Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Petra FrehePetra FreheAB III: Arbeit in der Fokusgruppe AB III: Arbeit in der Fokusgruppe          C                      ...
Überblick1. Reflexion zu den querliegenden Themenbereichen2. Workshop zum AB III: Ideensammlung2 Workshop zum AB III: Idee...
1. Reflexion „Querthemen“   Reflexion „Querthemen  1   Welche Eindrücke haben Sie aus den       Foren gewonnen?           ...
C                             ESeFe                             V                             E                           ...
C                             ESeFe                             V                             E                           ...
C                             ESeFe                             V                             E                           ...
2. Ideensammlung zur Gestaltung    eines Workshops zu AB III            khHinweise:     • Zielgruppe: Sowohl Projektextern...
3. Terminvereinbarung nächstes    Fokusgruppentreffen     k            ff Terminvorschläge:                        C • End...
4. Weiterarbeit    „Chancenauswerter“     h              “                        C                        E              ...
5. Evaluationsab‐   stimmung AB IIIInterviews: LK‐Teams + 3 SuS Tiefeninterviews je BK                  C  12.07.2011   im...
6. InLab‐Agreement 6 I L bA         t                                           C    •   Nächstes Fokusgruppentreffen     ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

AB III: Arbeit in der Fokusgruppe 2011-07-12

839 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

AB III: Arbeit in der Fokusgruppe 2011-07-12

  1. 1. Petra FrehePetra FreheAB III: Arbeit in der Fokusgruppe AB III: Arbeit in der Fokusgruppe C E V 12. Juli 2011 E Berufskolleg für Technik Moers Berufskolleg für Technik Moers T
  2. 2. Überblick1. Reflexion zu den querliegenden Themenbereichen2. Workshop zum AB III: Ideensammlung2 Workshop zum AB III: Ideensammlung C E3. Terminvereinbarung nächstes Fokusgruppentreffen V4. Weiterarbeit „Chancenauswerter“ E5. Evaluations‐Abstimmung AB III T6. InLab‐Agreement 2
  3. 3. 1. Reflexion „Querthemen“ Reflexion „Querthemen 1 Welche Eindrücke haben Sie aus den  Foren gewonnen? C o Was war neu? o Was hat Sie besonders interessiert? E o Was nehmen Sie aus dem Forum für sich mit? V E 2 Wie könnte eine Integration für den  T AB III aussehen? o Anbindung an das Instrument? o Anbindung an bestimmte Abschnitte des Instruments? o Anbindung an Grundgedanken? 3
  4. 4. C ESeFe V E T Diagnoseinstrumente Basiskompetenz Stärkenorientierung
  5. 5. C ESeFe V E T Diagnoseinstrumente Basiskompetenz Stärkenorientierung
  6. 6. C ESeFe V E T Diagnoseinstrumente Basiskompetenz Stärkenorientierung
  7. 7. 2. Ideensammlung zur Gestaltung  eines Workshops zu AB III khHinweise: • Zielgruppe: Sowohl Projektexterne als  g pp j C auch ‐interne E • Vorstellung der Arbeit in der Fokusgruppe g g pp V • Vorstellung des Instruments • Austausch und Diskussion E • Versuch der Integration der vier  T Q Querthemen 7
  8. 8. 3. Terminvereinbarung nächstes  Fokusgruppentreffen k ff Terminvorschläge: C • Ende September oder E • Anfang Oktober Anfang Oktober V Standort: Käthe‐Kollwitz‐Berufskolleg? E T 8
  9. 9. 4. Weiterarbeit  „Chancenauswerter“ h “ C E V E T 9
  10. 10. 5. Evaluationsab‐ stimmung AB IIIInterviews: LK‐Teams + 3 SuS Tiefeninterviews je BK C 12.07.2011 im Anschluss an InLab‐Forum 6: LK‐Team KKBK Oberhausen E 13.07.2011 13 07 2011 Interview‐Block BKT Moers Interview‐Block BKT Moers V ab 8.00 Uhr  Planung abgestimmt 14.07.2011 Interview‐Block MSBK Solingen E ab 8.00 Uhr? LK‐Team (ca. 1 Std.) T 3 SuS (je ca. 30 Min.) 15.07.2011 Interview am Käthe‐Kollwitz‐Berufskolleg Oberhausen ab 9.30 Uhr Interviews mit 3 SuS (je ca. 30 Min) (j ) 10
  11. 11. 6. InLab‐Agreement 6 I L bA t C • Nächstes Fokusgruppentreffen  am 26.09.2011 in der Zeit von  E 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr Ort: KKBK Oberhausen V • Sammlung von Ideen zur  Gestaltung des Workshops zu g p E AB III • Konkretisierung der  T berufskollegsspezfischen Umsetzung und Ausgestaltung  der Rollenbasierten  Kompetenzbilanz • Überlegungen zur Einbindung der  Selbst‐ und Fremdeinschätzung 11 11

×