SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 3
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Seite 1 von 3
PRESSEMITTEILUNG
Berliner Wirtschaftsverwaltung setzt mit Unterstützung der DSV
Service neuen Standard für Online-Gewerbeanzeigen termingerecht
um
DSV Service stellt assistentengestützte Formulare für die digitale An-, Um- und Abmeldung von
Gewerbe in der Hauptstadt im neuen Standard XGewerbeanzeige 2.1 bereit.
Stuttgart, 11.5.2020 - Die DSV Service, ein Tochterunternehmen des Deutschen Sparkassenverlages und
Expertin für Formularmanagement, ermöglicht für die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie
und Betriebe die fristgerechte Umsetzung des XGewerbeanzeige-Standards 2.1 zum 1. Mai 2020.
Eine Gewerbeanmeldung ist immer dann notwendig, wenn ein selbstständiger Gewerbebetrieb mit festem
Betriebssitz neu eröffnet wird. Das gilt auch dann, wenn ein Betriebssitz aus einem Bundesland in ein
anderes verlegt wird. Ein Wechsel des Gewerbebetriebssitzes innerhalb eines Bundeslandes oder die
Ausdehnung des Gewerbes erfordern eine Ummeldung des Gewerbebetriebs. Wird der Betrieb des
Gewerbes aufgegeben, der Betriebssitz in ein anderes Bundesland verlegt oder die Rechtsform geändert,
so ist der Gewerbetreibende verpflichtet, sein Gewerbe abzumelden – und ggf. unter neuer Rechtsform
bzw. mit neuem Betriebssitz anzumelden.
Standard XGewebeanzeige sorgt für einheitliche, medienbruchfreie Datenübermittlung
In Berlin kann die Gewerbeanzeige persönlich in einem der zuständigen Bezirksämter oder online erfolgen.
Für das Online-Verfahren hat das Bundeswirtschaftsministerium mit der Verordnung zur Ausgestaltung des
Gewerbeanzeigenverfahrens den rechtlichen Rahmen für ein einheitliches Vorgehen geschaffen. Der
verbindliche IT-Standard XGewerbeanzeige sorgt für ein standardisiertes Format für die elektronische
Übermittlung von Daten aus der Gewerbeanzeige an die empfangsberechtigten Stellen. Durch den Standard
werden Gewerbeanzeige-Daten bundesweit einheitlich und medienbruchfrei elektronisch übermittelt und
können so zwischen Systemen verschiedener Hersteller fehlerlos und sicher ausgetauscht werden.
DSV Service unterstützt die Wirtschaftsverwaltung Berlin bei der Erfüllung des neuen Standards XGewerbeanzeige 2.1.
Seite 2 von 3
Die DSV Service hat für die zuständige Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe die
drei assistentengestützten Formulare rund um das Thema Gewerbeanzeige entwickelt. Als Basis wird dafür
die E-Government-Plattform cit intelliForm genutzt. Die Gewerbetreibenden werden am Bildschirm durch
einen modernen Assistenten durch die Erfassung der benötigten Daten geführt und können erforderliche
Unterlagen über die Plattform hochladen. Zum Abschluss kann ein Dokument ausgedruckt werden, in dem
alle Angaben nochmals für die eigenen Unterlagen zusammengefasst sind. Die eingegebenen Daten werden
direkt an das zuständige Ordnungsamt weitergeleitet und in das entsprechende Fachverfahren
übernommen. Eine Unterschrift ist nicht erforderlich, stattdessen wird im letzten Schritt eine
Identitätserklärung ausgefüllt. So erfolgt der gesamte Vorgang vollständig medienbruchfrei.
DSV Service sorgt für Aktualität der bereitgestellten Formularassistenten
Der Standard XGewerbeanzeige unterliegt durch den permanenten Ausbau der digitalen Verwaltung einem
stetigen Wandel. So trat Version 2.0 zum 1. November 2019 in Kraft, seit 1. Mai 2020 ist nun Version 2.1
verpflichtend und für Anfang November 2020 ist die Version 2.2 angekündigt. Die DSV Service ist als großer
Anbieter für digitale Formulare besonders spezialisiert auf die Umsetzung stichtagsbezogener Änderungen.
Jedes Jahr führt die DSV Service mehr als 1.000 Aktualisierungen von Formularen bzw. dahinterliegenden
Datenstrukturen und Schnittstellen für ihre Kunden durch. Von dieser Erfahrung profitiert nun auch die
Senatsverwaltung Berlin, so dass sie pünktlich zum Stichtag Freitag, 1. Mai 2020, auf die neue Version 2.1
des Standards XGewerbeanzeige umstellen konnte.
„Die termingerechte Erfüllung gesetzlicher Vorgaben und Standards gehört zu unseren Kernkompetenzen“,
erklärt Peter Höcherl, Leiter Forms Management bei der DSV Service und Experte für digitale
Verwaltungsprozesse. „Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass die von uns bereitgestellten
Formulare stets den geforderten Standards entsprechen.“
Weitere Informationen zum Full-Service für Online-Formulare: https://dsv-service.de/onlineforms
Zur Demo eines modernen Formular-Assistenten aus dem OZG-Katalog:
https://dsv-service.de/demo
Zusammenfassung
Berliner Wirtschaftsverwaltung erfüllt fristgerecht den neuen XGewerbeanzeige Standard 2.1. DSV Service stellt dazu
assistentengestützte Formulare für die digitale An-, Um- und Abmeldung von Gewerbe auf den neuen Standard um.
Tags
XGewerbeanzeige, Standard, Online-Formular, öffentliche Verwaltung, Formularmanagement
Über DSV Service GmbH
Die DSV Service GmbH hat sich als Komplettanbieter auf die Konzeption, die Entwicklung, den Betrieb und die Vermarktung
zukunftsfähiger Lösungen im Bereich Dokumenten- und Informationsmanagement spezialisiert. Mit viel Technik, Fachwissen
und mehr als 85 Jahren Erfahrung in der Erstellung von Formularen pflegt die DSV Service mehr als 1.500 Formulare –
zahlreiche davon als Online-Variante. Pro Jahr werden mehr als 1.000 Aktualisierungen bereitgestellt und die Online-
Formulare über 380 Millionen Mal genutzt. Als spezialisiertes Tochterunternehmen des Deutschen Sparkassenverlags stellt
sie für mehr als 370 Sparkassen und Landesbanken elektronische Formulare zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit der
Kohlhammer Unternehmensgruppe und dem Technologieanbieter cit bietet DSV Service Kommunalverwaltungen und
Landesbehörden einen breiten Katalog an Online-Formularen für das Onlinezugangsgesetz (OZG) und andere E-Government-
Vorhaben als Full-Service an. www.dsv-service.de
Seite 3 von 3
Ansprechpartnerin DSV Service GmbH:
Vera Knoop, DSV Service GmbH, Königstraße 42, 70173 Stuttgart, Deutschland
E-Mail: vera.knoop@dsv-service.de, Telefon: +49 711 400509 -0
Ansprechpartner Unternehmenskommunikation:
Thilo Weinert, Leiter Unternehmenskommunikation DSV-Gruppe, Am Wallgraben 15, 70565 Stuttgart, Deutschland
E-Mail: thilo.weinert@dsv-gruppe.de, Telefon: +49 711 782-22736
Ansprechpartner PR-Agentur:
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG, Gerberstr. 63, 78050 Villingen-Schwenningen, Deutschland
E-Mail: DSVService@bloodsugarmagic.com, Telefon: +49 7721 / 9461 - 220

