SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 50
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Einführung in DIALux
- Softwaregestützte Lichtplanung -
Christian Reinboth
01.12.2010
Agenda
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
(1) Was ist DIALux?
(2) Zwei DIALux-Fallstudien
(3) Wegebeleuchtung für die PSFU
(4) Straßenbeleuchtung mit DIALux
(5) Erstellung von Videos mit DIALux
(6) Berechnung des ULR (Upward Light Ratio)
Was ist DIALux?
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
• 3D-Grafik-Software für professionelle Lichtplanung
• Leuchtenhersteller bieten eine Vielzahl von Plugins
(u.a. Siemens, Siteco, Artemide, Simes, Philips…)
• Enormer Funktionsumfang
• Simulation von Innen- und Außenbeleuchtung
• Optimierung der Beleuchtung mit Assistenten
• Unterstützt Lichtplanung nach DIN-Normen
• Durchführung von Energiebewertungen
• Import beliebiger *3ds-Objekte
• Erstellung von Kamerafahrten
• Über POV-Ray lassen sich DIALux-Modelle rendern
• Kostenfrei erhältlich (Schutzgebühr DVD: 20 EUR)
• Hersteller: DIAL GmbH Lüdenscheid, www.dial.de
Zwei DIALux-Fallstudien
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
(a) Bushaltestelle einzelne LED-Lampe (b) Basketballfeld, sechs NA-Strahler
CAD-Ansicht Basketballfeld
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Basketball und Körbe als
3D-Objekte importiert
6 NA-Flutlichter
(SITECO)
Entspricht bereits den
Vorgaben des Bauplans
Import von *3ds-Objekten
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Detailansichten CAD-Modell
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Lichtverteilung in Falschfarben
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Unausgeglichene Lichtverteilung
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
LED-beleuchtete Bushaltestelle
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
CAD-Gesamtmodell
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
LED-Mastaufsatzleuchte
(Hersteller: SOMBRA)
„Blendwirkung“ der Grass-Texturen ist noch ein Problem
CAD-Detailansichten
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Falschfarben-Lichtverteilung
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Falschfarben-Lichtverteilung
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
DIALux hält mehrere
Dutzend Modelle für
Haltestellen, Bänke,
Papierkörbe etc. vor –
dem realen Bild kann
man so nahe kommen
Realistische Texturierung (Texturen
lassen sich im Internet finden)
Realistische Darstellung der Lampe
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Lichtverteilungsk. & Lichtstärketab.
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Projektgelände in Frankreich
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Maße der zu beleuchtenden Wege
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Weg 1: 104m Länge
Weg 2: 105m Länge
Wegbreite: 2m
Schnittpunkt bei 54m
Schnittwinkel: 51,68°
Projektgelände in Frankreich
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Simulation des Geländes
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Erste Näherungslösung
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Erste Näherungslösung
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Beleuchtungsniveau:
Unter den Lampen: 60 – 70lx
Zwischen den Lampen: min. 10lx
Simes MEGAFOCUS S.3971
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Bessere Lampenanordnung
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Szenario mit 19 Straßenlampen der Firma „Simes“
Bessere Lampenanordnung
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Szenario mit 19 Straßenlampen der Firma „Simes“
Simulation eines Platzes
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Testsimulation mit einer Lampe
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Testsimulation mit einer Lampe
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Planung von Straßenbeleuchtung
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Planung von Straßenbeleuchtung
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Planung von Straßenbeleuchtung
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Projektgelände in Frankreich
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Erstellung von DIALux-Videos
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Erstellung von DIALux-Videos
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Erstellung von DIALux-Videos
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Erstellung von DIALux-Videos
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Erstellung von DIALux-Videos
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
Erstellung von DIALux-Videos
Einführung in DIALux | Christian Reinboth | 01.12.2010
ULR = 6%
(Upward Light Ratio)
ULR = 43%
(Upward Light Ratio)
ULR = 99%
(Upward Light Ratio)
Vielen Dank für die
Aufmerksamkeit!

