SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 55
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Social Media 
Eine Einführung 
Thomas Mauch 
Blogwerk AG 
22. Oktober 2014
Die Blogwerk AG 
U nternehmen 
- Gegründet im Mai 2006 von Dr. Peter Hogenkamp 
- Geschäftsführer: Olivia Menzi, Thomas Mauch 
- Team: 22 feste Mitarbeiter, 35 Autoren weltweit, Sitz in Zürich 
(Journalisten, Werber, Redaktoren, Community Manager, 
Informatiker, Projektleiter) 
Tätigkeitsgebiete 
- Online-Verlag mit fünf Publikationen 
- Webauftritte mit dem Social Media Kit 
- Corporate Publishing für Blogs, Facebook, Twitter, u.ä. 
- Community Management im Social Web 
à Strategie & Konzept, Umsetzung, Schulung, Betrieb
Was passiert da draussen? 
Der Wandel 
"Der Mangel aller körperlichen Bewegung beym Lesen, in 
Verbindung mit der so gewaltsamen Abwechslung von 
Vorstellungen und Empfindungen führt zu Schlaffheit, 
Verschleimungen, Blähungen und Verstopfung in den 
Eingeweiden, die bekanntermaassen bey beyden, namentlich bey 
dem weiblichen Geschlecht, recht eigentlich auf die 
Geschlechtstheile wirkt.“ 
Karl G. Bauer, Pädagoge, über die Lesesucht
W enn ich Social Media höre, denke ich an... 
...ein Ereignis oder Erlebnis im Zusammenhang mit 
Blogs, Facebook, Twitter oder anderen Social Media- 
Plattformen, zum Beispiel:
Was passiert da draussen? 
M edienwandel in der Schweiz 
h#ps://www.youtube.com/watch?v=M7EVXbueSyY
W ieso ist dieses Internet für Sie wichtig? 
- Personalverantwortliche und Recruiter können googeln. 
- (Potenzielle) Kunden und Kundinnen informieren sich online.
Social Media 
D efinition 
«Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und 
Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander 
auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in 
Gemeinschaft zu gestalten (User Generated Content)» 
(Quelle: Wikipedia)
Was machen die Leute da? 
Z um Beispiel auf Foursquare
Grundlagen Social Media 
F acebook (Demo) 
- Der Feed 
- Das Profil 
- Die Unternehmensseite
Grundlagen Social Media 
A ctivity Stream im Zentrum
Grundlagen Social Media 
D ie Leute führen Unterhaltungen 
Ach, hallo. Du bist auch hier. 
Was tust Du denn gerade? 
Ich habe das neue Donna Leon-Buch gerade 
beendet. 
Ich hab das Ferienvideo endlich fertig 
geschnitten. 
Ich nerv mich gerade über... 
Im Gegenteil! 
Spannendes Buch. 
Ich kenn jemanden, der sich dafür 
interessiert
Wie funktionieren Netzwerke? 
G ranovetters Weak and strong ties
Wie funktionieren Netzwerke? 
L öcher sind die besten Plätze
Grundlagen Social Media 
S ocial Media vs. klassische Kommunikation 
- Social Media Kommunikation: Von Welle zu Welle. 
- Klassische Werbung: Direkt zum potenziellen Kunden.
Grundlagen Social Media 
D ie Netzwerke
Social Media und Verkauf 
X ing (Demo)
XING 
W as ist das eigentlich? 
- Online-Businessnetzwerk 
- 14 Millionen registrierte Nutzer 
- 66’000 Gruppen 
- Alterstruktur:
Einführung 
X ing – Einsatz im Unternehmen 
Zwei Nutzungsebenen: Als Unternehmen und als Mitarbeiter 
- Als Unternehmen: Profilseite für die Unternehmensdarstellung einrichten 
- Als Mitarbeiter: Persönliches Profil anlegen
XING 
W ie unterscheidet sich Xing von Facebook & Co.? 
Xing Facebook, Instagram & Co. 
Hauptnutzen Business, Karriere, beruflicher 
Werdegang und Austausch 
Freunde, Gruppen, 
Mehrwert Kontaktmanagement 
„Adressbuch“, neue Geschäfte, 
berufliche Partnerschaften, 
Jobsuche 
Selbstdarstellung, Austausch mit 
Freunden, Unterhaltung, Spass, 
Games 
Geschäftsmodell Abonnenten (Premium-Nutzer), 
Werbung 
Werbung 
Alter der Nutzer Schwerpunkt: 25 – 54+ Schwerpunkt 18 – 34 
Funktionen Kurze Texte, Links Fotos, Texte, Links, Videos, Milestones 
Inhalte: Produkte / Artikel / 
Messeteilnahme / Jobangebote im 
Unternehmen 
Ferienfotos, Spiele, witzige Videos oder 
Bilder
D as englischsprachige Xing: LinkedIn 
- Online-Businessnetzwerk 
- 300 Millionen Mitglieder, ca. 5 Millionen in DACH-Region 
- Relevant für Kontakte in der Westschweiz und dem Tessin 
