SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 3
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Seite 1
NEWS / PRESSEMITTEILUNG
abtis stellt auf Roadshow modernes Konzept für
Endpoint Security vor
Neue Ansätze wie Zero Trust, KI-basierte Pre-Execution, Passwordless Sign-In und Conditional Access
müssen die klassische Endpoint Security zu einem zukunftsfähigen Schutzkonzept ergänzen. Auf
einer Roadshow zeigt abtis, wie das konkret funktioniert.
Pforzheim, 02.03.2020 – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, informiert auf einer Roadshow
darüber, wie sich Endpoint Security verändert und was Unternehmen tun können, um ihre Endgeräte zu
schützen.
Experten sind sich einig, dass Umfang und Qualität der Angriffe auf Unternehmen in den vergangenen Jahren
drastisch zugenommen haben und künftig weiter zunehmen werden. Einer Befragung des Digitalverbunds
Bitkom zufolge kosteten kriminelle Attacken auf Unternehmen in Deutschland im Jahr 2019 die Unternehmen
102,9 Milliarden Euro. Vor zwei Jahren ging der Bitkom noch von einem Schaden in Höhe von 55 Milliarden Euro
aus. Demnach hat sich der Schaden durch analoge und digitale Angriffe fast verdoppelt.
Angriffe auf Endpoints gehören dabei zu den billigsten und einfachsten Methoden von Cyber-Kriminellen. IoT,
Handys, Tablets sowie PCs und Notebooks müssen deshalb besonders geschützt werden. In einer sich
verändernden technologischen Landschaft, die von Digitalisierung und Zusammenarbeit über
Unternehmensgrenzen hinaus geprägt ist, muss Endpoint Security dabei weit über herkömmliche
Virenschutzprogramme hinausgehen. Vermeidung, Erkennung, Analyse und die Behebung von Angriffen darf
nicht auf dem Gerät selbst enden, sondern muss auch Benutzeridentitäten, Unternehmensdaten oder den Zugriff
auf die Anwendung umfassen.
abtis zeigt moderne Ansätze für Endpoint Security wie Zero Trust, KI, Passwordless SignIn und Conditional Access.
Auf der Roadshow mit Stationen in Freiburg, Heidenheim und Pforzheim stellen die Experten der abtis während
eines Business-Frühstücks mit fünf Vorträgen das abtis-Konzept für Endpoint Security vor. Es basiert auf dem
Microsoft Security Stack und ist angereichert um ergänzende Best-in-Class-Lösungen.
Seite 2
Im ersten Vortrag mit dem Titel „Kein Vertrauen ist die Lösung – Zero Trust verstehen“ gibt Daniel Fuderer, CTO
bei abtis, einen Überblick darüber, wie sich die Anforderungen an IT-Sicherheit aktuell verändern und wie
Unternehmen mit Zero Trust klassische Sicherheits- und Vertrauenskonzepte Schritt für Schritt zu einem
zukunftssicheren ganzheitlichen Sicherheitskonzept umbauen können.
Der zweite Vortrag beschäftigt sich unter dem Titel „Schlauer als der Hacker – Die KI von CylanceProtect“ mit
einem Ansatz, der auf künstliche Intelligenz und Machine Learning setzt. Dateien werden dabei direkt auf dem
Endpoint mittels einer echten Pre-Execution auf Malware untersucht, bevor sie Schaden anrichten. Gerade
neuartige Malware, Zero-Day-Attacken und Viren werden so wesentlich effizienter als durch klassische Antivirus-
Lösungen erkannt.
Im Vortragsslot „Augen auf den Endpoint – Windows Defender Advanced Threat Protection“ erfahren die
Teilnehmer, wie sie mit Windows Defender AFT Angriffe und Datenverletzungen von Innen schneller erkennen,
untersuchen und darauf reagieren können. Ergänzend geben die Security-Experten von abtis Tipps zu
Systemvoraussetzungen und der erfolgreichen Umsetzung.
Dass Analysten wie Gartner einen wahren Hype für Passwordless-SignIn-Strategien sehen, hat gute Gründe:
Kennwörter sind heute kein sicheres Mittel mehr zur Authentifizierung, für den Anwender sind sie schwer zu
merken und verursachen hohe IT-Kosten. Im Vortrag „Das Ende des Kennworts – Microsoft Passwordless Sign-
In“ geht es deshalb um eine moderne Alternative: die mehrstufige, biometrische Authentifizierung. Die
Teilnehmer erhalten einen Überblick über alles, was sie für eine sichere und einfache Implementierung wissen
müssen.
In Zeiten von mobilem Arbeiten, Home Office und Bring your own Device ist es notwendig, wertvolle
Unternehmensdaten lückenlos zu schützen und den Zugriff auf selbige zu behalten. Im abschließenden Vortrag
„Microsoft Conditional Access – So geht’s“ erfahren die Teilnehmer deshalb, wie sie mit Conditional Access als
