SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 8
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Verlangen Sie mehr von Ihrem IT-Partner

C1 SetCon – entscheidend ist, was
Sie davon haben
Mit Zuverlässigkeit Mehrwert und nachhaltigen Nutzen
generieren



       Exzellentes fachliches IT Know-how ist heute nicht mehr das Besondere,
       es gehört zu den Standard-Voraussetzungen eines IT-Dienstleisters.
       Moderne IT-Berater müssen mehr leisten, um den sich ständig ändern-
       den und komplexer werdenden Anforderungen der Märkte und Auftrag-
       geber gerecht zu werden. Sie benötigen tiefes Verständnis für die
       Kernprozesse der Unternehmen, die richtige Kombination aus hoher
       sozialer Kompetenz sowie dem Wissen und der Erfahrung über den
       Einsatz der richtigen Methoden und Technologien. Nur so kann ein
       nachhaltiger Nutzen der Projektarbeit gewährleistet werden.
Im Fokus stehen unsere Kunden

                                                         Die Änderung wirtschaftlicher Rahmenbedingungen ist ein
                                                         Prozess, der weder Anfang noch Ende kennt. Für diesen Prozess
                                                         gibt es keine Pause und er verlangt von allen Marktteilnehmern,
                                                         sich fortlaufend auf neue Bedingungen einzustellen.
                                                         Das gilt in Zeiten des Auf- und Abschwungs ebenso wie in Zeiten
                                                         von Stagnation. Das ist nicht neu, lediglich das Tempo der Ände-
                                                         rungen wird immer höher. Umso wichtiger ist es, sich in jeder
                                                         Phase der wirtschaftlichen Entwicklung auf Partner verlassen zu
                                                         können, die sich wie C1 SetCon in hohem Maße der Nachhaltigkeit
                                                         ihrer Lösungen verpflichtet fühlen.




                                                         Unser Angebot: mehr Leistung
                                                         Um überdurchschnittliche Leistungen erbringen zu können, konzentrie-
                                                         ren wir uns ausschließlich auf die Kernthemen Software Engineering,
                                                         Testen, Performance Engineering, Projekt- und Qualitätsmanagement
                                                         sowie Electronic Engineering. Die Mitarbeiter der C1 SetCon besitzen
                                                         auf diesen Gebieten besondere Erfahrungen, die sie sich bei einer
                                                         Vielzahl von Projekten aus verschiedenen Branchen und Unternehmen
                                                         erarbeitet haben. Hohe Professionalität und persönliches Engagement
                                                         für „ihre“ Projekte und Themengebiete sind die besonderen Merkmale,
                                                         die unsere Mitarbeiter auszeichnen.


                                                         Mit Kompetenz einen Schritt voraus
                                                         Bei der Auswahl und Weiterbildung unserer Mitarbeiter legen wir
                                                         größten Wert darauf, unsere Expertise auf aktuellem und überdurch-
                                                         schnittlich hohem Niveau zu halten. Unsere Mitarbeiter sind nach
                                                         anerkannten Standards (z.B. ISTQB, GPM, SUN, …) zertifiziert.
                                                         Sie führen ihre Aufgaben als Testexperte, Java-Entwickler oder Projekt
                                                         Manager mit Profession und Leidenschaft aus. So können wir unserem
                                                         Anspruch gerecht werden, innerhalb unserer Kernthemen sehr viel
                                                         besser als andere zu sein. Diese fachliche Kernkompetenz, über deren
                                                         Details wir Sie in dieser Broschüre näher informieren, ist aber nicht
    Namhafte Kunden                                      die einzige Voraussetzung, um Spitzenleistungen zu erbringen.
    C1 SetCon hat sich seit der Gründung Anfang 2005
    in kurzer Zeit sehr erfolgreich entwickelt.
    Dazu beigetragen haben namhafte Kunden, deren        Motivierte Mitarbeiter leisten mehr
    Vertrauen wir durch gute Leistungen gewinnen und
                                                         Zu den Kernkompetenzen gehört neben den fachlichen Skills auch die
    rechtfertigen konnten. Wir sind sehr stolz darauf,
                                                         Fähigkeit unserer Mitarbeiter, mit ihrem persönlichen Verhalten die
    Namen wie zum Beispiel
                                                         Effizienz ihrer Arbeit zu steigern. Faktoren wie z. B. Kommunikations-
    •   DB Systel GmbH                                   fähigkeit, Übernahme von Verantwortung und ehrlicher Umgang mit
    •   AXA Services AG                                  Kunden sowie Kolleginnen und Kollegen sind deshalb für C1 SetCon
    •   SCHUFA Holding AG                                unabdingbare Voraussetzungen, um mit motivierten Mitarbeitern mehr
    •   Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG             Erfolg für unsere Kunden erzielen zu können.
    •   Loyalty Partner Solutions GmbH

    auf unserer Referenzliste stehen zu haben.




2
Software Engineering
                                                       Eine starke Kombination: Agilität und Standards
                                                       Moderne Java basierte Softwareentwicklungen beruhen wesentlich auf
                                                       offenen Standards und Open-Source Entwicklungswerkzeugen. Agile
                                                       Vorgehensweisen wie SCRUM bringen den Entwicklungsprozess näher
                                                       an die Fachlichkeit und schaffen Transparenz. C1 SetCon verfolgt das
                                                       Ziel, Technologie, Entwicklungsprozess, Anforderungen und Auftrags-
                                                       umfeld möglichst ideal aufeinander abzustimmen. In Kombination mit
                                                       unserem Know-How im Software-Testen sind wir für unsere Kunden
                                                       ein zuverlässiger Partner zur Entwicklung von unternehmenstragenden
                                                       Anwendungen. Darüber hinaus entwickeln unsere Mitarbeiter auf Basis
                                                       ihrer langjährigen Projekterfahrung Ideen und Werkzeuge aus der
                                                       Open-Source Welt kontinuierlich weiter, um noch mehr Qualität, Trans-
                                                       parenz und Entwicklungsperformance für Kundenprojekte zu erreichen.

                                Software Engineering auf einen Blick                             Frameworks bereitstellen
                                                                                                 Als typisches Ergebnis unserer
                                                                                                 Arbeitsweise ist das Widget-
                                                                                                 Server Framework zu nennen,
                    • Einführung und Bewertung von Software-Entwicklungsprozessen                das, neben vielen anderen
                                                                                                 Komponenten, das einzige freie
                    • Entwicklung und Wartung von Java/JEE Anwendungen                           GUI-Toolkit enthält, um Mobile-,
                                                                                                 Web/AJAX- und Java-Swing oder
                    • Aufbau von Entwicklungs- und Testinfrastrukturen                           SWT-Anwendungen multikanal-
                                                                                                 fähig entwickeln und betreiben
                    • Prototyping gestützte Konzeption
                                                                                                 zu können.
                                                                                                 Darüber hinaus haben wir, dem
                    • Software-Architektur und -Design
                                                                                                 MDA-Gedanken folgend, das
                                                                                                 Werkzeug UGAT entwickelt, mit
                                                                                                 dem wir komplette funktions-
                                                                                                 fähige JEE-Anwendungs-Rümpfe
                                                                                                 mit multikanalfähigen Bedien-
                                                          oberflächen aus verschiedenen Modelltypen generieren können. Ein
                                                          Vorteil, den wir für ein extrem zeitnahes Prototyping bei der Erstellung
                                                          von Fachkonzepten und bei der Erstellung von Anwendungen – vor-
                                                          zugsweise nach einem agilen Vorgehensmodell – nutzen. Mit der Aus-
                                                          lieferung testfähiger Module in einer sehr frühen Projektphase verein-
                                                          fachen wir den Einsatz begleitender Testverfahren ebenso wie sehr
Telefónica O2   Germany GmbH & Co. OHG
                                                          frühzeitige Performance- und Verfügbarkeits-Analysen.