- Sehr ähnliche Funktionen: 
• Gruppen 
• Unternehmensprofile 
XING
W ofür sind Business Networks gut? 
- Alte und neue Kontakte ins Netzwerk einladen 
- Zugriff auf Informationen seines Netzwerkes, z.B. 
• Aktuelle Kontaktdaten 
• Informationen über Position und Unternehmen 
• Was suchen/bieten meine Kontakte? 
- Austausch mit Geschäftskontakten 
• z.B. in über 66’000 Gruppen 
- Recruiting, Beobachtung 
- Finden von Kollegen, neuen Geschäftsmöglichkeiten, Jobs 
- Selbst gefunden werden 
• Profil als digitale Visitenkarte oder gar Lebenslauf 
XING
XING 
E inrichten und Optimieren Ihres Xing-Profils 
- Bewerbungsfoto statt Urlaubsfoto 
- Persönliches: 
• Ich suche / Ich biete -> findbare Stichworte! 
• Z.B. Geburtsdatum, Mädchenname 
- Berufserfahrung & Ausbildung 
• Beruflicher Lebenslauf und berufliche Stationen, Ausbildung 
- Sprachen, Qualifikationen & Auszeichnungen 
- Organisationen & Interessen 
- Weitere Profile im Web 
• Unternehmensseite 
• Blog, Twitter etc. 
- Kontaktdaten
E inrichten und Optimieren Ihres Xing-Profils 
- Idealerweise sind Ihre Angaben 
• Korrekt 
• Seriös 
• Umfassend 
• Informativ 
• Einladend 
XING
XING 
P rivatsphäre 
• Sichtbar nur für Kontakte 
oder für alle? 
• Sichtbar in 
Suchmaschinen?
XING 
B enachrichtigungseinstellungen 
Worüber wollen Sie informiert 
werden? 
Wichtig: 
Sie können das selbst steuern!
XING 
P rofilfoto – Gut
XING 
P rofilfoto – Schlecht
XING 
S uche – Schlecht
XING 
S uche – Gut
XING 
B erufserfahrung – Schlecht
XING 
B erufserfahrung – Gut
XING 
K ontaktdaten – Schlecht
XING 
K ontaktdaten – Gut
XING 
D as Netzwerk pflegen 
- Geburtstagskalender nutzen 
- Ausgewählte Kontakte / Profil-Besucher persönlich 
anschreiben 
- Kontakte zu Events einladen 
- Regelmässiges Update des Profils, um in «Neuigkeiten» zu 
erscheinen 
- Beiträge und Kommentare in thematisch passenden Gruppen 
à Expertise zeigen
D as Netzwerk erweitern 
- Wie finde ich interessante Personen? 
• Suche nach Name oder Firma 
• Suche in den Kontakten meiner Kontakte 
• Powersuche (nur im Pro-Account): 
• Mitglieder, die mein Profil aufgerufen haben 
• Mitglieder, die nach meiner Firma gesucht haben 
• Mitglieder, die Sie kennen könnten 
• Neues aus meinem Netzwerk 
• Meine Kollegen 
XING
XING 
T ypische Fehler vermeiden 
- XING ist nicht Facebook, sondern Business-orientiert 
- Achten Sie auf den seriösen Eindruck: 
• keine Rechtschreibfehler 
• Aktuelles Bewerbungsfoto, keine Urlaubsfotos 
• Korrekte Angaben zur Firma und zur Position 
• Vollständig ausgefülltes Profil 
- Schicken Sie nur wenigen, ausgewählten Personen 
Nachrichten und fügen Sie nur diese als Kontakt hinzu 
• kein Spam, keine platte Kaltakquise 
- Geben Sie einen Grund für die Kontaktaufnahme an. 
- Kontrollieren Sie Ihre Privatsphäre, um Spam zu vermeiden.
N ext Steps 
Ihre Aufgabe: 
- Eigenes Profil erstellen 
- Die wesentlichen Teile ausfüllen 
- Mit der Plattform vertraut werden 
- Erste Kontakte hinzufügen 
• Anwesende 
• Bekannte 
• Aktuelle Kunden 
• Suche 
XING
S ocial Media – was kommt noch?
Social Media - Chancen 
L ernen und Vernetzen
Social Media - Chancen 
L ernen und Vernetzen
Social Media @ Workplace 
C ollaboration
Social Media @ Workplace 
C ollaboration
Social Media - Chancen 
Social Recruiting 
KPMG Careers 
- Tipps für Bewerber 
- Stellenausschreibungen 
- Karrieremöglichkeiten bei KPMG
Social Media Chancen 
S elbstmarketing
Social Media und Jugendliche 
B egleitung und Regeln
Social Media - Bedenkenswertes 
U mgang mit Daten
Was kommt da noch? 
W earables und mein vermessenes Ich
Was kommt da noch? 
W earables und mein vermessenes Ich
Was kommt da noch? 
W earables und mein vermessenes Ich
Was kommt da noch? 
I nternet of Things
Was kommt da noch? 
I nternet of Things
Was kommt da noch? 
D er Ort
Was treibt das? 
M obile
Was kommt da noch 
D as Betriebssystem
D anke! 
Thomas Mauch 
Leiter Verlag / Mitglied der 
Geschäftsleitung 
Tel. +41 44 533 30 02 
thomas.mauch@blogwerk.com 
twitter.com/thomasmauch

