SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 12
XPages - From Zero to Hero 
Lern wie du Deine 1. Applikation innerhalb von 
einem Tag baust, warum es eine Offence, eine 
Defence und das Special-Team in der XPage 
Entwicklung gibt und welche Tools deinen Fun- 
Faktor von 0 auf 100 steigern können.
Agenda 
• Was ist XPages 
• Wie sollte meine Entwicklungsumgebung 
aussehen 
• Mein 1. Projekt 
• Was sind die nächsten Schritte 
• Literatur
Was ist XPages 
XPages 
Aus XML wird ein Java Komponenten 
Modell gebildet, welches via Renderer als 
HTML abgebildet wird. 
Die Komponenten werden zur Laufzeit 
(Generierung des HTML Codes) 
ausgewertet und Datenquellen 
verarbeitet
XPages Elemente 
• Controls & Komponenten 
Bausteine für die visuelle Präsentation der Applikation 
• Data Sources 
Zugriff auf deine Dokumente, Ansichten, SQL Tabellen 
und Java Objekte 
• Java und SSJS 
Der richtige Platz für deine Businesslogik (wobei 
Java vor SSJS zu präferieren ist) 
• CSS und ClientSide Javascript
Entwicklungsumgebung 
DEMO
Mein 1. Projekt 
• So simpel wie möglich 
• So viel WOW Effekt wie möglich 
• So schlank wie möglich 
• So nützlich wie möglich
Websuche für das Directory
Elemente für unsere 1. App 
• Applikation Layout 
– Gekapselt in einem Custom Control 
• 3 Panels 
• 1 Textfeld, 1 Button 
• 1 Data Source 
• 1 ViewPanel
1. Applikation bauen 
DEMO
Nächste Schritte 
• Die Person öffnen 
• Interaktive Applikationen 
• Businesslogik 
• http://www.intec.co.uk/wp-content/uploads/2014/09/Maximising-the- 
Benefits-of-IBM-Domino-9.0.1-with-XPages.pdf
Literatur 
• Mastering XPages 2nd Edition 
– http://www.amazon.com/Mastering-XPages-Step---Step- 
Application/dp/0133373371/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1411203437&sr=8- 
1&keywords=mastering+xpages 
• Portable Command Guide 
– http://www.amazon.com/XPages-Portable-Command-Guide- 
Application/dp/0132943050/ref=pd_bxgy_b_img_z 
• HeadFirst Java 
– http://www.amazon.com/Head-First-Java-Kathy- 
Sierra/dp/0596009208/ref=sr_1_1_ha?s=books&ie=UTF8&qid=1411203507&sr=1- 
1&keywords=head+first+java 
• HeadFirst Design Pattern 
– http://www.amazon.com/Head-First-Design-Patterns- 
Freeman/dp/0596007124/ref=sr_1_1_ha?s=books&ie=UTF8&qid=1411203540&sr=1- 
1&keywords=head+first+design+patterns
Über mich 
Christian Güdemann 
CTO @ WebGate Consulting AG 
OpenNTF Chairman 
Architect of 
- POI4XPages 
- XPages Toolkit 
- JUnit 4 Xpages 
- myWebGate 
@guedeWebGate 
http://guedebyte.wordpress.com/ 
http://ch.linkedin.com/in/guede/ 
https://www.xing.com/profile/Chr 
istian_Guedemann

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Innovation durch Scrum und Continuous Delivery
Innovation durch Scrum und Continuous DeliveryInnovation durch Scrum und Continuous Delivery
Innovation durch Scrum und Continuous DeliveryPeter Gfader
 
Continiuous Integration and Delivery with Bamboo
Continiuous Integration and Delivery with BambooContiniuous Integration and Delivery with Bamboo
Continiuous Integration and Delivery with BambooPer Bernhardt
 
BASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous Delivery
BASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous DeliveryBASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous Delivery
BASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous DeliveryMarc Müller
 
Umzug eines Hochlast-Dienstes
Umzug eines Hochlast-DienstesUmzug eines Hochlast-Dienstes
Umzug eines Hochlast-DienstesPer Bernhardt
 
Kundenliste erweitern2
Kundenliste erweitern2Kundenliste erweitern2
Kundenliste erweitern2freegalgo
 
Chefkoch goes Drupal8
Chefkoch goes Drupal8Chefkoch goes Drupal8
Chefkoch goes Drupal8Per Bernhardt
 
DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011
DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011
DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011Ulrich Krause
 
WPML für mehrsprachige WordPress Websites verwenden
WPML für mehrsprachige WordPress Websites verwendenWPML für mehrsprachige WordPress Websites verwenden
WPML für mehrsprachige WordPress Websites verwendenmechdesign
 
Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3freegalgo
 
Kundenliste erweitern4
Kundenliste erweitern4Kundenliste erweitern4
Kundenliste erweitern4freegalgo
 
Continous Deployment - Schneller entwickeln
Continous Deployment - Schneller entwickelnContinous Deployment - Schneller entwickeln
Continous Deployment - Schneller entwickelnMartin Seibert
 
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010Sebastian Sanitz
 
Das Kung Fu des Code Reviews
Das Kung Fu des Code ReviewsDas Kung Fu des Code Reviews
Das Kung Fu des Code ReviewsChristian Erhardt
 
Dev ops testautomatisierer bei Technosoft
Dev ops testautomatisierer bei TechnosoftDev ops testautomatisierer bei Technosoft
Dev ops testautomatisierer bei TechnosoftBart Zwager
 
Erfahrungsbericht Ausführbare Spezifikationen im Projektalltag
Erfahrungsbericht Ausführbare Spezifikationen im ProjektalltagErfahrungsbericht Ausführbare Spezifikationen im Projektalltag
Erfahrungsbericht Ausführbare Spezifikationen im ProjektalltagJens Nerche
 
Kontinuierliche Überprüfung der Code-Qualität mit Scrutinizer
Kontinuierliche Überprüfung der Code-Qualität mit ScrutinizerKontinuierliche Überprüfung der Code-Qualität mit Scrutinizer
Kontinuierliche Überprüfung der Code-Qualität mit ScrutinizerFATCHIP GmbH
 
Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5
Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5
Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5Digicomp Academy AG
 

Was ist angesagt? (18)

Innovation durch Scrum und Continuous Delivery
Innovation durch Scrum und Continuous DeliveryInnovation durch Scrum und Continuous Delivery
Innovation durch Scrum und Continuous Delivery
 
Continiuous Integration and Delivery with Bamboo
Continiuous Integration and Delivery with BambooContiniuous Integration and Delivery with Bamboo
Continiuous Integration and Delivery with Bamboo
 
BASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous Delivery
BASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous DeliveryBASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous Delivery
BASTA Spring 2018 - DevOps mit TFS: Releasepipelines und Continuous Delivery
 
Umzug eines Hochlast-Dienstes
Umzug eines Hochlast-DienstesUmzug eines Hochlast-Dienstes
Umzug eines Hochlast-Dienstes
 
Kundenliste erweitern2
Kundenliste erweitern2Kundenliste erweitern2
Kundenliste erweitern2
 
Chefkoch goes Drupal8
Chefkoch goes Drupal8Chefkoch goes Drupal8
Chefkoch goes Drupal8
 
DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011
DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011
DNUG ak-anwendungsentwicklung.18042011
 
WPML für mehrsprachige WordPress Websites verwenden
WPML für mehrsprachige WordPress Websites verwendenWPML für mehrsprachige WordPress Websites verwenden
WPML für mehrsprachige WordPress Websites verwenden
 
Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3
 
Kundenliste erweitern4
Kundenliste erweitern4Kundenliste erweitern4
Kundenliste erweitern4
 
Continous Deployment - Schneller entwickeln
Continous Deployment - Schneller entwickelnContinous Deployment - Schneller entwickeln
Continous Deployment - Schneller entwickeln
 
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010
Testgetriebene Entwicklung mit JavaScript - webtech 2010
 
Das Kung Fu des Code Reviews
Das Kung Fu des Code ReviewsDas Kung Fu des Code Reviews
Das Kung Fu des Code Reviews
 
Workspaces in TYPO3
Workspaces in TYPO3Workspaces in TYPO3
Workspaces in TYPO3
 
Dev ops testautomatisierer bei Technosoft
Dev ops testautomatisierer bei TechnosoftDev ops testautomatisierer bei Technosoft
Dev ops testautomatisierer bei Technosoft
 
Erfahrungsbericht Ausführbare Spezifikationen im Projektalltag
Erfahrungsbericht Ausführbare Spezifikationen im ProjektalltagErfahrungsbericht Ausführbare Spezifikationen im Projektalltag
Erfahrungsbericht Ausführbare Spezifikationen im Projektalltag
 
