SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

E-Commerce-Plattform – business case by bsa Marketing

Wie lässt sich in einem klassischen B2B-Markt ein effizientes digitales End-to-End-Vertriebsmodell sinnvoll etablieren? Lesen Sie in diesem Case, wie bsa in weniger als drei Monaten und nach agilen Prinzipien eine E-Commerce-Lösung für G+D Currency Technology entwickelte.

1 von 11
Downloaden Sie, um offline zu lesen
making
marketing
matter.
Neues Wachstum auf
direktem Weg: Ein digitaler
End-to-End-Vertriebskanal
für Giesecke+Devrient
B2B-E-Commerce-Plattform
B2B-E-Commerce-Plattform
making
marketing
matter.
Sortiermaschinen – etwa für Bankfilialen,
Handel, Wechselstuben oder Casinos.
Doch hier ist nicht nur der Wettbewerb
deutlich intensiver: Auch der herköm-
mliche Face-to-Face-Vertrieb ist für
dieses Preissegment zu kostenintensiv.
Im Bereich der Banknotenbearbeitung für
Zentralbanken, Banknotendruckereien und
Cash Center ist G+D Currency Technology
weltweit führend. Große Wachstums-
chancen sieht das Unternehmen daher vor
allem bei den kompakten Geldzähl- und
challenge
B2B-E-Commerce-Plattform
making
marketing
matter.
Wie lässt sich in einem klassischen
B2B-Markt ein effizientes digitales
End-to-End-Vertriebsmodell sinnvoll
etablieren?
ANALYSE SYSTEMISE IMPLEMENT
IM KOPF DES KUNDEN
Auf der Basis bereits
definierter User Personas
wurden prototypische
User Stories und User
Flows entwickelt.
Wissen, was zählt
Analytischer Background: zu Beginn stand ein
umfassender Research zu Markt, Reichweite- und
Umsatzpotenzialen, Zielgruppen und zu möglichen
Geschäftsmodellen auf unserer Agenda.
IM KOPF DES KUNDEN
Auf der Basis bereits
definierter User Personas
wurden prototypische
User Stories und User
Flows entwickelt.
ANALYSE SYSTEMISE IMPLEMENT
Learn &
Iterate
PERFORMANCE – AUCH
IN DER ENTWICKLUNG
Ebenso wie die B2B-
E-Commerce-Plattform
selbst folgt auch die
Vermarktung konsequent
dem ergebnisorientierten
Prozesszyklus: Monitoring –
Optimierung – Iteration.
Geschäftsmodellvalidierung
Für eine Performanceorientierte
Validierung des Geschäftsmodells
wurde eine Einschätzung von
Reichweiten, Umsatzpotenzialen,
Customer Akquisition Costs,
Preispunkt und -sensibilität sowie
durchschnittlichen Mediakosten
in den avisierten Ländermärkten
vorgenommen – für quantifizierbare
Markt- und Umsatzgrößen.
Product
Validation
Positioning
ANALYSE SYSTEMISE IMPLEMENT
DIE RICHTIGE TECHNOLOGIE
Parallel zum User
Experience Design:
Definition des funktional
und wirtschaftlich
optimalen Technologie-
Stacks.
Architektur und UX-Konzept
Exemplarische User Stories dienten als Grundlage
zur Definition der Informationsarchitektur sowie der
Entwicklung von Funktions- und Dialogmodulen.
In einem nächsten Schritt entstanden
Wireframes für die UX-Module,
Modulkombinationen und Seitentypen.
zur Definition der Informationsarchitektur sowie der

Recomendados

Marketing Strategy – business case by bsa Marketing
Marketing Strategy – business case by bsa MarketingMarketing Strategy – business case by bsa Marketing
Marketing Strategy – business case by bsa Marketingbsa Marketing
 
Digital Product Development – business case by bsa Marketing
Digital Product Development  – business case by bsa MarketingDigital Product Development  – business case by bsa Marketing
Digital Product Development – business case by bsa Marketingbsa Marketing
 
Communication Strategy – business case by bsa Marketing
Communication Strategy – business case by bsa MarketingCommunication Strategy – business case by bsa Marketing
Communication Strategy – business case by bsa Marketingbsa Marketing
 