   Projekt: Portal Development Workbench               Qualität und Transparenz schaffen
                                                       Unser gesamtes Know-how im Softwareentwicklungsprozess und
Das Workbench-Konzept fußt auf einer Onsite-Out-       unsere Entwicklungswerkzeuge sind in zahlreichen Projekten
sourcing Strategie. Für dieses Projekt wurde ein       erfolgreich erprobt. Aus dem Mix freier Open-Source Technologien
Entwicklungs-Center in direkter Nähe zu O2 einge-
                                                       und eigenen Tool-Ergänzungen, haben wir für unsere Kunden immer
richtet, das eine sehr enge Zusammenarbeit mit
den Managern und Analysten von O2 ermöglicht.
                                                       einen wesentlichen Qualitäts- und Kostenvorteil bei sehr hoher
So erreichen wir eine enorme Effektivität bei gleich   Transparenz generieren können.
bleibend hoher Qualität und erschließen durch den
Outsourcing-Ansatz trotzdem Kosten-Einsparpoten-
ziale. Durch den konsequenten Einsatz von SCRUM
als Vorgehensmodell und der Nutzung modernster
JEE Technologie wird echte Agilität in den Projekten
möglich. Zeitnahe und hochwertige Umsetzung der
Businessanforderungen ermöglichen einen schnellen
und sicheren Markteintritt, der im Mobilfunk-Markt
einen wesentlichen Erfolgsfaktor darstellt.



                                                                                                                                 3
Software Testen
                                                         Testen professionalisieren
                                                         Das reibungslose Funktionieren komplexer Anwendungen steht in
                                                         direktem Zusammenhang mit der Qualität der Testprozesse und der
                                                         durchgeführten Tests. Das ist in den IT-Abteilungen zwar allgemein
                                                         gültiges Wissen, über die Vorgehensweise und den notwendigen Um-
                                                         fang der Testaktivitäten besteht allerdings häufig große Unsicherheit.
                                                         Aus diesem Grund fördert C1 SetCon die Professionalisierung des
                                                         Testens. Um dieses Arbeitsfeld perfekt zu beherrschen, stehen Fach-
                                                         kräfte zur Verfügung, die diesem Anspruch mit ihrer langjährigen
                                                         praktischen Erfahrung und detaillierten Kenntnissen über manuelle
                                                         und/oder automatische Testmethoden und -prozesse, die den jeweili-
                                                         gen Aufgabenstellungen angemessen sind, gerecht werden.

                                                         Ganzheitlicher Ansatz
                                                         Nur die ganzheitliche Vorgehensweise ist beim Testen zielführend.
                                                         Die Arbeit an Teilaspekten führt in der Regel nicht zu zufrieden stel-
                                                         lenden Ergebnissen, denn zu viele Faktoren beeinflussen die Gesamt-
                                                         qualität der Prozesse. Die Analyse bestehender Testprozesse und
                                                         -organisationen sowie der Einsatz von Testmethoden und -werkzeugen
                                                         sind für uns wichtige Voraussetzungen, um effiziente und vor allem
                                                         sichere und damit kostengünstige Lösungen erarbeiten zu können.

                                                         Komplettes Leistungsportfolio
                                                         C1 SetCon deckt die gesamte Bandbreite der Testaufgaben ab – von
                                                         der Verantwortung für operationale Testaufgaben in Softwareentwick-
                                                         lungsprojekten in Form von Testmanagement, Testdesign und Test-
                                                         durchführung bis zur strategischen Beratung zur Testprozessverbesse-
                                                         rung und Testorganisation sowie zur effektiven Einführung von Werk-
                                                         zeugen. Ebenso profitieren unsere Kunden von unserer Erfahrung bei
                                                         der Beratung zum Testoutsourcing und zum Aufbau von Testfactories.

                                                         Objektivität und Unabhängigkeit
                                                         Wir setzen auf anerkannte Standards sowie erprobte Vorgehensweisen
                                                         und passen diese zur Erreichung bestmöglicher Ergebnisse an. Die
                                                         Kenntnis verschiedenster Modelle sowie Partnerschaften mit mehreren
                                                         Werkzeuganbietern erlauben uns, die Ziele unserer Kunden in den
                                                         Fokus zu stellen und objektiv zu beraten.

    DB Systel GmbH                                       Unsere Profession: Das Testen
                                                         Mit ihrer Erfahrung verfügen unsere Mitarbeiter aus dem Geschäfts-
       Projekt: Unternehmensweite Einführung des         bereich Testen über das Potenzial, auch die anspruchvollsten Projekte
       HP Quality Centers® als Testmanagementtool        professionell und erfolgreich umzusetzen. Durch die Bearbeitung von
                                                         unterschiedlichen Projekten aus diversen Branchen sind diese Fach-
    Die DB Systel GmbH ist der ICT-Dienstleister des
                                                         kräfte, die nach dem weltweit anerkannten ISTQB®-Standard zertifi-
    Deutsche Bahn-Konzerns. Zur Standardisierung des
                                                         ziert sind, in der Lage, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten.
    Testvorgehens und zur Senkung der operativen
    Testaufwände in den Softwareentwicklungs- und        Sie bewegen sich gleichermaßen sicher wie sensibel in den jeweiligen
    Wartungsprojekten hat die C1 SetCon in einem ge-     Kundenstrukturen.
    meinsamen mehrmonatigen Projekt das HP Quality
    Center® in die gesamte Firmenorganisation ausge-
    rollt. Wir waren mitverantwortlich für Konzeption,
    Tool-Customizing, Rollout-Planung und -Durchfüh-
    rung sowie gezielte Trainingsmaßnahmen für
    die Nutzer. Inzwischen wird das Tool für mehr als
    80 Verfahren von über 3000 IT- und Fach-Nutzern
    erfolgreich eingesetzt.



4
Performance Engineering
                                                       Die Performance von Softwaresystemen ist kein isoliertes Arbeitsfeld. Es ist
                                                       eine Methode zur Berücksichtigung von zeit- und ressourcenbezogenen
                                                       Qualitätszielen während des gesamten Zyklus einer Softwareentwicklung.
                                                       Der klassische Ansatz, Lasttests mit Berichtsabgabe, hilft auf der Suche
                                                       nach den Ursachen von Performanceproblemen in komplexen Anwendungs-
                                                       und Systemarchitekturen nicht weiter. Wachsende Leistungsanforderungen,
                                                       die breite Integration verschiedener Systeme und serviceorientierte Architek-
                                                       turen (SOA) benötigen einen dezidierten Blick auf die Performance – iterativ,
                                                       vom Konzept bis zur Inbetriebnahme.

