Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Ergebnis
Geschäftsjahr 2015
Präsentation Medien/Finanzanalysten
25.02.2016
Bell-Gruppe – Überblick
| 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015
2015
Warenumsatz (Mio. CHF) 2’817,8 +8,5 %
Absatzvolume...
Bell-Gruppe – Überblick
| 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 3
Erstkonsolidierung
Hilcona
Aufhebung Mindestkurs
Eink...
Bell-Gruppe – Überblick
| 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 4
Erstkonsolidierung
Hilcona
Aufhebung Mindestkurs
Eink...
Rohstoffpreise
| 25.02.2016 5
Schweiz – Schweine Deutschland – Schweine
Schweiz – Rinder Schweiz – Kühe
| Ergebnis Geschäf...
Bell-Gruppe – Überblick
| 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 6
Erstkonsolidierung
Hilcona
Aufhebung Mindestkurs
Eink...
Einkaufstourismus Schweiz
| 25.02.2016 7| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
Einkaufstourismus
> Aufhebung Mindestkurs
CHF/EUR ha...
Bell-Gruppe – Strategische Stossrichtungen
| 25.02.2016 8| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
> Investitionen in Standorte
> Unte...
Investitionsprogramm Schweiz
| 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 9
Stärkung Kernmarkt Schweiz
> Substanzielles
Inve...
Investitionsprogramm Schweiz
| 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 10
Standortentwicklung Basel
Areal
Neudorfstrasse
...
Investitionsprogramm Schweiz
| 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 11
Standort Basel
> Konzentration auf Areal
Neudor...
Investitionsprogramm Schweiz
| 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 12
Standortentwicklung Oensingen
Areal Holinden
Ar...
Investitionsprogramm Schweiz
| 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 13
Standort Oensingen
Dünnernstrasse (bestehend)
>...
Akquisition Huber-Gruppe
| 25.02.2016 14
Huber-Gruppe
> Marktführer in Österreich;
starke Position in Deutschland
> Deckt ...
Akquisition Huber-Gruppe
| 25.02.2016 15| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
Hubers Landhendl (AT)
> Betrieb eines Geflügel-
schl...
Akquisition Huber-Gruppe
Süddeutsche Truthahn AG
> Betrieb eines
Putenschlachthofes und
Zerlegung von Putenfleisch
> Einzi...
Akquisition Eisberg-Gruppe
| 25.02.2016 17| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
Erfolgreicher Spezialist für
Convenience-Salate
> ...
Akquisition Eisberg-Gruppe
| 25.02.2016 18| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
Wachstumspotenzial im
Bereich Frisch-Convenience
>...
Organisation Bell-Gruppe
| 25.02.2016 19| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
Vorbehältlich Zustimmung Wettbewerbsbehörden
Investitionen Hilcona
| 25.02.2016 20| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
Ausbau Kompetenz
vegetarische Produkte
> Investition in...
Wichtigste Themen 2015
| 25.02.2016 21| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
> Aufhebung des EUR-Mindestkurses
> Währungsdifferenze...
2'598 -89
2'509
347 -18 17 -37
2'818
2014 Währung FX-bereinigt Hilcona* Filialen Menge Preis / Mix 2015
Warenerlös – Überl...
55
126
60
28
7
Frisch-… Charcuterie Convenience Geflügel Fisch
842
1'030
361 372
150
64
Warenerlös – nach Produktgruppen
|...
74%
15%
4% 7%
76%
15%
3% 6%
Frisch-… Charcuterie Convenience Geflügel
56%
27%
6%
11%
59%
26%
5%
10%
Frisch-… Charcuterie C...
Auswirkung Aufhebung EUR-Mindestkurs
| 25.02.2016 25| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
Übersicht Absatz/Aktionen im Absatzkanal...
Erfolgsrechnung – EBIT
| 25.02.2016 26| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
111
176 -98
-39
-27
123
10 133
2014 Brutto-
gewinn
Per...
Erfolgsrechnung – Finanzrechnung und Steuern
| 25.02.2016 27
Finanzrechnung - 6 Mio. CHF
> Finanzrechnung hauptsächlich we...