Business Intelligence – business case by bsa Marketing
Business Intelligence – business case by bsa MarketingBusiness Intelligence – business case by bsa Marketing
Business Intelligence – business case by bsa Marketingbsa Marketing
 
Co-Creation – business case by bsa Marketing
Co-Creation – business case by bsa MarketingCo-Creation – business case by bsa Marketing
Co-Creation – business case by bsa Marketingbsa Marketing
 
Marketing Automation – business case by bsa Marketing
Marketing Automation – business case by bsa MarketingMarketing Automation – business case by bsa Marketing
Marketing Automation – business case by bsa Marketingbsa Marketing
 
Business Model Validation – business case by bsa Marketing
Business Model Validation – business case by bsa MarketingBusiness Model Validation – business case by bsa Marketing
Business Model Validation – business case by bsa Marketingbsa Marketing
 
2011 05 10 13-45 avanade - advanced marketing with dynamics crm 2011_de
2011 05 10 13-45 avanade - advanced marketing with dynamics crm 2011_de2011 05 10 13-45 avanade - advanced marketing with dynamics crm 2011_de
2011 05 10 13-45 avanade - advanced marketing with dynamics crm 2011_detopsoft - inspiring digital business
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbhPost finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbhKunz Michael
 
Selbstberatungslösungen für Banken und Finanzdienstleister
Selbstberatungslösungen für Banken und FinanzdienstleisterSelbstberatungslösungen für Banken und Finanzdienstleister
Selbstberatungslösungen für Banken und FinanzdienstleisterWG-DATA GmbH
 
Vorgehensmodell "Digital Excellence" für Finanzdienstleister
Vorgehensmodell "Digital Excellence" für FinanzdienstleisterVorgehensmodell "Digital Excellence" für Finanzdienstleister
Vorgehensmodell "Digital Excellence" für FinanzdienstleisterWG-DATA GmbH
 
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022Sybit GmbH
 
Customer Experience Management für Banken und Finanzdienstleister
Customer Experience Management für Banken und FinanzdienstleisterCustomer Experience Management für Banken und Finanzdienstleister
Customer Experience Management für Banken und FinanzdienstleisterWG-DATA GmbH
 
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der VertriebsmanagerVortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der VertriebsmanagerAndreas Kulpa
 
Erfolgreich B2B Kunden gewinnen
Erfolgreich B2B Kunden gewinnenErfolgreich B2B Kunden gewinnen
Erfolgreich B2B Kunden gewinnenmarkenfaktur
 
FI-Forum Vortrag von Heiner Andexer
FI-Forum Vortrag von Heiner Andexer FI-Forum Vortrag von Heiner Andexer
FI-Forum Vortrag von Heiner Andexer WG-DATA GmbH
 
Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...
Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...
Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...Axel Oppermann
 
So werden Sie zukunftsfaehig
So werden Sie zukunftsfaehigSo werden Sie zukunftsfaehig
So werden Sie zukunftsfaehigmediacomrheinmain
 
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturnKundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturnStefan Kirschnick
 
Integrierte Customer Experience im B2B
Integrierte Customer Experience im B2BIntegrierte Customer Experience im B2B
Integrierte Customer Experience im B2Bu+i interact
 
Ist Direct Marketing „nur“ ein Trend?
Ist Direct Marketing „nur“ ein Trend? Ist Direct Marketing „nur“ ein Trend?
Ist Direct Marketing „nur“ ein Trend? WM-Pool Pressedienst
 
Social Media In B2b Umfeld
Social Media In B2b UmfeldSocial Media In B2b Umfeld
Social Media In B2b Umfelddaniel p schmidt
 
Messbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media MarketingMessbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media MarketingBIG Social Media
 
CRM-Systeme - Kundenbeziehungsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen ...
CRM-Systeme - Kundenbeziehungsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen ...CRM-Systeme - Kundenbeziehungsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen ...
CRM-Systeme - Kundenbeziehungsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen ...eBusinessLotse-Suedwestfalen-Hagen
 

Was ist angesagt? (17)

Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbhPost finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
 
Selbstberatungslösungen für Banken und Finanzdienstleister
Selbstberatungslösungen für Banken und FinanzdienstleisterSelbstberatungslösungen für Banken und Finanzdienstleister
Selbstberatungslösungen für Banken und Finanzdienstleister
 
