SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 21
Downloaden Sie, um offline zu lesen
1
Die Logik des Scheiterns.
Was Alle von der Digitalisierung des Einzelhandels kernen können.
Dr.Andreas Brill: Kongress für Familienunternehmer
(UniversitätWitten/Herdecke) am 17.02.2017
2
Die Digitalisierung verändert Märkte grundlegend. Sie ist auf alles anwendbar, entwickelt sich
exponentiell und ermöglicht unvorstellbare Möglichkeiten und regelbrechende Geschäftsmodelle.
Universell:
Auf alles anwendbar!
Exponentiell:
Unvorstellbare Geschwindigkeit!
Automatisiert:
Unvorstellbare Möglichkeiten!
Plattform-basiert: 
Entfesselte Geschäftsmodelle!
3
Im Rückblick führt diese transformative Dynamik dazu, dass das, was mal „State of the Art“ war,
nach kürzester Zeit als lächerlich erscheint!
4
Das Problem für prä-digitale Unternehmen: Fast keinem gelingt es, die Dynamik der Digitalisierung
rechtzeitig zu fokussieren...
5
Die Logik des Scheiterns!
Ewig grüßt das Murmeltier...
6
Es beginnt praktisch immer mit der Hypothese, das eigene Produkt, Geschäftsmodell oder Format
sei nicht digitalisierbar. Unternehmen verlieren so viel Zeit, wie sie daran glauben...
Universell: 
Auf alles anwendbar! „Wir sind nicht digitalisierbar!“
7
2016
Wenn Unternehmen dann aktiv werden, reagieren sie auf aktuelle Marktentwicklungen. 
Und verlieren so noch mehr Zeit. Und jetzt auch Geld.
2 0 2 5Exponentiell: 
Unvorstellbare Geschwindigkeit!
8
Man will schnell sein und hat deshalb keine Zeit für die bösen Fragen:Vor allem nicht die, was von
dem, was den Erfolg von heute ausmacht, angesichts der neuen Möglichkeiten lächerlich sein wird.
Und deshalb keine Basis mehr ist...
Automatisiert: 
Unvorstellbare Möglichkeiten!
9
Wenn Unternehmen dann merken, dass sie deshalb immer schneller immer mehr verlieren, setzen
sie fast immer aufVerteidigung durch digitale Erweiterung ihres Geschäftsmodells. Und verlieren so
noch mehr Zeit. Und Geld.
Plattform-basiert: 
Entfesselte Geschäftsmodelle!
10
Wenn klar wird, dass die digitale Transformation so scheitert, setzen viele Unternehmen in ihrer
Verzweiflung auf Hilfe von außen: auf Startup-Kooperationen, Inkubatoren oder Beratungsprojekte.
Und scheitern zumindest „innen“ weiter...
Kontinuierlich transformativ: 
Relevanz, Machbarkeit,Viabilität
11
Selbst am bitteren Ende bleibt fast immer fast allen unklar, was ihnen wiederfahren ist.Weil sie
immer noch nicht damit begonnen haben, sich auf die Dynamik der Digitalisierung auszurichten...
12
Und weil die digitale Transformation in fast allen Unternehmen so abläuft, nimmt es in fast allen
Branchen dasselbe Ende. Die Frage für alle, die es (noch) nicht erwischt hat, ist:Wie kann man
verhindern, dass es dem eigenen Unternehmen auch so geht?
13
Die großen Herausforderungen
der Digitalisierung
Und wie man sie angehen kann...
14
Auch wenn es eigentlich ein viel zu oft bemühtes Beispiel ist: am besten kann man von Amazon
lernen, worauf es ankommt. Indem man betrachtet, wie Amazon auf sein großes Scheitern im
Musikmarkt reagiert hat. Und dadurch das Unternehmen wurde, das es heute ist...
15
Herausforderung 1: Unternehmen müssen ihre Lösungen aus einer unvorhersehbaren Zukunft
heraus entwickeln und das eigene Geschäftsmodell mit diesen Lösungen angreifen.Weil es sonst
jemand anders macht...
Von internen Geheimprojekten (Skunk Works)... ... zum offenen und global vernetzten Zukunftslabor!
16
Herausforderung 2: Fast jedes Unternehmen muss – in der einen oder anderen Form – zum
Technologieunternehmen werden.Weil sonst die Fähigkeit fehlt, relevante Zukunftslösungen zu
entwickeln oder zumindest zu nutzen...
Digitale Technologie von der Peripherie... ... ins Zentrum des Business!
17
Herausforderung 3: Unternehmen müssen „responsiv“ werden.Weil der Wandel zum
Normalzustand wird und Organisation und Teams darauf ausgerichtet sein müssen...
Strategie als Sonderzone Kundenfokussierte Innovation imTagesgeschäft
18
Die gute Nachricht ist: die digitale Technologie ermöglicht es, sich diesen Herausforderungen zu
stellen. Sie ist nicht nur Herausforderung, sondern auch Enabler!
19
Die schlechte Nachricht ist: Es ist fast unmöglich.Weil die Routinen,Teams und Fähigkeiten nicht-
digitaler Unternehmen auf das Gegenteil kontinuierlicher Selbsterneuerung ausgerichtet sind.
20
Tatsache ist: Man muss es angehen. Kein Unternehmen kann es sich leisten, nicht die Lösungen zu
entwickeln und Fähigkeiten aufzubauen, die es für exponentielleVeränderungen braucht. Je früher
man damit beginnt, desto größer die Chance, erfolgreich zu sein...
21
Wie können Sie den Herausforderungen
der Digitalisierung begegnen? 
Lassen Sie uns darüber reden...
b4b GmbH
Schifferstr. 200
47059 Duisburg
email us: info@b4b.com
call us: +49-203-713-959-00
www.b4b.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Data driven Marketing - 9 Kennzahlen zum Start
Data driven Marketing - 9 Kennzahlen zum StartData driven Marketing - 9 Kennzahlen zum Start
Data driven Marketing - 9 Kennzahlen zum Start
Christian von Thaden
 

