Der wunsch

149 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wir Frauen sind schon kompliziert. Das haben nicht nur die Männer gemerkt, sondern wir selber auch. Wenn ich zu meiner Freundin fahre, schaue ich mir alles bis ins Detail an und erzähle dann auch meinem Mann davon. Er muss dabei immer lachen,

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
149
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Der wunsch

  1. 1. Der Wunsch Wir Frauen sind schon kompliziert. Das haben nicht nur die Männer gemerkt, sondern wir selber auch. Wenn ich zu meiner Freundin fahre, schaue ich mir alles bis ins Detail an und erzähle dann auch meinem Mann davon. Er muss dabei immer lachen, da er einfach nicht verstehen kann, warum wir so sind. Ich denke, dass das uns einfach im Blut liegt und es damals schon so war und es in der Zukunft auch so sein wird. Als ich bei meiner Freundin war, hat mir etwas besonders gut gefallen, auch wenn ich es vor ihr nicht wirklich zugeben wollte. Und zwar hatte sie einen neuen Wäsche Abwurf und einen Zentral Staubsauger. Sie erzählte mir, wo sie das ganze Zeug her hatte und auch wenn ich so tat, als ob mich das ganze nicht interessieren würde, war ich von dem ganzen sehr begeistert. Als ich daheim ankam, erzählte ich auch meinem Mann davon und er selber fand das auch sehr interessant. Ich selber habe Kinder und merke wie schwer es eigentlich ist, wenn man sich um den ganzen Haushalt kümmern muss. Man hat kaum Freizeit für sich selbst, da man mit die ganze Zeit beschäftigt ist. Und wenn man nicht die passenden Geräte dazu hat, macht das die Sache nur noch schwerer. Auch wenn mein Mann davon begeistert war, dachte er, dass es keine gute Idee wäre, wenn wir nach einem Zentral
  2. 2. Staubsauger schauen würden, da wir vor einer kurzen Zeit schon einen gekauft hatten und der eigentlich schon sehr gut funktionierte. Es dauerte eine Weile, bis ich ihn überreden konnte und als es dann soweit war, fuhren wir gemeinsam hin. Als wir ankamen, wusste ich sofort, wonach ich suchen wollte und deswegen ging ich auch gezielt zum Zentral Staubsauger. Ich wollte auch die Meinung von einem Mitarbeiter hören und deswegen suchte ich mir einen auf. Er klärte mich auf und zeigte mir auch den Industrie Staubsauger, den mehrere verwenden konnte. Es war interessant zu sehen, wie sich die Technologie in all den Jahren verändert hatte und was man jetzt alles kaufen konnte. Wir entschieden uns für den Zentral Staubsauger und dazu riet er uns auch zu einem Saugschlauch Aufroller, damit am Ende nichts auf dem Boden liegt. Dann machten wir uns auch weiter und schauten uns den Wäsche Abwurf an. Es gab verschiedene davon und was meinem Mann besonders gefiel, war der Wäscheabwurf Edelstahl.
  3. 3. Da ich mir heute schon einen Gefallen getan habe, dachte ich, dass ich jetzt auch meinem Mann den Wunsch erfüllen konnte, und deswegen kauften wir den Wäscheabwurf Edelstahl. Die Mitarbeiter waren sehr nett und erklärten uns, wie das ganze ablaufen wird. In den kommenden Tagen schauten sie bei uns vorbei um das ganze einzubauen. Es war relativ praktisch für uns, da wir nur zuschauten und sie für uns die ganze Arbeit erledigten. Als am Ende alles fertig wurde, freute ich mich wie ein kleines Kind. Ich wusste, dass ich jetzt keine Probleme mehr haben und mir die Arbeit sehr Spaß machen würde.

×