Vorgehensmodell "Digital Excellence" für Finanzdienstleister
Vorgehensmodell "Digital Excellence" für FinanzdienstleisterVorgehensmodell "Digital Excellence" für Finanzdienstleister
Vorgehensmodell "Digital Excellence" für Finanzdienstleister
 
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
 
Customer Experience Management für Banken und Finanzdienstleister
Customer Experience Management für Banken und FinanzdienstleisterCustomer Experience Management für Banken und Finanzdienstleister
Customer Experience Management für Banken und Finanzdienstleister
 
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der VertriebsmanagerVortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
 
Erfolgreich B2B Kunden gewinnen
Erfolgreich B2B Kunden gewinnenErfolgreich B2B Kunden gewinnen
Erfolgreich B2B Kunden gewinnen
 
FI-Forum Vortrag von Heiner Andexer
FI-Forum Vortrag von Heiner Andexer FI-Forum Vortrag von Heiner Andexer
FI-Forum Vortrag von Heiner Andexer
 
Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...
Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...
Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...
 
So werden Sie zukunftsfaehig
So werden Sie zukunftsfaehigSo werden Sie zukunftsfaehig
So werden Sie zukunftsfaehig
 
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturnKundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
 
Integrierte Customer Experience im B2B
Integrierte Customer Experience im B2BIntegrierte Customer Experience im B2B
Integrierte Customer Experience im B2B
 
Ist Direct Marketing „nur“ ein Trend?
Ist Direct Marketing „nur“ ein Trend? Ist Direct Marketing „nur“ ein Trend?
Ist Direct Marketing „nur“ ein Trend?
 
Interaktiv auf Kundenfang
Interaktiv auf KundenfangInteraktiv auf Kundenfang
Interaktiv auf Kundenfang
 
Social Media In B2b Umfeld
Social Media In B2b UmfeldSocial Media In B2b Umfeld
Social Media In B2b Umfeld
 
Messbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media MarketingMessbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media Marketing
 
CRM-Systeme - Kundenbeziehungsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen ...
CRM-Systeme - Kundenbeziehungsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen ...CRM-Systeme - Kundenbeziehungsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen ...
CRM-Systeme - Kundenbeziehungsmanagement für kleine und mittlere Unternehmen ...
 

Ähnlich wie E-Commerce-Plattform – business case by bsa Marketing

Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsMatthias Radscheit
 
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBrowse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBernd Gemmer
 
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016TechDivision GmbH
 
Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen eCommerce Lounge
 
Mit einem Liveshopping-Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
Mit einem Liveshopping-Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnenMit einem Liveshopping-Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
Mit einem Liveshopping-Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnenBrack.ch
 
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.schalk&friends GmbH
 
Digitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Digitalisierung im Marketing_Claudia HilkerDigitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Digitalisierung im Marketing_Claudia HilkerClaudia Hilker, Ph.D.
 
Whitepaper Digital Business Transformation
Whitepaper Digital Business TransformationWhitepaper Digital Business Transformation
Whitepaper Digital Business TransformationTWT
 
Studie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business TransformationStudie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business TransformationConnected-Blog
 
MySign positioniert Unternehmen online und offline
MySign positioniert Unternehmen online und offlineMySign positioniert Unternehmen online und offline
MySign positioniert Unternehmen online und offlineMySign AG
 
Digital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital MaturityDigital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital MaturityLukas Fischer
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Klaus Oberholzer
 
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014TechDivision GmbH
 
Die 9 Felder Digitaler Transformation
Die 9 Felder Digitaler TransformationDie 9 Felder Digitaler Transformation
Die 9 Felder Digitaler TransformationAGENTUR GERHARD
 
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...Roger Lay
 
Von Magento Commerce zu Adobe Commerce
Von Magento Commerce zu Adobe CommerceVon Magento Commerce zu Adobe Commerce
Von Magento Commerce zu Adobe CommerceTechDivision GmbH
 
Die digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue Kommunikation
Die digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue KommunikationDie digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue Kommunikation
Die digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue KommunikationBloom Partners GmbH
 
