Sneak Preview: Camunda Optimize

701 Aufrufe

Veröffentlicht am

Camunda Optimize ist ein neues Tool, um die in Camunda BPM ausgeführten Prozesse systematisch zu verbessern. Es richtet sich speziell an Fachanwender und erlaubt zum Beispiel einen Soll-/Ist-Vergleich von Performance-KPI, das Erkennen von Ursachen einer suboptimalen Prozessleistung und die sofortige Anpassung von Prozessen und Entscheidungen im Live-Betrieb.

In seiner Sneak Preview gabd Bernd Rücker eine erste Live-Demo von Camunda Optimize und stellte die weitere Roadmap vor.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
701
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
35
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Sneak Preview: Camunda Optimize

  1. 1. Camunda Optimize Sneak Preview
  2. 2. 2 „Was Du nicht messen kannst, kannst Du nicht lenken.“ Peter F. Drucker
  3. 3. Aber was nutzt mir das Messen, wenn ich nicht lenken kann?
  4. 4. 4 Camunda Optimize A Web Application for Camunda BPM Analyze Design Implement Operate Optimize
  5. 5. Camunda Optimize 5 Process View Improve Analyze Business Activity Monitoring Process Intelligence Pattern Recognition Machine Learning Predictive Analytics Structural changes on the fly, without developers and app deployment cycles Process Owner
  6. 6. Optimize and Camunda BPM Engine (BPMN, CMMN, DMN) Tasklist Custom Application CockpitModeler Task Worker Operator Business Analyst / Developer Database REST / Java API REST RESTREST / Java Model Execute Admin REST Administrator File Execute ImproveModel Database Optimize Process Owner
  7. 7. In dieser Demo: Erster Prototyp 7 • Exemplarische Features zur Veranschaulichung • Look and Feel wird sich noch ändern • Release-Datum für Camunda Optimize 1.0 ist 31. Mai 2017 • Optionales Add-on für Camunda BPM (zusätzlich zu lizensieren)
  8. 8. 8 Wie oft wurde ein Schritt ausgeführt? Filter nach Variablenwerten Filter nach Start-Datum
  9. 9. 9 Welche Schritte haben im Durchschnitt am längsten gedauert?
  10. 10. 10 Welche Schritte haben im Durchschnitt länger gedauert als gewollt?
  11. 11. 11 Ca 10.000 Vorgänge werden analysiert Ca 200 Vorgänge haben das „Ziel“ erreicht Welchen Einfluss haben Pfadvarianten auf die Zielerreichung? Die „Erfolgsquote“ (=> Zielerreichung) war deutlich höher, wenn der obere Pfad durchlaufen wurde Allerdings wurde der untere, weniger erfolgreiche Pad, deutlich häufiger durchlaufen.
  12. 12. 12 Welchen Einfluss hat die Bearbeitungszeit auf die Zielerreichung? Die „Erfolgsquote“ sackt ab, sobald die Aufgabenerledigung länger als 3,5h dauert. Leider dauert die Erledigung der Aufgabe im Durchschnitt länger als 3,5h.
  13. 13. 13 Annahme: Das Ziel ist eine maximale Prozess- Durchlaufzeit von 5 Tagen Welchen Einfluss hat die Variable „region“ auf die Zielerreichung?Am ehesten wurde das Ziel erreicht (ca. 50%), wenn „region“ den Wert „DACH“ hatte.
  14. 14. 14 BPMN-Elemente, die verändert werden können. Anpassung des Attributs „Due Date“ für einen User Task Deploy Button
  15. 15. 15 Interesse? Dann sollten wir eine Live Demo vereinbaren.

×