Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Weilosteotomie und Naht der Plantaren Platte bei Luxiertem MTPG 2

5.248 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Weilosteotomie und Naht der Plantaren Platte bei Luxiertem MTPG 2

  1. 1. Weilosteotomie und Naht der plantaren Platte bei luxiertem MTPG 2 C. Kinast , M. Olos
  2. 2. Metatarsalgie : Classification: Espinosa JAOS August 2010, Vol 18, No 8 Espinosa N, Maceira E, Myerson MS: Current concept review. Metatarsalgia. Foot Ankle Int 2008;29:871-879. Primary Secondary Iatrogenic Beitragende Faktoren: Hohlfuss Fehlende OSG Dorsalextension Gastroc-Soleus Kontraktur Hammerzehen Störung des Metatarsale Index ( Maestro, Viladot ) Arthritis der MTPG ( statisch entzündlich ) Läsion der plantaren Platte ( Partial , komplette Ruptur )
  3. 3. Anatomie
  4. 4. Diagnostik: Lachman Röntgen Sono MRT
  5. 5. Sonography of Plantar Plates in Cadavers: Correlation with MRI and Histology , Gregg, AJR:186, April 2006 Simmet
  6. 7. Operative Therapie : Hallux valgus Rekonstruktion / andere Offene Weil-Osteotomie 2 3 percutan 4 Naht der plantaren Platte über einen dorsalen Zugang Hammerzehen- Korrektur KD Tranfixation / ohne KD Taping redressierender Verband
  7. 8. OP Technik: Naht der plantaren Platte über einen dorsalen Zugang
  8. 9. Studie: prospektiv Material : 30 Patienten minimum follow up 1 Jahr luxierte MTPG 2 Offene plantare Plattenruptur- Rekonstruktion Plantarer 4 / Dorsaler Zugang Weilosteotomie seit 2008 26 Präop/ postop Röntgen Präop / postop Pedographie Klinische Untersuchung
  9. 10. Hallux valgus Rekonstruktion bei PL.P.-Naht M 1 Osteotomie ( L Austin ) 21 Lapidus 6 andere 3
  10. 11. 2007 2010
  11. 12. 43 j. Pat.-in TPD, HV , lux. MTPG 2 re. HV li. Pes plano-valg. li vorher nachher
  12. 13. Prä Prä Prä Post Post M 1 M1 M2 max M2 max
  13. 14. Pedographie: n = 30 M2 P max kPA x prä 943 post 636 Differenz 306 prä OP M 2 P max > post OP M2 P max n= 30 M 3 P max > M 2 P max n = 4 ( transfer overload ( Metatarsalgie ? )
  14. 15. 2007 2010
  15. 17. POST POST PRÄ
  16. 18. Röntgen: Volle Reposition 29 mini Subluxation 1 ( Tänzer nach 10 Wochen wieder Training Luxation 0
  17. 19. 2009 2011
  18. 20. 2009 2011 2011
  19. 21. Klinische Untersuchung: Metatarsalgie keine Sensibilität gestört 6 Z 2 Bodenkontakt spontan 22 Z 2 Bodenkontakt bei aktiver Plantarflex. 8
  20. 22. Zusammenfassung: Rekonstruktion der plantaren Platte PL-P - Naht über dorsalen Zugang in Verbindung mit Weilosteotomie M 2 Osteotomien 3 4 Metatarsalgie wurde behoben Bodenkontakt der 2. Zehe überwiegend + Sensibilitätsstörungen

×