2011 05 10 13-45 avanade - advanced marketing with dynamics crm 2011_de
2011 05 10 13-45 avanade - advanced marketing with dynamics crm 2011_de2011 05 10 13-45 avanade - advanced marketing with dynamics crm 2011_de
2011 05 10 13-45 avanade - advanced marketing with dynamics crm 2011_detopsoft - inspiring digital business
 
Big data im Marketing
Big data im MarketingBig data im Marketing
Big data im MarketingPeter Gentsch
 
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing SalesMicrosoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing SalesMicrosoft Österreich
 

Ähnlich wie E-Commerce-Plattform – business case by bsa Marketing (20)

Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
 
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBrowse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
 
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
 
Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
 
Mit einem Liveshopping-Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
Mit einem Liveshopping-Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnenMit einem Liveshopping-Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
Mit einem Liveshopping-Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
 
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
 
Digitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Digitalisierung im Marketing_Claudia HilkerDigitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Digitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
 
Whitepaper Digital Business Transformation
Whitepaper Digital Business TransformationWhitepaper Digital Business Transformation
Whitepaper Digital Business Transformation
 
Studie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business TransformationStudie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business Transformation
 
MySign positioniert Unternehmen online und offline
MySign positioniert Unternehmen online und offlineMySign positioniert Unternehmen online und offline
MySign positioniert Unternehmen online und offline
 
Digital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital MaturityDigital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital Maturity
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017
 
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
 
Die 9 Felder Digitaler Transformation
Die 9 Felder Digitaler TransformationDie 9 Felder Digitaler Transformation
Die 9 Felder Digitaler Transformation
 
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
e-Commerce Magazin - Herausforderungen in der digitalen Transformation in der...
 
Von Magento Commerce zu Adobe Commerce
Von Magento Commerce zu Adobe CommerceVon Magento Commerce zu Adobe Commerce
Von Magento Commerce zu Adobe Commerce
 
Die digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue Kommunikation
Die digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue KommunikationDie digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue Kommunikation
Die digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue Kommunikation
 
2011 05 10 13-45 avanade - advanced marketing with dynamics crm 2011_de
2011 05 10 13-45 avanade - advanced marketing with dynamics crm 2011_de2011 05 10 13-45 avanade - advanced marketing with dynamics crm 2011_de
2011 05 10 13-45 avanade - advanced marketing with dynamics crm 2011_de
 
Big data im Marketing
Big data im MarketingBig data im Marketing
Big data im Marketing
 
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing SalesMicrosoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
 