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Berliner Wirtschaftsverwaltung setzt mit Unterstützung der DSV Service neuen Standard für Online-Gewerbeanzeigen termingerecht um

Ähnlich wie Berliner Wirtschaftsverwaltung setzt mit Unterstützung der DSV Service neuen Standard für Online-Gewerbeanzeigen termingerecht um (20)

Berlin setzt Digitalen Antrag mit cit intelliForm um
Berlin setzt Digitalen Antrag mit cit intelliForm umBerlin setzt Digitalen Antrag mit cit intelliForm um
Berlin setzt Digitalen Antrag mit cit intelliForm um
 
Standesamt Schwäbisch Hall bietet effiziente Urkundenbestellung mit integrier...
Standesamt Schwäbisch Hall bietet effiziente Urkundenbestellung mit integrier...Standesamt Schwäbisch Hall bietet effiziente Urkundenbestellung mit integrier...
Standesamt Schwäbisch Hall bietet effiziente Urkundenbestellung mit integrier...
 
cit zeigt moderne E-Government-Lösungen auf der CEBIT
cit zeigt moderne E-Government-Lösungen auf der CEBITcit zeigt moderne E-Government-Lösungen auf der CEBIT
cit zeigt moderne E-Government-Lösungen auf der CEBIT
 
21.000 elektronische Formulare im Monat: Formularserver der cit erfolgreich i...
21.000 elektronische Formulare im Monat: Formularserver der cit erfolgreich i...21.000 elektronische Formulare im Monat: Formularserver der cit erfolgreich i...
21.000 elektronische Formulare im Monat: Formularserver der cit erfolgreich i...
 
