Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Veranstaltungsreihe
2. Technologieforum
VR-Center-Management
VR-Center-Ausstattung II
Alfred Kärcher GmbH & Co. KG in Winn...
Vorwort
In der zweiten Sitzung der Veranstaltungsreihe „VR-
Center-Management" möchten wir uns erneut – auf
Grund des groß...
Programm
Mittwoch, 4. Juni 2014
14:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer
15:00 Uhr Begrüßung & Einführung
Dr.-Ing. Andreas Seib...
Die Veranstaltung auf einen Blick
Zielstellung
Die Technologieforen „VR-Center-Management“ sollen
eine nachhaltige Plattfo...
Referenten und Veranstalter
Referenten
Dr.-Ing. Andreas Seibold
VR-Verantwortlicher bei Kärcher
Alfred Kärcher GmbH & Co. ...
Allgemeine Hinweise
Datum und Veranstaltungsort
Mittwoch, 4. Juni 2014
Alfred Kärcher GmbH & Co. KG
Alfred-Kärcher-Straße ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2. Technologieforum VR-Center-Management: Ausstattung II

639 Aufrufe

Veröffentlicht am

In der zweiten Sitzung der Veranstaltungsreihe „VR-Center-Management" möchten wir uns erneut – auf Grund des großen Interesses – dem Thema "VR-Center-Ausstattung" widmen. Weitere Informationen zu den Veranstaltungsinhalten finden Sie in unserem Flyer.

Die Alfred Kärcher GmbH & Co. KG ist der in Qualität und Technologie weltweit führender Anbieter für Reinigungstechnik. Seit 2014 zählt Kärcher zu den VDC-Partnerunternehmen und wir freuen uns ganz besonders darüber, unsere zweite Sitzung in den Räumlichkeiten des VR-Anwenders in Winnenden ausrichten zu dürfen.

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

2. Technologieforum VR-Center-Management: Ausstattung II

  1. 1. Veranstaltungsreihe 2. Technologieforum VR-Center-Management VR-Center-Ausstattung II Alfred Kärcher GmbH & Co. KG in Winnenden Mittwoch, 4. Juni 2014
  2. 2. Vorwort In der zweiten Sitzung der Veranstaltungsreihe „VR- Center-Management" möchten wir uns erneut – auf Grund des großen Interesses – dem Thema "VR-Center- Ausstattung" widmen; was wird wofür benötigt, wel- che Voraussetzungen sind zu schaffen, wie erfolgt der Planungs- und Aufbauprozess? Das Management von Virtual-Reality(VR)-Centern ist eine Aufgabe, deren Erfüllung eine Vielzahl von Kompetenzen erfordert. Leistungsfähige VR-Anlagen erfordern entsprechende Rechner, Speicher, Projektionstechnik, Trackingsysteme, Eingabesysteme und vieles mehr. Auf der Software- Seite sind VR-Programme, Lösungen zur Datenkonver- tierung, Datenverwaltung zur Verfügung zu stellen. Methodisch sinnvoll kann der VR-Einsatz nur dann sein, wenn die Technologie/Methode VR richtig verstanden ist und ihre Fähigkeiten und Grenzen realistisch bewer- tet wurden. Diese Fähigkeiten sind an den Aufgaben zu spiegeln, in denen VR eingesetzt werden soll. Über die Erfüllung der Aufgaben muss die Wirtschaftlichkeitsbe- wertung erfolgen. Die Alfred Kärcher GmbH & Co. KG ist der in Qualität und Technologie weltweit führender Anbieter für Reini- gungstechnik. Seit 2014 zählt Kärcher zu den VDC- Partnerunternehmen und wir freuen uns ganz beson- ders darüber, unsere zweite Sitzung in den Räumlichkei- ten des VR-Anwenders in Winnenden ausrichten zu dürfen. Dr.-Ing. Christoph Runde Geschäftsführer Virtual Dimension Center
  3. 3. Programm Mittwoch, 4. Juni 2014 14:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer 15:00 Uhr Begrüßung & Einführung Dr.-Ing. Andreas Seibold, Kärcher GmbH Dr.-Ing. Christoph Runde, VDC Fellbach 15:15 Uhr Anwendung von Virtual Reality bei Kärcher Dr.-Ing. Andreas Seibold, Kärcher GmbH 15:45 Uhr Display- und Projektionstechniken Roland Blach, Fraunhofer-Institut für Arbeits- wirtschaft und Organisation (IAO) 16:15 Uhr Kaffeepause 16:45 Uhr Interaktionstechniken, Hard- und Software am HLRS Dr.-Ing. Uwe Wössner, Höchstleistungs- rechenzentrum (HLRS) der Universität Stuttgart 17:15 Uhr Besucherführung 18:00 Uhr Gemeinsamer Imbiss
  4. 4. Die Veranstaltung auf einen Blick Zielstellung Die Technologieforen „VR-Center-Management“ sollen eine nachhaltige Plattform zum Informationsaustausch bieten, auf der all die Fragen rund um den alltäglichen Betriebsablauf der VR-Center diskutiert werden. Zielgruppe Diese Technologieforen richten sich ausschließlich an die Leiter und Mitarbeiter von VR-Centern in der Wirt- schaft und Forschung sowie an die VDC-Mitglieder und Partner. Kommende Themen in der Veranstaltungsreihe VR-Center-Management  Personal & Qualifikationen  Ablauforganisation & Prozessintegration  Kostenrechnung & Wirtschaftlichkeits- betrachtungen  Technologieeinführung & Change Management  Auswahl & Benchmarking  Unternehmenskultur & Kommunikation  Strategieentwicklung
  5. 5. Referenten und Veranstalter Referenten Dr.-Ing. Andreas Seibold VR-Verantwortlicher bei Kärcher Alfred Kärcher GmbH & Co. KG Roland Blach Leiter Competence Center Virtual Environments Fraunhofer-Institut für Arbeits- wirtschaft und Organisation IAO Dr.-Ing. Uwe Wössner Abteilungsleiter Virtual Reality Höchstleistungsrechenzentrum (HLRS) der Universität Stuttgart Veranstalter Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach w. V. Mit freundlicher Unterstützung von Mit Unterstützung des Landes Baden-Württemberg und kofinanziert mit Mitteln der Europäischen Union im Rahmen der VDC- Clusterinitiative „Technische 3D-Visualisierung Metropolregion Stuttgart“.
  6. 6. Allgemeine Hinweise Datum und Veranstaltungsort Mittwoch, 4. Juni 2014 Alfred Kärcher GmbH & Co. KG Alfred-Kärcher-Straße 28-40 71364 Winnenden Auskünfte und Anmeldungen Simone Schäfer, VDC Fellbach Telefon + 49(0)711 585309-0 E-Mail: info@vdc-fellbach.de Sichern Sie sich einen Platz! Anmeldeschluss ist der 28. Mai 2014. Kosten Die Auftaktveranstaltung ist für alle Teilnehmer/innen nach vorheriger Anmeldung kostenfrei. Anfahrt Information zu der Anreise finden Sie hier.

×