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Einführung in DIALux

Technikwürze - Vorstellung und Hintergründe zum Podcast für Webentwickler
Technikwürze - Vorstellung und Hintergründe zum Podcast für WebentwicklerTechnikwürze - Vorstellung und Hintergründe zum Podcast für Webentwickler
Technikwürze - Vorstellung und Hintergründe zum Podcast für WebentwicklerDavid Maciejewski
 
Lichtrevolution 2.0: LED - die Zukunft hat erst begonnen
Lichtrevolution 2.0: LED - die Zukunft hat erst begonnenLichtrevolution 2.0: LED - die Zukunft hat erst begonnen
Lichtrevolution 2.0: LED - die Zukunft hat erst begonnenLea-María Louzada
 
Enterprise 2.0 SUMMIT German Conference Flyer
Enterprise 2.0 SUMMIT German Conference FlyerEnterprise 2.0 SUMMIT German Conference Flyer
Enterprise 2.0 SUMMIT German Conference Flyern:sight / Kongress Media
 
20120428 erstellung-video-content-grundlagen
20120428 erstellung-video-content-grundlagen20120428 erstellung-video-content-grundlagen
20120428 erstellung-video-content-grundlagenReto Kuhn
 
Wildix Germany Convention - April 2016
Wildix Germany Convention -  April 2016Wildix Germany Convention -  April 2016
Wildix Germany Convention - April 2016Wildix
 
OSMC 2011 | Icinga Monitoring bei der Deutschen Welle by Holger Daasch
OSMC 2011 |  Icinga Monitoring bei der Deutschen Welle by Holger DaaschOSMC 2011 |  Icinga Monitoring bei der Deutschen Welle by Holger Daasch
OSMC 2011 | Icinga Monitoring bei der Deutschen Welle by Holger DaaschNETWAYS
 
"VIFU" – Virtual Instructions for Use Virtuelle Bedienungsanleitungen zur Ste...
"VIFU" – Virtual Instructions for Use Virtuelle Bedienungsanleitungen zur Ste..."VIFU" – Virtual Instructions for Use Virtuelle Bedienungsanleitungen zur Ste...
"VIFU" – Virtual Instructions for Use Virtuelle Bedienungsanleitungen zur Ste...TANNER AG
 
Domain-driven design - eine Einführung
Domain-driven design - eine EinführungDomain-driven design - eine Einführung
Domain-driven design - eine Einführungdie.agilen GmbH
 
Desktop Publishing war 1985. Jetzt geht mehr!
Desktop Publishing war 1985. Jetzt geht mehr!Desktop Publishing war 1985. Jetzt geht mehr!
Desktop Publishing war 1985. Jetzt geht mehr!Haeme Ulrich
 
TWT Casestudy: VAUDE VISION
TWT Casestudy: VAUDE VISION  TWT Casestudy: VAUDE VISION
TWT Casestudy: VAUDE VISION TWT
 

Ähnlich wie Einführung in DIALux (10)

Technikwürze - Vorstellung und Hintergründe zum Podcast für Webentwickler
Technikwürze - Vorstellung und Hintergründe zum Podcast für WebentwicklerTechnikwürze - Vorstellung und Hintergründe zum Podcast für Webentwickler
Technikwürze - Vorstellung und Hintergründe zum Podcast für Webentwickler
 
Lichtrevolution 2.0: LED - die Zukunft hat erst begonnen
Lichtrevolution 2.0: LED - die Zukunft hat erst begonnenLichtrevolution 2.0: LED - die Zukunft hat erst begonnen
Lichtrevolution 2.0: LED - die Zukunft hat erst begonnen
 
Enterprise 2.0 SUMMIT German Conference Flyer
Enterprise 2.0 SUMMIT German Conference FlyerEnterprise 2.0 SUMMIT German Conference Flyer
Enterprise 2.0 SUMMIT German Conference Flyer
 
20120428 erstellung-video-content-grundlagen
20120428 erstellung-video-content-grundlagen20120428 erstellung-video-content-grundlagen
20120428 erstellung-video-content-grundlagen
 
Wildix Germany Convention - April 2016
Wildix Germany Convention -  April 2016Wildix Germany Convention -  April 2016
Wildix Germany Convention - April 2016
 
OSMC 2011 | Icinga Monitoring bei der Deutschen Welle by Holger Daasch
OSMC 2011 |  Icinga Monitoring bei der Deutschen Welle by Holger DaaschOSMC 2011 |  Icinga Monitoring bei der Deutschen Welle by Holger Daasch
OSMC 2011 | Icinga Monitoring bei der Deutschen Welle by Holger Daasch
 
"VIFU" – Virtual Instructions for Use Virtuelle Bedienungsanleitungen zur Ste...
"VIFU" – Virtual Instructions for Use Virtuelle Bedienungsanleitungen zur Ste..."VIFU" – Virtual Instructions for Use Virtuelle Bedienungsanleitungen zur Ste...
"VIFU" – Virtual Instructions for Use Virtuelle Bedienungsanleitungen zur Ste...
 