                                                            Unser Know-how
                                                            Wir begleiten den gesamten Lebenszyklus einer Software. Wir haben Experti-
                                                            se zur Analyse der Requirements in der Konzeptionsphase, um ein Review
                                                                                                      der Spezifikationen durchzuführen
                                Performance Engineering auf einen Blick                               und eine Liste der nicht-funktiona-
                                                                                                      len Anforderungen für weitere Pro-
                                                                                                      jektphasen im Sinne der Testbarkeit
                      • Vom Lasttest zum Performance Engineering: Definition von Rollen,              bereitzustellen. Bereits während der
                         Prozessen und Verfahren, Aufbau von Performancetestteams                     Analyse und Designphase, bei denen
                                                                                                      Fehlentscheidungen zu erheblichen
                      • Erstellung von Performancekonzepten, Definition von Teststrategien
                                                                                                      Performance-Problemen im laufen-
                      • Steuerung und Leitung von Performancetestprojekten                            den Betrieb führen können, messen
                                                                                                      wir das Performance-Risiko mit
                      • Performance Engineering als Methodik, Toolevaluierung, Coaching               ganz bestimmten Prototypen, um
                                                                                                      frühzeitige Performance-Aussagen
                      • Skripting, Testdurchführung, Ergebnisanalyse; Performance Diagnosen
                         unter Last im J2EE Umfeld
                                                                                                      über Schnittstellen und Architektur
                                                                                                      machen zu können. Wir besitzen
                      • Prozessverbesserung durch TAPE                                                Erfahrungen bei der Einführung
                                                                                                      systematischer und automatisierter
                                                                                                      Performance-Messungen während
                                                                                                      der Entwicklung, um eine schnelle
                                                            Codeoptimierung zu garantieren. In der Qualitätssicherung werden in der
DB Systel GmbH                                              Regel Last- und Performancetests durchgeführt, die wir unter Last mit Colla-
                                                            borative Tuning und White-Box Diagnosen vervollständigen. Diese Diagnosen
     Projekt: Aufbau der Last- und Performancetests         liefern den Entwicklern Instrumente und Daten, um die Ursachen von Perfor-
     im Projekt WIN: Strategie und Umsetzung                mance-Problemen zu lokalisieren und zu korrigieren. Somit beschränken sich
                                                            unsere Auswertungen nicht auf herkömmliches Monitoring. Wir gehen tief
 Im unternehmenskritischen Bereich DB Netze werden
                                                            in die Applikationen und können Performance-Probleme direkt lokalisieren.
 die Verfahren zum Trassenmanagement durch ein
 System von verschiedenen Applikationen unterstützt.        Auf der strategischen Ebenen unterstützen wir unsere Kunden auch mit
 Ziel des Projektes war die Auswahl und die Umset-          einem Assessment zum Last- und Performancetestprozess. Unsere Assess-
 zung einer Strategie für den Aufbau des Themas Last-       mentmethodik („PERFECTA“ – Performance Engineering Continuous Testing
 und Performancetest. Die wachsenden Anforderun-            Assessment) liefert einen Bericht, der als Basis für sukzessive inkrementelle
 gen der verbundenen Verkehrsunternehmen und der            Verbesserungen im Performancetestprozess dient. Ziele der Verbesserungen
 DB Netz AG, die engere Integration aller Bestandteile
                                                            sind eine bessere Wirtschaftlichkeit und eine höhere Qualität sowie Aussage-
 der Verfahren (Angebotserstellung, Prüfung, Zug-
                                                            kraft der Last- und Performancetests und deren engere Integration in den
 konstruktion und -simulation, etc.) sowie die neuen
 Technologien erfordern einen dedizierten Blick auf
                                                            gesamten Softwareentwicklungsprozess. C1 SetCon bietet Dienstleistungen
 die Performance. Wir haben ein Strategiepapier mit         mit einem ganzheitlichen Ansatz zum Thema Software Performance. Wir
 3 unterschiedlichen Strategien der Gesamtprojekt-          besitzen ein ausgeprägtes und durch unsere Partnerschaften fundiertes
 leitung als Entscheidungsvorlage vorgestellt. Anhand       Methoden- und Toolknowhow (HP Loadrunner, Borland SilkPerformer, Open-
 der Auswahl der Strategie mit dem besten Kosten/           source-Tools wie JMeter oder The Grinder, Dynatrace Diagnostics für J2EE
 Nutzen-Verhältnis haben wir die Umsetzung gestaltet        und .NET Performancediagnosen und viele andere). Unsere Performance-
 und begleitet. Heute sind Last- und Performancetests
                                                            Ingenieure verfügen über Erfahrungen in der Softwareentwicklung und
 ein fester Bestandteil des Entwicklungsprozesses im
 Gesamtprojekt und Hilfestellung für die Stabilisierung
                                                            Erfahrungen als Testmanager in komplexen Last- und Performancetestpro-
 und Optimierung der Performance aller Applikationen.       jekten: Das versetzt uns in die Lage, Sie als Full-Service Dienstleister im
                                                            Umfeld Application Performance Management zu unterstützen und keine
                                                            Frage bei der Software-Performance unbeantwortet zu lassen.
                                                                                                                                        5
Embedded Systems Engineering
                                                           Rund um Embedded Systems bietet C1 SetCon ein umfassendes
                                                           Leistungspaket. Zum Standard gehört dabei ein kundenindividuelles und
                                                           ausschließlich an den Erfordernissen der Praxis orientiertes Vorgehen –
                                                           von der strategischen bis zur operationalen Ebene. Der fachliche Fokus
                                                           liegt auf den Kommunikationstechnologien und der Automobilelektronik.
                                                           Zu den Kernkompetenzen unserer Mitarbeiter zählen sowohl drahtlose
                                                           Kommunikationsstandards (UMTS, GSM, Bluetooth, WLAN, etc.) wie auch
                                                           kabelgebundene Übertragungsstandards (CAN, MOST, USB, etc.). In eini-
                                                           gen Branchen wie z. B. in der Automobilindustrie (Infotainmentsysteme,
                                                           Fahrerassistenzsysteme, Telematik) und der Telekommunikation (Mobil-
                                                           funk), in der Medizintechnik (Telemedizin) sowie im Gebäudemanage-
                                                           ment konnten wir schon bisher viele anspruchsvolle Projekte planen und
                                                           umsetzen.

                                                             Unser Know-how
                                                             Um unserem Qualitätsanspruch gerecht zu werden, sorgen wir mit ent-
                                                             sprechenden Weiterbildungsmaßnahmen dafür, dass unsere Mitarbeiter
                                                             die jeweils aktuellen Technologien und Entwicklungsmethoden beherr-
                                                                                                    schen. Wir arbeiten nach bewähr-
                           Embedded Systems Engineering auf einen Blick                             ten Vorgehensmodellen und,
                                                                                                    abhängig vom Kundenwünschen
                                                                                                    bzw. Projektanforderungen, ent-
                                                                                                    weder gemäß dem V-Modell oder
                       • Analyse und Verbesserung der Prozesse und Organisationen                   nach agilen Ansätzen wie z. B.
                                                                                                    Scrum. Unsere Mitarbeiter sind
                       • Anforderungsermittlung und -analyse
                                                                                                    darüber hinaus versiert in der
                       • System- und SW-Design
                                                                                                    Anwendung der State-of-the-Art
                                                                                                    Werkzeuge des Anforderungs-,
                       • Systemintegration und Validierung                                          Konfigurations- und Testmanage-
                                                                                                    ments.
                       • Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
                         (z.B. FMEA, Dokumenten- und Codereviews)                                    Unsere Leistungen
                                                                                                     Gemeinsam mit unseren Kunden
                                                                                                     entwickeln unsere Mitarbeiter
                                                                                                     Systeme, die maßgeschneidert
                                                                                                     und zukunftsweisend sind. Als
                                                           fachkundiger Partner begleiten wir Projekte in allen Phasen der Entwick-
    Nokia Automotive
                                                           lung. Der Schwerpunkt liegt dabei im Systems Engineering – von der
                                                           Anforderungsermittlung und -analyse über die Entwicklung der Architek-
       Projekt: Infotainmentsystem                         tur bis hin zur System-Integration und Verifikation des Produktes.
                                                           Die optimale Verknüpfung dieser Aktivitäten garantiert die Erreichung
    Planung und Durchführung der Systemintegration         Ihrer Projektziele hinsichtlich Qualität, Termintreue und Kosten. Eigen-
    und Verifikation eines Infotainmentsystems (Frei-      entwicklungen von Werkzeugen zu diesem Themenkomplex, in die die
    sprecheinrichtung mit Multimediafunktionalität) im
                                                           Erfahrungen und Kompetenzen der Berater dedr C1 Setcon einfließen,
    Fahrzeug mit ca. 20 Mitarbeitern.
                                                           unterstützen den Anwender in diesem Bestreben.
    Zu den Aufgaben gehörten die Integrations- und
    Testplanung, die Testfallerstellung und die Durch-
    führung der Tests auf verschiedenen Zielsystemen.      Eine effiziente und zielführende Vorgehensweise setzt die passenden
    Die gemeinsamen Abnahmefahrten mit dem Auto-           Prozesse voraus. Auch hierbei unterstützen wir unsere Kunden, die
    mobilhersteller waren ebenfalls Bestandteil des        verwendeten Entwicklungsprozesse und -methoden sowie die Werkzeuge
    Projekts. Durch die konsequente Nutzung der            zu analysieren und eventuell sinnvolle Verbesserungsmaßnahmen durch-
    Werkzeuge im Anforderungsmanagement (DOORS)
                                                           zuführen.
    und Testmanagement (Quality Center) konnte eine
    durchgehende Traceability gewährleistet werden
    und damit kontinuierlich und zeitnah der Status
    des Projekts dokumentiert werden.



