Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Free Burma

446 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Free Burma

  1. 1. „Free Burma“-Blogaktion alsBeispiel für digitalen AktivismusMarc Scheloske (Wissenswerkstatt)Benedikt Köhler (metaroll)
  2. 2. Die „Free Burma“-Blogaktion• Hintergrund: Verhaftung von oppositionellenBloggern und Niederschlagung vonDemonstrationen gegen das Regime• Ursprüngliche Protestidee: „Blogschweigen“• Dann: Banner, Texte für Burma in 100.000Blogs weltweit, unabhängig• Online-Befragung: 263 vollständigeFragebögen, 70% beteiligte BloggerInnen
  3. 3. Die Protestblogger• Der typische Teilnehmer war …– männlich (78%)– 33 Jahre alt (aber mehr >50 als <20)– Universitätsabsolvent (40%, 37% Abitur)– angestellt (38%, 28% selbständig, 27% Schüler bzw.Studenten)– aus Deutschland (86%, 7% CH, 5% AT)– 7h täglich online (alle täglich im Internet)– seit 20 Monaten BloggerIn (aber ein Viertel kürzer alsein halbes Jahr dabei)
  4. 4. Mediennutzung
  5. 5. Beteiligungsformen• Politischer Protest als Copy-Paste?BeteiligungsformenEigenes Banner und eigenerTextNur eigener TextBanner und Text vorgefertigt
  6. 6. Lerneffekte• Die Free-Burma-Blogaktion …– ist geeignet Aufmerksamkeit herzustellen: 18%– hat den Kenntnisstand verbessert: 48%– macht sensibel für ähnliche Krisen: 18%• Aber Primat des Agendasetting bleibt bei denetablierten Medien
  7. 7. Engagement• Besteht eine Verbindung von Online- und OfflineEngagement?• Aber: nur 5% beabsichtigen ähnliches Engagement inZukunftBisheriges Engagementnoch niegelegentlichregelmäßig
  8. 8. Interpretation I• Empathie-Altruismus-Hypothese?• Eher: kognitive Identifikation mit den(entfernten) Hilfsbedürftigen („Oneness“)• Bloggen ist als soziale Praxis ein verbindendesElement– abstrakte (Mit-)Betroffenheit– Verantwortungsdiffusion dadurch reduziert?
  9. 9. Interpretation II• Protestbloggen als Mikroaktivismus– Authentizität, Identitäts- undBeziehungsmanagement– Jeder ist Kampagnenmanager im „Mitdenkweb“– „Politischer Aktivismus 2.0“– Neue Herausforderung für „Makroaktivisten“durch Marktlogik des digitalen Protestes– Begrenzte Reichweite

×