Bestandteil von Azure AD oder Office 365 das vorhandene Rüstzeug für eine einfache, granulare und sichere
Zugriffsteuerung optimal einsetzen. Das Ergebnis ist ein umfassendes und leistungsfähiges Monitoring, das nicht
nur Identitäten prüft, sondern auch die Zugriffe der unterschiedlichen Endgeräte auf Unternehmensdaten
registriert und kontrolliert.
„Das Besondere an unserem Konzept für Endpoint Security ist die hochintegrierte und übergreifende Kombination
moderner Technologien“, erklärt Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis GmbH. „Damit können wir
unseren Kunden einen präzise abgestimmten Schutz für den Endpunkt, die Benutzeridentitäten und den Zugriff
auf Unternehmensdaten und -anwendungen bieten. Wir freuen uns schon darauf, die Einzelheiten zu unserem
Konzept auf der Roadshow vorzustellen.“
Die Veranstaltung richtet sich grundsätzlich an Entscheider gleichermaßen wie an Techniker im Unternehmen
und bietet ausreichend Raum zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch bei einem zwanglosen Business
Frühstück. Wie immer erhalten die Teilnehmer darüber hinaus wertvolle Insider-Hinweise und praktische Tipps
für die Umsetzung.
Die Termine und Veranstaltungsorte für die Endpoint Security Roadshow von abtis sind:
• Dienstag, 17. März 2020: Freiburg, Delcanto Kultur- und Bürgerhaus
• Mittwoch, 18. März 2020: Heidenheim, Voith-Arena
• Freitag, 20. März 2020: Pforzheim, Sparkassen-Studio
Ausführliche Informationen und die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung zur Veranstaltung finden
Interessenten hier: https://www.abtis.de/endpoint-security-roadshow/
Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter:
https://www.abtis.de
Seite 3
Zusammenfassung
abtis zeigt auf Roadshow, wie neue Ansätze wie Zero Trust, KI-basierte Pre-Execution, Passwordless Sign-In und Conditional
Access die klassische Endpoint Security zu einem zukunftsfähigen Schutzkonzept ergänzen müssen.
Keywords
Endpoint Security, Zero Trust, KI, Passwordless Sign-In, Conditional Access, IT-Infrastruktur, IT-Dienstleister, Roadshow,
einfach, abtis
Über abtis GmbH
Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Anbieter von Beratung, Services und Produkten für die IT-
Infrastruktur im Mittelstand. abtis bietet IT-Infrastruktur aus einer Hand mit Fokus auf Data Center (Server, Storage,
Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT),
Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud
Computing, Cloud Services) und liefert so eine individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasste, leistungsfähige IT-
Infrastruktur.
Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints für die Bereiche Data Center, Security, Workplace und
Cloud, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft
werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-
Strategie. Mit IT-Consulting entwickelt abtis Handlungsempfehlungen und Konzepte für die Umsetzung.
abtis übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme
bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Dabei bietet abtis die ganze Bandbreite von punktueller Unterstützung
über Managed Services bis hin zum reinen Cloud Service.
Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-
Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine
Kunden zukunftssicher beraten.
Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert,
SKA Sitze aber auch Unternehmen der Kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.
Weitere Informationen unter www.abtis.de. abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen
Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.
Unternehmenskontakt
Frau Vivien Jung, Marketing, T. +49 7231 4431 122, presse[at]abtis.com,
abtis GmbH, Wilhelm-Becker-Straße 11b, D-75179 Pforzheim, www.abtis.de
Pressekontakt
Team abtis, T. +49 7721 9461 220, abtis[at]bloodsugarmagic.com
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG, Gerberstr. 63, D-78050 Villingen-Schwenningen, www.bloodsugarmagic.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Datenschutzkonform kommunizieren und archivieren
Datenschutzkonform kommunizieren und archivierenDatenschutzkonform kommunizieren und archivieren
Datenschutzkonform kommunizieren und archivierenFabioMarti
 
Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...
Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...
Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...Dell Technologies
 
Reto Zbinden zu Sicherheitsprobleme mit privaten Geräten im Firmenumfeld
Reto Zbinden zu Sicherheitsprobleme mit privaten Geräten im FirmenumfeldReto Zbinden zu Sicherheitsprobleme mit privaten Geräten im Firmenumfeld
Reto Zbinden zu Sicherheitsprobleme mit privaten Geräten im FirmenumfeldONE Schweiz
 
Dr. Manfred Wöhrl (Gerichtssachverständiger, Sicherheitsexperte)
Dr. Manfred Wöhrl (Gerichtssachverständiger, Sicherheitsexperte)Dr. Manfred Wöhrl (Gerichtssachverständiger, Sicherheitsexperte)
Dr. Manfred Wöhrl (Gerichtssachverständiger, Sicherheitsexperte)Praxistage
 
IoT Ecosystem Broschüre
IoT Ecosystem BroschüreIoT Ecosystem Broschüre
IoT Ecosystem BroschüreJanz Tec AG
 
Whitepaper über IT-Sicherheit in Industrie 4.0 Projekten der DST consulting
Whitepaper über  IT-Sicherheit in Industrie 4.0 Projekten der DST consulting Whitepaper über  IT-Sicherheit in Industrie 4.0 Projekten der DST consulting
Whitepaper über IT-Sicherheit in Industrie 4.0 Projekten der DST consulting Hans Peter Knaust
 
EMC Lösungen für das Internet der Dinge und Industrie 4.0 (Handout DE) <<< OU...
EMC Lösungen für das Internet der Dinge und Industrie 4.0 (Handout DE) <<< OU...EMC Lösungen für das Internet der Dinge und Industrie 4.0 (Handout DE) <<< OU...
EMC Lösungen für das Internet der Dinge und Industrie 4.0 (Handout DE) <<< OU...Dell Technologies
 
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswertenIoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswertenprodot GmbH
 
Entrust Datacard und Harman kooperieren für sicheres IoT
Entrust Datacard und Harman kooperieren für sicheres IoTEntrust Datacard und Harman kooperieren für sicheres IoT
Entrust Datacard und Harman kooperieren für sicheres IoTbhoeck
 
IfCC Institut für Cloud Computing
IfCC Institut für Cloud ComputingIfCC Institut für Cloud Computing
IfCC Institut für Cloud ComputingConnected-Blog
 
Einstiegsthesen: Herausforderungen Sourcing & Business Cloud 2013
Einstiegsthesen: Herausforderungen Sourcing & Business Cloud 2013Einstiegsthesen: Herausforderungen Sourcing & Business Cloud 2013
Einstiegsthesen: Herausforderungen Sourcing & Business Cloud 2013pliXos GmbH
 
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...prodot GmbH
 
Risikofakor Cloud Dnd09
Risikofakor Cloud Dnd09Risikofakor Cloud Dnd09
Risikofakor Cloud Dnd09Tim Cole
 
Rethink! ITIS 2016 - Post Event Report
Rethink! ITIS 2016 - Post Event ReportRethink! ITIS 2016 - Post Event Report
Rethink! ITIS 2016 - Post Event ReportRamona Kohrs
 
IT-Sicherheit im Zeitalter der Digitalisierung | Bechtle Competence Days 2018
IT-Sicherheit im Zeitalter der Digitalisierung | Bechtle Competence Days 2018IT-Sicherheit im Zeitalter der Digitalisierung | Bechtle Competence Days 2018
IT-Sicherheit im Zeitalter der Digitalisierung | Bechtle Competence Days 2018Bechtle
 
Cryptware pm-bit locker-2018-04-26
Cryptware pm-bit locker-2018-04-26Cryptware pm-bit locker-2018-04-26
Cryptware pm-bit locker-2018-04-26faltmannPR
 

Was ist angesagt? (20)

Datenschutzkonform kommunizieren und archivieren
Datenschutzkonform kommunizieren und archivierenDatenschutzkonform kommunizieren und archivieren
Datenschutzkonform kommunizieren und archivieren
 
Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...
Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...
Dell Technologies - Die IoT Wertschöpfungskette für eine smarte Welt - Dell E...
 
