Wunsch und Wirklichkeit
             Mitgliederversammlung
          von Social-Media-Aktivitäten
 in einerdes Hessischen ...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin




                                                       Agenda
  1 Hand...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin



          Handwerkskammern
(als Körperschaften öffentlichen Rechts)
 (S...
Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin




                                                       Agenda
  1 Hand...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


                                                       Aufgaben
  Intere...
Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


                                                  Zielgruppen
          ...
Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin




                                                       Agenda
  1 Hand...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin




          Handwerkskammer Trendstadt




Bierstadter Straße 45 • 65189...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin



          Handwerkskammer Trendstadt
              Die Handwerkskammer ...
Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


                Social Media in Trendstadt I
                           ...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


              Social Media in Trendstadt II
                            ...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


                Social Media in Trendstadt III
                         ...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


             Social Media in Trendstadt IV
                             ...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


              Social Media in Trendstadt V
                             ...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


               Social Media in Trendstadt VI
                           ...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin




                                                       Agenda
  1 Hand...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


     Handwerkskammer Schnarchburg




Bierstadter Straße 45 • 65189 Wies...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin



   Handwerkskammer Schnarchburg
              Die Handwerkskammer Schna...
Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


         Social Media in Schnarchburg I
                                ...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


        Social Media in Schnarchburg II
                               E...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


         Social Media in Schnarchburg III
                              ...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


      Social Media in Schnarchburg IV
                                  ...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


       Social Media in Schnarchburg V
                                  ...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


        Social Media in Schnarchburg VI
                                ...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin




                                                       Agenda
  1 Hand...
Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin


                                                     Fazit
             ...
Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin




Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !



                             ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social Medai in Körperschaften des öffentlichen Rechts

897 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wunsch und Realität von Social Media Einsatz in Körperschaften des öffentlichen Rechts

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
897
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
13
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Medai in Körperschaften des öffentlichen Rechts

