Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Kreativitätstechniken

2.008 Aufrufe

Veröffentlicht am

Eine Bachelor Studiums Präsentations zu Kreativitätstechniken

Veröffentlicht in: Business, Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Kreativitätstechniken

  1. 1. KrEativitätstechniken<br />Eine Präsentation von<br />Christoph Claus<br />
  2. 2. AGEnda<br />Begriff<br />Ziele<br />Arten<br />Methoden<br />
  3. 3. KrEaTivität?<br />Fähigkeit des schöpferischen Denkens und Handels<br />KrEaTivitätstechniken?<br />- Methoden zur Ideenfindung<br />- „Denkwerkzeuge“<br />
  4. 4. ZieLe?<br />Völlig neue, noch nicht realisierte Ideen oder Lösungen<br />Denkverhalten<br />Denkbarrieren<br />
  5. 5. Brainwriting<br />intuitiv<br />Ideenentwicklung in der Gruppe<br />2 Phasen<br />6 - 3 - 5<br />6 Personen – 3 Ideen – 5 Minuten<br />
  6. 6. Morphologische Matrix<br />Diskursiv<br />Fritz Zwicky<br />Einzel – oder <br />Gruppenarbeit<br />5 Arbeitsschritte<br />
  7. 7. Morphologische Matrix<br />Ein neuer MP3-Player Modell soll entwickelt werden, mit dem der Marktführer Apple mit seinem iPod, vom Markt verdrängt werden soll.<br />Ausprägung 2<br />Ausprägung 3<br />Ausprägung 3<br />Auspräung 1<br />Gehäuse Form<br />Rund<br />Rechteckig<br />Quadratisch<br />Oval<br />Gehäuse Material<br />Aluminium<br />Plastik<br />Holz<br />Edelstahl<br />Gehäuse Farbe<br />Schwarz<br />Weiß<br />Rot<br />Silber<br />Anschluss<br />USB<br />FireWire<br />Bluetooth<br />W-Lan<br />Speichergröße<br />4GB<br />8GB<br />16GB<br />64GB<br />Kein Service<br />Vor-Ort Service<br />24h Service<br />Telefon<br />Service<br />Zusatzfunktionen<br />Keine<br />Navigation<br />Internetbrowser<br />Telefonfunktion<br />
  8. 8. Relevanzbaum<br />Diskursiv<br />Einzel – oder <br />Gruppenarbeit<br />
  9. 9. Relevanzbaum<br />Der Absatz der HiFi-Anlagen ist in den letzten 2 Jahren deutlich zurückgegangen<br />Junge Erwachsene 19-30<br />Junge Erwachsene <br />ab 31<br />Teenager 10-18<br />Marktforschung<br />40%<br />10%<br />20%<br />Trends<br />Preislich und qualitativ durchschnittlicheHifi Anlagen<br />Bevorzugen das Abspielen der Musik am PC<br />Preislich und qualitativ gute<br />Hifi Anlagen<br />Unser Sortiment<br />Im mittleren Preissegment haben wir Anlagen im Sortiment<br />PCs gehören nicht zu unserem Sortiment<br />Preislich und qualitativ gute<br />Hifi Anlagen gehören zu unserem Sortiment<br />Diese Zielgruppe wird nicht beworben<br />Diese Zielgruppe wird von uns beworben<br />Es wird wenig Wert auf Spitzenqualität in der Werbung gemacht<br />Werbung<br />
  10. 10. Kreativität<br />Schlüssel zum Erfolg<br />Erlernbar<br />Nicht mehr ohne!<br />Kreativitätstechniken<br />Probleme lösen!<br />Helfen in der Not!<br />
  11. 11. NochFragen?<br />

×