Was ist angesagt? (19)

SCHÖNE STATT GROSSE DATEN DAS ERFOLGSGEHEIMNIS FÜR CURATED COMMERCE
SCHÖNE STATT GROSSE DATEN DAS ERFOLGSGEHEIMNIS FÜR CURATED COMMERCESCHÖNE STATT GROSSE DATEN DAS ERFOLGSGEHEIMNIS FÜR CURATED COMMERCE
SCHÖNE STATT GROSSE DATEN DAS ERFOLGSGEHEIMNIS FÜR CURATED COMMERCE
 
Ein Bauplan für den Modeprozess in der digitalen Zukunft
Ein Bauplan für den Modeprozess in der digitalen ZukunftEin Bauplan für den Modeprozess in der digitalen Zukunft
Ein Bauplan für den Modeprozess in der digitalen Zukunft
 
BBUSINESS X.0 – KONZEPTDESIGN FÜR DIE DIGITALE ÄRA
BBUSINESS X.0 – KONZEPTDESIGN FÜR DIE DIGITALE ÄRABBUSINESS X.0 – KONZEPTDESIGN FÜR DIE DIGITALE ÄRA
BBUSINESS X.0 – KONZEPTDESIGN FÜR DIE DIGITALE ÄRA
 
ORBIT 44 MEHR ALS EIN ZUKUNFTSLABOR
ORBIT 44 MEHR ALS EIN ZUKUNFTSLABORORBIT 44 MEHR ALS EIN ZUKUNFTSLABOR
ORBIT 44 MEHR ALS EIN ZUKUNFTSLABOR
 
CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT X.0 ANSATZ UND VORGEHEN
CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT X.0 ANSATZ UND VORGEHENCUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT X.0 ANSATZ UND VORGEHEN
CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT X.0 ANSATZ UND VORGEHEN
 
AUF GOLIATH’S RÜCKEN MARKEN UND RETAILER IM ZEITALTER DIGITALER PLATTFORMEN
AUF GOLIATH’S RÜCKEN MARKEN UND RETAILER IM ZEITALTER DIGITALER PLATTFORMEN AUF GOLIATH’S RÜCKEN MARKEN UND RETAILER IM ZEITALTER DIGITALER PLATTFORMEN
AUF GOLIATH’S RÜCKEN MARKEN UND RETAILER IM ZEITALTER DIGITALER PLATTFORMEN
 
WIE DER GESAMTE MUSIKMARKT UNTER DIE DIGITALEN RÄDER KAM: EINE ANLEITUNG ZUM ...
WIE DER GESAMTE MUSIKMARKT UNTER DIE DIGITALEN RÄDER KAM: EINE ANLEITUNG ZUM ...WIE DER GESAMTE MUSIKMARKT UNTER DIE DIGITALEN RÄDER KAM: EINE ANLEITUNG ZUM ...
WIE DER GESAMTE MUSIKMARKT UNTER DIE DIGITALEN RÄDER KAM: EINE ANLEITUNG ZUM ...
 