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Bo fristed ddb-280510
Bo fristed ddb-280510Bo fristed ddb-280510
Bo fristed ddb-280510Bo Fristed
 
Controlli Delta Spain: Hospital La Fe y Hospital Torrejón
Controlli Delta Spain: Hospital La Fe y Hospital TorrejónControlli Delta Spain: Hospital La Fe y Hospital Torrejón
Controlli Delta Spain: Hospital La Fe y Hospital TorrejónControlli Delta Spain
 
Washington Dossier Magazine May 1981
Washington Dossier Magazine May 1981Washington Dossier Magazine May 1981
Washington Dossier Magazine May 1981David Adler
 
Tracking of Mo masari or LLIN scheme in Odisha- A exploratory study
Tracking of Mo masari or LLIN scheme in Odisha- A exploratory study Tracking of Mo masari or LLIN scheme in Odisha- A exploratory study
Tracking of Mo masari or LLIN scheme in Odisha- A exploratory study Tarapada Pradhan
 
A Very Splitter Christmas
A Very Splitter ChristmasA Very Splitter Christmas
A Very Splitter ChristmasChris Westfall
 
InterAction - Rockefeller - TCC - GlobalGiving
InterAction - Rockefeller - TCC - GlobalGivingInterAction - Rockefeller - TCC - GlobalGiving
InterAction - Rockefeller - TCC - GlobalGivingGlobalGiving
 
Abantian apd equipos comerciales innovacion en la venta consultiva 20090506 i...
Abantian apd equipos comerciales innovacion en la venta consultiva 20090506 i...Abantian apd equipos comerciales innovacion en la venta consultiva 20090506 i...
Abantian apd equipos comerciales innovacion en la venta consultiva 20090506 i...Ion Uzkudun Amunarriz
 
Florife. educación plástica visual
Florife. educación plástica visualFlorife. educación plástica visual
Florife. educación plástica visualFlorify
 
Quevedo la escuela frente a los jovenes
Quevedo la escuela frente a los jovenesQuevedo la escuela frente a los jovenes
Quevedo la escuela frente a los jovenesmaribrondo
 
Acción Local y Biodiversidad, estrategia de trabajo en red
Acción Local y Biodiversidad, estrategia de trabajo en red Acción Local y Biodiversidad, estrategia de trabajo en red
Acción Local y Biodiversidad, estrategia de trabajo en red ffrf
 
Ellis Patents Atlas Cable Cleats (Single & Trefoil Cable Cleats)
Ellis Patents Atlas Cable Cleats (Single & Trefoil Cable Cleats)Ellis Patents Atlas Cable Cleats (Single & Trefoil Cable Cleats)
Ellis Patents Atlas Cable Cleats (Single & Trefoil Cable Cleats)Thorne & Derrick International
 
21.4.2016 CV_Raluca_Vladulescu_EN_TC
21.4.2016 CV_Raluca_Vladulescu_EN_TC21.4.2016 CV_Raluca_Vladulescu_EN_TC
21.4.2016 CV_Raluca_Vladulescu_EN_TCRaluca Vladulescu
 
Arla-32: fraude em controle de poluição de motores de caminhões é punida no O...
Arla-32: fraude em controle de poluição de motores de caminhões é punida no O...Arla-32: fraude em controle de poluição de motores de caminhões é punida no O...
Arla-32: fraude em controle de poluição de motores de caminhões é punida no O...Ministério Público de Santa Catarina
 
Fresh Brand Design - Urząd Miasta Poznania - Case Study
Fresh Brand Design - Urząd Miasta Poznania - Case StudyFresh Brand Design - Urząd Miasta Poznania - Case Study
Fresh Brand Design - Urząd Miasta Poznania - Case StudyFresh Brand Design
 

Andere mochten auch (20)

Bo fristed ddb-280510
Bo fristed ddb-280510Bo fristed ddb-280510
Bo fristed ddb-280510
 
Controlli Delta Spain: Hospital La Fe y Hospital Torrejón
Controlli Delta Spain: Hospital La Fe y Hospital TorrejónControlli Delta Spain: Hospital La Fe y Hospital Torrejón
Controlli Delta Spain: Hospital La Fe y Hospital Torrejón
 
Washington Dossier Magazine May 1981
Washington Dossier Magazine May 1981Washington Dossier Magazine May 1981
Washington Dossier Magazine May 1981
 
Tracking of Mo masari or LLIN scheme in Odisha- A exploratory study
Tracking of Mo masari or LLIN scheme in Odisha- A exploratory study Tracking of Mo masari or LLIN scheme in Odisha- A exploratory study
Tracking of Mo masari or LLIN scheme in Odisha- A exploratory study
 
Ficha inscripcion licitaciones
Ficha inscripcion licitacionesFicha inscripcion licitaciones
Ficha inscripcion licitaciones
 
A Very Splitter Christmas
A Very Splitter ChristmasA Very Splitter Christmas
A Very Splitter Christmas
 
InterAction - Rockefeller - TCC - GlobalGiving
InterAction - Rockefeller - TCC - GlobalGivingInterAction - Rockefeller - TCC - GlobalGiving
InterAction - Rockefeller - TCC - GlobalGiving
 
Abantian apd equipos comerciales innovacion en la venta consultiva 20090506 i...
Abantian apd equipos comerciales innovacion en la venta consultiva 20090506 i...Abantian apd equipos comerciales innovacion en la venta consultiva 20090506 i...
Abantian apd equipos comerciales innovacion en la venta consultiva 20090506 i...
 