Kontinuierliche Überprüfung der Code-Qualität mit Scrutinizer
Kontinuierliche Überprüfung der Code-Qualität mit ScrutinizerKontinuierliche Überprüfung der Code-Qualität mit Scrutinizer
Kontinuierliche Überprüfung der Code-Qualität mit Scrutinizer
 
Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5
Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5
Fachreferat: Visual Studio 2012, Windows 8 und .NET 4.5
 

Andere mochten auch

Fix & fertig: Best Practises für "XPages-Migranten"
Fix & fertig: Best Practises für "XPages-Migranten"Fix & fertig: Best Practises für "XPages-Migranten"
Fix & fertig: Best Practises für "XPages-Migranten"Oliver Busse
 
A World Without Applications
A World Without ApplicationsA World Without Applications
A World Without ApplicationsRed Pill Now
 
OSA Anwendertreffen 2014 - "Clients ausgedünnt: Notes-/Domino-Anwendungen web...
OSA Anwendertreffen 2014 - "Clients ausgedünnt: Notes-/Domino-Anwendungenweb...OSA Anwendertreffen 2014 - "Clients ausgedünnt: Notes-/Domino-Anwendungenweb...
OSA Anwendertreffen 2014 - "Clients ausgedünnt: Notes-/Domino-Anwendungen web...Oliver Busse
 
DNUG 2014 Herbstkonferenz: Moderne Architektur - Hochskalierbare Anwendungsar...
DNUG 2014 Herbstkonferenz: Moderne Architektur - Hochskalierbare Anwendungsar...DNUG 2014 Herbstkonferenz: Moderne Architektur - Hochskalierbare Anwendungsar...
DNUG 2014 Herbstkonferenz: Moderne Architektur - Hochskalierbare Anwendungsar...JRibbeck
 
ULC - Connect 2014 Nachlese
ULC - Connect 2014 NachleseULC - Connect 2014 Nachlese
ULC - Connect 2014 NachleseOliver Busse
 
Utilizing the open ntf domino api
Utilizing the open ntf domino apiUtilizing the open ntf domino api
Utilizing the open ntf domino apiOliver Busse
 
ISBG 2016 - XPages on IBM Bluemix
ISBG 2016 - XPages on IBM BluemixISBG 2016 - XPages on IBM Bluemix
ISBG 2016 - XPages on IBM BluemixOliver Busse
 
SUTOL 2015 - Utilizing the OpenNTF Domino API
SUTOL 2015 - Utilizing the OpenNTF Domino APISUTOL 2015 - Utilizing the OpenNTF Domino API
SUTOL 2015 - Utilizing the OpenNTF Domino APIOliver Busse
 
Transformations - a TLCC & Teamstudio Webinar
Transformations - a TLCC & Teamstudio WebinarTransformations - a TLCC & Teamstudio Webinar
Transformations - a TLCC & Teamstudio WebinarOliver Busse
 
Dnug 112014 modernization_openn_ntf_ersatzsession
Dnug 112014 modernization_openn_ntf_ersatzsessionDnug 112014 modernization_openn_ntf_ersatzsession
Dnug 112014 modernization_openn_ntf_ersatzsessionOliver Busse
 
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...Oliver Busse
 
Utilizing the OpenNTF Domino API
Utilizing the OpenNTF Domino APIUtilizing the OpenNTF Domino API
Utilizing the OpenNTF Domino APIOliver Busse
 
Xpages - oder was man mit einer alten Notes-DB so alles anstellen kann
Xpages - oder was man mit einer alten Notes-DB so alles anstellen kannXpages - oder was man mit einer alten Notes-DB so alles anstellen kann
Xpages - oder was man mit einer alten Notes-DB so alles anstellen kannBelsoft
 
Out of the Blue - the Workflow in Bluemix Development
Out of the Blue - the Workflow in Bluemix DevelopmentOut of the Blue - the Workflow in Bluemix Development
Out of the Blue - the Workflow in Bluemix DevelopmentOliver Busse
 
Out of the Blue: Getting started with IBM Bluemix development
Out of the Blue: Getting started with IBM Bluemix developmentOut of the Blue: Getting started with IBM Bluemix development
Out of the Blue: Getting started with IBM Bluemix developmentOliver Busse
 
