Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Quo vadis Europa? Modul 2: Bisherige Erweiterungsetappen und ihre   Herausforderungen unter der Lupe                     R...
Quo vadis Europa: Übersicht Modul 2-> Übersicht EU der 27 +-> EU der 15-> Gründungsstaaten und die erste Erweiterungsrunde...
Übersicht EU der 27 +EU der 27EU 27 +:EU 28KandidatenländerPotentielle Kandidatenländer
Übersicht Erweiterungsetappen:                                             EU der 15http://econstudentlog.files.wordpress....
Gründungsstaaten                                                    1951/1952Quelle:                                      ...
Norderweiterung 1973                                                                Quelle: http://cdn.dipity.com/uploads/...
Anfangsjahre der EGGemeinschaft für Kohle und Stahl    EG der Gründungsstaaten 51/52:1991/1952                            ...
EU(EG)phorie?
Süderweiterung 1981/1986Quelle: http://diki.heliohost.org/egsuederweiterung.jpg, aufgerufen am 09.07.2012
Vertrag von Maastricht 1993                              Quelle: http://                              eur-                ...
EFTA Erweiterung und Das Nein in                                           NorwegenQuelle: BODEN, Martina. Europa von Rom ...
EU - EFTAEU der 12:   Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Belgien, Niederlande             Vereinigtes Königreich...
Die große Erweiterung
Zu viel?           Zu viel?
Notwendigkeit der Reformverträge                    Notwendigkeit neuer Strukturen-> Vertrag von Nizza 2003-> Vertrag über...
Von Kopenhagen nach Kopenhagen (I)Kopenhagener Kriterien (1993)Politisches KriteriumÖkonomisches Kriterium________________...
Die assoziierten Staaten und die EU(Europa-Abkommen (EA) und Beitrittsanträge)
Art 49 EU-Vertrag: Verhandlung (II)Juni 1993: Europäischer Rat (ER) Kopenhagen 3 Beitrittskriterien --> Kopenhagener Krite...
Und nun?Quelle: http://ec.europa.eu/enlargement/countries/index_de.htm, aufgerufen am 01.07.2012
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Quo vadis Europa - Session 2

849 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Quo vadis Europa - Session 2

  1. 1. Quo vadis Europa? Modul 2: Bisherige Erweiterungsetappen und ihre Herausforderungen unter der Lupe RA Bettina SchmittArndt + Schmitt Rechtsanwälte, Düsseldorf München Berlin
  2. 2. Quo vadis Europa: Übersicht Modul 2-> Übersicht EU der 27 +-> EU der 15-> Gründungsstaaten und die erste Erweiterungsrunde-> Die Süderweiterung-> Die EFTA - Erweiterung-> Die Erweiterung zur EU der 25 und 27
  3. 3. Übersicht EU der 27 +EU der 27EU 27 +:EU 28KandidatenländerPotentielle Kandidatenländer
  4. 4. Übersicht Erweiterungsetappen: EU der 15http://econstudentlog.files.wordpress.com, aufgerufen am 09.07.2012
  5. 5. Gründungsstaaten 1951/1952Quelle: Die Zeit. Wochenzeitung für Politik-Wirtschaft-Handel und Kultur. 26.08.1948, Nr.http://cdn.dipity.com/uploads/events/7972f7d5bfddd507a00cfade9b8a 35; 3. Jg. Hamburg.3014_1M.png, aufgerufen am 09.07.2012
  6. 6. Norderweiterung 1973 Quelle: http://cdn.dipity.com/uploads/events/fb890ed4d9d53e0c052f1249ca1dc725_1M.png, Aufgerufen am 09.07.2012Quelle: Die Welt. Unabhängige Tageszeitung für Deutschland. ;Herausgeber KREMP, Herbert. 04.10.1972, n° 231. Hamburg: DieWelt.
  7. 7. Anfangsjahre der EGGemeinschaft für Kohle und Stahl EG der Gründungsstaaten 51/52:1991/1952 BRD, Frankreich, Italien, Belgien,Römische Verträge 1957/58: EWG, Niederlande, LuxemburgEuratomFusionsvertrag 1965/1967:Rat, Kommission, ParlamentarischeVersammlung Norderweiterung 1973: Großbritannien, Irland, Dänemark
  8. 8. EU(EG)phorie?
  9. 9. Süderweiterung 1981/1986Quelle: http://diki.heliohost.org/egsuederweiterung.jpg, aufgerufen am 09.07.2012
  10. 10. Vertrag von Maastricht 1993 Quelle: http:// eur- lex.europa.eu/ de/droit_com munautaire/un ion_europeen ne.gif, aufgerufen am 00.07.2012
  11. 11. EFTA Erweiterung und Das Nein in NorwegenQuelle: BODEN, Martina. Europa von Rom nach Maastricht, Eine Quelle: www.schule.at, aufgerufen am 06.07.2012Geschichte in Karikaturen. München: Olzog, 1997. 167 S. ISBN3-7892-9388-1.
  12. 12. EU - EFTAEU der 12: Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Belgien, Niederlande Vereinigtes Königreich, Irland, Dänemark Griechenland Spanien, Portugal Maastricht - StrukturEFTA: Dänemark, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweiz, Vereinigtes Königreich Finnland (1986), Island (1970), Liechtenstein (1991)
  13. 13. Die große Erweiterung
  14. 14. Zu viel? Zu viel?
  15. 15. Notwendigkeit der Reformverträge Notwendigkeit neuer Strukturen-> Vertrag von Nizza 2003-> Vertrag über die Verfassung -> Non und Nee-> Vertrag von Lissabon (2009)Wie viele Sitze im Parlament?Wie viele Kommissare?Welche Abstimmungsmodalitäten im Rat der Europäischen Union?
  16. 16. Von Kopenhagen nach Kopenhagen (I)Kopenhagener Kriterien (1993)Politisches KriteriumÖkonomisches Kriterium____________________________Acquis communautaire____________________________Aufnahmefähigkeit?Gipfel von Kopenhagen (2002)
  17. 17. Die assoziierten Staaten und die EU(Europa-Abkommen (EA) und Beitrittsanträge)
  18. 18. Art 49 EU-Vertrag: Verhandlung (II)Juni 1993: Europäischer Rat (ER) Kopenhagen 3 Beitrittskriterien --> Kopenhagener KriterienJuli 1997: 10 Avis (Stellungnahme zu Beitrittsanträgen)März 1998: Verhandlungen starten mit „Luxemburg-Gruppe“: CZ, EE, HU, PL, SL, CYFebruar 2000: Verhandlungen starten mit „Helsinki-Gruppe“: BU, LV, LT, MA, RO, SV12/1999: ER Helsinki ----> Türkei wird Beitrittskandidat!Dezember 2002: ER Kopenhagen – Abschluss der Beitrittsverhandlungen mit 10 Beitrittsländern: CZ, EE,HU, LV, LT, PL, SL, SV, MA, CY ----> BeitrittsvertragMai 1, 2004: 5. EU-Erweiterung von EU-15 auf EU-25Oktober 3, 2005: Allgemeiner Rat für Äußeres: Start der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei, Start derBeitrittsverhandlungen mit KroatienJanuar 1, 2007: Abschluss 5. EU-Erweiterung von EU-25 auf EU-27: Bulgarien und Rumänien tretender EU
  19. 19. Und nun?Quelle: http://ec.europa.eu/enlargement/countries/index_de.htm, aufgerufen am 01.07.2012

×