Florife. educación plástica visual
Florife. educación plástica visualFlorife. educación plástica visual
Florife. educación plástica visual
 
Quevedo la escuela frente a los jovenes
Quevedo la escuela frente a los jovenesQuevedo la escuela frente a los jovenes
Quevedo la escuela frente a los jovenes
 
Acción Local y Biodiversidad, estrategia de trabajo en red
Acción Local y Biodiversidad, estrategia de trabajo en red Acción Local y Biodiversidad, estrategia de trabajo en red
Acción Local y Biodiversidad, estrategia de trabajo en red
 
Ellis Patents Atlas Cable Cleats (Single & Trefoil Cable Cleats)
Ellis Patents Atlas Cable Cleats (Single & Trefoil Cable Cleats)Ellis Patents Atlas Cable Cleats (Single & Trefoil Cable Cleats)
Ellis Patents Atlas Cable Cleats (Single & Trefoil Cable Cleats)
 
Modulo1
Modulo1Modulo1
Modulo1
 
Stands de Catalogo 2012
Stands de Catalogo 2012Stands de Catalogo 2012
Stands de Catalogo 2012
 
Programacio castella
Programacio castellaProgramacio castella
Programacio castella
 
Gacetilla de prensa 18 03-2015
Gacetilla de prensa 18 03-2015Gacetilla de prensa 18 03-2015
Gacetilla de prensa 18 03-2015
 
21.4.2016 CV_Raluca_Vladulescu_EN_TC
21.4.2016 CV_Raluca_Vladulescu_EN_TC21.4.2016 CV_Raluca_Vladulescu_EN_TC
21.4.2016 CV_Raluca_Vladulescu_EN_TC
 
Enfermeria%20 Auxiliar
Enfermeria%20 AuxiliarEnfermeria%20 Auxiliar
Enfermeria%20 Auxiliar
 
Arla-32: fraude em controle de poluição de motores de caminhões é punida no O...
Arla-32: fraude em controle de poluição de motores de caminhões é punida no O...Arla-32: fraude em controle de poluição de motores de caminhões é punida no O...
Arla-32: fraude em controle de poluição de motores de caminhões é punida no O...
 
Fresh Brand Design - Urząd Miasta Poznania - Case Study
Fresh Brand Design - Urząd Miasta Poznania - Case StudyFresh Brand Design - Urząd Miasta Poznania - Case Study
Fresh Brand Design - Urząd Miasta Poznania - Case Study
 

Ähnlich wie Einführung Social Media 22.10.14 Frauennetz Winterthur

Social Media Basics: LinkedIn, Xing, Twitter, Facebook
Social Media Basics: LinkedIn, Xing, Twitter, FacebookSocial Media Basics: LinkedIn, Xing, Twitter, Facebook
Social Media Basics: LinkedIn, Xing, Twitter, FacebookDenise Mändli
 
Social Media für Unternehmen /-r
Social Media für Unternehmen /-rSocial Media für Unternehmen /-r
Social Media für Unternehmen /-rtalk social
 
Jobsuche, Networking & Selbstvermarktung mit Social Media Universität Marburg
Jobsuche, Networking & Selbstvermarktung mit Social Media  Universität MarburgJobsuche, Networking & Selbstvermarktung mit Social Media  Universität Marburg
Jobsuche, Networking & Selbstvermarktung mit Social Media Universität MarburgSimone Janson
 
Social Networking - Wer, wie, wozu?
Social Networking - Wer, wie, wozu?Social Networking - Wer, wie, wozu?
Social Networking - Wer, wie, wozu?TIB Hannover
 
Social Media Week - Workshop Online- & Social-Media-Marketing
Social Media Week - Workshop Online- & Social-Media-MarketingSocial Media Week - Workshop Online- & Social-Media-Marketing
Social Media Week - Workshop Online- & Social-Media-MarketingSimone Janson
 
Web 2 0 für Online Fundraising
Web 2 0 für Online FundraisingWeb 2 0 für Online Fundraising
Web 2 0 für Online Fundraisingbetterplace lab
 
Web 2 0 für Online Fundraising
Web 2 0 für Online FundraisingWeb 2 0 für Online Fundraising
Web 2 0 für Online Fundraisingbetterplace lab
 
Händeringend in der Internetwirtschaft gesucht: Smarte Big Data Detektive.
Händeringend in der Internetwirtschaft gesucht: Smarte Big Data Detektive. Händeringend in der Internetwirtschaft gesucht: Smarte Big Data Detektive.
Händeringend in der Internetwirtschaft gesucht: Smarte Big Data Detektive. Alfred Fuhr
 
Präsentation Online & Social Media Marketing - Artwert Sommer-Campus
Präsentation Online & Social Media Marketing - Artwert Sommer-CampusPräsentation Online & Social Media Marketing - Artwert Sommer-Campus
Präsentation Online & Social Media Marketing - Artwert Sommer-CampusSimone Janson
 
Präsentation Mekom und KVHS Osterode II
Präsentation Mekom und KVHS Osterode IIPräsentation Mekom und KVHS Osterode II
Präsentation Mekom und KVHS Osterode IItalk social
 
Erfolgreicher Auftritt in den neuen Medien (2010)
Erfolgreicher Auftritt in den neuen Medien (2010)Erfolgreicher Auftritt in den neuen Medien (2010)
Erfolgreicher Auftritt in den neuen Medien (2010)Nicole Kirchhoff
 
Social Media für Gastronomen
Social Media für GastronomenSocial Media für Gastronomen
Social Media für GastronomenLivebookingsDE
 
Öffentlichkeitsarbeit im Vereinsleben_Ein Einblick
Öffentlichkeitsarbeit im Vereinsleben_Ein EinblickÖffentlichkeitsarbeit im Vereinsleben_Ein Einblick
Öffentlichkeitsarbeit im Vereinsleben_Ein EinblickSalzburger Bildungswerk
 