Ausländische Berufsabschlüsse schnell und einfach anerkennen lassen mit cit i...
Ausländische Berufsabschlüsse schnell und einfach anerkennen lassen mit cit i...Ausländische Berufsabschlüsse schnell und einfach anerkennen lassen mit cit i...
Ausländische Berufsabschlüsse schnell und einfach anerkennen lassen mit cit i...
 
Bauaufsichtsbehörden sollten auf den XBau-2.0-Standard für das Virtuelle Baua...
Bauaufsichtsbehörden sollten auf den XBau-2.0-Standard für das Virtuelle Baua...Bauaufsichtsbehörden sollten auf den XBau-2.0-Standard für das Virtuelle Baua...
Bauaufsichtsbehörden sollten auf den XBau-2.0-Standard für das Virtuelle Baua...
 
cit intelliForm ist FIM-ready
cit intelliForm ist FIM-readycit intelliForm ist FIM-ready
cit intelliForm ist FIM-ready
 
Stadt Essen entscheidet sich für Online-Baugenehmigung mit cit und XBau 2.0
Stadt Essen entscheidet sich für Online-Baugenehmigung mit cit und XBau 2.0Stadt Essen entscheidet sich für Online-Baugenehmigung mit cit und XBau 2.0
Stadt Essen entscheidet sich für Online-Baugenehmigung mit cit und XBau 2.0
 
cit intelliForm unterstützt die Prüfung elektronischer Signaturen mit Governikus
cit intelliForm unterstützt die Prüfung elektronischer Signaturen mit Governikuscit intelliForm unterstützt die Prüfung elektronischer Signaturen mit Governikus
cit intelliForm unterstützt die Prüfung elektronischer Signaturen mit Governikus
 
Mehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer Plattform
Mehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer PlattformMehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer Plattform
Mehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer Plattform
 
X-DOC-Flyer
X-DOC-FlyerX-DOC-Flyer
X-DOC-Flyer
 
Abfallwirtschaft nutzt cit-Webanwendung zur Meldung zurückgenommener Abfälle
Abfallwirtschaft nutzt cit-Webanwendung zur Meldung zurückgenommener AbfälleAbfallwirtschaft nutzt cit-Webanwendung zur Meldung zurückgenommener Abfälle
Abfallwirtschaft nutzt cit-Webanwendung zur Meldung zurückgenommener Abfälle
 
cit intelliForm unterstützt den Identitätsdienst yes®
cit intelliForm unterstützt den Identitätsdienst yes®cit intelliForm unterstützt den Identitätsdienst yes®
cit intelliForm unterstützt den Identitätsdienst yes®
 
Neuer Zahlungsverkehr Schweiz - Migration zu ISO 20022 mit Bosshard & Partner
Neuer Zahlungsverkehr Schweiz - Migration zu ISO 20022 mit Bosshard & PartnerNeuer Zahlungsverkehr Schweiz - Migration zu ISO 20022 mit Bosshard & Partner
Neuer Zahlungsverkehr Schweiz - Migration zu ISO 20022 mit Bosshard & Partner
 
ISD2016_Solution_G_Stefan_Reiner
ISD2016_Solution_G_Stefan_ReinerISD2016_Solution_G_Stefan_Reiner
ISD2016_Solution_G_Stefan_Reiner
 
cit erläutert Voraussetzungen für hohe Fallzahlen in E-Government-Anwendungen
cit erläutert Voraussetzungen für hohe Fallzahlen in E-Government-Anwendungencit erläutert Voraussetzungen für hohe Fallzahlen in E-Government-Anwendungen
cit erläutert Voraussetzungen für hohe Fallzahlen in E-Government-Anwendungen
 