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
 
Data driven Marketing - 9 Kennzahlen zum Start
Data driven Marketing - 9 Kennzahlen zum StartData driven Marketing - 9 Kennzahlen zum Start
Data driven Marketing - 9 Kennzahlen zum Start
 
Digitale Innovation und neue Geschäftsmodelle
Digitale Innovation und neue GeschäftsmodelleDigitale Innovation und neue Geschäftsmodelle
Digitale Innovation und neue Geschäftsmodelle
 
Minimal Viable Product - ein Mythos bei Corporates!
Minimal Viable Product - ein Mythos bei Corporates!Minimal Viable Product - ein Mythos bei Corporates!
Minimal Viable Product - ein Mythos bei Corporates!
 
VER-RÜCKTE WELT - Ist die Digitalisierung ein Frage von 0 und 1? Oder mehr?
VER-RÜCKTE WELT - Ist die Digitalisierung ein Frage von 0 und 1? Oder mehr?VER-RÜCKTE WELT - Ist die Digitalisierung ein Frage von 0 und 1? Oder mehr?
VER-RÜCKTE WELT - Ist die Digitalisierung ein Frage von 0 und 1? Oder mehr?
 
digitizer // insights #1: Einfluss der Digitalisierung auf Österreichs Untern...
digitizer // insights #1: Einfluss der Digitalisierung auf Österreichs Untern...digitizer // insights #1: Einfluss der Digitalisierung auf Österreichs Untern...
digitizer // insights #1: Einfluss der Digitalisierung auf Österreichs Untern...
 
Entrepreneurial Education for Executives - Startup Internships und Sabbatical...
Entrepreneurial Education for Executives - Startup Internships und Sabbatical...Entrepreneurial Education for Executives - Startup Internships und Sabbatical...
Entrepreneurial Education for Executives - Startup Internships und Sabbatical...
 
Magento Strategies
Magento StrategiesMagento Strategies
Magento Strategies
 
Erfolgsregeln für die digitale Transformation
Erfolgsregeln für die digitale Transformation Erfolgsregeln für die digitale Transformation
Erfolgsregeln für die digitale Transformation
 
MISSVERSTÄNDNIS E-COMMERCE. DIE DIGITALISIERUNG DES EINZELHANDELS.
MISSVERSTÄNDNIS E-COMMERCE. DIE DIGITALISIERUNG DES EINZELHANDELS.MISSVERSTÄNDNIS E-COMMERCE. DIE DIGITALISIERUNG DES EINZELHANDELS.
MISSVERSTÄNDNIS E-COMMERCE. DIE DIGITALISIERUNG DES EINZELHANDELS.
 
Mit einem Liveshopping-Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
Mit einem Liveshopping-Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnenMit einem Liveshopping-Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
Mit einem Liveshopping-Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
 
«Science Fiction» findet schon heute statt - Digitalkompetenz in die Verwaltu...
«Science Fiction» findet schon heute statt - Digitalkompetenz in die Verwaltu...«Science Fiction» findet schon heute statt - Digitalkompetenz in die Verwaltu...
«Science Fiction» findet schon heute statt - Digitalkompetenz in die Verwaltu...
 

Andere mochten auch

Leitfaden des Marketingchefs für einen erfolgreichen Onlineshop mit PIM
Leitfaden des Marketingchefs für einen erfolgreichen Onlineshop mit PIMLeitfaden des Marketingchefs für einen erfolgreichen Onlineshop mit PIM
Leitfaden des Marketingchefs für einen erfolgreichen Onlineshop mit PIM
Perfion
 
Lean Production vs. Controlling
Lean Production vs. ControllingLean Production vs. Controlling
Lean Production vs. Controlling
Learning Factory
 

Andere mochten auch (12)

INNOVATION AND TRANSFORMATION HOW CAN LEGACY BUSINESSES MEET THE CHALLENGES O...
INNOVATION AND TRANSFORMATION HOW CAN LEGACY BUSINESSES MEET THE CHALLENGES O...INNOVATION AND TRANSFORMATION HOW CAN LEGACY BUSINESSES MEET THE CHALLENGES O...
INNOVATION AND TRANSFORMATION HOW CAN LEGACY BUSINESSES MEET THE CHALLENGES O...
 
