Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Charts zur Bilanz8. Juni 2011                    1
Hubert Burda Media deckt mit seinen Produktenkomplette Lebenswelten der Konsumenten ab                                    ...
Mit 1,7 Mrd. EUR Umsatz ist HBM zurück aufdem WachstumspfadUmsatzerlöse (konsolidiert), in Mio. EUR, in %                 ...
Seit Einführung der Profit-Center-Struktur hat sichder Umsatz verdoppelt, Bereiche Digital und Auslandwurden aufgebautUmsa...
Im Print-Bereich sind wir Reichweitenführer unterden Verlagen, digital erreichen wir 21% der Internet-nutzer alleine mit C...
Das Digital-Geschäft von HBM fußt derzeit auf 6 SäulenDigital                                                    Digital  ...
KontaktNikolaus von der DeckenDirector Corporate CommunicationsHubert Burda MediaFon: +49 (0) 89/92 50-3422E-Mail: decken@...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Hubert Burda Media: Charts Konzernbilanz 2010

2.186 Aufrufe

Veröffentlicht am

www.burda-news.de

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

Hubert Burda Media: Charts Konzernbilanz 2010

  1. 1. Charts zur Bilanz8. Juni 2011 1
  2. 2. Hubert Burda Media deckt mit seinen Produktenkomplette Lebenswelten der Konsumenten ab 2
  3. 3. Mit 1,7 Mrd. EUR Umsatz ist HBM zurück aufdem WachstumspfadUmsatzerlöse (konsolidiert), in Mio. EUR, in % 1.750 1.721 Sonstige 0,3% 0,3% 1.587 0,4% 27,8% Digital* (19,5%) 35,1% (davon Kerndigital) 32,0% (27,5%) (23,9%) Verlag Ausland 24,0% 21,6% 23,1% Druck 8,7% 7,8% 7,4% Verlag Inland 39,2% 38,2% 34,1% 2008 2009 2010 * enthält auch den bis 2009 separat gezeigten Bereich Direktmarketing. 3
  4. 4. Seit Einführung der Profit-Center-Struktur hat sichder Umsatz verdoppelt, Bereiche Digital und Auslandwurden aufgebautUmsatzerlöse (konsolidiert), in Mio. EUR, in % 1.721 0,3% Sonstige 35% (davon 7,5% Digital Direktmarket.) Sonstige Zeitung 871 2% 23% Verlag Ausland Direktmarketing 5% 3% Verlag Ausland 8% 7% Druck Druck 24% 34% Verlag Inland Verlag Inland 58% 1995 2010 4
  5. 5. Im Print-Bereich sind wir Reichweitenführer unterden Verlagen, digital erreichen wir 21% der Internet-nutzer alleine mit Chip Online Reichweite der Printprodukte (Auswahl) Reichweite der Digitalprodukte (Auswahl) in Mio. Leser in Deutschland, MA II / 2010 in Mio. Unique Visitors, AGOF 2011-02 Bevölkerung +14 Jahre 70,5 (100%) Internetnutzer 50,7 (100%) Burda Gesamt 35,5 (50%) CHIP Online 11,9 (21%) TV Spielfilm 6,7 (10%) FOCUS Online 7,8 (14%) Focus 5,9 (8%) HolidayCheck 4,1 (7%) Bunte 4,1 (6%) XING 4,0 (7%) Super Illu 3,7 (5%) TV SPIELFILM PLUS 3,2 (6%) Freizeit Revue 3,2 (4%) BUNTE.de 2,3 (4%) Freundin 2,8 (4%) sevenload 1,5 (3%) Mein schöner Garten 2,5 (4%) Das Kochrezept.de 1,3 (2%) Das Haus 2,3 (3%) gamona.de 1,2 (2%) TV Today 2,1 (3%) edelight 1,0 (2%)Quelle: MA II / 2010, Leserschaft pro Ausgabe AGOF internet facts 2011 - 02 5
  6. 6. Das Digital-Geschäft von HBM fußt derzeit auf 6 SäulenDigital Digital Conferencing/ Consumer Elektronische Business Venture Direktmarketing Innovations- Electronics Zeitung Community Portfolio E-Commerce Plattform Burda Direkt Services CELLULAR 6
  7. 7. KontaktNikolaus von der DeckenDirector Corporate CommunicationsHubert Burda MediaFon: +49 (0) 89/92 50-3422E-Mail: decken@burda.comburda-news.de / facebook.com/HubertBurdaMedia / twitter.com/burda_news

×