6
Products & Frameworks
                                                                               TAPE – ganzheitliches Management für Last- und Performancetests
Define Schedule Analyze and Track your Loadtests                               Im Bereich Last- und Performancetests gibt es für den Performance-
                                                                               Tester viele Aufgaben, die mit hohem organisatorischen und zeitlichem
                                                                               Aufwand sowie Bereitstellung von geeignetem technischen Equipment
                                                                               verbunden sind. Das hängt vor allem damit zusammen, dass für die
                                                                               Vorbereitung und Ausführung von Performancetests eine Vielzahl von
                                                                               Aktionen und Schritten auf unterschiedlichen Testrechnern erforderlich
                                                                               ist. Dafür müssen z. B. mehrere Testmaschinen, Testkomponenten und
                                                                               Testapplikationen bereitgestellt und Programme für Lasterzeugung und
                                                                               Datensammlung gestartet werden. Das ist häufig nur durch manuelle
                                                                               und damit zeitintensive Steuerung möglich. Durch die Komplexität und
                                                                               die Vielzahl der durchzuführenden Arbeitsschritte ist ein Transfer von
                                                                               Know-How in diesem Umfeld sehr schwierig.
                                                                               TAPE steht für Test-Automatisierung im Bereich Performance Engineer-
                                                                               ing. Es ist ein innovatives Management- und Testautomatisierungstool
                                                                               für Last- und Performancetests.
                                                                               TAPE adressiert und löst die Herausforderungen im Last- und Perfor-
                                                                               mancetestumfeld mit einem ganzheitlichen Workflow – von der Definition
                                                                               der Anforderungen und der Testfälle über die Testautomatisierung und
                                                                                                                       -durchführung sowie Analyse
                                                                                                                       der Ergebnisse bis hin zur Über-
                                                                                                                       wachung der Testaktivitäten.
                                   Mit TAPE den Herausforderungen bei Last- und Performancetests begegnen
                                                                                                                       TAPE basiert auf jahrelangen
                                   Im Zusammenhang mit Last- und Performancetests ergeben sich Herausforderungen, die  Erfahrungen in komplexen Last-
                                   als Fragenkatalog und Richtschnur bei der Entwicklung von TAPE eine entscheidende   und Performancetestprojekten
                                   Rolle gespielt haben. Zu diesen Fragen gehören unter anderem:                       mit einer Vielfalt an Technolo-
                                   Wie lassen sich in einem vorgeben Zeitraum mehr Lasttests als geplant durchführen   gien und Herausforderungen.
                                   (eine sehr „normale“ Herausforderung, die aus den Zwischenergebnissen von bereits   TAPE bietet erstmals ein ganz-
                                   durchgeführten Lasttests resultiert)?                                               heitliches Konzept für eine syste-
                                   Wie behält man den Überblick über die Erfüllung definierter Anforderungen, sowohl   matische Vorgehensweise bei
                                   fachlicher als auch technischer Art?                                                Planung, Ausführung und Aus-
                                                                                                                       wertung von Last- und Perfor-
                                   Wie kann man im Laufe der Testaktivitäten alle gewonnen Erkenntnisse über die
                                                                                                                       mancetests.
                 Performance-Hotspots der zu testenden Applikationen festhalten, sodass sie als Input
                 für weitere Tests und weitere Testphasen dienen können?
                                                                                                     WidgetServer/UGAT
                 Wie kann man Testumgebungen verwalten und optimal mit anderen parallel laufenden
                                                                                                     Mit WidgetServer/UGAT stellt
                 Projekten teilen?
                                                                                                     C1 SetCon ein leistungsstarkes
                 Wie erzeugt man schnelle und zuverlässige Reports anhand von definierten und        Frameworkbundle bereit – für
                 abgestimmten Vorlagen, die vom adressierten Bereich abhängig sind (z. B. ein Report das Prototyping und zur Anwen-
                 für den Fachbereich, ein Report für die Anwendungsentwicklung, etc.)?
                                                                                                     dungsgenerierung. Mit diesen
                 Mit TAPE haben wir die zuverlässigen Antworten auf alle Fragen.                     Werkzeugen können aus beste-
                 www.tape-loadtest.com                                                               henden Datenbank-Schemata
                                                                                                     oder Hibernate-Mappings regel-
                                                                                                     basiert nicht nur entsprechend
                                                                                                     validierte CRUD Formulare er-
                                                             stellt werden. Zusätzlich generieren wir damit komplette Workflows mit
                                                             komplexen multikanalfähigen Oberflächen.
                                                             Weiterhin sind diese Toolkits eine ideale Basis für evolutionäre Entwick-
                                                             lungen, da zu keinem Zeitpunkt im Prototyping ein „Wegwerf-Code“ ent-
                                                             steht. So können neue Systeme im Rahmen eines fachlich fokussierten
                                                             Anforderungsmanagement-Prozesses in direkter Zusammenarbeit mit
                                                             Fachabteilungen entstehen.




                                                                                                                                                       7
Wenn Sie mehr über uns
wissen möchten, stehen
wir Ihnen gerne auch
persönlich zur Verfügung.
Bei Ihnen oder in einer
unserer Geschäftsstellen.

Geschäftsstellen
C1 SetCon GmbH

Kapuzinerstraße 7a
D-80337 München
Tel: +49(0)89 589399-0

Wasserstraße 221
D-44799 Bochum
Tel: +49(0)234 973535-0

Hahnstraße 38
D-60528 Frankfurt/Main
Tel: +49(0)69 9511664-0

Gustav-Heinemann-Ufer 54
D-50968 Köln
Tel: +49(0)221 3409199-0




Zentraler Kontakt:          Kurzporträt C1 SetCon

Tel: +49(0)89 589399-0      C1 SetCon ist Mitglied der C1 Gruppe. Unser Unternehmen wurde
                                                                                                   © C1 SetCon, Stand: April 2010




Fax: +49(0)89 589399-25     Anfang 2005 gegründet und hat sich auf die Entwicklung und auf
info@C1-SetCon.de           das Testen von Software spezialisiert. Mit derzeit über 70 sehr gut
www.C1-SetCon.de            ausgebildeten Beratern und IT-Spezialisten, die im Durchschnitt mehr
                            als 5 Jahre Erfahrung vorweisen können, sind wir mit großem Erfolg
                            in den unterschiedlichsten Branchen tätig. Mit der Konzentration
                            auf Kernthemen können wir unseren Kunden neben einer fundierten
                            strategischen Beratung besonders innovative und kostengünstige
                            Lösungen bieten. Weitere Informationen können Sie unter
                            www.C1-SetCon.de abrufen.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Projektkrisen Vortrag OOP 2011
Projektkrisen Vortrag OOP 2011Projektkrisen Vortrag OOP 2011
Projektkrisen Vortrag OOP 2011
KEGON AG
 
KEGON Unternehmensdarstellung
KEGON UnternehmensdarstellungKEGON Unternehmensdarstellung
KEGON Unternehmensdarstellung
KEGON AG
 

Was ist angesagt? (11)

Soget Broschüre - Deutsch
Soget Broschüre - DeutschSoget Broschüre - Deutsch
Soget Broschüre - Deutsch
 
Projektkrisen Vortrag OOP 2011
Projektkrisen Vortrag OOP 2011Projektkrisen Vortrag OOP 2011
Projektkrisen Vortrag OOP 2011
 
Laniteo GmbH Unternehmensbroschüre
Laniteo GmbH UnternehmensbroschüreLaniteo GmbH Unternehmensbroschüre
Laniteo GmbH Unternehmensbroschüre
 
KEGON Unternehmensdarstellung
KEGON UnternehmensdarstellungKEGON Unternehmensdarstellung
KEGON Unternehmensdarstellung
 
Softwarequalität - Einführung in eine neue Vorlesung
Softwarequalität - Einführung in eine neue VorlesungSoftwarequalität - Einführung in eine neue Vorlesung
Softwarequalität - Einführung in eine neue Vorlesung
 
[DE] CDIA+ Certified Document Imaging Architech | Einführung zum Zertifizieru...
[DE] CDIA+ Certified Document Imaging Architech | Einführung zum Zertifizieru...[DE] CDIA+ Certified Document Imaging Architech | Einführung zum Zertifizieru...
[DE] CDIA+ Certified Document Imaging Architech | Einführung zum Zertifizieru...
 
DHC Unternehmenspräsentation
DHC UnternehmenspräsentationDHC Unternehmenspräsentation
DHC Unternehmenspräsentation
 
HJK CONSULTING ENGINEERS - Project Management – Technology – Operating – Cons...
HJK CONSULTING ENGINEERS - Project Management – Technology – Operating – Cons...HJK CONSULTING ENGINEERS - Project Management – Technology – Operating – Cons...
HJK CONSULTING ENGINEERS - Project Management – Technology – Operating – Cons...
 
2011 10-26 oceb
2011 10-26 oceb2011 10-26 oceb
2011 10-26 oceb
 
Zur Pole-Position in der Instandhaltung - neue Bildungswege.
Zur Pole-Position in der Instandhaltung - neue Bildungswege.Zur Pole-Position in der Instandhaltung - neue Bildungswege.
Zur Pole-Position in der Instandhaltung - neue Bildungswege.
 
Bildungswege in der Instandhaltung
Bildungswege in der Instandhaltung Bildungswege in der Instandhaltung
Bildungswege in der Instandhaltung
 

Andere mochten auch

StoraEnso - Der Weg zu einem besseren Arbeitstag.
StoraEnso - Der Weg zu einem besseren Arbeitstag.StoraEnso - Der Weg zu einem besseren Arbeitstag.
StoraEnso - Der Weg zu einem besseren Arbeitstag.
Staples Germany
 
Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"
Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"
Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"
C1 SetCon GmbH
 
Online personalauswahl
Online personalauswahlOnline personalauswahl
Online personalauswahl
maacx1
 

Andere mochten auch (16)

Lia`s Dankeschön
Lia`s DankeschönLia`s Dankeschön
Lia`s Dankeschön
 
Psychologische Aspekte im online-Beziehungsmanagement / Kommunikation und Bez...
Psychologische Aspekte im online-Beziehungsmanagement / Kommunikation und Bez...Psychologische Aspekte im online-Beziehungsmanagement / Kommunikation und Bez...
Psychologische Aspekte im online-Beziehungsmanagement / Kommunikation und Bez...
 