Java & Notes - Mit Eclipse neue Features für Notes entwickeln | C.Habermueller
Java & Notes - Mit Eclipse neue Features für Notes entwickeln | C.HabermuellerJava & Notes - Mit Eclipse neue Features für Notes entwickeln | C.Habermueller
Java & Notes - Mit Eclipse neue Features für Notes entwickeln | C.HabermuellerChristian Habermueller
 

Andere mochten auch (20)

Fix & fertig: Best Practises für "XPages-Migranten"
Fix & fertig: Best Practises für "XPages-Migranten"Fix & fertig: Best Practises für "XPages-Migranten"
Fix & fertig: Best Practises für "XPages-Migranten"
 
A World Without Applications
A World Without ApplicationsA World Without Applications
A World Without Applications
 
Beyond XPages
Beyond XPagesBeyond XPages
Beyond XPages
 
OSA Anwendertreffen 2014 - "Clients ausgedünnt: Notes-/Domino-Anwendungen web...
OSA Anwendertreffen 2014 - "Clients ausgedünnt: Notes-/Domino-Anwendungenweb...OSA Anwendertreffen 2014 - "Clients ausgedünnt: Notes-/Domino-Anwendungenweb...
OSA Anwendertreffen 2014 - "Clients ausgedünnt: Notes-/Domino-Anwendungen web...
 
DNUG 2014 Herbstkonferenz: Moderne Architektur - Hochskalierbare Anwendungsar...
DNUG 2014 Herbstkonferenz: Moderne Architektur - Hochskalierbare Anwendungsar...DNUG 2014 Herbstkonferenz: Moderne Architektur - Hochskalierbare Anwendungsar...
DNUG 2014 Herbstkonferenz: Moderne Architektur - Hochskalierbare Anwendungsar...
 
ULC - Connect 2014 Nachlese
ULC - Connect 2014 NachleseULC - Connect 2014 Nachlese
ULC - Connect 2014 Nachlese
 
Utilizing the open ntf domino api
Utilizing the open ntf domino apiUtilizing the open ntf domino api
Utilizing the open ntf domino api
 
ISBG 2016 - XPages on IBM Bluemix
ISBG 2016 - XPages on IBM BluemixISBG 2016 - XPages on IBM Bluemix
ISBG 2016 - XPages on IBM Bluemix
 
SUTOL 2015 - Utilizing the OpenNTF Domino API
SUTOL 2015 - Utilizing the OpenNTF Domino APISUTOL 2015 - Utilizing the OpenNTF Domino API
SUTOL 2015 - Utilizing the OpenNTF Domino API
 
GraphDb in XPages
GraphDb in XPagesGraphDb in XPages
GraphDb in XPages
 
Transformations - a TLCC & Teamstudio Webinar
Transformations - a TLCC & Teamstudio WebinarTransformations - a TLCC & Teamstudio Webinar
Transformations - a TLCC & Teamstudio Webinar
 
Transformations
TransformationsTransformations
Transformations
 
Dnug 112014 modernization_openn_ntf_ersatzsession
Dnug 112014 modernization_openn_ntf_ersatzsessionDnug 112014 modernization_openn_ntf_ersatzsession
Dnug 112014 modernization_openn_ntf_ersatzsession
 
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
 
Utilizing the OpenNTF Domino API
Utilizing the OpenNTF Domino APIUtilizing the OpenNTF Domino API
Utilizing the OpenNTF Domino API
 
Xpages - oder was man mit einer alten Notes-DB so alles anstellen kann
Xpages - oder was man mit einer alten Notes-DB so alles anstellen kannXpages - oder was man mit einer alten Notes-DB so alles anstellen kann
Xpages - oder was man mit einer alten Notes-DB so alles anstellen kann
 
Out of the Blue - the Workflow in Bluemix Development
Out of the Blue - the Workflow in Bluemix DevelopmentOut of the Blue - the Workflow in Bluemix Development
Out of the Blue - the Workflow in Bluemix Development
 
Find your data
Find your dataFind your data
Find your data
 
Out of the Blue: Getting started with IBM Bluemix development
Out of the Blue: Getting started with IBM Bluemix developmentOut of the Blue: Getting started with IBM Bluemix development
Out of the Blue: Getting started with IBM Bluemix development
 
Java & Notes - Mit Eclipse neue Features für Notes entwickeln | C.Habermueller
Java & Notes - Mit Eclipse neue Features für Notes entwickeln | C.HabermuellerJava & Notes - Mit Eclipse neue Features für Notes entwickeln | C.Habermueller
Java & Notes - Mit Eclipse neue Features für Notes entwickeln | C.Habermueller
 

