Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Massenspektometer
Catarina Macht und Sebastián Prieto

S
Gliederung

S Wasist es?
S Geschichte
S Anwendung
S Aufbau/Funktionsprinzip
S Entdeckungen
S Quellen
Wasist es?

S Hilfmittel der Kernphysik
S BestimmungspezifischerLadungen
S BestimungatomarenMassen
S Verfahren: Massenspek...
Geschichte

S Sir Joseph John Thomson  Englischer physiker
S 1897 Entdeckng des Elektrons
S Anfang des 20. Jahrhunderts ...
Anwendung
S Identifizierung von Substanzen
S KriminaltechnischenUntersuchungen
S Dopingkontrollen
S Analitik von chemische...
Aufbau
S Alle Geräte besitzen dieselben drei Grundelemente in

immer derselben Reihenfolge:
• Ionenquelle (Ionenerzeugung)...
Ionenquelle
S Zu Ionisieren: Man schießt schnelle Elektronen auf

neutrale Atome
S Elektronen werden aus Atomhüllen heraus...
Geschwindigkeitsfilter:
S Teilchendie

nichteinebestimmteGeschwindigkeitbesit
zenwerdenweggefiltert
S v=E/B
S Ionenmüssen: eineeinheitlicherGeschwindigkeithaben
S Zulangsam: Fel>Fl

fliegenzurNegativen Platte
S Zuschnell: Fl >Fel...
S AnderemöglichkeitGeschwindigkeitzubestimmen:

-DurchGleichsetzenderFormelnfür die
kinetischeEnergiemitderFormelfür die k...
S Setzt man die Formelfür die Geschwindigkeit in die

Formelfür die Masse ein, so erhält man:
S Um die spezifischeLadungzubestimmen, kann man die

Formelnachq/mumstellen:
Analysator
S Ionenwerdennachihrer Masse getrennt

S Fr=Radialkraft

Fl=Lorentzkraft

S Fürq= +e = 1,6*10∧-19

S Einfach (p...
Detektor
S ImmagnetischenFeldwerdenIonenmiteinheitlicherGeschw

indigkeit auf eineKreisbahngelenkt
S Durch Masse-zu-Ladung...
Entdeckungen

S

1898 WIEN: entdekte das
einStrahlpositiverIonendurchelektrischeundmagnetischeF
elder abgelenktwerdenkann....
Quellen
S

http://de.wikipedia.org/wiki/Massenspektrometrie

S

http://www.leifiphysik.de/web_ph12/simulationen/02thomson/...
Massenspektometer
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Massenspektometer

2.754 Aufrufe

Veröffentlicht am

15 Punkte Vortrag über Massenspektometer

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Massenspektometer

  1. 1. Massenspektometer Catarina Macht und Sebastián Prieto S
  2. 2. Gliederung S Wasist es? S Geschichte S Anwendung S Aufbau/Funktionsprinzip S Entdeckungen S Quellen
  3. 3. Wasist es? S Hilfmittel der Kernphysik S BestimmungspezifischerLadungen S BestimungatomarenMassen S Verfahren: Massenspektometrie
  4. 4. Geschichte S Sir Joseph John Thomson  Englischer physiker S 1897 Entdeckng des Elektrons S Anfang des 20. Jahrhunderts  Das ersteMassenspektrometer S Francis W. Aston entwarfverbessertesMassenspektrometer S 1922 erhielterderNobelpreisfürChemiefürIsotopenuntersuchun gen
  5. 5. Anwendung S Identifizierung von Substanzen S KriminaltechnischenUntersuchungen S Dopingkontrollen S Analitik von chemischenKampfstoffen S Pharmakokinetik S …
  6. 6. Aufbau S Alle Geräte besitzen dieselben drei Grundelemente in immer derselben Reihenfolge: • Ionenquelle (Ionenerzeugung) • Analysator/Massenselektor (Ionentrennung) • Detektor (Ionennachweis)
  7. 7. Ionenquelle S Zu Ionisieren: Man schießt schnelle Elektronen auf neutrale Atome S Elektronen werden aus Atomhüllen herausgeschlagen S Elektronenstoßionisation S Entstehung von positiven Ionen mit unterschiedlichen Geschwindigkeitsbeträge und -richtungen
  8. 8. Geschwindigkeitsfilter: S Teilchendie nichteinebestimmteGeschwindigkeitbesit zenwerdenweggefiltert S v=E/B
  9. 9. S Ionenmüssen: eineeinheitlicherGeschwindigkeithaben S Zulangsam: Fel>Fl fliegenzurNegativen Platte S Zuschnell: Fl >Fel fliegenzurPositiven Platte S Hier gilt: ggBzwischen den Platten
  10. 10. S AnderemöglichkeitGeschwindigkeitzubestimmen: -DurchGleichsetzenderFormelnfür die kinetischeEnergiemitderFormelfür die kinetischeEnergie von Elektronen
  11. 11. S Setzt man die Formelfür die Geschwindigkeit in die Formelfür die Masse ein, so erhält man:
  12. 12. S Um die spezifischeLadungzubestimmen, kann man die Formelnachq/mumstellen:
  13. 13. Analysator S Ionenwerdennachihrer Masse getrennt S Fr=Radialkraft Fl=Lorentzkraft S Fürq= +e = 1,6*10∧-19 S Einfach (positiv) geladeneAnionen
  14. 14. Detektor S ImmagnetischenFeldwerdenIonenmiteinheitlicherGeschw indigkeit auf eineKreisbahngelenkt S Durch Masse-zu-LadungVerhältnissderIonen hat jeder Ion eineVerschiedeneKreisbahn S FotoplatteausMetalloderGlas S EntstehteinMassenspektrum
  15. 15. Entdeckungen S 1898 WIEN: entdekte das einStrahlpositiverIonendurchelektrischeundmagnetischeF elder abgelenktwerdenkann. S 1912 THOMSON: Edelgas Neon bestehtauseinerMischung von zweiIsotopen.(Isotope sin radioactive moleküle)
  16. 16. Quellen S http://de.wikipedia.org/wiki/Massenspektrometrie S http://www.leifiphysik.de/web_ph12/simulationen/02thomson/masspe_thoms.htm S http://www.phynet.de/e-lehre/massenspektrograph S http://www.vias.org/tmanalytik_germ/hl_ms_intro.html S http://www.tu-chemnitz.de/chemie/anorg/files/geraete/masse.pdf S http://www.schulphysik.de/java/physlet/applets/massenspektrograph.html S http://www.youtube.com/watch?v=NRYk3Eq3VrU (25 sek. -54 sek.)…(2,04 sek.-2,39) S TextbuchPhysikschröederSekII S.216 & 222

×