Vortrag sommerfeld 2010
Vortrag sommerfeld 2010Vortrag sommerfeld 2010
Vortrag sommerfeld 2010guest5cb12b3d
 
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ OldenburgVortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburggooglestratege
 
Präsentation didacta 2012
Präsentation didacta 2012Präsentation didacta 2012
Präsentation didacta 2012talk social
 
Präsentation dachdeckerverband
Präsentation dachdeckerverbandPräsentation dachdeckerverband
Präsentation dachdeckerverbandtalk social
 
Social Media für Vereine von Nutzen?
Social Media für Vereine von Nutzen?Social Media für Vereine von Nutzen?
Social Media für Vereine von Nutzen?Johannes Pfeffer
 
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICESocial Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICEKarin Schmollgruber
 

Ähnlich wie Einführung Social Media 22.10.14 Frauennetz Winterthur (20)

Social Media Basics: LinkedIn, Xing, Twitter, Facebook
Social Media Basics: LinkedIn, Xing, Twitter, FacebookSocial Media Basics: LinkedIn, Xing, Twitter, Facebook
Social Media Basics: LinkedIn, Xing, Twitter, Facebook
 
Social Media für Unternehmen /-r
Social Media für Unternehmen /-rSocial Media für Unternehmen /-r
Social Media für Unternehmen /-r
 
Jobsuche, Networking & Selbstvermarktung mit Social Media Universität Marburg
Jobsuche, Networking & Selbstvermarktung mit Social Media  Universität MarburgJobsuche, Networking & Selbstvermarktung mit Social Media  Universität Marburg
Jobsuche, Networking & Selbstvermarktung mit Social Media Universität Marburg
 
Social Networking - Wer, wie, wozu?
Social Networking - Wer, wie, wozu?Social Networking - Wer, wie, wozu?
Social Networking - Wer, wie, wozu?
 
Social Media Week - Workshop Online- & Social-Media-Marketing
Social Media Week - Workshop Online- & Social-Media-MarketingSocial Media Week - Workshop Online- & Social-Media-Marketing
Social Media Week - Workshop Online- & Social-Media-Marketing
 
Web 2 0 für Online Fundraising
Web 2 0 für Online FundraisingWeb 2 0 für Online Fundraising
Web 2 0 für Online Fundraising
 
Web 2 0 für Online Fundraising
Web 2 0 für Online FundraisingWeb 2 0 für Online Fundraising
Web 2 0 für Online Fundraising
 
Händeringend in der Internetwirtschaft gesucht: Smarte Big Data Detektive.
Händeringend in der Internetwirtschaft gesucht: Smarte Big Data Detektive. Händeringend in der Internetwirtschaft gesucht: Smarte Big Data Detektive.
Händeringend in der Internetwirtschaft gesucht: Smarte Big Data Detektive.
 
Präsentation Online & Social Media Marketing - Artwert Sommer-Campus
Präsentation Online & Social Media Marketing - Artwert Sommer-CampusPräsentation Online & Social Media Marketing - Artwert Sommer-Campus
Präsentation Online & Social Media Marketing - Artwert Sommer-Campus
 
Präsentation Mekom und KVHS Osterode II
Präsentation Mekom und KVHS Osterode IIPräsentation Mekom und KVHS Osterode II
Präsentation Mekom und KVHS Osterode II
 
Instagram fuer Einsteiger
Instagram fuer EinsteigerInstagram fuer Einsteiger
Instagram fuer Einsteiger
 
Erfolgreicher Auftritt in den neuen Medien (2010)
Erfolgreicher Auftritt in den neuen Medien (2010)Erfolgreicher Auftritt in den neuen Medien (2010)
Erfolgreicher Auftritt in den neuen Medien (2010)
 
Social Media für Gastronomen
Social Media für GastronomenSocial Media für Gastronomen
Social Media für Gastronomen
 
Öffentlichkeitsarbeit im Vereinsleben_Ein Einblick
Öffentlichkeitsarbeit im Vereinsleben_Ein EinblickÖffentlichkeitsarbeit im Vereinsleben_Ein Einblick
Öffentlichkeitsarbeit im Vereinsleben_Ein Einblick
 
Vortrag sommerfeld 2010
Vortrag sommerfeld 2010Vortrag sommerfeld 2010
Vortrag sommerfeld 2010
 
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ OldenburgVortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
 
Präsentation didacta 2012
Präsentation didacta 2012Präsentation didacta 2012
Präsentation didacta 2012
 
Präsentation dachdeckerverband
Präsentation dachdeckerverbandPräsentation dachdeckerverband
Präsentation dachdeckerverband
 
Social Media für Vereine von Nutzen?
Social Media für Vereine von Nutzen?Social Media für Vereine von Nutzen?
Social Media für Vereine von Nutzen?
 