In 80 Tagen um die Welt: Unicode in der Verwaltung
In 80 Tagen um die Welt: Unicode in der VerwaltungIn 80 Tagen um die Welt: Unicode in der Verwaltung
In 80 Tagen um die Welt: Unicode in der Verwaltung
 
Finance-Gate ergänzt Bestandsverwaltung von Assfinet
Finance-Gate ergänzt Bestandsverwaltung von AssfinetFinance-Gate ergänzt Bestandsverwaltung von Assfinet
Finance-Gate ergänzt Bestandsverwaltung von Assfinet
 
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)
Josef Weissinger (Soroban IT-Beratung)
 
ISD2016_Solution_B_Stefan_Hüsermann_Markus_Färber
ISD2016_Solution_B_Stefan_Hüsermann_Markus_FärberISD2016_Solution_B_Stefan_Hüsermann_Markus_Färber
ISD2016_Solution_B_Stefan_Hüsermann_Markus_Färber
 

Berliner Wirtschaftsverwaltung setzt mit Unterstützung der DSV Service neuen Standard für Online-Gewerbeanzeigen termingerecht um

  • 1. Seite 1 von 3 PRESSEMITTEILUNG Berliner Wirtschaftsverwaltung setzt mit Unterstützung der DSV Service neuen Standard für Online-Gewerbeanzeigen termingerecht um DSV Service stellt assistentengestützte Formulare für die digitale An-, Um- und Abmeldung von Gewerbe in der Hauptstadt im neuen Standard XGewerbeanzeige 2.1 bereit. Stuttgart, 11.5.2020 - Die DSV Service, ein Tochterunternehmen des Deutschen Sparkassenverlages und Expertin für Formularmanagement, ermöglicht für die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe die fristgerechte Umsetzung des XGewerbeanzeige-Standards 2.1 zum 1. Mai 2020. Eine Gewerbeanmeldung ist immer dann notwendig, wenn ein selbstständiger Gewerbebetrieb mit festem Betriebssitz neu eröffnet wird. Das gilt auch dann, wenn ein Betriebssitz aus einem Bundesland in ein anderes verlegt wird. Ein Wechsel des Gewerbebetriebssitzes innerhalb eines Bundeslandes oder die Ausdehnung des Gewerbes erfordern eine Ummeldung des Gewerbebetriebs. Wird der Betrieb des Gewerbes aufgegeben, der Betriebssitz in ein anderes Bundesland verlegt oder die Rechtsform geändert, so ist der Gewerbetreibende verpflichtet, sein Gewerbe abzumelden – und ggf. unter neuer Rechtsform bzw. mit neuem Betriebssitz anzumelden. Standard XGewebeanzeige sorgt für einheitliche, medienbruchfreie Datenübermittlung In Berlin kann die Gewerbeanzeige persönlich in einem der zuständigen Bezirksämter oder online erfolgen. Für das Online-Verfahren hat das Bundeswirtschaftsministerium mit der Verordnung zur Ausgestaltung des Gewerbeanzeigenverfahrens den rechtlichen Rahmen für ein einheitliches Vorgehen geschaffen. Der verbindliche IT-Standard XGewerbeanzeige sorgt für ein standardisiertes Format für die elektronische Übermittlung von Daten aus der Gewerbeanzeige an die empfangsberechtigten Stellen. Durch den Standard werden Gewerbeanzeige-Daten bundesweit einheitlich und medienbruchfrei elektronisch übermittelt und können so zwischen Systemen verschiedener Hersteller fehlerlos und sicher ausgetauscht werden. DSV Service unterstützt die Wirtschaftsverwaltung Berlin bei der Erfüllung des neuen Standards XGewerbeanzeige 2.1.
  • 2. Seite 2 von 3 Die DSV Service hat für die zuständige Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe die drei assistentengestützten Formulare rund um das Thema Gewerbeanzeige entwickelt. Als Basis wird dafür die E-Government-Plattform cit intelliForm genutzt. Die Gewerbetreibenden werden am Bildschirm durch einen modernen Assistenten durch die Erfassung der benötigten Daten geführt und können erforderliche Unterlagen über die Plattform hochladen. Zum Abschluss kann ein Dokument ausgedruckt werden, in dem alle Angaben nochmals für die eigenen Unterlagen zusammengefasst sind. Die eingegebenen Daten werden