BECOMING AGILE / RESPONSIVE THE NEED FOR AND PATH TO TRANSFORMING FOR EXPONEN...
BECOMING AGILE / RESPONSIVE THE NEED FOR AND PATH TO TRANSFORMING FOR EXPONEN...BECOMING AGILE / RESPONSIVE THE NEED FOR AND PATH TO TRANSFORMING FOR EXPONEN...
BECOMING AGILE / RESPONSIVE THE NEED FOR AND PATH TO TRANSFORMING FOR EXPONEN...
 
Entwicklungsstufen des digitalen Wandels im Handel
Entwicklungsstufen des digitalen Wandels im Handel Entwicklungsstufen des digitalen Wandels im Handel
Entwicklungsstufen des digitalen Wandels im Handel
 
Leitfaden des Marketingchefs für einen erfolgreichen Onlineshop mit PIM
Leitfaden des Marketingchefs für einen erfolgreichen Onlineshop mit PIMLeitfaden des Marketingchefs für einen erfolgreichen Onlineshop mit PIM
Leitfaden des Marketingchefs für einen erfolgreichen Onlineshop mit PIM
 
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten. @ AllFacebook Marketing Con...
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten. @ AllFacebook Marketing Con...Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten. @ AllFacebook Marketing Con...
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten. @ AllFacebook Marketing Con...
 
Warum Sie Lean im Büro einführen sollten und wie es geht.
Warum Sie Lean im Büro einführen sollten und wie es geht.Warum Sie Lean im Büro einführen sollten und wie es geht.
Warum Sie Lean im Büro einführen sollten und wie es geht.
 
Lean implementieren in x Schritten Über Berater, Trainer und andere Besserwisser
Lean implementieren in x Schritten Über Berater, Trainer und andere BesserwisserLean implementieren in x Schritten Über Berater, Trainer und andere Besserwisser
Lean implementieren in x Schritten Über Berater, Trainer und andere Besserwisser
 
Lean zur Marke machen!
Lean zur Marke machen!Lean zur Marke machen!
Lean zur Marke machen!
 
Lean Simulationen und Spiele – Lean begreifen und verstehen – für alle
Lean Simulationen und Spiele – Lean begreifen und verstehen – für alleLean Simulationen und Spiele – Lean begreifen und verstehen – für alle
Lean Simulationen und Spiele – Lean begreifen und verstehen – für alle
 
Lohnt sich Lean?
Lohnt sich Lean?Lohnt sich Lean?
Lohnt sich Lean?
 
Lean Production vs. Controlling
Lean Production vs. ControllingLean Production vs. Controlling
Lean Production vs. Controlling
 
Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!
Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!
Wenn der LEAN-Erfolg verpufft!
 

Ähnlich wie DIE LOGIK DES SCHEITERNS. WAS ALLE VON DER DIGITALISIERUNG DES EINZELHANDELS LERNEN KÖNNEN.

DMR TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENT
DMR TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENTDMR TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENT
DMR TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENT
Marc Wagner
 
com_Digitale Transformation_SOsthues_May2015
com_Digitale Transformation_SOsthues_May2015com_Digitale Transformation_SOsthues_May2015
com_Digitale Transformation_SOsthues_May2015
Stephan Osthues
 
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-MagazinsAusgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
TechDivision GmbH
 

Ähnlich wie DIE LOGIK DES SCHEITERNS. WAS ALLE VON DER DIGITALISIERUNG DES EINZELHANDELS LERNEN KÖNNEN. (20)

Denkfehler 4.0 – Warum Digitalisierung Ihr kleinstes Problem ist!
Denkfehler 4.0 – Warum Digitalisierung Ihr kleinstes Problem ist!Denkfehler 4.0 – Warum Digitalisierung Ihr kleinstes Problem ist!
Denkfehler 4.0 – Warum Digitalisierung Ihr kleinstes Problem ist!
 
DMR TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENT
DMR TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENTDMR TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENT
DMR TRANSFORMATION & PEOPLEMANAGEMENT
 
Digitale Transformation: Worauf muss der CEO achten?
Digitale Transformation: Worauf muss der CEO achten?Digitale Transformation: Worauf muss der CEO achten?
Digitale Transformation: Worauf muss der CEO achten?
 