Reto Zbinden zu Sicherheitsprobleme mit privaten Geräten im Firmenumfeld
Reto Zbinden zu Sicherheitsprobleme mit privaten Geräten im FirmenumfeldReto Zbinden zu Sicherheitsprobleme mit privaten Geräten im Firmenumfeld
Reto Zbinden zu Sicherheitsprobleme mit privaten Geräten im Firmenumfeld
 
Dr. Manfred Wöhrl (Gerichtssachverständiger, Sicherheitsexperte)
Dr. Manfred Wöhrl (Gerichtssachverständiger, Sicherheitsexperte)Dr. Manfred Wöhrl (Gerichtssachverständiger, Sicherheitsexperte)
Dr. Manfred Wöhrl (Gerichtssachverständiger, Sicherheitsexperte)
 
IoT Ecosystem Broschüre
IoT Ecosystem BroschüreIoT Ecosystem Broschüre
IoT Ecosystem Broschüre
 
Whitepaper über IT-Sicherheit in Industrie 4.0 Projekten der DST consulting
Whitepaper über  IT-Sicherheit in Industrie 4.0 Projekten der DST consulting Whitepaper über  IT-Sicherheit in Industrie 4.0 Projekten der DST consulting
Whitepaper über IT-Sicherheit in Industrie 4.0 Projekten der DST consulting
 
CIO-Briefing 09-2017
CIO-Briefing 09-2017CIO-Briefing 09-2017
CIO-Briefing 09-2017
 
EMC Lösungen für das Internet der Dinge und Industrie 4.0 (Handout DE) <<< OU...
EMC Lösungen für das Internet der Dinge und Industrie 4.0 (Handout DE) <<< OU...EMC Lösungen für das Internet der Dinge und Industrie 4.0 (Handout DE) <<< OU...
EMC Lösungen für das Internet der Dinge und Industrie 4.0 (Handout DE) <<< OU...
 
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswertenIoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
IoT-X Platform von prodot - Daten sammeln, analysieren und auswerten
 
Entrust Datacard und Harman kooperieren für sicheres IoT
Entrust Datacard und Harman kooperieren für sicheres IoTEntrust Datacard und Harman kooperieren für sicheres IoT
Entrust Datacard und Harman kooperieren für sicheres IoT
 
IfCC Institut für Cloud Computing
IfCC Institut für Cloud ComputingIfCC Institut für Cloud Computing
IfCC Institut für Cloud Computing
 
Einstiegsthesen: Herausforderungen Sourcing & Business Cloud 2013
Einstiegsthesen: Herausforderungen Sourcing & Business Cloud 2013Einstiegsthesen: Herausforderungen Sourcing & Business Cloud 2013
Einstiegsthesen: Herausforderungen Sourcing & Business Cloud 2013
 
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
 
Risikofakor Cloud Dnd09
Risikofakor Cloud Dnd09Risikofakor Cloud Dnd09
Risikofakor Cloud Dnd09
 
Social Messaging als E20 Killer App
Social Messaging als E20 Killer AppSocial Messaging als E20 Killer App
Social Messaging als E20 Killer App
 
Rethink! ITIS 2016 - Post Event Report
Rethink! ITIS 2016 - Post Event ReportRethink! ITIS 2016 - Post Event Report
Rethink! ITIS 2016 - Post Event Report
 
CWMC Insights 2020|14 - Einführung IIoT Security
CWMC Insights 2020|14 - Einführung IIoT SecurityCWMC Insights 2020|14 - Einführung IIoT Security
CWMC Insights 2020|14 - Einführung IIoT Security
 
IT-Sicherheit im Zeitalter der Digitalisierung | Bechtle Competence Days 2018
IT-Sicherheit im Zeitalter der Digitalisierung | Bechtle Competence Days 2018IT-Sicherheit im Zeitalter der Digitalisierung | Bechtle Competence Days 2018
IT-Sicherheit im Zeitalter der Digitalisierung | Bechtle Competence Days 2018
 
[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...
[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...
[DE] ECM 2.0 - die Zukunft dokumentbezogener Technologien | Ulrich Kampffmeye...
 