Erfolgsrechnung – Jahresgewinn
| 25.02.2016 28
Anteil Dritter erhöht sich
> Minderheitenanteil Hilcona erhöht den
Anteil D...
823 827 835 850
1'026
2011 2012 2013 2014 2015
33.2% 33.0% 32.1% 33.0%
36.9%
391 403 401 404
503
2011 2012 2013 2014 2015
...
Bilanz
| 25.02.2016 30| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
Bilanz
> Erstmalige Konsolidierung
Hilcona-Gruppe und EUR-Kurs
hinterl...
253 249 249
210
275
2011 2012 2013 2014 2015
1.2 1.3 1.3
1.1 1.2
627
675
731
787
909
2011 2012 2013 2014 2015
50.0% 51.4% ...
1'762
2'005
2'316
2'448
3'390
2011 2012 2013 2014 2015
180
191 192
220
238
2011 2012 2013 2014 2015
9.8 10.5
12.0
11.1
14....
-
1'000
2'000
3'000
4'000
- 25 50 75
Divisionen
| 25.02.2016 33| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
Nettoinvestitionen in Sachanl...
Bell Schweiz
| 25.02.2016 34| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
2015 2014 ∆ abs. ∆ %
Warenumsatz (Mio. CHF) 1‘851 1‘860 -9,1 -0,...
Bell Deutschland
| 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015
> Marktrückgang bei den Wurstwaren
> Erfreuliche Entwicklung b...
Bell International
| 25.02.2016 36| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
> Umsatz bereinigt um
Währungsumrechnungen und um
abgestos...
Hilcona
| 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015
2015
Warenumsatz (Mio. CHF) 361
Absatzvolumen (1’000 t) 60
Mitarbeiter ...
Split Bell-Aktie
| 25.02.2016 38| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
Aktiensplit
Der Verwaltungsrat beantragt der
Generalversamml...
Ausblick Bell-Gruppe 2016
| 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 39
Bestehende Potenziale
gezielt weiter ausschöpfen
>...
Ergebnis
Geschäftsjahr 2015
Präsentation Medien/Finanzanalysten
25.02.2016
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Analystenpräsentation Ergebnis Geschäftsjahr 2015

www.bellfoodgroup.com

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Analystenpräsentation Ergebnis Geschäftsjahr 2015

  1. 1. Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Präsentation Medien/Finanzanalysten 25.02.2016
  2. 2. Bell-Gruppe – Überblick | 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 2015 Warenumsatz (Mio. CHF) 2’817,8 +8,5 % Absatzvolumen (t) 275’308 +27,7 % Jahresgewinn (Mio. CHF) 94,8 +8,0 % Mitarbeiter (Bestand 31.12.) 8’148 +29,4 % Anzahl Produktionsbetriebe 31 +4 Betriebe 2
  3. 3. Bell-Gruppe – Überblick | 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 3 Erstkonsolidierung Hilcona Aufhebung Mindestkurs Einkaufstourismus Entwicklung Rohmaterialpreise Operative Fortschritte €/CHF
  4. 4. Bell-Gruppe – Überblick | 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 4 Erstkonsolidierung Hilcona Aufhebung Mindestkurs Einkaufstourismus Entwicklung Rohmaterialpreise Operative Fortschritte €/CHF
  5. 5. Rohstoffpreise | 25.02.2016 5 Schweiz – Schweine Deutschland – Schweine Schweiz – Rinder Schweiz – Kühe | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 2014 2015 2.00 2.50 3.00 3.50 4.00 4.50 5.00 1 6 11 16 21 26 31 36 41 46 51 Fr./kg Kalenderwoche 8.00 8.20 8.40 8.60 8.80 9.00 9.20 9.40 9.60 1 6 11 16 21 26 31 36 41 46 51 Fr./kg Kalenderwoche 1.00 1.20 1.40 1.60 1.80 2.00 0 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 55 EUR/kg Kalenderwoche Kalenderwoche 6.80 7.00 7.20 7.40 7.60 7.80 8.00 8.20 8.40 8.60 1 6 11 16 21 26 31 36 41 46 Fr./kg