Offene Staatskunst
Offene StaatskunstOffene Staatskunst
Offene Staatskunst
 
11-07+A Bayerische Sparkassen nachhaltig erfolgreich.pdf
11-07+A Bayerische Sparkassen nachhaltig erfolgreich.pdf11-07+A Bayerische Sparkassen nachhaltig erfolgreich.pdf
11-07+A Bayerische Sparkassen nachhaltig erfolgreich.pdf
 
KS-ORIGINAL auf der BAU 2013.pdf
KS-ORIGINAL auf der BAU 2013.pdfKS-ORIGINAL auf der BAU 2013.pdf
KS-ORIGINAL auf der BAU 2013.pdf
 
Fokus Meta-Lernen, Vortrag im Rahmen der "Wenden ..." in Köln 2015
Fokus Meta-Lernen, Vortrag im Rahmen der "Wenden ..." in Köln 2015Fokus Meta-Lernen, Vortrag im Rahmen der "Wenden ..." in Köln 2015
Fokus Meta-Lernen, Vortrag im Rahmen der "Wenden ..." in Köln 2015
 
StoraEnso - Der Weg zu einem besseren Arbeitstag.
StoraEnso - Der Weg zu einem besseren Arbeitstag.StoraEnso - Der Weg zu einem besseren Arbeitstag.
StoraEnso - Der Weg zu einem besseren Arbeitstag.
 
USP-D Vertrauenskultur als Beitrag zum Unternehmenserfolg
USP-D Vertrauenskultur als Beitrag zum UnternehmenserfolgUSP-D Vertrauenskultur als Beitrag zum Unternehmenserfolg
USP-D Vertrauenskultur als Beitrag zum Unternehmenserfolg
 
Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"
Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"
Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"
 
Die Führungskraft als Coach
Die Führungskraft als CoachDie Führungskraft als Coach
Die Führungskraft als Coach
 
Präsentation 2010-02.pdf
Präsentation 2010-02.pdfPräsentation 2010-02.pdf
Präsentation 2010-02.pdf
 
Präsentationstraining charts
Präsentationstraining chartsPräsentationstraining charts
Präsentationstraining charts
 
Crowd Product Management
Crowd Product ManagementCrowd Product Management
Crowd Product Management
 
Premierenübersicht Theater Heilbronn 20092010.pdf
Premierenübersicht Theater Heilbronn 20092010.pdfPremierenübersicht Theater Heilbronn 20092010.pdf
Premierenübersicht Theater Heilbronn 20092010.pdf
 
ÖFEB 2013 (Vortrag) Lernkultur als Mittler zwischen KT und Konst.
ÖFEB 2013 (Vortrag) Lernkultur als Mittler zwischen KT und Konst.ÖFEB 2013 (Vortrag) Lernkultur als Mittler zwischen KT und Konst.
ÖFEB 2013 (Vortrag) Lernkultur als Mittler zwischen KT und Konst.
 
Online personalauswahl
Online personalauswahlOnline personalauswahl
Online personalauswahl
 

Ähnlich wie C1 SetCon Broschüre Unternehmen

Excel ade: Revolutionieren Sie Ihr ESG-Reporting
Excel ade: Revolutionieren Sie Ihr ESG-ReportingExcel ade: Revolutionieren Sie Ihr ESG-Reporting
Excel ade: Revolutionieren Sie Ihr ESG-Reporting
IBsolution GmbH
 

Ähnlich wie C1 SetCon Broschüre Unternehmen (20)

Euro engineering schweiz imagebroschüre
Euro engineering schweiz imagebroschüreEuro engineering schweiz imagebroschüre
Euro engineering schweiz imagebroschüre
 
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_webMCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
 
Tiba Managementberatung // Zert Training - qualifiziertes Lernen
Tiba Managementberatung // Zert Training - qualifiziertes LernenTiba Managementberatung // Zert Training - qualifiziertes Lernen
Tiba Managementberatung // Zert Training - qualifiziertes Lernen
 
Photovoltaic Panels Mounting Components
Photovoltaic Panels Mounting ComponentsPhotovoltaic Panels Mounting Components
Photovoltaic Panels Mounting Components
 
Flyer Era MäRz 2011 De En Online
Flyer Era MäRz 2011 De En OnlineFlyer Era MäRz 2011 De En Online
Flyer Era MäRz 2011 De En Online
 
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre ProjekteSOORCE -  DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
SOORCE - DIGITALE FREELANCER & EXPERTEN - unbegrenztes Wissen für Ihre Projekte
 
Flyer Era MäRz 2011 De En
Flyer Era MäRz 2011 De EnFlyer Era MäRz 2011 De En
Flyer Era MäRz 2011 De En
 
Flyer Era MäRz 2011 De En
Flyer Era MäRz 2011 De EnFlyer Era MäRz 2011 De En
Flyer Era MäRz 2011 De En
 
SkillCert - Operatives Kompetenzmanagement
SkillCert - Operatives KompetenzmanagementSkillCert - Operatives Kompetenzmanagement
SkillCert - Operatives Kompetenzmanagement
 
dankl+partner consulting/MCP Deutschland GmbH Unternehmensfolder 2017
dankl+partner consulting/MCP Deutschland GmbH Unternehmensfolder 2017dankl+partner consulting/MCP Deutschland GmbH Unternehmensfolder 2017
dankl+partner consulting/MCP Deutschland GmbH Unternehmensfolder 2017
 
Agiles Lieferantenmanagement, Manage Agile 2013
Agiles Lieferantenmanagement, Manage Agile 2013Agiles Lieferantenmanagement, Manage Agile 2013
Agiles Lieferantenmanagement, Manage Agile 2013
 
Tiba Technologieberatung
Tiba TechnologieberatungTiba Technologieberatung
Tiba Technologieberatung
 
Communardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und Technologien
Communardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und TechnologienCommunardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und Technologien
Communardo E20 Solution Guide - Lösungen, Leistungen und Technologien
 
Communardo Enterprise 2.0 Solution Guide
Communardo Enterprise 2.0 Solution GuideCommunardo Enterprise 2.0 Solution Guide
Communardo Enterprise 2.0 Solution Guide
 
Excel ade: Revolutionieren Sie Ihr ESG-Reporting
Excel ade: Revolutionieren Sie Ihr ESG-ReportingExcel ade: Revolutionieren Sie Ihr ESG-Reporting
Excel ade: Revolutionieren Sie Ihr ESG-Reporting
 
FERCHAU Bewerberflyer
FERCHAU BewerberflyerFERCHAU Bewerberflyer
FERCHAU Bewerberflyer
 
Eo - results through people
Eo - results through peopleEo - results through people
Eo - results through people
 
OOP2015 agile im konzern gloger ewe
OOP2015 agile im konzern gloger eweOOP2015 agile im konzern gloger ewe
OOP2015 agile im konzern gloger ewe
 
2011 10 05 10-15 knut mertens
2011 10 05 10-15 knut mertens2011 10 05 10-15 knut mertens
2011 10 05 10-15 knut mertens
 
Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!
Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!
Webinar ServiceMax: Bauen Sie Ihren Service zum Profitcenter aus!
 