  1. 1. Wunsch und Wirklichkeit Mitgliederversammlung von Social-Media-Aktivitäten in einerdes Hessischen Handwerkstages Körperschaft des öffentlichen Rechts (am Beispiel der Handwerkskammern) 2. September 2010, Berlin 8. November 2006, Wiesbaden Dr. Christoph Gelking Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de
  2. 2. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Agenda 1 Handwerkskammern (als Körperschaften öffentlichen Rechts) 2 Aufgaben, Zielgruppen 3 Szenario Handwerkskammer Trendstadt 4 Szenario Handwerkskammer Schnarchburg 5 Fazit Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de -2-
  3. 3. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Handwerkskammern (als Körperschaften öffentlichen Rechts) (Selbstverwaltungs-)Körperschaft des öffentlichen Rechts, d.h. - Pflichtmitgliedschaft - besteht unabhängig vom Wechsel der Mitglieder - Mitglieder nehmen Einfluss auf Willensbildung - durch Hoheitsakt eingerichtet - erfüllt als 'Träger öffentlicher Gewalt' öffentliche Aufgaben - Satzungs- und Abgabenhoheit - Rechtsaufsicht durch den Staat (Wirtschaftsministerium) - Angestellte im öffentlichen Dienst - ... Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de -3-
  4. 4. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de -4-
  5. 5. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Agenda 1 Handwerkskammern (als Körperschaften öffentlichen Rechts) 2 Aufgaben, Zielgruppen 3 Szenario Handwerkskammer Trendstadt 4 Szenario Handwerkskammer Schnarchburg 5 Fazit Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de -5-
  6. 6. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Aufgaben Interessenvertretung Handwerksförderung Selbstverwaltung • Mitwirkung an Gesetzes- • Beratungsleistungen • Führung der Handwerks- initiativen (BWL, Technik, Umwelt, rolle / Lehrlingsrolle • Anhörungen, Stellung- EU, Messe, Ausbildung, • Bestellung / Vereidigung nahmen zu Gesetzen Weiterbildung, Recht von Sachverständigen u.a.) • Kontakte zu Behörden, • Rechtsaufsicht über Parlamenten, Parteien • Vermittlungsleistungen Innungen und Kreishand- (Betriebsbörsen, Aus- werkerschaften • Kontakte zu Wirtschafts- bildungsplatzbörsen) organisationen, Ver- • Erlass von bänden • berufliche Fort- und Prüfungsordnungen Weiterbildung • Wirtschaftsbeobachtung, • Durchführung von (Lehrlingsausbildung, Statistik, Konjunktur- Prüfungen Meistervorbereitung, berichterstattung • Streitschlichtungsstelle Erwachsenenbildung) • Öffentlichkeitsarbeit, • Bescheinigungen Information Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de -6-
  7. 7. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de -7-
  8. 8. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Zielgruppen - Mitglieder (Handwerksbetriebe) - potentielle Mitglieder (Existenzgründer) - Handwerksunternehmer (i.d.R. Meister) - Mitarbeiter von Handwerksunternehmen (Gesellen) - Auszubildende (Lehrlinge) - Eltern, Lehrer, Schüler - Fort-, Weiterbildungsinteressierte - Politik (Parlamente, Parteien) - Verwaltungen (Ministerien, Landesverwaltungen ...) - Wirtschaftsorganisationen, -institutionen - allgemeine Öffentlichkeit - ... Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de -8-
  9. 9. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de -9-
  10. 10. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Agenda 1 Handwerkskammern (als Körperschaften öffentlichen Rechts) 2 Aufgaben, Zielgruppen 3 Szenario Handwerkskammer Trendstadt 4 Szenario Handwerkskammer Schnarchburg 5 Fazit Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 10 -
  11. 11. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Handwerkskammer Trendstadt Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 11 -
  12. 12. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Handwerkskammer Trendstadt Die Handwerkskammer Trendstadt hat frühzeitig die Chancen und Möglichkeiten des Web 2.0 erkannt. Ehren- und hauptamtliche Spitze der Kammer unterstützen den Einsatz neuer Medien und der entsprechenden Instrumente uneingeschränkt und stellen hierfür die benötigten finanziellen und personellen Ressourcen bereit. Die Mitarbeiter der Handwerkskammer arbeiten engagiert, selbstverantwortlich und sind technisch "auf dem neuesten Stand". Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 12 -
  13. 13. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 13 -
  14. 14. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Social Media in Trendstadt I Die HWK verbreitet ihre Pressemeldungen über einen klassischen Fax- und E-Mail-Verteiler sowie im 2-wöchentlichen E-Mail-Newsletter. 15. Juli 2010: "Optimismus im Trendstädter Handwerk – Ergebnis der Konjunkturumfrage zum II. Quartal" . Die Krise scheint überwunden. Die Trendstädter Handwerker melden mehr Auftragseingänge und höheren Umsatz. mehr Zusätzlich werden die Meldungen über RSS- Feed sowie – gelesen durch eine Mitarbeiterin der HWK - als Audio-Podcast bereitgestellt. Die Meldungen werden zusätzlich im Archiv im Internetauftritt bereitgestellt. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 14 -
  15. 15. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Social Media in Trendstadt II Im HGF-Blog berichtet der Hauptgeschäftsführer regelmäßig über Initiativen und neuere Entwick- lungen bei der Interessenvertretung. 2. September, 15:30 Uhr: "Konnte am Rande des IHK-Empfangs den Wirtschaftsminister auf das neue Bürgschaftsprogramm ansprechen. Er zeigte sich interessiert an einer Ausweitung auf die handwerklichen Kleinbetriebe." Der Pressesprecher 'twittert' regelmäßig zu aktuellen Aktivitäten, Veranstaltungen und Ereignissen. 2. September, 14:30 Uhr: "Heute Empfang bei der IHK. Hand- werkskammer-Präsident wird Grußwort halten." 2. September, 16:00 Uhr: "Toller Rahmen für Empfang im Stadt- schloss. Leider etwas wenig Resonanz bei der Presse." Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 15 -
