Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Donne

149 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Donne

  1. 1. Frauenspezifische Fragen der Online-Reputation und der Karriereentwicklung Projekt Donne – Frauen Entscheiden 06.06.2012 Caroline Schruff
  2. 2. The typical Internet user worldwide is male, under 35 years old, with a college education and high income, urban-based and English-speaking – a member of a very elite minority worldwide. (UNDP 1999: 63)
  3. 3. Digital Divide…• Spaltung in „Haves“ und „Have nots“• First-Level Digital Divide: Zugang• Second-Level Digital Divide: Unterschiede in der Nutzung
  4. 4. Bildquelle: http://smashinghub.com/30-free-social-media-icon-sets-for-bloggers.htm
  5. 5. “Im Internet kocht und häkelt die Frau, das große Wort führt der Mann. [...] Das Internet ist einfreier, egalitärer Raum. Nur leider hat die Égalité des Netzes eines mit der Égalité der Französischen Revolution gemein: Sie gilt nicht für Frauen.” Klingner, Susanne (2010)
  6. 6. Für die gute Reputation…• Transparenz• Partizipation• Interaktion• Präsenz• Authentizität
  7. 7. Der Streisand EffektBildquelle: http://knowyourmeme.com/memes/streisand-effect
  8. 8. Ängste… “im anonymen Internet hat Sexismus für Sexisten keine Konsequenzen” Klingner, Susanne (2010)
  9. 9. Tipps…• Ignorieren! (Grundregel: Don’t feed the trolls!)• Regelmäßiges Aussieben• Keine anonyme Kommentare zulassen• Ein Rating-System für Kommentare integrieren, womit NutzerInnen Kommentare bewerten könnenQuelle: http://www.emma.de/hefte/ausgaben-2010/sommer-2010/frauenimnetz/
  10. 10. Mögliche Strategien…1. Sie verzichten ganz auf ein Facebook-Profil2. Rein private Facebook-Nutzung3. Branchen-Monitoring und private Nutzung mit Facebook4. Nutzung von Facebook zur privaten und beruflichen Vernetzung5. Facebook Fulltime-Nutzung auf allen KanälenQuelle: http://blog.diewebagentin.de/2011/11/facebook-fur-die-personliche-online-reputation-nutzen/
  11. 11. Solidarität!
  12. 12. Klinger, Susanne (2010): Meine Meinung. Sexismus 2.0. Online unter:http://www.neon.de/artikel/sehen/gesellschaft/meine-meinung-sexismus-2-0/685675

×