direkt an das zuständige Ordnungsamt weitergeleitet und in das entsprechende Fachverfahren übernommen. Eine Unterschrift ist nicht erforderlich, stattdessen wird im letzten Schritt eine Identitätserklärung ausgefüllt. So erfolgt der gesamte Vorgang vollständig medienbruchfrei. DSV Service sorgt für Aktualität der bereitgestellten Formularassistenten Der Standard XGewerbeanzeige unterliegt durch den permanenten Ausbau der digitalen Verwaltung einem stetigen Wandel. So trat Version 2.0 zum 1. November 2019 in Kraft, seit 1. Mai 2020 ist nun Version 2.1 verpflichtend und für Anfang November 2020 ist die Version 2.2 angekündigt. Die DSV Service ist als großer Anbieter für digitale Formulare besonders spezialisiert auf die Umsetzung stichtagsbezogener Änderungen. Jedes Jahr führt die DSV Service mehr als 1.000 Aktualisierungen von Formularen bzw. dahinterliegenden Datenstrukturen und Schnittstellen für ihre Kunden durch. Von dieser Erfahrung profitiert nun auch die Senatsverwaltung Berlin, so dass sie pünktlich zum Stichtag Freitag, 1. Mai 2020, auf die neue Version 2.1 des Standards XGewerbeanzeige umstellen konnte. „Die termingerechte Erfüllung gesetzlicher Vorgaben und Standards gehört zu unseren Kernkompetenzen“, erklärt Peter Höcherl, Leiter Forms Management bei der DSV Service und Experte für digitale Verwaltungsprozesse. „Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass die von uns bereitgestellten Formulare stets den geforderten Standards entsprechen.“ Weitere Informationen zum Full-Service für Online-Formulare: https://dsv-service.de/onlineforms Zur Demo eines modernen Formular-Assistenten aus dem OZG-Katalog: https://dsv-service.de/demo Zusammenfassung Berliner Wirtschaftsverwaltung erfüllt fristgerecht den neuen XGewerbeanzeige Standard 2.1. DSV Service stellt dazu assistentengestützte Formulare für die digitale An-, Um- und Abmeldung von Gewerbe auf den neuen Standard um. Tags XGewerbeanzeige, Standard, Online-Formular, öffentliche Verwaltung, Formularmanagement Über DSV Service GmbH Die DSV Service GmbH hat sich als Komplettanbieter auf die Konzeption, die Entwicklung, den Betrieb und die Vermarktung zukunftsfähiger Lösungen im Bereich Dokumenten- und Informationsmanagement spezialisiert. Mit viel Technik, Fachwissen und mehr als 85 Jahren Erfahrung in der Erstellung von Formularen pflegt die DSV Service mehr als 1.500 Formulare – zahlreiche davon als Online-Variante. Pro Jahr werden mehr als 1.000 Aktualisierungen bereitgestellt und die Online- Formulare über 380 Millionen Mal genutzt. Als spezialisiertes Tochterunternehmen des Deutschen Sparkassenverlags stellt sie für mehr als 370 Sparkassen und Landesbanken elektronische Formulare zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit der Kohlhammer Unternehmensgruppe und dem Technologieanbieter cit bietet DSV Service Kommunalverwaltungen und Landesbehörden einen breiten Katalog an Online-Formularen für das Onlinezugangsgesetz (OZG) und andere E-Government- Vorhaben als Full-Service an. www.dsv-service.de
  • 3. Seite 3 von 3 Ansprechpartnerin DSV Service GmbH: Vera Knoop, DSV Service GmbH, Königstraße 42, 70173 Stuttgart, Deutschland E-Mail: vera.knoop@dsv-service.de, Telefon: +49 711 400509 -0 Ansprechpartner Unternehmenskommunikation: Thilo Weinert, Leiter Unternehmenskommunikation DSV-Gruppe, Am Wallgraben 15, 70565 Stuttgart, Deutschland E-Mail: thilo.weinert@dsv-gruppe.de, Telefon: +49 711 782-22736 Ansprechpartner PR-Agentur: bloodsugarmagic GmbH & Co. KG, Gerberstr. 63, 78050 Villingen-Schwenningen, Deutschland E-Mail: DSVService@bloodsugarmagic.com, Telefon: +49 7721 / 9461 - 220