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICESocial Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
 

Mehr von Blogwerk AG

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleitenCustomer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleitenBlogwerk AG
 
WordPress Zurich Meetup #5: mobilesport.ch insights
WordPress Zurich Meetup #5: mobilesport.ch insightsWordPress Zurich Meetup #5: mobilesport.ch insights
WordPress Zurich Meetup #5: mobilesport.ch insightsBlogwerk AG
 
Social-Media-Nischennetzwerke
Social-Media-NischennetzwerkeSocial-Media-Nischennetzwerke
Social-Media-NischennetzwerkeBlogwerk AG
 
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013Blogwerk AG
 
Blogwerk WordPress für die Corporate Website
Blogwerk WordPress für die Corporate WebsiteBlogwerk WordPress für die Corporate Website
Blogwerk WordPress für die Corporate WebsiteBlogwerk AG
 
Community Management in der Praxis
Community Management in der PraxisCommunity Management in der Praxis
Community Management in der PraxisBlogwerk AG
 
Schreiben im Web 07.06.12
Schreiben im Web 07.06.12Schreiben im Web 07.06.12
Schreiben im Web 07.06.12Blogwerk AG
 
Trends im Social Web
Trends im Social WebTrends im Social Web
Trends im Social WebBlogwerk AG
 
Schreiben im Web
Schreiben im WebSchreiben im Web
Schreiben im WebBlogwerk AG
 
Blogwerk Empfehlungsmarketing und Social Media
Blogwerk Empfehlungsmarketing und Social MediaBlogwerk Empfehlungsmarketing und Social Media
Blogwerk Empfehlungsmarketing und Social MediaBlogwerk AG
 
Blogwerk Kundenspräche in Social Media
Blogwerk Kundenspräche in Social MediaBlogwerk Kundenspräche in Social Media
Blogwerk Kundenspräche in Social MediaBlogwerk AG
 
Blogwerk CorporateBlogging 2011
Blogwerk CorporateBlogging 2011Blogwerk CorporateBlogging 2011
Blogwerk CorporateBlogging 2011Blogwerk AG
 
Blogwerk SocialCRM 2011
Blogwerk SocialCRM 2011Blogwerk SocialCRM 2011
Blogwerk SocialCRM 2011Blogwerk AG
 
Wordpress on steroids
Wordpress on steroidsWordpress on steroids
Wordpress on steroidsBlogwerk AG
 
Entwickeln mit Wordpress
Entwickeln mit WordpressEntwickeln mit Wordpress
Entwickeln mit WordpressBlogwerk AG
 
Social Media for Deluxe Hotels
Social Media for Deluxe HotelsSocial Media for Deluxe Hotels
Social Media for Deluxe HotelsBlogwerk AG
 
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-ZeitalterIm Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-ZeitalterBlogwerk AG
 
Küchen-Verband Schweiz – In der Praxis: Social-Media-Kanäle
Küchen-Verband Schweiz – In der Praxis: Social-Media-KanäleKüchen-Verband Schweiz – In der Praxis: Social-Media-Kanäle
Küchen-Verband Schweiz – In der Praxis: Social-Media-KanäleBlogwerk AG
 
Küchen-Verband Schweiz – Social Media im Verkauf
Küchen-Verband Schweiz – Social Media im VerkaufKüchen-Verband Schweiz – Social Media im Verkauf
Küchen-Verband Schweiz – Social Media im VerkaufBlogwerk AG
 
Küchen-Verband Schweiz – Bloggen als Kernstrategie in Social Media
Küchen-Verband Schweiz – Bloggen als Kernstrategie in Social MediaKüchen-Verband Schweiz – Bloggen als Kernstrategie in Social Media
Küchen-Verband Schweiz – Bloggen als Kernstrategie in Social MediaBlogwerk AG
 

Mehr von Blogwerk AG (20)

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleitenCustomer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten
 
WordPress Zurich Meetup #5: mobilesport.ch insights
WordPress Zurich Meetup #5: mobilesport.ch insightsWordPress Zurich Meetup #5: mobilesport.ch insights
WordPress Zurich Meetup #5: mobilesport.ch insights
 
Social-Media-Nischennetzwerke
Social-Media-NischennetzwerkeSocial-Media-Nischennetzwerke
Social-Media-Nischennetzwerke
 
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
Blogwerk: Content Marketing an der SuisseEMEX 2013
 
Blogwerk WordPress für die Corporate Website
Blogwerk WordPress für die Corporate WebsiteBlogwerk WordPress für die Corporate Website
Blogwerk WordPress für die Corporate Website
 
Community Management in der Praxis
Community Management in der PraxisCommunity Management in der Praxis
Community Management in der Praxis
 
Schreiben im Web 07.06.12
Schreiben im Web 07.06.12Schreiben im Web 07.06.12
Schreiben im Web 07.06.12
 
Trends im Social Web
Trends im Social WebTrends im Social Web
Trends im Social Web
 
Schreiben im Web
Schreiben im WebSchreiben im Web
Schreiben im Web
 
Blogwerk Empfehlungsmarketing und Social Media
Blogwerk Empfehlungsmarketing und Social MediaBlogwerk Empfehlungsmarketing und Social Media
Blogwerk Empfehlungsmarketing und Social Media
 
Blogwerk Kundenspräche in Social Media
Blogwerk Kundenspräche in Social MediaBlogwerk Kundenspräche in Social Media
Blogwerk Kundenspräche in Social Media
 
Blogwerk CorporateBlogging 2011
Blogwerk CorporateBlogging 2011Blogwerk CorporateBlogging 2011
Blogwerk CorporateBlogging 2011
 
Blogwerk SocialCRM 2011
Blogwerk SocialCRM 2011Blogwerk SocialCRM 2011
Blogwerk SocialCRM 2011
 
Wordpress on steroids
Wordpress on steroidsWordpress on steroids
Wordpress on steroids
 
Entwickeln mit Wordpress
Entwickeln mit WordpressEntwickeln mit Wordpress
Entwickeln mit Wordpress
 
Social Media for Deluxe Hotels
Social Media for Deluxe HotelsSocial Media for Deluxe Hotels
Social Media for Deluxe Hotels
 