C1 SetCon Broschüre Unternehmen

  • 1. Verlangen Sie mehr von Ihrem IT-Partner C1 SetCon – entscheidend ist, was Sie davon haben Mit Zuverlässigkeit Mehrwert und nachhaltigen Nutzen generieren Exzellentes fachliches IT Know-how ist heute nicht mehr das Besondere, es gehört zu den Standard-Voraussetzungen eines IT-Dienstleisters. Moderne IT-Berater müssen mehr leisten, um den sich ständig ändern- den und komplexer werdenden Anforderungen der Märkte und Auftrag- geber gerecht zu werden. Sie benötigen tiefes Verständnis für die Kernprozesse der Unternehmen, die richtige Kombination aus hoher sozialer Kompetenz sowie dem Wissen und der Erfahrung über den Einsatz der richtigen Methoden und Technologien. Nur so kann ein nachhaltiger Nutzen der Projektarbeit gewährleistet werden.
  • 2. Im Fokus stehen unsere Kunden Die Änderung wirtschaftlicher Rahmenbedingungen ist ein Prozess, der weder Anfang noch Ende kennt. Für diesen Prozess gibt es keine Pause und er verlangt von allen Marktteilnehmern, sich fortlaufend auf neue Bedingungen einzustellen. Das gilt in Zeiten des Auf- und Abschwungs ebenso wie in Zeiten von Stagnation. Das ist nicht neu, lediglich das Tempo der Ände- rungen wird immer höher. Umso wichtiger ist es, sich in jeder Phase der wirtschaftlichen Entwicklung auf Partner verlassen zu können, die sich wie C1 SetCon in hohem Maße der Nachhaltigkeit ihrer Lösungen verpflichtet fühlen. Unser Angebot: mehr Leistung Um überdurchschnittliche Leistungen erbringen zu können, konzentrie- ren wir uns ausschließlich auf die Kernthemen Software Engineering, Testen, Performance Engineering, Projekt- und Qualitätsmanagement sowie Electronic Engineering. Die Mitarbeiter der C1 SetCon besitzen auf diesen Gebieten besondere Erfahrungen, die sie sich bei einer Vielzahl von Projekten aus verschiedenen Branchen und Unternehmen erarbeitet haben. Hohe Professionalität und persönliches Engagement für „ihre“ Projekte und Themengebiete sind die besonderen Merkmale, die unsere Mitarbeiter auszeichnen. Mit Kompetenz einen Schritt voraus Bei der Auswahl und Weiterbildung unserer Mitarbeiter legen wir größten Wert darauf, unsere Expertise auf aktuellem und überdurch- schnittlich hohem Niveau zu halten. Unsere Mitarbeiter sind nach anerkannten Standards (z.B. ISTQB, GPM, SUN, …) zertifiziert. Sie führen ihre Aufgaben als Testexperte, Java-Entwickler oder Projekt Manager mit Profession und Leidenschaft aus. So können wir unserem Anspruch gerecht werden, innerhalb unserer Kernthemen sehr viel besser als andere zu sein. Diese fachliche Kernkompetenz, über deren Details wir Sie in dieser Broschüre näher informieren, ist aber nicht Namhafte Kunden die einzige Voraussetzung, um Spitzenleistungen zu erbringen. C1 SetCon hat sich seit der Gründung Anfang 2005 in kurzer Zeit sehr erfolgreich entwickelt. Dazu beigetragen haben namhafte Kunden, deren Motivierte Mitarbeiter leisten mehr Vertrauen wir durch gute Leistungen gewinnen und Zu den Kernkompetenzen gehört neben den fachlichen Skills auch die rechtfertigen konnten. Wir sind sehr stolz darauf, Fähigkeit unserer Mitarbeiter, mit ihrem persönlichen Verhalten die Namen wie zum Beispiel Effizienz ihrer Arbeit zu steigern. Faktoren wie z. B. Kommunikations- • DB Systel GmbH fähigkeit, Übernahme von Verantwortung und ehrlicher Umgang mit • AXA Services AG Kunden sowie Kolleginnen und Kollegen sind deshalb für C1 SetCon • SCHUFA Holding AG unabdingbare Voraussetzungen, um mit motivierten Mitarbeitern mehr • Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG Erfolg für unsere Kunden erzielen zu können. • Loyalty Partner Solutions GmbH auf unserer Referenzliste stehen zu haben. 2
  • 3. Software Engineering Eine starke Kombination: Agilität und Standards Moderne Java basierte Softwareentwicklungen beruhen wesentlich auf offenen Standards und Open-Source Entwicklungswerkzeugen. Agile Vorgehensweisen wie SCRUM bringen den Entwicklungsprozess näher an die Fachlichkeit und schaffen Transparenz. C1 SetCon verfolgt das Ziel, Technologie, Entwicklungsprozess, Anforderungen und Auftrags- umfeld möglichst ideal aufeinander abzustimmen. In Kombination mit unserem Know-How im Software-Testen sind wir für unsere Kunden ein zuverlässiger Partner zur Entwicklung von unternehmenstragenden Anwendungen. Darüber hinaus entwickeln unsere Mitarbeiter auf Basis ihrer langjährigen Projekterfahrung Ideen und Werkzeuge aus der Open-Source Welt kontinuierlich weiter, um noch mehr Qualität, Trans- parenz und Entwicklungsperformance für Kundenprojekte zu erreichen. Software Engineering auf einen Blick Frameworks bereitstellen Als typisches Ergebnis unserer Arbeitsweise ist das Widget- Server Framework zu nennen, • Einführung und Bewertung von Software-Entwicklungsprozessen das, neben vielen anderen Komponenten, das einzige freie • Entwicklung und Wartung von Java/JEE Anwendungen GUI-Toolkit enthält, um Mobile-, Web/AJAX- und Java-Swing oder • Aufbau von Entwicklungs- und Testinfrastrukturen SWT-Anwendungen multikanal- fähig entwickeln und betreiben • Prototyping gestützte Konzeption zu können. Darüber hinaus haben wir, dem • Software-Architektur und -Design MDA-Gedanken folgend, das Werkzeug UGAT entwickelt, mit dem wir komplette funktions- fähige JEE-Anwendungs-Rümpfe mit multikanalfähigen Bedien- oberflächen aus verschiedenen Modelltypen generieren können. Ein Vorteil, den wir für ein extrem zeitnahes Prototyping bei der Erstellung von Fachkonzepten und bei der Erstellung von Anwendungen – vor- zugsweise nach einem agilen Vorgehensmodell – nutzen. Mit der Aus- lieferung testfähiger Module in einer sehr frühen Projektphase verein- fachen wir den Einsatz begleitender Testverfahren ebenso wie sehr Telefónica O2 Germany GmbH & Co. OHG frühzeitige Performance- und Verfügbarkeits-Analysen. Projekt: Portal Development Workbench Qualität und Transparenz schaffen Unser gesamtes Know-how im Softwareentwicklungsprozess und Das Workbench-Konzept fußt auf einer Onsite-Out- unsere Entwicklungswerkzeuge sind in zahlreichen Projekten sourcing Strategie. Für dieses Projekt wurde ein erfolgreich erprobt. Aus dem Mix freier Open-Source Technologien Entwicklungs-Center in direkter Nähe zu O2 einge- und eigenen Tool-Ergänzungen, haben wir für unsere Kunden immer richtet, das eine sehr enge Zusammenarbeit mit den Managern und Analysten von O2 ermöglicht. einen wesentlichen Qualitäts- und Kostenvorteil bei sehr hoher So erreichen wir eine enorme Effektivität bei gleich Transparenz generieren können. bleibend hoher Qualität und erschließen durch den Outsourcing-Ansatz trotzdem Kosten-Einsparpoten- ziale. Durch den konsequenten Einsatz von SCRUM als Vorgehensmodell und der Nutzung modernster JEE Technologie wird echte Agilität in den Projekten möglich. Zeitnahe und hochwertige Umsetzung der Businessanforderungen ermöglichen einen schnellen und sicheren Markteintritt, der im Mobilfunk-Markt einen wesentlichen Erfolgsfaktor darstellt. 3