E-Commerce-Plattform – business case by bsa Marketing

  • 1. making marketing matter. Neues Wachstum auf direktem Weg: Ein digitaler End-to-End-Vertriebskanal für Giesecke+Devrient B2B-E-Commerce-Plattform
  • 2. B2B-E-Commerce-Plattform making marketing matter. Sortiermaschinen – etwa für Bankfilialen, Handel, Wechselstuben oder Casinos. Doch hier ist nicht nur der Wettbewerb deutlich intensiver: Auch der herköm- mliche Face-to-Face-Vertrieb ist für dieses Preissegment zu kostenintensiv. Im Bereich der Banknotenbearbeitung für Zentralbanken, Banknotendruckereien und Cash Center ist G+D Currency Technology weltweit führend. Große Wachstums- chancen sieht das Unternehmen daher vor allem bei den kompakten Geldzähl- und challenge
  • 3. B2B-E-Commerce-Plattform making marketing matter. Wie lässt sich in einem klassischen B2B-Markt ein effizientes digitales End-to-End-Vertriebsmodell sinnvoll etablieren?
  • 4. ANALYSE SYSTEMISE IMPLEMENT IM KOPF DES KUNDEN Auf der Basis bereits definierter User Personas wurden prototypische User Stories und User Flows entwickelt. Wissen, was zählt Analytischer Background: zu Beginn stand ein umfassender Research zu Markt, Reichweite- und Umsatzpotenzialen, Zielgruppen und zu möglichen Geschäftsmodellen auf unserer Agenda. IM KOPF DES KUNDEN Auf der Basis bereits definierter User Personas wurden prototypische User Stories und User Flows entwickelt.
  • 5. ANALYSE SYSTEMISE IMPLEMENT Learn & Iterate PERFORMANCE – AUCH IN DER ENTWICKLUNG Ebenso wie die B2B- E-Commerce-Plattform selbst folgt auch die Vermarktung konsequent dem ergebnisorientierten Prozesszyklus: Monitoring – Optimierung – Iteration. Geschäftsmodellvalidierung Für eine Performanceorientierte Validierung des Geschäftsmodells wurde eine Einschätzung von Reichweiten, Umsatzpotenzialen, Customer Akquisition Costs, Preispunkt und -sensibilität sowie durchschnittlichen Mediakosten in den avisierten Ländermärkten vorgenommen – für quantifizierbare Markt- und Umsatzgrößen. Product Validation Positioning
  • 6. ANALYSE SYSTEMISE IMPLEMENT DIE RICHTIGE TECHNOLOGIE Parallel zum User Experience Design: Definition des funktional und wirtschaftlich optimalen Technologie- Stacks. Architektur und UX-Konzept Exemplarische User Stories dienten als Grundlage zur Definition der Informationsarchitektur sowie der Entwicklung von Funktions- und Dialogmodulen. In einem nächsten Schritt entstanden Wireframes für die UX-Module, Modulkombinationen und Seitentypen. zur Definition der Informationsarchitektur sowie der
  • 7. ANALYSE SYSTEMISE IMPLEMENT Der vorerst letzte Meilenstein des Projekts: ein voll funktionsfähiger digitaler Prototyp der Plattform mit zahlreichen Modulvarianten. Zur faktischen Verprobung des Geschäftsmodells übernahm bsa die Konzeption und Kreation von verschiedenen Creatives, sowie die Auswahl und Implementierung relevanter Kanäle zur Vermarktung der B2B-Plattform. „Minimum Viable Product“ und Verprobung des Geschäftsmodells HASSLE-FREE Von den strategischen Grundlagen über die technische Entwicklung bis hin zur Promotion: Komplettservice aus einer Hand.
  • 8. B2B-E-Commerce-Plattform making marketing matter. In weniger als drei Monaten konnte äußerst kosteneffizient ein neues, digitales Geschäftsmodell mit Hilfe eins „Minimum Viable Products“ (MVP) validiert werden. Die E-Commerce-Lösung für G+D Currency Tech- nology wurde nach agilen Prinzipien in weniger als drei Monaten entwickelt: Auf Basis relevan- ter User Stories wurden Geschäftsmodellsze- narien erdacht, getestet und ein voll funktions- fähiger Prototyp als „Minimum Viable Product“ (MVP) aufgebaut. Der Ausbau des MVP’s in einen vollumfänglichen, mehrsprachigen Webshop so- wie der Rollout auf verschiedene Ländermärkte wird derzeit unternehmensintern vorangetrieben. Agiler Prozessresult
  • 9. B2B-E-Commerce-Plattform making marketing matter. G+D advance52 ist der konzerneigene Accelerator und Inkubator von Giesecke+Devrient und damit erster Gesprächspartner für neue, digitale Geschäftsmodelle des internationalen Sicherheits- konzerns. Seit seiner Gründung 2016 hat das interdisziplinäre Team von G+D advance52 bereits eine Viel- zahl digitaler Geschäftsmodelle validiert, getestet und einige davon erfolgreich am Markt etabliert. — Markus Rachals Geschäftsführer G+D advance52 Was bsa von seinen Wettbewerbern differenziert: Durch ihr einzigartiges Ökosystem bekommt man hier digitale Produktentwicklung, strategisches Marketing Know-how und erstklassige Implementierung aus einer Hand.
  • 10. making marketing matter. making marketing matter. LEISTUNGSSPEKTRUM Analysis & Evaluation Business Model Validation Analytics & BI-Reporting UXD / UID / Prototyping Tech-Stack & Engineering team & partner
  • 11. making marketing matter. bsa Marketing GmbH making marketing matter. Kapuzinerstraße 9 80337 München © bsa Marketing GmbH, 2019. All rights reserved. Sprechen wir darüber – zum Beispiel in unseren Räumen im Herzen Münchens! Was bewegt Sie aktuell? Tim Sternefeld Geschäftsführer tim.sternefeld@bsa.de + 49 (0) 89 720 169 111 Thomas Escher Head of Strategy thomas.escher@bsa.de + 49 (0) 89 720 169 208