Diapoparc Dt3

1.733 Aufrufe

Veröffentlicht am

park deutschland

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.733
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.026
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Diapoparc Dt3

  1. 1. Seit jeher hat es Orte gegeben, die man der Suche nach Erfahrungen widmete, die über das Alltägliche hinausgehen und die verbunden sind mit dem   Sinn des Lebens
  2. 2. Trotz immer stärker werdender Krisen konnte nichts diese Fragen zum Schweigen bringen, die aus dem tiefen Inneren kommen.
  3. 3. „  … jeder Mensch hat das Recht, sich nach dem Sinn des Lebens zu fragen
  4. 4. nach der Liebe,
  5. 5. nach der Freundschaft
  6. 6. und nach all dem, was die Poesie und die Größe des menschlichen Daseins ausmacht
  7. 7. und was eine dumme und engstirnige materialistische Kultur schlechtzumachen versucht, indem sie alles zu Gegenwerten und zur Auflösung hinzieht“ (Silo,1999 )
  8. 8. Heute brauchen wir diese Räume, diese besonderen Orte mehr denn je.
  9. 9. Als Humanisten bereiten wir uns seit 40 Jahren vor, damit sich diese tiefe Bestrebung ausdrückt…
  10. 10. … die unsere Suche nach sozialer Gerechtigkeit und Gewaltlosigkeit beseelt.
  11. 11. Aktiv im sozialen Leben, in der Politik und in der Kultur, vergessen wir nicht die tiefen Veränderungen in unserem Inneren:
  12. 12. „ Wir suchen eine Erfahrung, die uns, unabhängig von unserem Glauben, zu einem tiefen inneren Frieden führen kann, zu einer grenzenlosen Lebenskraft und einer Freude, die den unvermeidlichen Schwierigkeiten des Lebens die Stirn zu bieten vermag.
  13. 13. Wir sprechen von einer verändernden Erfahrung, die dich von deinen Ängsten befreit, die dich von deiner Furcht befreit und dich aus deiner verschlossenen Zukunft trägt.“ (Silo)
  14. 14. Deshalb bauen wir die Parks zum Studium und zur Reflektion, die für Arbeiten, Seminare und Studien über den Menschen und seine Entwicklung bestimmt sind.
  15. 15. Alle Parks haben die gleichen symbolischen Strukturen.
  16. 16. Das Tor Inneres und Äußeres Es kennzeichnet die Grenze zwischen dem Äußeren der Welt und dem Inneren des Menschen; es zielt darauf ab, eine Veränderung des inneren Zustandes bei demjenigen hervorzurufen, der eintritt.
  17. 17. Der Monolith Zeit und Raum Vollständig aus rostfreiem Stahl errichtet, um das gegenwärtige Zeitalter widerzuspiegeln, hält er das Datum fest, an dem dieser Ort erbaut wurde und ermöglicht die Ausrichtung des Raumes.
  18. 18. Der Brunnen Weibliches und Männliches Er verkörpert die Quelle der Energie durch die Verschmelzung dieser beiden Prinzipien.
  19. 19. Die Stele die Gründer Die Namen der Personen, die zum Bau des Parks beigetragen und ihn finanziert haben, sind in diesen Stein eingraviert.
  20. 20. Der Meditationssaal Sein Inneres symbolisiert den Zugang zu einer tiefen inneren Erfahrung durch einen halbkugelförmigen Raum ohne Ikonen, Symbole oder Bilder.
  21. 21. Außen bilden die Mauern eine Halbkugel, die von einem Kegel gekrönt ist, dessen Spitze sich in den Himmel erstreckt.
  22. 22. Der Saal steht jedem offen.
  23. 23. Das Arbeitszentrum steht allen Mitgliedern der Humanistischen Bewegung und seinen Organismen offen, wie auch der Gemeinschaft der Botschaft von Silo und allen Personen oder Gruppen, die Workshops und Tage der persönlichen Arbeit durchführen wollen.
  24. 24. Das Studienzentrum Es ist für die Entwicklung der Arbeiten der Schule bestimmt, die von den Meistern und Schülern durchgeführt werden.
  25. 25. In Chile, Argentinien, Brasilien, Kolumbien, den Vereinigten Staaten, Indien, Spanien, Italien und Frankreich sind schon Parks geöffnet.
  26. 26. Viele Parks werden in den nächsten Jahren auf verschiedenen Kontinenten und in verschiedenen Kulturen öffnen. An all diesen Orten, die miteinander verbunden sind, wird eine neue gewaltlose Kultur entstehen.
  27. 27. Es sind also Orte, die stark zur Zukunft hin ausgerichtet sind…
  28. 28. Sie sind die Verkörperung eines tiefen inneren Raumes, in dem wir uns alle wirklich begegnen können und aus dem ein neuer Mensch geboren wird.
  29. 29. Bald wird ein weiterer Park zum Studium und zur Reflektion in der Nähe von Berlin geöffnet.
  30. 30. Zur Zeit suchen wir ein geeignetes Grundstück, um diesen neuen Park zu realisieren.
  31. 31. Ein Grundstück, das schon bebaut ist, um ein Arbeits- und Studienzentrum einzurichten.
  32. 32. Und mit genügend Platz, um nach und nach den Monolith , den Saal und den Brunnen zu errichten.
  33. 33. Wir sind auf dem Weg….
  34. 34. Gemeinsam können wir es schaffen…

×