  • 4. Software Testen Testen professionalisieren Das reibungslose Funktionieren komplexer Anwendungen steht in direktem Zusammenhang mit der Qualität der Testprozesse und der durchgeführten Tests. Das ist in den IT-Abteilungen zwar allgemein gültiges Wissen, über die Vorgehensweise und den notwendigen Um- fang der Testaktivitäten besteht allerdings häufig große Unsicherheit. Aus diesem Grund fördert C1 SetCon die Professionalisierung des Testens. Um dieses Arbeitsfeld perfekt zu beherrschen, stehen Fach- kräfte zur Verfügung, die diesem Anspruch mit ihrer langjährigen praktischen Erfahrung und detaillierten Kenntnissen über manuelle und/oder automatische Testmethoden und -prozesse, die den jeweili- gen Aufgabenstellungen angemessen sind, gerecht werden. Ganzheitlicher Ansatz Nur die ganzheitliche Vorgehensweise ist beim Testen zielführend. Die Arbeit an Teilaspekten führt in der Regel nicht zu zufrieden stel- lenden Ergebnissen, denn zu viele Faktoren beeinflussen die Gesamt- qualität der Prozesse. Die Analyse bestehender Testprozesse und -organisationen sowie der Einsatz von Testmethoden und -werkzeugen sind für uns wichtige Voraussetzungen, um effiziente und vor allem sichere und damit kostengünstige Lösungen erarbeiten zu können. Komplettes Leistungsportfolio C1 SetCon deckt die gesamte Bandbreite der Testaufgaben ab – von der Verantwortung für operationale Testaufgaben in Softwareentwick- lungsprojekten in Form von Testmanagement, Testdesign und Test- durchführung bis zur strategischen Beratung zur Testprozessverbesse- rung und Testorganisation sowie zur effektiven Einführung von Werk- zeugen. Ebenso profitieren unsere Kunden von unserer Erfahrung bei der Beratung zum Testoutsourcing und zum Aufbau von Testfactories. Objektivität und Unabhängigkeit Wir setzen auf anerkannte Standards sowie erprobte Vorgehensweisen und passen diese zur Erreichung bestmöglicher Ergebnisse an. Die Kenntnis verschiedenster Modelle sowie Partnerschaften mit mehreren Werkzeuganbietern erlauben uns, die Ziele unserer Kunden in den Fokus zu stellen und objektiv zu beraten. DB Systel GmbH Unsere Profession: Das Testen Mit ihrer Erfahrung verfügen unsere Mitarbeiter aus dem Geschäfts- Projekt: Unternehmensweite Einführung des bereich Testen über das Potenzial, auch die anspruchvollsten Projekte HP Quality Centers® als Testmanagementtool professionell und erfolgreich umzusetzen. Durch die Bearbeitung von unterschiedlichen Projekten aus diversen Branchen sind diese Fach- Die DB Systel GmbH ist der ICT-Dienstleister des kräfte, die nach dem weltweit anerkannten ISTQB®-Standard zertifi- Deutsche Bahn-Konzerns. Zur Standardisierung des ziert sind, in der Lage, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten. Testvorgehens und zur Senkung der operativen Testaufwände in den Softwareentwicklungs- und Sie bewegen sich gleichermaßen sicher wie sensibel in den jeweiligen Wartungsprojekten hat die C1 SetCon in einem ge- Kundenstrukturen. meinsamen mehrmonatigen Projekt das HP Quality Center® in die gesamte Firmenorganisation ausge- rollt. Wir waren mitverantwortlich für Konzeption, Tool-Customizing, Rollout-Planung und -Durchfüh- rung sowie gezielte Trainingsmaßnahmen für die Nutzer. Inzwischen wird das Tool für mehr als 80 Verfahren von über 3000 IT- und Fach-Nutzern erfolgreich eingesetzt. 4
  • 5. Performance Engineering Die Performance von Softwaresystemen ist kein isoliertes Arbeitsfeld. Es ist eine Methode zur Berücksichtigung von zeit- und ressourcenbezogenen Qualitätszielen während des gesamten Zyklus einer Softwareentwicklung. Der klassische Ansatz, Lasttests mit Berichtsabgabe, hilft auf der Suche nach den Ursachen von Performanceproblemen in komplexen Anwendungs- und Systemarchitekturen nicht weiter. Wachsende Leistungsanforderungen, die breite Integration verschiedener Systeme und serviceorientierte Architek- turen (SOA) benötigen einen dezidierten Blick auf die Performance – iterativ, vom Konzept bis zur Inbetriebnahme. Unser Know-how Wir begleiten den gesamten Lebenszyklus einer Software. Wir haben Experti- se zur Analyse der Requirements in der Konzeptionsphase, um ein Review der Spezifikationen durchzuführen Performance Engineering auf einen Blick und eine Liste der nicht-funktiona- len Anforderungen für weitere Pro- jektphasen im Sinne der Testbarkeit • Vom Lasttest zum Performance Engineering: Definition von Rollen, bereitzustellen. Bereits während der Prozessen und Verfahren, Aufbau von Performancetestteams Analyse und Designphase, bei denen Fehlentscheidungen zu erheblichen • Erstellung von Performancekonzepten, Definition von Teststrategien Performance-Problemen im laufen- • Steuerung und Leitung von Performancetestprojekten den Betrieb führen können, messen wir das Performance-Risiko mit • Performance Engineering als Methodik, Toolevaluierung, Coaching ganz bestimmten Prototypen, um frühzeitige Performance-Aussagen • Skripting, Testdurchführung, Ergebnisanalyse; Performance Diagnosen unter Last im J2EE Umfeld über Schnittstellen und Architektur machen zu können. Wir besitzen • Prozessverbesserung durch TAPE Erfahrungen bei der Einführung systematischer und automatisierter Performance-Messungen während der Entwicklung, um eine schnelle Codeoptimierung zu garantieren. In der Qualitätssicherung werden in der DB Systel GmbH Regel Last- und Performancetests durchgeführt, die wir unter Last mit Colla- borative Tuning und White-Box Diagnosen vervollständigen. Diese Diagnosen Projekt: Aufbau der Last- und Performancetests liefern den Entwicklern Instrumente und Daten, um die Ursachen von Perfor- im Projekt WIN: Strategie und Umsetzung mance-Problemen zu lokalisieren und zu korrigieren. Somit beschränken sich unsere Auswertungen nicht auf herkömmliches Monitoring. Wir gehen tief Im unternehmenskritischen Bereich DB Netze werden in die Applikationen und können Performance-Probleme direkt lokalisieren. die Verfahren zum Trassenmanagement durch ein System von verschiedenen Applikationen unterstützt. Auf der strategischen Ebenen unterstützen wir unsere Kunden auch mit Ziel des Projektes war die Auswahl und die Umset- einem Assessment zum Last- und Performancetestprozess. Unsere Assess- zung einer Strategie für den Aufbau des Themas Last- mentmethodik („PERFECTA“ – Performance Engineering Continuous Testing und Performancetest. Die wachsenden Anforderun- Assessment) liefert einen Bericht, der als Basis für sukzessive inkrementelle gen der verbundenen Verkehrsunternehmen und der Verbesserungen im Performancetestprozess dient. Ziele der Verbesserungen DB Netz AG, die engere Integration aller Bestandteile sind eine bessere Wirtschaftlichkeit und eine höhere Qualität sowie Aussage- der Verfahren (Angebotserstellung, Prüfung, Zug- kraft der Last- und Performancetests und deren engere Integration in den konstruktion und -simulation, etc.) sowie die neuen Technologien erfordern einen dedizierten Blick auf gesamten Softwareentwicklungsprozess. C1 SetCon bietet Dienstleistungen die Performance. Wir haben ein Strategiepapier mit mit einem ganzheitlichen Ansatz zum Thema Software Performance. Wir 3 unterschiedlichen Strategien der Gesamtprojekt- besitzen ein ausgeprägtes und durch unsere Partnerschaften fundiertes leitung als Entscheidungsvorlage vorgestellt. Anhand Methoden- und Toolknowhow (HP Loadrunner, Borland SilkPerformer, Open- der Auswahl der Strategie mit dem besten Kosten/ source-Tools wie JMeter oder The Grinder, Dynatrace Diagnostics für J2EE Nutzen-Verhältnis haben wir die Umsetzung gestaltet und .NET Performancediagnosen und viele andere). Unsere Performance- und begleitet. Heute sind Last- und Performancetests Ingenieure verfügen über Erfahrungen in der Softwareentwicklung und ein fester Bestandteil des Entwicklungsprozesses im Gesamtprojekt und Hilfestellung für die Stabilisierung Erfahrungen als Testmanager in komplexen Last- und Performancetestpro- und Optimierung der Performance aller Applikationen. jekten: Das versetzt uns in die Lage, Sie als Full-Service Dienstleister im Umfeld Application Performance Management zu unterstützen und keine Frage bei der Software-Performance unbeantwortet zu lassen. 5