  6. 6. Bell-Gruppe – Überblick | 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 6 Erstkonsolidierung Hilcona Aufhebung Mindestkurs Einkaufstourismus Entwicklung Rohmaterialpreise Operative Fortschritte €/CHF
  7. 7. Einkaufstourismus Schweiz | 25.02.2016 7| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Einkaufstourismus > Aufhebung Mindestkurs CHF/EUR hat den Einkaufstourismus weiter gefördert > 57 % der Schweizer Haushalte kaufen mindestens einmal pro Monat im Ausland ein > Ø zurückgelegte Strecke von 76 km pro gezieltem Besuch > Wichtigste Argumente Preis und Ladenöffnungszeiten300 350 400 450 500 2012 2013 2015 Mio. EUR +2,3 % +9,8 % Gesamtbetrag Auslandseinkäufe Nachbarländer Fleisch/Fisch/Charcuterie Quelle: GfK
  8. 8. Bell-Gruppe – Strategische Stossrichtungen | 25.02.2016 8| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 > Investitionen in Standorte > Unternehmensstrategien > Akquisitionen/Kooperationen > Sortimente mit höherer Wertschöpfung > Nachhaltigkeit > Synergien Gruppe > Innovationen + Wachstumstreiber Wertschöpfungstreiber+++ ++
  9. 9. Investitionsprogramm Schweiz | 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 9 Stärkung Kernmarkt Schweiz > Substanzielles Investitionsprogramm > Grundsteine legen für eine noch leistungsfähigere Produktion > Industrie 4.0 > Bekenntnis zu Produktionsstandort Schweiz und zur Verarbeitung inländischer Agrarerzeugnisse > Zeithorizont 2016 – 2025
  10. 10. Investitionsprogramm Schweiz | 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 10 Standortentwicklung Basel Areal Neudorfstrasse Areal Elsässerstrasse
  11. 11. Investitionsprogramm Schweiz | 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 11 Standort Basel > Konzentration auf Areal Neudorfstrasse > Areal Elsässerstrasse mittelfristig andere Nutzung oder Veräusserung > Neubau Charcuterie > Neubau Seafood > Neubau Konzernverwaltung und Parkhaus > Verlegung Schweinezerlegerei nach Oensingen
  12. 12. Investitionsprogramm Schweiz | 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 12 Standortentwicklung Oensingen Areal Holinden Areal Dünnernstrasse
  13. 13. Investitionsprogramm Schweiz | 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 13 Standort Oensingen Dünnernstrasse (bestehend) > Ersatzbau für bisheriger Betrieb (Erneuerung Bausubstanz) Parzelle Holinden (neu) > Umsetzung angekündigtes Werk für Schweine-Zerlegung > Zentrale Aufbereitung und Kommissionierung von Frisch- und Tiefkühlprodukten
  14. 14. Akquisition Huber-Gruppe | 25.02.2016 14 Huber-Gruppe > Marktführer in Österreich; starke Position in Deutschland > Deckt gesamte Wertschöpfungskette der Geflügelproduktion ab > Umsatz Mio. EUR 300; über 900 Mitarbeiter > Vollständiges Sortiment inklusive Bio > Eierbrüterei für Mast- und Legeküken > Integrierte Speditions- gesellschaft | Ergebnis Geschäftsjahr 2015