Ähnlich wie XPages From Zero To Hero

Anwendungsmodernisierung mit Oracle Application Express (APEX)
Anwendungsmodernisierung mit Oracle Application Express (APEX)Anwendungsmodernisierung mit Oracle Application Express (APEX)
Anwendungsmodernisierung mit Oracle Application Express (APEX)Niels de Bruijn
 
Uwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server Optimierung
Uwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server OptimierungUwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server Optimierung
Uwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server OptimierungInformatik Aktuell
 
Rails und Scrum in großen Projekten
Rails und Scrum in großen ProjektenRails und Scrum in großen Projekten
Rails und Scrum in großen ProjektenPhillip Oertel
 
Skalierung & Performance
Skalierung & PerformanceSkalierung & Performance
Skalierung & Performanceglembotzky
 
Google Tools für Fotografen
Google Tools für FotografenGoogle Tools für Fotografen
Google Tools für FotografenPARX
 
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...Andreas Wissel
 
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application VirtualizationDesktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application VirtualizationGWAVA
 
MT AG Rapid Application Development mit APEX 5 (Important: latest version on ...
MT AG Rapid Application Development mit APEX 5 (Important: latest version on ...MT AG Rapid Application Development mit APEX 5 (Important: latest version on ...
MT AG Rapid Application Development mit APEX 5 (Important: latest version on ...Niels de Bruijn
 
JavaScript und trotzdem Softwerker
JavaScript und trotzdem SoftwerkerJavaScript und trotzdem Softwerker
JavaScript und trotzdem SoftwerkerDennis Wilson
 
Google Partners, Mobile Websites-Zertifizierung
Google Partners, Mobile Websites-ZertifizierungGoogle Partners, Mobile Websites-Zertifizierung
Google Partners, Mobile Websites-ZertifizierungRichard Joos
 
20120207 prs ib_js_libraries_v02
20120207 prs ib_js_libraries_v0220120207 prs ib_js_libraries_v02
20120207 prs ib_js_libraries_v02Chris Palatinus
 
MT AG Präsentation Rapid Application Development mit APEX 5
MT AG Präsentation Rapid Application Development mit APEX 5MT AG Präsentation Rapid Application Development mit APEX 5
MT AG Präsentation Rapid Application Development mit APEX 5MT AG
 
HTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebApps
HTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebAppsHTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebApps
HTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebAppsUlrich Schmidt
 
SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013
SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013
SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013Patrick Maeschli
 
SharePointCommunity.ch SharePoint Lösungen für die Zukunft
SharePointCommunity.ch SharePoint Lösungen für die ZukunftSharePointCommunity.ch SharePoint Lösungen für die Zukunft
SharePointCommunity.ch SharePoint Lösungen für die ZukunftDavid Schneider
 
Nooku, Molajo & Co - Joomla! Distributionen. Oder Forks.
Nooku, Molajo & Co - Joomla! Distributionen. Oder Forks.Nooku, Molajo & Co - Joomla! Distributionen. Oder Forks.
Nooku, Molajo & Co - Joomla! Distributionen. Oder Forks.David Jardin
 
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0thoemmes
 
Dnug35 ak-dev.071111-beyond
Dnug35 ak-dev.071111-beyondDnug35 ak-dev.071111-beyond
Dnug35 ak-dev.071111-beyondUlrich Krause
 

Ähnlich wie XPages From Zero To Hero (20)

XPages - The Basics
XPages - The BasicsXPages - The Basics
XPages - The Basics
 
Anwendungsmodernisierung mit Oracle Application Express (APEX)
Anwendungsmodernisierung mit Oracle Application Express (APEX)Anwendungsmodernisierung mit Oracle Application Express (APEX)
Anwendungsmodernisierung mit Oracle Application Express (APEX)
 
Uwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server Optimierung
Uwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server OptimierungUwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server Optimierung
Uwe Ricken – IT-Tage 2015 – Workshop: MS SQL Server Optimierung
 
Rails und Scrum in großen Projekten
Rails und Scrum in großen ProjektenRails und Scrum in großen Projekten
Rails und Scrum in großen Projekten
 
Skalierung & Performance
Skalierung & PerformanceSkalierung & Performance
Skalierung & Performance
 
Google Tools für Fotografen
Google Tools für FotografenGoogle Tools für Fotografen
Google Tools für Fotografen
 
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
Robuste Design Systems mit Storybook und Angular: vom Konzept zur lebendigen ...
 
