Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
EinladungGastgeberBild: LumoGraphics / John DeereBild: LumoGraphics / John DeereDas Virtuelle Nutzfahrzeug3. Sitzung des I...
ProgrammMittwoch, 26. Juni 2013AgendaThema Mass Customization Nutzfahrzeuge – ChoiceNavigation und 3D-Visualisierung.Beric...
Fragen zur Vorbereitung der TeilnehmerWie komplex ist mein Produkt? Welche Arten von Ausprägungen gibt es? Wie stark hän...
Allgemeine HinweiseDatum und VeranstaltungsortMittwoch , 26.6.2013, 14:00 UhrHS Mannheim, Raum: Aula (Gebäude C)Kompetenzz...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Das Virtuelle Nutzfahrzeug - 3. Sitzung des Industriearbeitskreises in Mannheim am 26.06.2013

475 Aufrufe

Veröffentlicht am

Nur für Mitglieder des Virtual Dimension Center Fellbach und der Commercial Vehicle Cluster - Nutzfahrzeug GmbH

Mass Customization Nutzfahrzeuge – Choice Navigation und 3D-Visualisierung.
Berichte aus der RWTH-Forschung und Praxis am Beispiel des Daimler-Konzerns.

Weitere Informationen unter: http://www.vdc-fellbach.de/kalender/2037

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Das Virtuelle Nutzfahrzeug - 3. Sitzung des Industriearbeitskreises in Mannheim am 26.06.2013

  1. 1. EinladungGastgeberBild: LumoGraphics / John DeereBild: LumoGraphics / John DeereDas Virtuelle Nutzfahrzeug3. Sitzung des IndustriearbeitskreisesMannheim, 26.6.2013Veranstalter
  2. 2. ProgrammMittwoch, 26. Juni 2013AgendaThema Mass Customization Nutzfahrzeuge – ChoiceNavigation und 3D-Visualisierung.Berichte aus der RWTH-Forschung und Praxis amBeispiel des Daimler-Konzerns14:00 Uhr Begrüßung & EinführungDr. Barbara Jörg, Commercial Vehicle ClusterDr. Christoph Runde, Virtual Dimension Center14:15 Uhr Impulsvortrag "Mass Customization beiIndustriegütern"Frank Steiner, RWTH Aachen14:45 Uhr Diskussionalle Teilnehmer15:15 Uhr Impulsvortrag „Choice Navigation mit 3D-Visualisierung"Thomas Rühlemann, LumoGraphics,Karlsruhe15:45 Uhr Diskussionalle Teilnehmer16:15 Uhr Kaffeepause16:45 Uhr Diskussion und/oder Live-Demonstrationenim Kompetenzzentrum Virtual EngineeringRhein-Neckaralle Teilnehmer17:30 Uhr Get Together
  3. 3. Fragen zur Vorbereitung der TeilnehmerWie komplex ist mein Produkt? Welche Arten von Ausprägungen gibt es? Wie stark hängen die Ausprägungen voneinan-der ab? Wie kann die Komplexität dargestellt werden?Wie ist der Verkaufsprozess mit konfigurierbaren Pro-dukten bei uns im Unternehmen? Wie wird mit dem Kunden kommuniziert? Was ist im Katalog und was sind Sondervarian-ten? Und wie wird unterschieden?Wie viel der Produktvielfalt die intern im Unternehmenmöglich ist (Technik/Design) kommt am Markt an?
  4. 4. Allgemeine HinweiseDatum und VeranstaltungsortMittwoch , 26.6.2013, 14:00 UhrHS Mannheim, Raum: Aula (Gebäude C)Kompetenzzentrum Virtual Engineering Rhein-NeckarPaul-Wittsack-Straße 1068163 Mannheimhttp://www.kve-rn.deAuskünfte und AnmeldungenSimone Schäfer, VDC FellbachTel.: 0711 / 585309-0E-Mail: info@vdc-fellbach.deAnmeldeschluss ist der 19. Juni 2013KostenDie Veranstaltung ist für alle TeilnehmerInnennach vorheriger Anmeldung kostenfrei.ReferentenHr. Frank Steiner, RWTH Aachen,Lehrstuhl Technologie- &InnovationsmanagementExperte für Mass Customizationim B2B-BereichHr. Thomas Rühlemann, Fa.LumoGraphics/KarlsruheExperte für 3D-Produktkonfiguration

×