  15. 15. Akquisition Huber-Gruppe | 25.02.2016 15| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Hubers Landhendl (AT) > Betrieb eines Geflügel- schlachthofes und Zerlegung von Geflügel, sowie die Erzeugung von Wurst- und Convenience-Produkten > Moderne und leistungsfähige Schlacht- und Zerlegeanlagen > Regionalitätsvorteile mit AMA- Gütesiegel für Österreich, Bio
  16. 16. Akquisition Huber-Gruppe Süddeutsche Truthahn AG > Betrieb eines Putenschlachthofes und Zerlegung von Putenfleisch > Einziger Vollsortimenter in Süddeutschland > Beliefert heute Bell Schweiz mit Putenfleisch nach Schweizer BTS-Standard | 25.02.2016 16| Ergebnis Geschäftsjahr 2015
  17. 17. Akquisition Eisberg-Gruppe | 25.02.2016 17| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Erfolgreicher Spezialist für Convenience-Salate > Blattsalate, Salatgerichte und Früchte > 4 Produktionsbetriebe; aktiv in 16 Ländern > Umsatz CHF 55 Mio.; rund 20’000 Tonnen; 400 Mitarbeiter > Kunden Food Service und Retail
  18. 18. Akquisition Eisberg-Gruppe | 25.02.2016 18| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Wachstumspotenzial im Bereich Frisch-Convenience > Stärkung des eigenen Bereiches für Convenience- Salate Gastro Star > Kapazitäten in der Schweiz > International weiteres Wachstumspotenzial > Investitionen in Technologien und Innovationen ermöglichen
  19. 19. Organisation Bell-Gruppe | 25.02.2016 19| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Vorbehältlich Zustimmung Wettbewerbsbehörden
  20. 20. Investitionen Hilcona | 25.02.2016 20| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Ausbau Kompetenz vegetarische Produkte > Investition in qualitativ hochstehende Herstellung von Tofu mit neuester Produktionstechnologie > Ausbau vegetarische Sortimente
  21. 21. Wichtigste Themen 2015 | 25.02.2016 21| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 > Aufhebung des EUR-Mindestkurses > Währungsdifferenzen im Eigenkapital neu bei -121 Mio. CHF (-37 Mio. CHF) > Per 1. Mai 2015 Ausübung der 2 %-Option Hilcona und somit Vollkonsolidierung der Hilcona-Gruppe > Wachstum im Warenerlös und Absatz > Fallende Rohstoffpreise im Schweinesektor stehen steigende Rohstoffpreise im Rindbereich gegenüber > Jahresergebnis mit 95 Mio. CHF (+ 7 Mio. CHF) 8,0 % über Vorjahr > Sehr solide Bilanz mit Eigenkapitalquote von 52,2 % > Nettofinanzverbindlichkeiten steigen neu auf 275 Mio. CHF aufgrund Erstkonsolidierung der Hilcona-Gruppe > Antrag zur Erhöhung der Dividende um CHF 5 neu auf CHF 70 je Aktie > Börsenkapitalisierung deutlich über einer Milliarde Schweizer Franken > Geplanter Aktiensplitt 1:10
  22. 22. 2'598 -89 2'509 347 -18 17 -37 2'818 2014 Währung FX-bereinigt Hilcona* Filialen Menge Preis / Mix 2015 Warenerlös – Überleitung 2014 zu 2015 | 25.02.2016 22| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 +309 Mio. CHF +12,3 % +220 Mio. CHF +8,5 % Mio. CHF * Konsolidierter Hilcona-Effekt; Hilcona-Gruppe 361 Mio. CHF
  23. 23. 55 126 60 28 7 Frisch-… Charcuterie Convenience Geflügel Fisch 842 1'030 361 372 150 64 Warenerlös – nach Produktgruppen | 25.02.2016 23| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Charcuterie -1 0 60 -0 1 1 2 3 4 5 Warenerlös – Währungsbereinigt in Mio. CHF Absatz 34% 42% 15% 6% 3% 30% 37% 13% 13% 5% 2% 26% 58% 0% 13% 3% 20% 46% 22% 10% 2% Frisch-… Charcuterie Convenience Geflügel Fisch -11 -27 361 -7 9 -16 1 2 3 4 5 6 FischConveni- ence Geflügel übriges Frisch- fleisch Charcuterie FischConveni- ence Geflügel 2014 2015 2014 2015 Frisch- fleisch