  16. 16. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Social Media in Trendstadt III Im Internetauftritt der Handwerkskammer werden in einer Mediathek Fotos, Audio- und Videodateien zur Verfügung gestellt. 15.07.2010 Audio: Interview mit Hauptgeschäftsführer zur Konjunkturentwicklung. 30.07.2010 Foto: Meisterfeier der Handwerkskammer am 20.Juli. Hier finden Sie alle Fotos zum Download. 02.09.2010 Video: Rede des Kammerpräsidenten beim IHK-Empfang. Die HWK Trendstadt hat einen eigenen Channel in YouTube eingerichtet, in dem u.a. die Contents der Mediathek eingestellt sind. Die offiziellen Fotos von Kammerveranstaltungen wer- den zusätzlich über Flickr bereitgestellt und mit privaten Fotoseiten von Teilnehmern ergänzt. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 16 -
  17. 17. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Social Media in Trendstadt IV Im Internetauftritt der HWK Trendstadt sind alle Artikel kommentierbar und können über Social Bookmarks empfohlen werden. „Die Handwerkskammer Trendstadt setzt sich für einen neues Eigenkapitalprogramm des Landes für Betriebe mit bis zu 15 Mitarbeitern und ein Volumen von 100.000 Euro pro Betrieb ein. Was halten Sie davon – diskutieren Sie mit.“ Die deutschen Handwerkskammern haben ein gemeinsames Handwerkskammer-Wiki für alle Kammermitarbeiter eingerichtet. Mitarbeiter verschiedener Handwerkskammern stellen im Wiki Muster- lösungen und –definitionen ein, diskutieren besondere Problemfälle und tauschen sich über aktuelle Richtlinienänderungen aus. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 17 -
  18. 18. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Social Media in Trendstadt V Die Kammer bietet (moderierte) Foren für spezielle Gruppen von Betriebsinhabern, Auszubildenden und Weiterbildungskunden. HWK-Forum Sachverständige, HWK-Forum Restauratoren HWK-Forum Meisterschüler, HWK-Forum Betriebswirte des Handwerks, HWK-Forum Unternehmerfrauen, HWK Forum Handwerksjunioren Berater der Kammer sind über Webcam und Messaging-Dienst (z.B. Skype) direkt von Mit- gliedsbetrieben zu kontaktieren. Der Ausbildungsberater A berät den Betriebsinhaber bei der Einstellung eines neuen Lehrlings und übermittelt während des Gesprächs einen Musterausbildungsvertrag. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 18 -
  19. 19. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Social Media in Trendstadt VI Die Handwerkskammer ist in Social Media Netz- werken aktiv, als Anbieter u.a. von Informationen (u.a. Weiterbildung) und als Follower. Die Handwerkskammer empfiehlt Followers z.B. über Facebook oder MeinVZ z.B. die Sieger des diesjährigen Homepage-Wettbewerbs für Be- triebe. Handwerkbetriebe `bekennen sich` als Follower zu ihrem Wirt- schaftsbereich auf der Seite der neuen Imagekampagne des Handwerks. Über Xing oder LinkedIn werden Stellenangebote für einen neuen Justiziar des Tischlerverbandes sowie den Leiter des Bildungszentrums der Handwerkskammer Trendstadt ausgeschrieben. Bei Stayfriends halten die Absolventen des Jahrgangs der 'Betriebswirte des Handwerks' und der 'Restauratoren des Handwerks' weiter Kontakt zueinander und zur Kammer, die diesen Gruppen gezielte Weiterbil- dungsangebote unterbreitet. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 19 -
  20. 20. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Agenda 1 Handwerkskammern (als Körperschaften öffentlichen Rechts) 2 Aufgaben, Zielgruppen 3 Szenario Handwerkskammer Trendstadt 4 Szenario Handwerkskammer Schnarchburg 5 Fazit Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 20 -
  21. 21. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Handwerkskammer Schnarchburg Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 21 -
  22. 22. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Handwerkskammer Schnarchburg Die Handwerkskammer Schnarchburg agiert traditionell und regional in ihrem Umfeld. Web 2.0 Anwendungen werden eher skeptisch gesehen. Ehren- und hauptamtliche Spitze der Kammer sehen kaum Zusatznutzen für die spezifischen Aufgaben und Ziele der Kammer und halten die erwarteten Kosten für zu hoch. Die Mitarbeiter der Handwerkskammer arbeiten traditionell im Rahmen ihrer Arbeitsgebiete und im Rahmen des öffentlichen Dienstrechts. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 22 -
  23. 23. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 23 -
  24. 24. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Social Media in Schnarchburg I Pressemeldungen werden über einen Fax- Verteiler verbreitet. Auf Anfrage ist ein E-Mail- Zusendung möglich. Ein Kammernewsletter per E-Mail existiert nicht. Es wird erwartet, dass sich zu wenig Mitgliedsbetriebe dafür interessieren würden. Eine Verbreitung der Meldungen über weitere Medien existiert nicht. Der Presseabteilung werden hierfür keine finanziellen Ressourcen zur Verfügung gestellt. Die Liste der Pressemeldungen im Internet-Auftritt wird in 14-tägigem Abstand aktualisiert. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 24 -