  • 6. Embedded Systems Engineering Rund um Embedded Systems bietet C1 SetCon ein umfassendes Leistungspaket. Zum Standard gehört dabei ein kundenindividuelles und ausschließlich an den Erfordernissen der Praxis orientiertes Vorgehen – von der strategischen bis zur operationalen Ebene. Der fachliche Fokus liegt auf den Kommunikationstechnologien und der Automobilelektronik. Zu den Kernkompetenzen unserer Mitarbeiter zählen sowohl drahtlose Kommunikationsstandards (UMTS, GSM, Bluetooth, WLAN, etc.) wie auch kabelgebundene Übertragungsstandards (CAN, MOST, USB, etc.). In eini- gen Branchen wie z. B. in der Automobilindustrie (Infotainmentsysteme, Fahrerassistenzsysteme, Telematik) und der Telekommunikation (Mobil- funk), in der Medizintechnik (Telemedizin) sowie im Gebäudemanage- ment konnten wir schon bisher viele anspruchsvolle Projekte planen und umsetzen. Unser Know-how Um unserem Qualitätsanspruch gerecht zu werden, sorgen wir mit ent- sprechenden Weiterbildungsmaßnahmen dafür, dass unsere Mitarbeiter die jeweils aktuellen Technologien und Entwicklungsmethoden beherr- schen. Wir arbeiten nach bewähr- Embedded Systems Engineering auf einen Blick ten Vorgehensmodellen und, abhängig vom Kundenwünschen bzw. Projektanforderungen, ent- weder gemäß dem V-Modell oder • Analyse und Verbesserung der Prozesse und Organisationen nach agilen Ansätzen wie z. B. Scrum. Unsere Mitarbeiter sind • Anforderungsermittlung und -analyse darüber hinaus versiert in der • System- und SW-Design Anwendung der State-of-the-Art Werkzeuge des Anforderungs-, • Systemintegration und Validierung Konfigurations- und Testmanage- ments. • Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen (z.B. FMEA, Dokumenten- und Codereviews) Unsere Leistungen Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln unsere Mitarbeiter Systeme, die maßgeschneidert und zukunftsweisend sind. Als fachkundiger Partner begleiten wir Projekte in allen Phasen der Entwick- Nokia Automotive lung. Der Schwerpunkt liegt dabei im Systems Engineering – von der Anforderungsermittlung und -analyse über die Entwicklung der Architek- Projekt: Infotainmentsystem tur bis hin zur System-Integration und Verifikation des Produktes. Die optimale Verknüpfung dieser Aktivitäten garantiert die Erreichung Planung und Durchführung der Systemintegration Ihrer Projektziele hinsichtlich Qualität, Termintreue und Kosten. Eigen- und Verifikation eines Infotainmentsystems (Frei- entwicklungen von Werkzeugen zu diesem Themenkomplex, in die die sprecheinrichtung mit Multimediafunktionalität) im Erfahrungen und Kompetenzen der Berater dedr C1 Setcon einfließen, Fahrzeug mit ca. 20 Mitarbeitern. unterstützen den Anwender in diesem Bestreben. Zu den Aufgaben gehörten die Integrations- und Testplanung, die Testfallerstellung und die Durch- führung der Tests auf verschiedenen Zielsystemen. Eine effiziente und zielführende Vorgehensweise setzt die passenden Die gemeinsamen Abnahmefahrten mit dem Auto- Prozesse voraus. Auch hierbei unterstützen wir unsere Kunden, die mobilhersteller waren ebenfalls Bestandteil des verwendeten Entwicklungsprozesse und -methoden sowie die Werkzeuge Projekts. Durch die konsequente Nutzung der zu analysieren und eventuell sinnvolle Verbesserungsmaßnahmen durch- Werkzeuge im Anforderungsmanagement (DOORS) zuführen. und Testmanagement (Quality Center) konnte eine durchgehende Traceability gewährleistet werden und damit kontinuierlich und zeitnah der Status des Projekts dokumentiert werden. 6
  • 7. Products & Frameworks TAPE – ganzheitliches Management für Last- und Performancetests Define Schedule Analyze and Track your Loadtests Im Bereich Last- und Performancetests gibt es für den Performance- Tester viele Aufgaben, die mit hohem organisatorischen und zeitlichem Aufwand sowie Bereitstellung von geeignetem technischen Equipment verbunden sind. Das hängt vor allem damit zusammen, dass für die Vorbereitung und Ausführung von Performancetests eine Vielzahl von Aktionen und Schritten auf unterschiedlichen Testrechnern erforderlich ist. Dafür müssen z. B. mehrere Testmaschinen, Testkomponenten und Testapplikationen bereitgestellt und Programme für Lasterzeugung und Datensammlung gestartet werden. Das ist häufig nur durch manuelle und damit zeitintensive Steuerung möglich. Durch die Komplexität und die Vielzahl der durchzuführenden Arbeitsschritte ist ein Transfer von Know-How in diesem Umfeld sehr schwierig. TAPE steht für Test-Automatisierung im Bereich Performance Engineer- ing. Es ist ein innovatives Management- und Testautomatisierungstool für Last- und Performancetests. TAPE adressiert und löst die Herausforderungen im Last- und Perfor- mancetestumfeld mit einem ganzheitlichen Workflow – von der Definition der Anforderungen und der Testfälle über die Testautomatisierung und -durchführung sowie Analyse der Ergebnisse bis hin zur Über- wachung der Testaktivitäten. Mit TAPE den Herausforderungen bei Last- und Performancetests begegnen TAPE basiert auf jahrelangen Im Zusammenhang mit Last- und Performancetests ergeben sich Herausforderungen, die Erfahrungen in komplexen Last- als Fragenkatalog und Richtschnur bei der Entwicklung von TAPE eine entscheidende und Performancetestprojekten Rolle gespielt haben. Zu diesen Fragen gehören unter anderem: mit einer Vielfalt an Technolo- Wie lassen sich in einem vorgeben Zeitraum mehr Lasttests als geplant durchführen gien und Herausforderungen. (eine sehr „normale“ Herausforderung, die aus den Zwischenergebnissen von bereits TAPE bietet erstmals ein ganz- durchgeführten Lasttests resultiert)? heitliches Konzept für eine syste- Wie behält man den Überblick über die Erfüllung definierter Anforderungen, sowohl matische Vorgehensweise bei fachlicher als auch technischer Art? Planung, Ausführung und Aus- wertung von Last- und Perfor- Wie kann man im Laufe der Testaktivitäten alle gewonnen Erkenntnisse über die mancetests. Performance-Hotspots der zu testenden Applikationen festhalten, sodass sie als Input für weitere Tests und weitere Testphasen dienen können? WidgetServer/UGAT Wie kann man Testumgebungen verwalten und optimal mit anderen parallel laufenden Mit WidgetServer/UGAT stellt Projekten teilen? C1 SetCon ein leistungsstarkes Wie erzeugt man schnelle und zuverlässige Reports anhand von definierten und Frameworkbundle bereit – für abgestimmten Vorlagen, die vom adressierten Bereich abhängig sind (z. B. ein Report das Prototyping und zur Anwen- für den Fachbereich, ein Report für die Anwendungsentwicklung, etc.)? dungsgenerierung. Mit diesen Mit TAPE haben wir die zuverlässigen Antworten auf alle Fragen. Werkzeugen können aus beste- www.tape-loadtest.com henden Datenbank-Schemata oder Hibernate-Mappings regel- basiert nicht nur entsprechend validierte CRUD Formulare er- stellt werden. Zusätzlich generieren wir damit komplette Workflows mit komplexen multikanalfähigen Oberflächen. Weiterhin sind diese Toolkits eine ideale Basis für evolutionäre Entwick- lungen, da zu keinem Zeitpunkt im Prototyping ein „Wegwerf-Code“ ent- steht. So können neue Systeme im Rahmen eines fachlich fokussierten Anforderungsmanagement-Prozesses in direkter Zusammenarbeit mit Fachabteilungen entstehen. 7
  • 8. Wenn Sie mehr über uns wissen möchten, stehen wir Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung. Bei Ihnen oder in einer unserer Geschäftsstellen. Geschäftsstellen C1 SetCon GmbH Kapuzinerstraße 7a D-80337 München Tel: +49(0)89 589399-0 Wasserstraße 221 D-44799 Bochum Tel: +49(0)234 973535-0 Hahnstraße 38 D-60528 Frankfurt/Main Tel: +49(0)69 9511664-0 Gustav-Heinemann-Ufer 54 D-50968 Köln Tel: +49(0)221 3409199-0 Zentraler Kontakt: Kurzporträt C1 SetCon Tel: +49(0)89 589399-0 C1 SetCon ist Mitglied der C1 Gruppe. Unser Unternehmen wurde © C1 SetCon, Stand: April 2010 Fax: +49(0)89 589399-25 Anfang 2005 gegründet und hat sich auf die Entwicklung und auf info@C1-SetCon.de das Testen von Software spezialisiert. Mit derzeit über 70 sehr gut www.C1-SetCon.de ausgebildeten Beratern und IT-Spezialisten, die im Durchschnitt mehr als 5 Jahre Erfahrung vorweisen können, sind wir mit großem Erfolg in den unterschiedlichsten Branchen tätig. Mit der Konzentration auf Kernthemen können wir unseren Kunden neben einer fundierten strategischen Beratung besonders innovative und kostengünstige Lösungen bieten. Weitere Informationen können Sie unter www.C1-SetCon.de abrufen.