  24. 24. 74% 15% 4% 7% 76% 15% 3% 6% Frisch-… Charcuterie Convenience Geflügel 56% 27% 6% 11% 59% 26% 5% 10% Frisch-… Charcuterie Convenience Warenerlös – nach geografischen Märkten | 25.02.2016 24| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Schweiz Deutschland Frankreich übrige Schweiz Deutschland Frankreich übrige 2'138 415 96 169 Frisch-… Charcuterie Convenience Geflügel 279 37 -3 -31 2 3 4 162 71 15 28 Frisch-… Charcuterie Convenience 41 12 2 5 1 2 3 4 Warenerlös – Währungsbereinigt in Mio. CHF Absatz 2014 2015 2014 2015
  25. 25. Auswirkung Aufhebung EUR-Mindestkurs | 25.02.2016 25| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Übersicht Absatz/Aktionen im Absatzkanal Retail Schweiz Index 2015/2014 Absatz > Januar und Februar negative Mengenentwicklung > März und April Stabilisierung der Absätze > Ab Mai kontinuierliches Wachstum Aktionen > Ab März Unterstützung Absatz mit erweiterten Verkaufsförderungs- massnahmen > Gute saisonale Geschäftsentwicklung (Grill und Festtage) Absatz Jan/Feb Mrz/Apr Mai/Juni Jul/Aug Sep/Okt Nov/Dez
  26. 26. Erfolgsrechnung – EBIT | 25.02.2016 26| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 111 176 -98 -39 -27 123 10 133 2014 Brutto- gewinn Personal- kosten Gemein- kosten Abschrei- bungen 2015 Adj. 2015 Adj. 26 in Mio. CHF 2015 2014 ∆ % Warenerlös Nettoerlös Bruttogewinn in % von Nettoerlös 2’818 2’781 1’026 36,9 % 2’598 2’578 850 33,0 % 8,5 % 7,9 % 20,7 % Personalkosten Gemeinkosten EBITDA in % von Nettoerlös 503 288 235 8,5 % 404 249 196 7,6 % 24,3 % 15,5 % 19,8 % Abschreibungen EBIT in % von Nettoerlös 112 123 4,4 % 85 111 4,3 % 31,9 % 10,6 % Adjustments EBIT Adjustment in % von Nettoerlös 10 133 4,8 % 2 113 4,4 % 17,4 % EBIT-Treiber Mio. CHF
  27. 27. Erfolgsrechnung – Finanzrechnung und Steuern | 25.02.2016 27 Finanzrechnung - 6 Mio. CHF > Finanzrechnung hauptsächlich wegen Hilcona-Effekt tiefer > Wegfall Einmalertrag auf Equity- Bewertung aus 2014 Steuern tiefer wegen Sondereffekt > Ordentliche Steuern auf Niveau Vorjahr > Auflösung latenter Steuern um 11 Mio. CHF | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 in Mio. CHF 2015 2014 ∆ % Zinsen Wertschriften/Fremdwährung Ergebnis assoz. Gesellschaften Finanzrechnung -8 -1 6 -3 -5 -1 9 3 -3 0 -3 -6 Ordentliche Steuern Steuerertrag Steuern -28 11 -18 -26 - -26 -2 11 9
  28. 28. Erfolgsrechnung – Jahresgewinn | 25.02.2016 28 Anteil Dritter erhöht sich > Minderheitenanteil Hilcona erhöht den Anteil Dritter am Ergebnis Gewinnwachstum > Jahresgewinn steigt um 7 Mio. CHF auf neu 95 Mio. CHF Dividendenanstieg > Antrag zur Erhöhung der Dividende um CHF 5 auf neu CHF 70 je Aktie | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 in Mio. CHF 2015 2014 ∆ % EBIT 123 111 12 Finanzrechnung EBT -3 120 3 114 -6 6 Steuern Unternehmensgewinn -18 102 -26 88 9 14 Anteil Dritter Jahresgewinn -7 95 -0 88 -7 7
