Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Legen Sie die DVD in Ihr DVD Laufwerkein. Starten Sie dann Nero Recode undklicken Sie auf “DVD importieren”.
Wählen Sie das Laufwerk mit der DVDaus, hier “F:”.
Nach dem Einlesen der DVD könnenSie Ihr Zielgerät und Profil auswählen.Hier zum Beispiel das iPad von Apple.Klicken Sie da...
Klicken Sie dann in der Übersicht auf“Kodierung starten”.
Abhängig von Ihrem Rechnertyp unddem eingestellten Profil kann dieKodierung einige Zeit in Anspruchnehmen.
Nach Abschluss der Kodierung könnenSie sich den Film durch “Abspielen”ansehen oder auf ein Gerät übetragen.Starten Sie das...
Ziehen Sie dann die Film-Datei in dasÜbertragungsprogramm und lassen Siesie dort los. Nun können Sie den Filmwie gewohnt a...
Noch ein Tip: Wenn Sie eine aktuelleGrafikkarte besitzen können Sie unter“Profil bearbeiten” die sogenannteHardwarebeschle...
Nero Recode - DVD rippen und auf Geraet uebertragen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Nero Recode - DVD rippen und auf Geraet uebertragen

3.537 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mit dem Programm Nero Recode aus dem Nero 11 Paket können Sie ganz einfach Ihre DVDs in Videodateien umwandeln. Dabei ist es egal ob Sie Ihre Filme als AVI, DIVX, MP4 oder MKV haben möchten, Nero Recode erzeugt so ziemlich jedes Videoformat. Damit ist Nero Recode der optimale DVD Converter.

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Nero Recode - DVD rippen und auf Geraet uebertragen

  1. 1. Legen Sie die DVD in Ihr DVD Laufwerkein. Starten Sie dann Nero Recode undklicken Sie auf “DVD importieren”.
  2. 2. Wählen Sie das Laufwerk mit der DVDaus, hier “F:”.
  3. 3. Nach dem Einlesen der DVD könnenSie Ihr Zielgerät und Profil auswählen.Hier zum Beispiel das iPad von Apple.Klicken Sie dann auf OK.
  4. 4. Klicken Sie dann in der Übersicht auf“Kodierung starten”.
  5. 5. Abhängig von Ihrem Rechnertyp unddem eingestellten Profil kann dieKodierung einige Zeit in Anspruchnehmen.
  6. 6. Nach Abschluss der Kodierung könnenSie sich den Film durch “Abspielen”ansehen oder auf ein Gerät übetragen.Starten Sie das Programm mit dem Siedie Datei übertragen möchten undklicken Sie dann auf “Durchsuchen”.
  7. 7. Ziehen Sie dann die Film-Datei in dasÜbertragungsprogramm und lassen Siesie dort los. Nun können Sie den Filmwie gewohnt auf ihr Gerät übertragen.
  8. 8. Noch ein Tip: Wenn Sie eine aktuelleGrafikkarte besitzen können Sie unter“Profil bearbeiten” die sogenannteHardwarebeschleunigung einschalten.Dadurch verläuft das Enkodieren bis zudrei Mal so schnell.

×