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application VirtualizationDesktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
 
MT AG Rapid Application Development mit APEX 5 (Important: latest version on ...
MT AG Rapid Application Development mit APEX 5 (Important: latest version on ...MT AG Rapid Application Development mit APEX 5 (Important: latest version on ...
MT AG Rapid Application Development mit APEX 5 (Important: latest version on ...
 
JavaScript und trotzdem Softwerker
JavaScript und trotzdem SoftwerkerJavaScript und trotzdem Softwerker
JavaScript und trotzdem Softwerker
 
Google Partners, Mobile Websites-Zertifizierung
Google Partners, Mobile Websites-ZertifizierungGoogle Partners, Mobile Websites-Zertifizierung
Google Partners, Mobile Websites-Zertifizierung
 
20120207 prs ib_js_libraries_v02
20120207 prs ib_js_libraries_v0220120207 prs ib_js_libraries_v02
20120207 prs ib_js_libraries_v02
 
BizSpark goes Cloud
BizSpark goes CloudBizSpark goes Cloud
BizSpark goes Cloud
 
MT AG Präsentation Rapid Application Development mit APEX 5
MT AG Präsentation Rapid Application Development mit APEX 5MT AG Präsentation Rapid Application Development mit APEX 5
MT AG Präsentation Rapid Application Development mit APEX 5
 
HTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebApps
HTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebAppsHTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebApps
HTML5 Offline - Fallstricke für mobile Webseiten und WebApps
 
SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013
SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013
SharePoint Community Mittelland - GARAIO : Work Management mit SharePoint 2013
 
SharePointCommunity.ch SharePoint Lösungen für die Zukunft
SharePointCommunity.ch SharePoint Lösungen für die ZukunftSharePointCommunity.ch SharePoint Lösungen für die Zukunft
SharePointCommunity.ch SharePoint Lösungen für die Zukunft
 
Nooku, Molajo & Co - Joomla! Distributionen. Oder Forks.
Nooku, Molajo & Co - Joomla! Distributionen. Oder Forks.Nooku, Molajo & Co - Joomla! Distributionen. Oder Forks.
Nooku, Molajo & Co - Joomla! Distributionen. Oder Forks.
 
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
XAML UI DEVELOPMENT BEST PRACTICES 2.0
 
Dnug35 ak-dev.071111-beyond
Dnug35 ak-dev.071111-beyondDnug35 ak-dev.071111-beyond
Dnug35 ak-dev.071111-beyond
 

Mehr von Christian Güdemann

Your App deserves more – The Art of App Modernization
Your App deserves more – The Art of App ModernizationYour App deserves more – The Art of App Modernization
Your App deserves more – The Art of App ModernizationChristian Güdemann
 
Open NTF OpenSource is collaboration at its best and matters
Open NTF OpenSource is collaboration at its best and mattersOpen NTF OpenSource is collaboration at its best and matters
Open NTF OpenSource is collaboration at its best and mattersChristian Güdemann
 
bccon.de 2014 - Das Rad nicht neu erfinden!
bccon.de 2014 - Das Rad nicht neu erfinden!bccon.de 2014 - Das Rad nicht neu erfinden!
bccon.de 2014 - Das Rad nicht neu erfinden!Christian Güdemann
 
Dev01 - Don't Reinvent the Wheel
Dev01 - Don't Reinvent the WheelDev01 - Don't Reinvent the Wheel
Dev01 - Don't Reinvent the WheelChristian Güdemann
 
BP207: Don't Reinvent the Wheel - (Re)use Open Source Software From OpenNTF
BP207: Don't Reinvent the Wheel - (Re)use Open Source Software From OpenNTFBP207: Don't Reinvent the Wheel - (Re)use Open Source Software From OpenNTF
BP207: Don't Reinvent the Wheel - (Re)use Open Source Software From OpenNTFChristian Güdemann
 

Mehr von Christian Güdemann (9)

Your App deserves more – The Art of App Modernization
Your App deserves more – The Art of App ModernizationYour App deserves more – The Art of App Modernization
Your App deserves more – The Art of App Modernization
 
SmartNSF
SmartNSFSmartNSF
SmartNSF
 
Open NTF OpenSource is collaboration at its best and matters
Open NTF OpenSource is collaboration at its best and mattersOpen NTF OpenSource is collaboration at its best and matters
Open NTF OpenSource is collaboration at its best and matters
 
Develop 4 Developers
Develop 4 DevelopersDevelop 4 Developers
Develop 4 Developers
 
That worked before
That worked beforeThat worked before
That worked before
 
bccon.de 2014 - Das Rad nicht neu erfinden!
bccon.de 2014 - Das Rad nicht neu erfinden!bccon.de 2014 - Das Rad nicht neu erfinden!
bccon.de 2014 - Das Rad nicht neu erfinden!
 