Rezeptbuch für den digitalen Wandel
Rezeptbuch für den digitalen WandelRezeptbuch für den digitalen Wandel
Rezeptbuch für den digitalen Wandel
 
Rezepte für den digitalen Wandel
Rezepte für den digitalen WandelRezepte für den digitalen Wandel
Rezepte für den digitalen Wandel
 
Game over: Scheitern der Digitalen Transformation in Organisationen
Game over: Scheitern der Digitalen Transformation in OrganisationenGame over: Scheitern der Digitalen Transformation in Organisationen
Game over: Scheitern der Digitalen Transformation in Organisationen
 
13 Gründe für das Scheitern Digitaler Transformationsprozesse - by 40° Gmbh L...
13 Gründe für das Scheitern Digitaler Transformationsprozesse - by 40° Gmbh L...13 Gründe für das Scheitern Digitaler Transformationsprozesse - by 40° Gmbh L...
13 Gründe für das Scheitern Digitaler Transformationsprozesse - by 40° Gmbh L...
 
Roundtable Digitale Transformation - Frank Reinelt - Eurodata
Roundtable Digitale Transformation - Frank Reinelt - EurodataRoundtable Digitale Transformation - Frank Reinelt - Eurodata
Roundtable Digitale Transformation - Frank Reinelt - Eurodata
 
Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.
Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.
Plädoyer konsequente Digitale Transformation in der Old Economy.
 
7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im Unternehmen
7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im Unternehmen7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im Unternehmen
7 ERFOLGSFAKTOREN - so gelingt die digitale Transformation im Unternehmen
 
com_Digitale Transformation_SOsthues_May2015
com_Digitale Transformation_SOsthues_May2015com_Digitale Transformation_SOsthues_May2015
com_Digitale Transformation_SOsthues_May2015
 
Digimondo 2019
Digimondo 2019Digimondo 2019
Digimondo 2019
 
Zukunftswerkstatt 4.0
Zukunftswerkstatt 4.0Zukunftswerkstatt 4.0
Zukunftswerkstatt 4.0
 
Das Manifest
Das ManifestDas Manifest
Das Manifest
 
Netzszene trifft Wirtschaft #Socialbar #StartupRheinSiegKreis
Netzszene trifft Wirtschaft #Socialbar #StartupRheinSiegKreisNetzszene trifft Wirtschaft #Socialbar #StartupRheinSiegKreis
Netzszene trifft Wirtschaft #Socialbar #StartupRheinSiegKreis
 
PPI-Blog: Digitalisierung bei Versicherungsunternehmen
PPI-Blog: Digitalisierung bei VersicherungsunternehmenPPI-Blog: Digitalisierung bei Versicherungsunternehmen
PPI-Blog: Digitalisierung bei Versicherungsunternehmen
 
Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0
Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0
Handwerksbetriebe auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0
 
SMCMUC Social Business Vortrag 7.7.2014
SMCMUC Social Business Vortrag 7.7.2014SMCMUC Social Business Vortrag 7.7.2014
SMCMUC Social Business Vortrag 7.7.2014
 
Roundtable Digitale Transformation - Clemens Lutsch - Centigrade
Roundtable Digitale Transformation - Clemens Lutsch - CentigradeRoundtable Digitale Transformation - Clemens Lutsch - Centigrade
Roundtable Digitale Transformation - Clemens Lutsch - Centigrade
 
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-MagazinsAusgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
 

DIE LOGIK DES SCHEITERNS. WAS ALLE VON DER DIGITALISIERUNG DES EINZELHANDELS LERNEN KÖNNEN.