Domain-driven design - eine Einführung
Domain-driven design - eine EinführungDomain-driven design - eine Einführung
Domain-driven design - eine Einführung
 
Desktop Publishing war 1985. Jetzt geht mehr!
Desktop Publishing war 1985. Jetzt geht mehr!Desktop Publishing war 1985. Jetzt geht mehr!
Desktop Publishing war 1985. Jetzt geht mehr!
 
TWT Casestudy: VAUDE VISION
TWT Casestudy: VAUDE VISION  TWT Casestudy: VAUDE VISION
TWT Casestudy: VAUDE VISION
 

Mehr von Christian Reinboth

Lichtpunktkartierung und Lichtplanung
Lichtpunktkartierung und LichtplanungLichtpunktkartierung und Lichtplanung
Lichtpunktkartierung und LichtplanungChristian Reinboth
 
Forschungsschwerpunkt Demografiefolgen an der Hochschule Harz
Forschungsschwerpunkt Demografiefolgen an der Hochschule HarzForschungsschwerpunkt Demografiefolgen an der Hochschule Harz
Forschungsschwerpunkt Demografiefolgen an der Hochschule HarzChristian Reinboth
 
Der Museumsverband LSA e.V. bei Facebook: Motivation, bisherige Entwicklung u...
Der Museumsverband LSA e.V. bei Facebook: Motivation, bisherige Entwicklung u...Der Museumsverband LSA e.V. bei Facebook: Motivation, bisherige Entwicklung u...
Der Museumsverband LSA e.V. bei Facebook: Motivation, bisherige Entwicklung u...Christian Reinboth
 
Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?
Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?
Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?Christian Reinboth
 
Zum Einfluss der Darstellung von Rollenvorbildern auf die Mensch-Technik-Inte...
Zum Einfluss der Darstellung von Rollenvorbildern auf die Mensch-Technik-Inte...Zum Einfluss der Darstellung von Rollenvorbildern auf die Mensch-Technik-Inte...
Zum Einfluss der Darstellung von Rollenvorbildern auf die Mensch-Technik-Inte...Christian Reinboth
 
Digitale Wunddokumentation und Wundfotografie
Digitale Wunddokumentation und WundfotografieDigitale Wunddokumentation und Wundfotografie
Digitale Wunddokumentation und WundfotografieChristian Reinboth
 
Können die Industrieländer mit REDD+-Maßnahmen die tropischen Regenwälder in ...
Können die Industrieländer mit REDD+-Maßnahmen die tropischen Regenwälder in ...Können die Industrieländer mit REDD+-Maßnahmen die tropischen Regenwälder in ...
Können die Industrieländer mit REDD+-Maßnahmen die tropischen Regenwälder in ...Christian Reinboth
 
Light Pollution and LED Lighting
Light Pollution and LED LightingLight Pollution and LED Lighting
Light Pollution and LED LightingChristian Reinboth
 
Lichtplanung und optische Messtechnik
Lichtplanung und optische MesstechnikLichtplanung und optische Messtechnik
Lichtplanung und optische MesstechnikChristian Reinboth
 
Winter Tourism and Protected Areas in the Harz Mts. – History, Problems and P...
Winter Tourism and Protected Areas in the Harz Mts. – History, Problems and P...Winter Tourism and Protected Areas in the Harz Mts. – History, Problems and P...
Winter Tourism and Protected Areas in the Harz Mts. – History, Problems and P...Christian Reinboth
 
Crowdfunding von Forschungsprojekten
Crowdfunding von ForschungsprojektenCrowdfunding von Forschungsprojekten
Crowdfunding von ForschungsprojektenChristian Reinboth
 
Vorteile und Chancen von LED-Beleuchtung im Außenbereich
Vorteile und Chancen von LED-Beleuchtung im AußenbereichVorteile und Chancen von LED-Beleuchtung im Außenbereich
Vorteile und Chancen von LED-Beleuchtung im AußenbereichChristian Reinboth
 
Der „Walkenrieder Kapitän“ Felix Meier (1834-1886)
Der „Walkenrieder Kapitän“ Felix Meier (1834-1886)Der „Walkenrieder Kapitän“ Felix Meier (1834-1886)
Der „Walkenrieder Kapitän“ Felix Meier (1834-1886)Christian Reinboth
 
Erstellung einer Breitband-Karte mit QGIS
Erstellung einer Breitband-Karte mit QGISErstellung einer Breitband-Karte mit QGIS
Erstellung einer Breitband-Karte mit QGISChristian Reinboth
 