Cryptware pm-bit locker-2018-04-26
Cryptware pm-bit locker-2018-04-26Cryptware pm-bit locker-2018-04-26
Cryptware pm-bit locker-2018-04-26
 

Ähnlich wie abtis stellt auf Roadshow modernes Konzept für Endpoint Security vor

abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheimabtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheimbhoeck
 
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheimabtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheimbhoeck
 
Vom Internet of Things zur Industrie 4.0
Vom Internet of Things zur Industrie 4.0Vom Internet of Things zur Industrie 4.0
Vom Internet of Things zur Industrie 4.0Roger L. Basler de Roca
 
abtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace ein
abtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace einabtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace ein
abtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace einbhoeck
 
Pforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisieren
Pforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisierenPforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisieren
Pforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisierenbhoeck
 
Microsoft über die Schulter schauen
Microsoft über die Schulter schauenMicrosoft über die Schulter schauen
Microsoft über die Schulter schauenbhoeck
 
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...bhoeck
 
abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...
abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...
abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...bhoeck
 
Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...
Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...
Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...bhoeck
 
Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft und IT
Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft und ITDigitalisierung in der Versicherungswirtschaft und IT
Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft und ITGenerali Deutschland
 
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace einabtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace einbhoeck
 
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017Namics – A Merkle Company
 
IT-Symposium in Pforzheim: Digitalisierung einfach machen
IT-Symposium in Pforzheim: Digitalisierung einfach machenIT-Symposium in Pforzheim: Digitalisierung einfach machen
IT-Symposium in Pforzheim: Digitalisierung einfach machenbhoeck
 
abtis ermöglicht mit Teams-Einführung reibungslose Zusammenarbeit auch im Hom...
abtis ermöglicht mit Teams-Einführung reibungslose Zusammenarbeit auch im Hom...abtis ermöglicht mit Teams-Einführung reibungslose Zusammenarbeit auch im Hom...
abtis ermöglicht mit Teams-Einführung reibungslose Zusammenarbeit auch im Hom...bhoeck
 
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial ServicesDigitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial ServicesWalter Strametz
 
cysmo by PPI Cyber
cysmo by PPI Cybercysmo by PPI Cyber
cysmo by PPI CyberPPI AG
 

Ähnlich wie abtis stellt auf Roadshow modernes Konzept für Endpoint Security vor (20)

abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheimabtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
 
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheimabtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
 
Vom Internet of Things zur Industrie 4.0
Vom Internet of Things zur Industrie 4.0Vom Internet of Things zur Industrie 4.0
Vom Internet of Things zur Industrie 4.0
 
abtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace ein
abtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace einabtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace ein
abtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace ein
 
Pforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisieren
Pforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisierenPforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisieren
Pforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisieren
 
Microsoft über die Schulter schauen
Microsoft über die Schulter schauenMicrosoft über die Schulter schauen
Microsoft über die Schulter schauen
 
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
Mit Microsoft Teams und dem Modern Secure Workplace Effizienz und Sicherheit ...
 
abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...
abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...
abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...
 
Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...
Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...
Evangelisches Diakoniekrankenhaus Freiburg erhält neue IT-Infrastruktur und S...
 
Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft und IT
Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft und ITDigitalisierung in der Versicherungswirtschaft und IT
Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft und IT
 
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace einabtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
 
[DE] ECM für Finanzdienstleister - Trends im Markt für Enterprise Content Man...
[DE] ECM für Finanzdienstleister - Trends im Markt für Enterprise Content Man...[DE] ECM für Finanzdienstleister - Trends im Markt für Enterprise Content Man...
[DE] ECM für Finanzdienstleister - Trends im Markt für Enterprise Content Man...
 
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
 
IT-Symposium in Pforzheim: Digitalisierung einfach machen
IT-Symposium in Pforzheim: Digitalisierung einfach machenIT-Symposium in Pforzheim: Digitalisierung einfach machen
IT-Symposium in Pforzheim: Digitalisierung einfach machen
 
abtis ermöglicht mit Teams-Einführung reibungslose Zusammenarbeit auch im Hom...
abtis ermöglicht mit Teams-Einführung reibungslose Zusammenarbeit auch im Hom...abtis ermöglicht mit Teams-Einführung reibungslose Zusammenarbeit auch im Hom...
abtis ermöglicht mit Teams-Einführung reibungslose Zusammenarbeit auch im Hom...
 