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-ZeitalterIm Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
 
Küchen-Verband Schweiz – In der Praxis: Social-Media-Kanäle
Küchen-Verband Schweiz – In der Praxis: Social-Media-KanäleKüchen-Verband Schweiz – In der Praxis: Social-Media-Kanäle
Küchen-Verband Schweiz – In der Praxis: Social-Media-Kanäle
 
Küchen-Verband Schweiz – Social Media im Verkauf
Küchen-Verband Schweiz – Social Media im VerkaufKüchen-Verband Schweiz – Social Media im Verkauf
Küchen-Verband Schweiz – Social Media im Verkauf
 
Küchen-Verband Schweiz – Bloggen als Kernstrategie in Social Media
Küchen-Verband Schweiz – Bloggen als Kernstrategie in Social MediaKüchen-Verband Schweiz – Bloggen als Kernstrategie in Social Media
Küchen-Verband Schweiz – Bloggen als Kernstrategie in Social Media
 

Einführung Social Media 22.10.14 Frauennetz Winterthur

  • 1. Social Media Eine Einführung Thomas Mauch Blogwerk AG 22. Oktober 2014
  • 2. Die Blogwerk AG U nternehmen - Gegründet im Mai 2006 von Dr. Peter Hogenkamp - Geschäftsführer: Olivia Menzi, Thomas Mauch - Team: 22 feste Mitarbeiter, 35 Autoren weltweit, Sitz in Zürich (Journalisten, Werber, Redaktoren, Community Manager, Informatiker, Projektleiter) Tätigkeitsgebiete - Online-Verlag mit fünf Publikationen - Webauftritte mit dem Social Media Kit - Corporate Publishing für Blogs, Facebook, Twitter, u.ä. - Community Management im Social Web à Strategie & Konzept, Umsetzung, Schulung, Betrieb
  • 3. Was passiert da draussen? Der Wandel "Der Mangel aller körperlichen Bewegung beym Lesen, in Verbindung mit der so gewaltsamen Abwechslung von Vorstellungen und Empfindungen führt zu Schlaffheit, Verschleimungen, Blähungen und Verstopfung in den Eingeweiden, die bekanntermaassen bey beyden, namentlich bey dem weiblichen Geschlecht, recht eigentlich auf die Geschlechtstheile wirkt.“ Karl G. Bauer, Pädagoge, über die Lesesucht
  • 4. W enn ich Social Media höre, denke ich an... ...ein Ereignis oder Erlebnis im Zusammenhang mit Blogs, Facebook, Twitter oder anderen Social Media- Plattformen, zum Beispiel:
  • 5. Was passiert da draussen? M edienwandel in der Schweiz h#ps://www.youtube.com/watch?v=M7EVXbueSyY
  • 6. W ieso ist dieses Internet für Sie wichtig? - Personalverantwortliche und Recruiter können googeln. - (Potenzielle) Kunden und Kundinnen informieren sich online.
  • 7. Social Media D efinition «Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu gestalten (User Generated Content)» (Quelle: Wikipedia)
  • 8. Was machen die Leute da? Z um Beispiel auf Foursquare
  • 9. Grundlagen Social Media F acebook (Demo) - Der Feed - Das Profil - Die Unternehmensseite
  • 10. Grundlagen Social Media A ctivity Stream im Zentrum
  • 11. Grundlagen Social Media D ie Leute führen Unterhaltungen Ach, hallo. Du bist auch hier. Was tust Du denn gerade? Ich habe das neue Donna Leon-Buch gerade beendet. Ich hab das Ferienvideo endlich fertig geschnitten. Ich nerv mich gerade über... Im Gegenteil! Spannendes Buch. Ich kenn jemanden, der sich dafür interessiert
  • 12. Wie funktionieren Netzwerke? G ranovetters Weak and strong ties
  • 13. Wie funktionieren Netzwerke? L öcher sind die besten Plätze
  • 14. Grundlagen Social Media S ocial Media vs. klassische Kommunikation - Social Media Kommunikation: Von Welle zu Welle. - Klassische Werbung: Direkt zum potenziellen Kunden.
  • 15. Grundlagen Social Media D ie Netzwerke
  • 16. Social Media und Verkauf X ing (Demo)
  • 17. XING W as ist das eigentlich? - Online-Businessnetzwerk - 14 Millionen registrierte Nutzer - 66’000 Gruppen - Alterstruktur:
  • 18. Einführung X ing – Einsatz im Unternehmen Zwei Nutzungsebenen: Als Unternehmen und als Mitarbeiter - Als Unternehmen: Profilseite für die Unternehmensdarstellung einrichten - Als Mitarbeiter: Persönliches Profil anlegen
  • 19. XING W ie unterscheidet sich Xing von Facebook & Co.? Xing Facebook, Instagram & Co. Hauptnutzen Business, Karriere, beruflicher Werdegang und Austausch Freunde, Gruppen, Mehrwert Kontaktmanagement „Adressbuch“, neue Geschäfte, berufliche Partnerschaften, Jobsuche Selbstdarstellung, Austausch mit Freunden, Unterhaltung, Spass, Games Geschäftsmodell Abonnenten (Premium-Nutzer), Werbung Werbung Alter der Nutzer Schwerpunkt: 25 – 54+ Schwerpunkt 18 – 34 Funktionen Kurze Texte, Links Fotos, Texte, Links, Videos, Milestones Inhalte: Produkte / Artikel / Messeteilnahme / Jobangebote im Unternehmen Ferienfotos, Spiele, witzige Videos oder Bilder