  29. 29. 823 827 835 850 1'026 2011 2012 2013 2014 2015 33.2% 33.0% 32.1% 33.0% 36.9% 391 403 401 404 503 2011 2012 2013 2014 2015 90 99 105 111 123 2011 2012 2013 2014 2015 15.8% 16.1% 15.4% 15.7% 18.1% 3.6% 4.0% 4.0% 4.3% 4.4% 72 76 77 88 95 2011 2012 2013 2014 2015 2.9% 3.0% 2.9% 3.4% 3.4% 5-Jahresvergleich – Kennzahlen der Erfolgsrechnung | 25.02.2016 29| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Mio. CHF Verhältnis zu Nettoerlös Bruttogewinn Personalkosten EBIT Jahresgewinn
  30. 30. Bilanz | 25.02.2016 30| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Bilanz > Erstmalige Konsolidierung Hilcona-Gruppe und EUR-Kurs hinterlassen deutliche Spuren > Negative Währungsdifferenzen steigen um 37 Mio. CHF > Flüssige Mittel und Wertschriften steigen annähernd auf 200 Mio. CHF > Abnahme der Finanzanlagen > 100 Mio. CHF Zunahme der Finanzverbindlichkeiten > Eigenkapitalquote bei 52,2 % in Mio. CHF 2015 2014 Flüssige Mittel und Wertschriften Forderungen und Abgrenzungen Vorräte 194 353 263 153 322 232 Umlaufvermögen 810 46,4 % 706 48,2 % Finanzanlagen Immaterielle Anlagen Sachanlagen 44 37 853 148 41 570 Anlagevermögen 934 53,6 % 759 51,8 % Aktiven 1’744 100,0 % 1’466 100,0 % Verbindlichkeiten und Abgrenzungen Rückstellungen Finanzverbindlichkeiten 249 117 469 26,9 % 220 96 363 24,7 Fremdkapital 834 47,8 % 679 46,3 % Eigenkapital vor Minderheiten 820 47,0 % 787 53,7 % Anteil Dritter 89 5,1 % -0 0,0 % Eigenkapital 909 52,2 % 787 53,7 % Passiven 1’744 100,0 % 1’466 100,0 % Währungsdifferenzen im Eigenkapital Nettofinanzverbindlichkeiten -121 275 -84 210
  31. 31. 253 249 249 210 275 2011 2012 2013 2014 2015 1.2 1.3 1.3 1.1 1.2 627 675 731 787 909 2011 2012 2013 2014 2015 50.0% 51.4% 50.8% 53.7% 52.2% 255 288 409 487 561 2011 2012 2013 2014 2015 20.4% 21.9% 28.4% 33.2% 32.2% -75 -78 -75 -84 -121 2011 2012 2013 2014 2015 5-Jahresvergleich – Bilanzkennzahlen | 25.02.2016 31| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Nettofinanzverbindlichkeiten Mio. CHF Verschuldungsfaktor Networking Capital Mio. CHF % von Bilanzsumme Gesamteigenkapital Mio. CHF Eigenkapitalquote Währungsdifferenzen Mio. CHF
  32. 32. 1'762 2'005 2'316 2'448 3'390 2011 2012 2013 2014 2015 180 191 192 220 238 2011 2012 2013 2014 2015 9.8 10.5 12.0 11.1 14.3 705 802 926 979 1'356 2011 2012 2013 2014 2015 5-Jahresvergleich – Bell Aktie | 25.02.2016 32| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Kurs am 31.12 CHF Reingewinn je Aktie Price-Earning Börsenkapitalisierung Mio. CHF > Börsenkapitalisierung steigt über eine Milliarde Schweizer Franken > Reingewinn je Aktie steigert sich um 18 Schweizer Franken je Aktie > Price-Earning neu bei 14
  33. 33. - 1'000 2'000 3'000 4'000 - 25 50 75 Divisionen | 25.02.2016 33| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Nettoinvestitionen in Sachanlagen in Mio. CHF ØPersonaleinheiten Bell Schweiz Warenerlös 1’851 Mio. CHF Bell Deutschland Warenerlös 420 Mio. CHF Bell International Warenerlös 230 Mio. CHF Hilcona (ab Mai ‘15) Warenerlös 361 Mio. CHF Kreisgrösse = Warenerlös in Mio. CHF