Karl Steiner (COMPRISE GmbH)
Karl Steiner (COMPRISE GmbH)Karl Steiner (COMPRISE GmbH)
Karl Steiner (COMPRISE GmbH)
 
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen EndgerätenRound Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
Round Table: Durchgängige Geschäftsprozesse mit mobilen Endgeräten
 
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial ServicesDigitalisierung - die Zukunft der Financial Services
Digitalisierung - die Zukunft der Financial Services
 
Cyber Security im Cloud Zeitalter
Cyber Security im Cloud Zeitalter Cyber Security im Cloud Zeitalter
Cyber Security im Cloud Zeitalter
 
cysmo by PPI Cyber
cysmo by PPI Cybercysmo by PPI Cyber
cysmo by PPI Cyber
 

abtis stellt auf Roadshow modernes Konzept für Endpoint Security vor

  • 1. Seite 1 NEWS / PRESSEMITTEILUNG abtis stellt auf Roadshow modernes Konzept für Endpoint Security vor Neue Ansätze wie Zero Trust, KI-basierte Pre-Execution, Passwordless Sign-In und Conditional Access müssen die klassische Endpoint Security zu einem zukunftsfähigen Schutzkonzept ergänzen. Auf einer Roadshow zeigt abtis, wie das konkret funktioniert. Pforzheim, 02.03.2020 – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, informiert auf einer Roadshow darüber, wie sich Endpoint Security verändert und was Unternehmen tun können, um ihre Endgeräte zu schützen. Experten sind sich einig, dass Umfang und Qualität der Angriffe auf Unternehmen in den vergangenen Jahren drastisch zugenommen haben und künftig weiter zunehmen werden. Einer Befragung des Digitalverbunds Bitkom zufolge kosteten kriminelle Attacken auf Unternehmen in Deutschland im Jahr 2019 die Unternehmen 102,9 Milliarden Euro. Vor zwei Jahren ging der Bitkom noch von einem Schaden in Höhe von 55 Milliarden Euro aus. Demnach hat sich der Schaden durch analoge und digitale Angriffe fast verdoppelt. Angriffe auf Endpoints gehören dabei zu den billigsten und einfachsten Methoden von Cyber-Kriminellen. IoT, Handys, Tablets sowie PCs und Notebooks müssen deshalb besonders geschützt werden. In einer sich verändernden technologischen Landschaft, die von Digitalisierung und Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinaus geprägt ist, muss Endpoint Security dabei weit über herkömmliche Virenschutzprogramme hinausgehen. Vermeidung, Erkennung, Analyse und die Behebung von Angriffen darf nicht auf dem Gerät selbst enden, sondern muss auch Benutzeridentitäten, Unternehmensdaten oder den Zugriff auf die Anwendung umfassen. abtis zeigt moderne Ansätze für Endpoint Security wie Zero Trust, KI, Passwordless SignIn und Conditional Access. Auf der Roadshow mit Stationen in Freiburg, Heidenheim und Pforzheim stellen die Experten der abtis während eines Business-Frühstücks mit fünf Vorträgen das abtis-Konzept für Endpoint Security vor. Es basiert auf dem Microsoft Security Stack und ist angereichert um ergänzende Best-in-Class-Lösungen.
  • 2. Seite 2 Im ersten Vortrag mit dem Titel „Kein Vertrauen ist die Lösung – Zero Trust verstehen“ gibt Daniel Fuderer, CTO bei abtis, einen Überblick darüber, wie sich die Anforderungen an IT-Sicherheit aktuell verändern und wie Unternehmen mit Zero Trust klassische Sicherheits- und Vertrauenskonzepte Schritt für Schritt zu einem zukunftssicheren ganzheitlichen Sicherheitskonzept umbauen können. Der zweite Vortrag beschäftigt sich unter dem Titel „Schlauer als der Hacker – Die KI von CylanceProtect“ mit einem Ansatz, der auf künstliche Intelligenz und Machine Learning setzt. Dateien werden dabei direkt auf dem Endpoint mittels einer echten Pre-Execution auf Malware untersucht, bevor sie Schaden anrichten. Gerade neuartige Malware, Zero-Day-Attacken und Viren werden so wesentlich effizienter als durch klassische Antivirus- Lösungen erkannt. Im Vortragsslot „Augen auf den Endpoint – Windows Defender Advanced Threat Protection“ erfahren die Teilnehmer, wie sie mit Windows Defender AFT Angriffe und Datenverletzungen von Innen schneller erkennen, untersuchen und darauf reagieren können. Ergänzend geben die Security-Experten von abtis Tipps zu Systemvoraussetzungen und der erfolgreichen Umsetzung. Dass Analysten wie Gartner einen wahren Hype für Passwordless-SignIn-Strategien sehen, hat gute Gründe: Kennwörter sind heute kein sicheres Mittel mehr zur Authentifizierung, für den Anwender sind sie schwer zu merken und verursachen hohe IT-Kosten. Im Vortrag „Das Ende des Kennworts – Microsoft Passwordless Sign- In“ geht es deshalb um eine moderne Alternative: die mehrstufige, biometrische Authentifizierung. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über alles, was sie für eine sichere und einfache Implementierung wissen müssen. In Zeiten von mobilem Arbeiten, Home Office und Bring your own Device ist es notwendig, wertvolle Unternehmensdaten lückenlos zu schützen und den Zugriff auf selbige zu behalten. Im abschließenden Vortrag „Microsoft Conditional Access – So geht’s“ erfahren die Teilnehmer deshalb, wie sie mit Conditional Access als Bestandteil von Azure AD oder Office 365 das vorhandene Rüstzeug für eine einfache, granulare und sichere Zugriffsteuerung optimal einsetzen. Das Ergebnis ist ein umfassendes und leistungsfähiges Monitoring, das nicht nur Identitäten prüft, sondern auch die Zugriffe der unterschiedlichen Endgeräte auf Unternehmensdaten registriert und kontrolliert. „Das Besondere an unserem Konzept für Endpoint Security ist die hochintegrierte und übergreifende Kombination moderner Technologien“, erklärt Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis GmbH. „Damit können wir unseren Kunden einen präzise abgestimmten Schutz für den Endpunkt, die Benutzeridentitäten und den Zugriff auf Unternehmensdaten und -anwendungen bieten. Wir freuen uns schon darauf, die Einzelheiten zu unserem Konzept auf der Roadshow vorzustellen.“ Die Veranstaltung richtet sich grundsätzlich an Entscheider gleichermaßen wie an Techniker im Unternehmen und bietet ausreichend Raum zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch bei einem zwanglosen Business Frühstück. Wie immer erhalten die Teilnehmer darüber hinaus wertvolle Insider-Hinweise und praktische Tipps für die Umsetzung. Die Termine und Veranstaltungsorte für die Endpoint Security Roadshow von abtis sind: • Dienstag, 17. März 2020: Freiburg, Delcanto Kultur- und Bürgerhaus • Mittwoch, 18. März 2020: Heidenheim, Voith-Arena • Freitag, 20. März 2020: Pforzheim, Sparkassen-Studio Ausführliche Informationen und die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung zur Veranstaltung finden Interessenten hier: https://www.abtis.de/endpoint-security-roadshow/ Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de
  • 3. Seite 3 Zusammenfassung abtis zeigt auf Roadshow, wie neue Ansätze wie Zero Trust, KI-basierte Pre-Execution, Passwordless Sign-In und Conditional Access die klassische Endpoint Security zu einem zukunftsfähigen Schutzkonzept ergänzen müssen. Keywords Endpoint Security, Zero Trust, KI, Passwordless Sign-In, Conditional Access, IT-Infrastruktur, IT-Dienstleister, Roadshow, einfach, abtis Über abtis GmbH Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Anbieter von Beratung, Services und Produkten für die IT- Infrastruktur im Mittelstand. abtis bietet IT-Infrastruktur aus einer Hand mit Fokus auf Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services) und liefert so eine individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasste, leistungsfähige IT- Infrastruktur. Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints für die Bereiche Data Center, Security, Workplace und Cloud, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT- Strategie. Mit IT-Consulting entwickelt abtis Handlungsempfehlungen und Konzepte für die Umsetzung. abtis übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Dabei bietet abtis die ganze Bandbreite von punktueller Unterstützung über Managed Services bis hin zum reinen Cloud Service. Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT- Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten. Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der Kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim. Weitere Informationen unter www.abtis.de. abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Unternehmenskontakt Frau Vivien Jung, Marketing, T. +49 7231 4431 122, presse[at]abtis.com, abtis GmbH, Wilhelm-Becker-Straße 11b, D-75179 Pforzheim, www.abtis.de Pressekontakt Team abtis, T. +49 7721 9461 220, abtis[at]bloodsugarmagic.com bloodsugarmagic GmbH & Co. KG, Gerberstr. 63, D-78050 Villingen-Schwenningen, www.bloodsugarmagic.com