  25. 25. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Social Media in Schnarchburg II Ein regelmäßiger Blog von Hauptgeschäftsführer oder Präsident existiert nicht. Die Verantwortlichen in Schnarchburg sind selbst keine aktiven Internetnutzer. Angesichts ihrer häufigen Abwesenheit ist ein Blog über telefonische Anweisungen durch das Sekretariat nicht leistbar. Der Pressesprecher 'twittert' nicht. Er ist mit seinem bisherigen Aufgabengebiet voll ausge- lastet. Öffentliche Äußerungen im Namen der Kammer Schnarchburg müssen immer schriftlich durch ein Mitglied der Geschäftsführung abgezeichnet werden. Tätigkeiten des Pressesprecher am Abend oder am Wochenende sind über die bestehende Dienstzeitverein- barung nicht abzubilden. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 25 -
  26. 26. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Social Media in Schnarchburg III Der Internetauftritt der Handwerkskammer Schnarchburg besteht aus statischem Text und Bildmaterial. Youtube und Flickr werden seitens der Kammer Schnarchburg nicht genutzt. Bei einer Suche nach dem Begriff `Handwerkskammer Schnarchburg` erscheint bei Youtube ein Lehrlingsvideo von einer Party im Bildungszentrum. Die testweise eingestellte Ansprache des Präsidenten erscheint erst als 23. Beitrag auf Seite vier. Nachdem es sich als nicht realisierbar erwies, den Partybeitrag zu löschen, wurde die Nutzung von Youtube und Flickr eingestellt. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 26 -
  27. 27. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Social Media in Schnarchburg IV Im Internetauftritt der HWK Schnarchburg sind Artikel nicht kommentierbar. Nachdem eine Initiative von Kammerverweigerern den Artikel zum Kammerbeitrag massiv in Kommentaren angegriffen hat, wurde die Kommentarmöglichkeit wieder abgeschaltet. Die Handwerkskammer Schnarchburg ist 'nur aus Solidarität' Mitglied des gemeinsamen bun- desweiten Handwerkskammer-Wiki. Mitarbeiter der Handwerkskammer Schnarchburg haben die Anwei- sung, sich an dem gemeinsamen Wiki der Kammern nicht direkt zu beteiligen. Sie sollen sich auf die eigenen Fälle konzentrieren. Im Übrigen werden nur von der Rechtsabteilung freigegebene Bei- träge zentral über einen Wiki-Beauftragten eingestellt. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 27 -
  28. 28. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Social Media in Schnarchburg V Die Kammer hatte testweise zwei (moderierte) Foren eingerichtet. Berater der Kammern haben keine Ressourcen für die Moderation zur Verfügung. Adressdaten über bestimmte Zielgruppen werden aus Daten- schutzgründen nicht für Foren genutzt. Das Forum blieb weitgehend leer. Aussagen eines Beraters in einem Forum zum Urlaubsanspruch von Lehrlingen wurden vom Arbeitnehmervizepräsidenten gerügt. Beide Foren wurden wieder vom Netz genommen. Berater der Kammer nutzen keine WebCams. Der Personalrat hatte sich bereits gegen eine Darstellung der Mitarbeiter- Fotos im Internet ausgesprochen. Eine WebCam-Nutzung wird strikt abgelehnt, da die Mitarbeiter ihre Privatsphäre beeinträchtigt sehen. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 28 -
  29. 29. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Social Media in Schnarchburg VI Die Handwerkskammer ist kaum in Social Media Netzwerken aktiv. Private und dienstliche Nutzung des Internets durch die Mitarbeiter der Kammer Schnarchburg sollen strikt getrennt bleiben. Eine Nutzung der privaten Social-Media-Accounts ist per Dienstanweisung verboten. Die Personal-Verwaltung schreibt per Zeitungsannonce Stellen aus. Online-Bewerbungen werden nicht angenommen. Eine dienstliche Ver- netzung mit Mitarbeitern anderer Kammern wird als Zeitverschwendung eingeschätzt. Zusätzlich werden Abwerbungen befürchtet. `Private` Zusammenschlüsse von Prüfungsabsolventen werden nicht beobachtet oder unterstützt. Potentielle Weiterbildungskunden werden in einer Adresskartei geführt und erhalten per Post das Programm. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 29 -
  30. 30. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Agenda 1 Handwerkskammern (als Körperschaften öffentlichen Rechts) 2 Aufgaben, Zielgruppen 3 Szenario Handwerkskammer Trendstadt 4 Szenario Handwerkskammer Schnarchburg 5 Fazit Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 30 -
  31. 31. Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 31 -
  32. 32. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Fazit Vorbemerkung: Die Handwerkskammern Trendstadt und Schnarchburg exis- tieren natürlich nicht! Aber alle dargestellten Beispiele haben reale Vorbilder. - Kammern als Körperschaften des öffentlichen Rechts agieren häufig vorsichtig und restriktiv - der Wirtschaftsbereich Handwerk steht in seiner Gesamtheit (wegen Vorbildung, Arbeitsweise, personeller Zusammensetzung nicht an der Spitze der Internetentwicklung - Chancen und Möglichkeiten von Social-Media- / Web 2.0-Anwen- dungen werden zunehmend gesehen und genutzt - Handwerkskammern müssen Vorbildfunktion auch für ihre Mitglieds- betriebe übernehmen - dies geht nur mit den geeigneten Mitarbeitern, mit den erforderlichen finanziellen Ressourcen und mit einer klaren inhaltlichen Unter- stützung durch die Hausspitze Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 32 -
  33. 33. Social Media und Verbände, 2. Sep. 2010, Berlin Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Dr. Christoph Gelking Leiter des Büros Tel. + 49 (0) 611 136-174 Fax + 49 (0) 611 136-178 christoph.gelking@handwerk-hessen.de Bierstadter Straße 45 • 65189 Wiesbaden • Telefon: 0611 136-112 • Telefax: 0611 136-120 • Internet: www.handwerk-hessen.de • E-Mail: info@handwerk-hessen.de - 33 -

×