  • 1. 1 Die Logik des Scheiterns. Was Alle von der Digitalisierung des Einzelhandels kernen können. Dr.Andreas Brill: Kongress für Familienunternehmer (UniversitätWitten/Herdecke) am 17.02.2017
  • 2. 2 Die Digitalisierung verändert Märkte grundlegend. Sie ist auf alles anwendbar, entwickelt sich exponentiell und ermöglicht unvorstellbare Möglichkeiten und regelbrechende Geschäftsmodelle. Universell: Auf alles anwendbar! Exponentiell: Unvorstellbare Geschwindigkeit! Automatisiert: Unvorstellbare Möglichkeiten! Plattform-basiert: Entfesselte Geschäftsmodelle!
  • 3. 3 Im Rückblick führt diese transformative Dynamik dazu, dass das, was mal „State of the Art“ war, nach kürzester Zeit als lächerlich erscheint!
  • 4. 4 Das Problem für prä-digitale Unternehmen: Fast keinem gelingt es, die Dynamik der Digitalisierung rechtzeitig zu fokussieren...
  • 5. 5 Die Logik des Scheiterns! Ewig grüßt das Murmeltier...
  • 6. 6 Es beginnt praktisch immer mit der Hypothese, das eigene Produkt, Geschäftsmodell oder Format sei nicht digitalisierbar. Unternehmen verlieren so viel Zeit, wie sie daran glauben... Universell: Auf alles anwendbar! „Wir sind nicht digitalisierbar!“
  • 7. 7 2016 Wenn Unternehmen dann aktiv werden, reagieren sie auf aktuelle Marktentwicklungen. Und verlieren so noch mehr Zeit. Und jetzt auch Geld. 2 0 2 5Exponentiell: Unvorstellbare Geschwindigkeit!
  • 8. 8 Man will schnell sein und hat deshalb keine Zeit für die bösen Fragen:Vor allem nicht die, was von dem, was den Erfolg von heute ausmacht, angesichts der neuen Möglichkeiten lächerlich sein wird. Und deshalb keine Basis mehr ist... Automatisiert: Unvorstellbare Möglichkeiten!
  • 9. 9 Wenn Unternehmen dann merken, dass sie deshalb immer schneller immer mehr verlieren, setzen sie fast immer aufVerteidigung durch digitale Erweiterung ihres Geschäftsmodells. Und verlieren so noch mehr Zeit. Und Geld. Plattform-basiert: Entfesselte Geschäftsmodelle!
  • 10. 10 Wenn klar wird, dass die digitale Transformation so scheitert, setzen viele Unternehmen in ihrer Verzweiflung auf Hilfe von außen: auf Startup-Kooperationen, Inkubatoren oder Beratungsprojekte. Und scheitern zumindest „innen“ weiter... Kontinuierlich transformativ: Relevanz, Machbarkeit,Viabilität
  • 11. 11 Selbst am bitteren Ende bleibt fast immer fast allen unklar, was ihnen wiederfahren ist.Weil sie immer noch nicht damit begonnen haben, sich auf die Dynamik der Digitalisierung auszurichten...
  • 12. 12 Und weil die digitale Transformation in fast allen Unternehmen so abläuft, nimmt es in fast allen Branchen dasselbe Ende. Die Frage für alle, die es (noch) nicht erwischt hat, ist:Wie kann man verhindern, dass es dem eigenen Unternehmen auch so geht?
  • 13. 13 Die großen Herausforderungen der Digitalisierung Und wie man sie angehen kann...
  • 14. 14 Auch wenn es eigentlich ein viel zu oft bemühtes Beispiel ist: am besten kann man von Amazon lernen, worauf es ankommt. Indem man betrachtet, wie Amazon auf sein großes Scheitern im Musikmarkt reagiert hat. Und dadurch das Unternehmen wurde, das es heute ist...
  • 15. 15 Herausforderung 1: Unternehmen müssen ihre Lösungen aus einer unvorhersehbaren Zukunft heraus entwickeln und das eigene Geschäftsmodell mit diesen Lösungen angreifen.Weil es sonst jemand anders macht... Von internen Geheimprojekten (Skunk Works)... ... zum offenen und global vernetzten Zukunftslabor!
  • 16. 16 Herausforderung 2: Fast jedes Unternehmen muss – in der einen oder anderen Form – zum Technologieunternehmen werden.Weil sonst die Fähigkeit fehlt, relevante Zukunftslösungen zu entwickeln oder zumindest zu nutzen... Digitale Technologie von der Peripherie... ... ins Zentrum des Business!
  • 17. 17 Herausforderung 3: Unternehmen müssen „responsiv“ werden.Weil der Wandel zum Normalzustand wird und Organisation und Teams darauf ausgerichtet sein müssen... Strategie als Sonderzone Kundenfokussierte Innovation imTagesgeschäft
  • 18. 18 Die gute Nachricht ist: die digitale Technologie ermöglicht es, sich diesen Herausforderungen zu stellen. Sie ist nicht nur Herausforderung, sondern auch Enabler!
  • 19. 19 Die schlechte Nachricht ist: Es ist fast unmöglich.Weil die Routinen,Teams und Fähigkeiten nicht- digitaler Unternehmen auf das Gegenteil kontinuierlicher Selbsterneuerung ausgerichtet sind.
  • 20. 20 Tatsache ist: Man muss es angehen. Kein Unternehmen kann es sich leisten, nicht die Lösungen zu entwickeln und Fähigkeiten aufzubauen, die es für exponentielleVeränderungen braucht. Je früher man damit beginnt, desto größer die Chance, erfolgreich zu sein...
  • 21. 21 Wie können Sie den Herausforderungen der Digitalisierung begegnen? Lassen Sie uns darüber reden... b4b GmbH Schifferstr. 200 47059 Duisburg email us: info@b4b.com call us: +49-203-713-959-00 www.b4b.com