Dev01 - Don't Reinvent the Wheel
Dev01 - Don't Reinvent the WheelDev01 - Don't Reinvent the Wheel
Dev01 - Don't Reinvent the Wheel
 
BP207: Don't Reinvent the Wheel - (Re)use Open Source Software From OpenNTF
BP207: Don't Reinvent the Wheel - (Re)use Open Source Software From OpenNTFBP207: Don't Reinvent the Wheel - (Re)use Open Source Software From OpenNTF
BP207: Don't Reinvent the Wheel - (Re)use Open Source Software From OpenNTF
 
OpenNTF Essentials
OpenNTF EssentialsOpenNTF Essentials
OpenNTF Essentials
 

XPages From Zero To Hero

  • 1. XPages - From Zero to Hero Lern wie du Deine 1. Applikation innerhalb von einem Tag baust, warum es eine Offence, eine Defence und das Special-Team in der XPage Entwicklung gibt und welche Tools deinen Fun- Faktor von 0 auf 100 steigern können.
  • 2. Agenda • Was ist XPages • Wie sollte meine Entwicklungsumgebung aussehen • Mein 1. Projekt • Was sind die nächsten Schritte • Literatur
  • 3. Was ist XPages XPages Aus XML wird ein Java Komponenten Modell gebildet, welches via Renderer als HTML abgebildet wird. Die Komponenten werden zur Laufzeit (Generierung des HTML Codes) ausgewertet und Datenquellen verarbeitet
  • 4. XPages Elemente • Controls & Komponenten Bausteine für die visuelle Präsentation der Applikation • Data Sources Zugriff auf deine Dokumente, Ansichten, SQL Tabellen und Java Objekte • Java und SSJS Der richtige Platz für deine Businesslogik (wobei Java vor SSJS zu präferieren ist) • CSS und ClientSide Javascript
  • 6. Mein 1. Projekt • So simpel wie möglich • So viel WOW Effekt wie möglich • So schlank wie möglich • So nützlich wie möglich
  • 7. Websuche für das Directory
  • 8. Elemente für unsere 1. App • Applikation Layout – Gekapselt in einem Custom Control • 3 Panels • 1 Textfeld, 1 Button • 1 Data Source • 1 ViewPanel
  • 10. Nächste Schritte • Die Person öffnen • Interaktive Applikationen • Businesslogik • http://www.intec.co.uk/wp-content/uploads/2014/09/Maximising-the- Benefits-of-IBM-Domino-9.0.1-with-XPages.pdf
  • 11. Literatur • Mastering XPages 2nd Edition – http://www.amazon.com/Mastering-XPages-Step---Step- Application/dp/0133373371/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1411203437&sr=8- 1&keywords=mastering+xpages • Portable Command Guide – http://www.amazon.com/XPages-Portable-Command-Guide- Application/dp/0132943050/ref=pd_bxgy_b_img_z • HeadFirst Java – http://www.amazon.com/Head-First-Java-Kathy- Sierra/dp/0596009208/ref=sr_1_1_ha?s=books&ie=UTF8&qid=1411203507&sr=1- 1&keywords=head+first+java • HeadFirst Design Pattern – http://www.amazon.com/Head-First-Design-Patterns- Freeman/dp/0596007124/ref=sr_1_1_ha?s=books&ie=UTF8&qid=1411203540&sr=1- 1&keywords=head+first+design+patterns
  • 12. Über mich Christian Güdemann CTO @ WebGate Consulting AG OpenNTF Chairman Architect of - POI4XPages - XPages Toolkit - JUnit 4 Xpages - myWebGate @guedeWebGate http://guedebyte.wordpress.com/ http://ch.linkedin.com/in/guede/ https://www.xing.com/profile/Chr istian_Guedemann