  34. 34. Bell Schweiz | 25.02.2016 34| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 2015 2014 ∆ abs. ∆ % Warenumsatz (Mio. CHF) 1‘851 1‘860 -9,1 -0,8 % Absatzvolumen (1’000 t) 123 122 +1,3 +1,1 % Mitarbeiter (FTE) 3’415 3‘413 +2,0 +0,1 % Nettoinvestitionen (Mio. CHF) 60 57 +2,4 +4,2 % Anzahl Produktionsbetriebe 10 10 > Aufhebung des Mindestkurs EUR/CHF führte zu weiterer Zunahme Einkauftourismus > Absatzwachstum dank starken Verkaufsförderungsmassnahmen sowie gute Grill- und Weihnachtssaison > Rückgang Warenumsatz hauptsächlich aufgrund Minusteuerung Rohmaterial > Inbetriebnahme Neubau in Cheseaux > Bell Schweiz hat wiederum ein solides operatives Ergebnis auf Niveau Vorjahr erzielt
  35. 35. Bell Deutschland | 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 > Marktrückgang bei den Wurstwaren > Erfreuliche Entwicklung beim spanischen Rohschinken > Warenerlös in Lokalwährung auf Vorjahresniveau > Fortschritte im Kostenmanagement sowie Konzentration auf Produkte mit höherer Wertschöpfung führten zu einer deutlichen Verbesserung des operativen Ergebnisses > Relevanter Player im deutschen Retailmarkt 35 2015 2014 ∆ abs. ∆ % Warenumsatz (Mio. CHF) 420 489 -68,7 -14,0 % Absatzvolumen (1’000 t) 64 65 -1,4 -2,2 % Mitarbeiter (FTE) 1’310 1’310 - - Nettoinvestitionen (Mio. CHF) 21 23 -1,8 -8,1 % Anzahl Produktionsbetriebe 9 9
  36. 36. Bell International | 25.02.2016 36| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 > Umsatz bereinigt um Währungsumrechnungen und um abgestossene Filialen über Vorjahr > Unbefriedigender Geschäftsverlauf bei Bell Frankreich, insbesondere in der 2. Jahreshälfte > Polen und Ungarn entwickeln sich erfreulich > Novak-Filialen unter den Erwartungen; Massnahmen eingeleitet 2015 2014 ∆ abs. ∆ % Warenumsatz (Mio. CHF) 230 273 -42,9 -15,7 % Absatzvolumen (1’000 t) 35 32 +3,1 +9,5 % Mitarbeiter (FTE) 1’680 1’825 -145 -7,9 % Nettoinvestitionen (Mio. CHF) 12 5 +6,9 - Anzahl Produktionsbetriebe 8 8
  37. 37. Hilcona | 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 2015 Warenumsatz (Mio. CHF) 361 Absatzvolumen (1’000 t) 60 Mitarbeiter (FTE) 1’959 Nettoinvestitionen (Mio. CHF) 18 Anzahl Produktionsbetriebe 4 > Option für weitere 2% wurde per 1. Mai 2015 ausgeübt > Erfolgreiches Geschäftsjahr für Hilcona- Gruppe > Marktstellung weiter ausgebaut; speziell bei vegetarischen Produkten > Weitere operative Fortschritte dank Verbesserungen in der Wertschöpfungskette und bei der Produktivität 37
  38. 38. Split Bell-Aktie | 25.02.2016 38| Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Aktiensplit Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung einen Aktiensplit im Verhältnis 1 zu 10 Bei Genehmigung der GV Umsetzung bis Ende April 2016 Motivation > Durch den Kursanstieg über die letzten Jahre hat die Bell-Aktie einen Kurswert, der deutlich über dem Median aller SPI- Gesellschaften liegt > Verbesserung der Handelbarkeit > Vereinfachung Aktien- Mitarbeiterbeteiligungsprogramm Entwicklung Bell-Aktie im Vergleich zu SPI 01.01.2015 – 22.02.2016 Kurswert Bell-Aktie im Vergleich zu anderen SPI-Gesellschaften
  39. 39. Ausblick Bell-Gruppe 2016 | 25.02.2016 | Ergebnis Geschäftsjahr 2015 39 Bestehende Potenziale gezielt weiter ausschöpfen > Weiterhin anspruchsvolles Umfeld > Zusätzliche operative Fortschritte und weiterhin positiver Ergebnistrend > Integration der Akquisitionen > Investitionsprogramm Schweiz umsetzen > Bestehende Potentiale und Synergien gezielt weiter ausschöpfen
  40. 40. Ergebnis Geschäftsjahr 2015 Präsentation Medien/Finanzanalysten 25.02.2016

×