  • 20. D as englischsprachige Xing: LinkedIn - Online-Businessnetzwerk - 300 Millionen Mitglieder, ca. 5 Millionen in DACH-Region - Relevant für Kontakte in der Westschweiz und dem Tessin - Sehr ähnliche Funktionen: • Gruppen • Unternehmensprofile XING
  • 21. W ofür sind Business Networks gut? - Alte und neue Kontakte ins Netzwerk einladen - Zugriff auf Informationen seines Netzwerkes, z.B. • Aktuelle Kontaktdaten • Informationen über Position und Unternehmen • Was suchen/bieten meine Kontakte? - Austausch mit Geschäftskontakten • z.B. in über 66’000 Gruppen - Recruiting, Beobachtung - Finden von Kollegen, neuen Geschäftsmöglichkeiten, Jobs - Selbst gefunden werden • Profil als digitale Visitenkarte oder gar Lebenslauf XING
  • 22. XING E inrichten und Optimieren Ihres Xing-Profils - Bewerbungsfoto statt Urlaubsfoto - Persönliches: • Ich suche / Ich biete -> findbare Stichworte! • Z.B. Geburtsdatum, Mädchenname - Berufserfahrung & Ausbildung • Beruflicher Lebenslauf und berufliche Stationen, Ausbildung - Sprachen, Qualifikationen & Auszeichnungen - Organisationen & Interessen - Weitere Profile im Web • Unternehmensseite • Blog, Twitter etc. - Kontaktdaten
  • 23. E inrichten und Optimieren Ihres Xing-Profils - Idealerweise sind Ihre Angaben • Korrekt • Seriös • Umfassend • Informativ • Einladend XING
  • 24. XING P rivatsphäre • Sichtbar nur für Kontakte oder für alle? • Sichtbar in Suchmaschinen?
  • 25. XING B enachrichtigungseinstellungen Worüber wollen Sie informiert werden? Wichtig: Sie können das selbst steuern!
  • 26. XING P rofilfoto – Gut
  • 27. XING P rofilfoto – Schlecht
  • 28. XING S uche – Schlecht
  • 29. XING S uche – Gut
  • 30. XING B erufserfahrung – Schlecht
  • 32. XING K ontaktdaten – Schlecht
  • 34. XING D as Netzwerk pflegen - Geburtstagskalender nutzen - Ausgewählte Kontakte / Profil-Besucher persönlich anschreiben - Kontakte zu Events einladen - Regelmässiges Update des Profils, um in «Neuigkeiten» zu erscheinen - Beiträge und Kommentare in thematisch passenden Gruppen à Expertise zeigen
  • 35. D as Netzwerk erweitern - Wie finde ich interessante Personen? • Suche nach Name oder Firma • Suche in den Kontakten meiner Kontakte • Powersuche (nur im Pro-Account): • Mitglieder, die mein Profil aufgerufen haben • Mitglieder, die nach meiner Firma gesucht haben • Mitglieder, die Sie kennen könnten • Neues aus meinem Netzwerk • Meine Kollegen XING
  • 36. XING T ypische Fehler vermeiden - XING ist nicht Facebook, sondern Business-orientiert - Achten Sie auf den seriösen Eindruck: • keine Rechtschreibfehler • Aktuelles Bewerbungsfoto, keine Urlaubsfotos • Korrekte Angaben zur Firma und zur Position • Vollständig ausgefülltes Profil - Schicken Sie nur wenigen, ausgewählten Personen Nachrichten und fügen Sie nur diese als Kontakt hinzu • kein Spam, keine platte Kaltakquise - Geben Sie einen Grund für die Kontaktaufnahme an. - Kontrollieren Sie Ihre Privatsphäre, um Spam zu vermeiden.
  • 37. N ext Steps Ihre Aufgabe: - Eigenes Profil erstellen - Die wesentlichen Teile ausfüllen - Mit der Plattform vertraut werden - Erste Kontakte hinzufügen • Anwesende • Bekannte • Aktuelle Kunden • Suche XING
  • 38. S ocial Media – was kommt noch?
  • 39. Social Media - Chancen L ernen und Vernetzen
  • 40. Social Media - Chancen L ernen und Vernetzen
  • 41. Social Media @ Workplace C ollaboration
  • 42. Social Media @ Workplace C ollaboration
  • 43. Social Media - Chancen Social Recruiting KPMG Careers - Tipps für Bewerber - Stellenausschreibungen - Karrieremöglichkeiten bei KPMG
  • 44. Social Media Chancen S elbstmarketing
  • 45. Social Media und Jugendliche B egleitung und Regeln
  • 46. Social Media - Bedenkenswertes U mgang mit Daten
  • 47. Was kommt da noch? W earables und mein vermessenes Ich
  • 48. Was kommt da noch? W earables und mein vermessenes Ich
  • 49. Was kommt da noch? W earables und mein vermessenes Ich
  • 50. Was kommt da noch? I nternet of Things
  • 51. Was kommt da noch? I nternet of Things
  • 52. Was kommt da noch? D er Ort
  • 53. Was treibt das? M obile
  • 54. Was kommt da noch D as Betriebssystem
  • 55. D anke! Thomas Mauch Leiter Verlag / Mitglied der Geschäftsleitung Tel. +41 44 533 30 02 thomas.mauch@blogwerk.com twitter.com/thomasmauch