Mehr von Christian Reinboth (20)

Lichtpunktkartierung und Lichtplanung
Lichtpunktkartierung und LichtplanungLichtpunktkartierung und Lichtplanung
Lichtpunktkartierung und Lichtplanung
 
Forschungsschwerpunkt Demografiefolgen an der Hochschule Harz
Forschungsschwerpunkt Demografiefolgen an der Hochschule HarzForschungsschwerpunkt Demografiefolgen an der Hochschule Harz
Forschungsschwerpunkt Demografiefolgen an der Hochschule Harz
 
Wahrscheinlichkeitslehre
WahrscheinlichkeitslehreWahrscheinlichkeitslehre
Wahrscheinlichkeitslehre
 
Statistik II
Statistik IIStatistik II
Statistik II
 
Statistik I
Statistik IStatistik I
Statistik I
 
Der Museumsverband LSA e.V. bei Facebook: Motivation, bisherige Entwicklung u...
Der Museumsverband LSA e.V. bei Facebook: Motivation, bisherige Entwicklung u...Der Museumsverband LSA e.V. bei Facebook: Motivation, bisherige Entwicklung u...
Der Museumsverband LSA e.V. bei Facebook: Motivation, bisherige Entwicklung u...
 
Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?
Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?
Crowdfunding für Museen – eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit?
 
Einführung in SPSS
Einführung in SPSSEinführung in SPSS
Einführung in SPSS
 
Zum Einfluss der Darstellung von Rollenvorbildern auf die Mensch-Technik-Inte...
Zum Einfluss der Darstellung von Rollenvorbildern auf die Mensch-Technik-Inte...Zum Einfluss der Darstellung von Rollenvorbildern auf die Mensch-Technik-Inte...
Zum Einfluss der Darstellung von Rollenvorbildern auf die Mensch-Technik-Inte...
 
Digitale Wunddokumentation und Wundfotografie
Digitale Wunddokumentation und WundfotografieDigitale Wunddokumentation und Wundfotografie
Digitale Wunddokumentation und Wundfotografie
 
Können die Industrieländer mit REDD+-Maßnahmen die tropischen Regenwälder in ...
Können die Industrieländer mit REDD+-Maßnahmen die tropischen Regenwälder in ...Können die Industrieländer mit REDD+-Maßnahmen die tropischen Regenwälder in ...
Können die Industrieländer mit REDD+-Maßnahmen die tropischen Regenwälder in ...
 
Light Pollution and LED Lighting
Light Pollution and LED LightingLight Pollution and LED Lighting
Light Pollution and LED Lighting
 
Lichtplanung und optische Messtechnik
Lichtplanung und optische MesstechnikLichtplanung und optische Messtechnik
Lichtplanung und optische Messtechnik
 
Winter Tourism and Protected Areas in the Harz Mts. – History, Problems and P...
Winter Tourism and Protected Areas in the Harz Mts. – History, Problems and P...Winter Tourism and Protected Areas in the Harz Mts. – History, Problems and P...
Winter Tourism and Protected Areas in the Harz Mts. – History, Problems and P...
 
Crowdfunding von Forschungsprojekten
Crowdfunding von ForschungsprojektenCrowdfunding von Forschungsprojekten
Crowdfunding von Forschungsprojekten
 
Vorteile und Chancen von LED-Beleuchtung im Außenbereich
Vorteile und Chancen von LED-Beleuchtung im AußenbereichVorteile und Chancen von LED-Beleuchtung im Außenbereich
Vorteile und Chancen von LED-Beleuchtung im Außenbereich
 
Abschlussbericht MOPF
Abschlussbericht MOPFAbschlussbericht MOPF
Abschlussbericht MOPF
 
Der „Walkenrieder Kapitän“ Felix Meier (1834-1886)
Der „Walkenrieder Kapitän“ Felix Meier (1834-1886)Der „Walkenrieder Kapitän“ Felix Meier (1834-1886)
Der „Walkenrieder Kapitän“ Felix Meier (1834-1886)
 
LEDs in der Außenbeleuchtung
LEDs in der AußenbeleuchtungLEDs in der Außenbeleuchtung
LEDs in der Außenbeleuchtung
 
Erstellung einer Breitband-Karte mit QGIS
Erstellung einer Breitband-Karte mit QGISErstellung einer Breitband-Karte mit QGIS
Erstellung einer Breitband-Karte mit QGIS
 

Einführung in DIALux