mit Farben freien Lauf lassen, denn Kinder öffnen beim Malen nicht nur Farbtöpfe, sondern auch ihre Herzen.“ 2008 Deutschland - Land der Ideen2009 Nominiert für Leuchtturmprojekt, UNESCO und HelferHerzen2010 Solidaritätspreis NRZ und Freddy Fischer Stiftung2011 Nominiert für Deutschen Engagement Preis2012 Kurt Kreuser Preis für Soziales Engagement Stfitung Mitarbeit NRW-Engagiert stiftet einen Imagefilm 2013 Nominiert für den Deutschen Engagement Preis Empfang beim Bundespräsidenten anlässlich der Festivitäten zum Tag der Deutschen Einheit 2014
  • 10. KRASS IN ZAHLEN Ausgaben Verwaltung & Werbung Ausgaben Förderung Bei uns gehen die Gelder direkt an die Kinder…
  • 11. KRASS e.V. Aachen: KRASS - Stimmen vor Ort >>Als KRASS vor Ort Aachen erlebe ich stets aufs Neue wie künstlerisches Arbeiten die Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Lernmotivation anregt und fördert.<< >>Erfahrung mit Kunst macht Kinder selbstbewusst und unterstützt sie positiv in ihrer Persönlichkeitsentwicklung.<< KRASS e.V. Trier: KRASS e.V. Essen: >>Ich erlebe immer wieder wie Kinder und Jugendliche in kulturellen und künstlerischen Projekten und Aktionen aufblühen und dadurch sich ihrer vielfältigen Fähigkeiten bewusst werden.<< KRASS e.V. Stuttgart: >>Kreativität öffnet Welten für benachteiligte Kinder und Jugendliche, das habe ich vielfach erleben können und es macht mich glücklich, diese Kreativität selber zu unterstützen.<< KRASS e.V. in Europa: Deutschland: Aachen/ Berlin/ Düsseldorf/ Essen/ Hamburg/ Limburg/ Rösrath /Stuttgart/ Trier Belgien: Eupen Griechenland: Athen
  • 12. KRASS e.V. Shanghai/ China: KRASS - WELTWEIT Nach wie vor bestehen für Wanderarbeiter-Kinder in Shanghai ungleich schlechte Chancen für ihre soziale und persönliche Entwicklung im Vergleich zu Kindern, die öffentliche Schulen besuchen können. Weil künstlerisch aktiv zu sein nicht nur heißt, handwerkliche Fähigkeiten, sondern auch Kreativität, Ausdauer, Motivation und Teamwork zu schulen, ist eine frühe Kunstvermittlung für die persönliche Entwicklung jedoch elementar und notwendig. Schon seit Oktober 2012 versucht KRASS e.V. deshalb für die kulturelle Erziehung der Kinder in Shanghai Unterstützung zu leisten. >>Viele halten bei unseren Aktionen zum ersten Mal in ihrem Leben einen Pinsel in der Hand und freuen sich, ihre eigenen Ideen aufzuzeichnen und sie anderen zeigen zu können.<< Das kleine Dorf Meanchey ist nur eins von vielen Dörfern Kambodschas, wo die Mehrheit der Kinder nicht zur Schule gehen kann, da die nächste Schule 40 km vom Ort entfernt ist. KRASS ermöglicht den Kindern Englisch Unterricht in ihrem Dorf. Die Freude am Lernen werden die Kinder an persönlicher Stärke und Selbstvertrauen gewinnen lassen und ihnen helfen, positiv in eine bessere Zukunft zu schauen und ihnen eine zuversichtliche Perspektive eröffnen. >>Wir glauben fest daran, dass jedes Kind ein Recht auf freien Zugang zur Bildung haben sollte. Jedes Kind, jeder Jugendliche sollte in einer vorurteilsfreien Gesellschaft aufwachsen und angemessene Entwicklungs- und Bildungschancen wahrnehmen können.<< KRASS e.V. Kambodscha: KRASS e.V. in anderen Regionen: China: Anhui/ Shanghai Kambodscha
  • 13. KRASS e.V. Grafenberger Allee 269 40237 Düsseldorf Claudia Seidensticker-Fountis Webseite: http://www.krass-ev.de E-Mail: info@krass-ev.de Deutschland: +49 211 310 54 714 Griechenland:+30 694 86 54 864 Spendenkonto: Deutsche Bank Nr.: 2223410 BLZ: 30070024 IBAN: DE07 3007 0024 0222 3410 00 BIC: DEUTDEDBDUE