Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Multichannel-Fundraising: Die intelligente Vernetzung von Online-, Offline- und Mobile Case Study – WSPA Welttierschutzges...
<ul><li>WSPA Welttierschutzgesellschaft </li></ul>Agenda 2 <ul><li>Theorie – Grundlagen Multichannel-Fundraising </li></ul...
WSPA Welttierschutzgesellschaft <ul><li>International arbeitende Tierschutzorganisation </li></ul>3 <ul><li>Netzwerk von m...
1 Vergleich Homepage: wspa.de  – bis August 2008 4
Homepage: wspa.de – heute  5
Theorie Grundlagen  Multichannel-Fundraising 6
Theorie – Welche Bereiche im Multichannel-Fundraising? Online Website Social Networks Widgets Online PR PR Blogs Banner E-...
Praxis Case Study  Haiti-Kampagne „ Katastrophenhilfe für Tiere“
Haiti-Kampagne – WSPA vor Ort <ul><li>Anlass  Erdbeben Haiti 12. Januar 2010 </li></ul>9 <ul><li>Ziele  </li></ul><ul><li>...
<ul><li>Maßnahmen im Überblick </li></ul>Haiti-Kampagne 10 <ul><li>Website-News, Updates </li></ul><ul><li>E-Mail-Kommunik...
Haiti-Kampagne <ul><li>1. Website  </li></ul><ul><li>Zentrales Medium  </li></ul><ul><li>Wird von den Nutzern vorrangig fü...
1 12
<ul><li>2. E-Mail </li></ul>Haiti-Kampagne 13 <ul><li>Direkte und schnelle Kommunikation zu den Spendern </li></ul><ul><li...
1 Versendete Nothilfe-E-Mail  Katastrophenhilfe für Tiere Nothilfe-E-Mail mit Spendenseite – 2 Tage nach dem Erdbeben 14
1 Versendete Nothilfe-E-Mail  Katastrophenhilfe für Tiere Reminder-E-Mail mit Spendenseite – 6 Tage nach dem Erdbeben 15
1 Versendete Nothilfe-E-Mail  Katastrophenhilfe für Tiere Hilfe-kommt-an-E-Mail – 2 Wochen nach dem Erdbeben 16
1 Versendete Nothilfe-E-Mail  Katastrophenhilfe für Tiere Update-E-Mail – ein halbes Jahr nach dem Erdbeben 17
1 Versendete Nothilfe-E-Mail  Katastrophenhilfe für Tiere Update-News – ein Jahr nach dem Erdbeben 18
<ul><li>3. Ergänzende Print-Einlage (Jan. 10) </li></ul><ul><li>im Zuwendungsbestätigungsmailing </li></ul>Haiti-Kampagne 19
<ul><li>4. Online Pressemitteilung (Jan. 10) </li></ul>Haiti-Kampagne 20
1 E-Mail News letter Blogs Widget Facebook Twitter Text-Verlinkung zu Social Networks Mobile wspa.de  ist „social“ Spenden...
<ul><li>5. Social Networks  (SN) – Gründe für die Nutzung </li></ul>Haiti-Kampagne 22 <ul><li>SN haben steigenden Einfluss...
Werden Sie „Fan“ unserer Facebook-Seite Quelle: http://www.facebook.com/pages/WSPA-Welttierschutzgesellschaft-eV/479044185...
<ul><li>Facebook  </li></ul><ul><li>Fans insg.: 740 </li></ul><ul><li>226 Fans gefallen WSPA-Aktionen auf Haiti </li></ul>...
Folgen Sie uns auf Twitter Quelle: https://twitter.com/WSPA_Germany Haiti-Kampagne 25
Haiti-Kampagne Ergebnis 15.-31.01.2010 <ul><li>Twitter  </li></ul><ul><li>Follower insg.: 776 </li></ul><ul><li>450 Klicks...
Haiti-Kampagne 6. Banner/Widget/Blog Quelle: http://www.animalsindisasters.typepad.com/ 27
<ul><li>7. Mobile </li></ul>Haiti-Kampagne 28 <ul><li>Begleitende SMS-Aktion:  </li></ul><ul><li>++ SMS - Katastrophenhilf...
Wann lohnt sich der Einsatz?
„ Multichannel-Maßnahme-Matrix“? Aufwand = Personal, Zeit, Geld   31 Print-Mailing Ehrenamt
Multichannel – Was gelernt fürs Fundraising? Klassisches Online-Fundraising 31 <ul><li>Kurzfristige Spenden-Ergebnisse erz...
Multichannel-Fundraising – Was gelernt? <ul><li>Wir erschließen einen Markt mit sehr geringen Kosten. </li></ul><ul><li>Di...
Multichannel-Fundraising – Was gelernt? Vernetzung und intergrierter Einsatz von klassischem Online-Fundraising, Social Me...
1 Vielen Dank!
Weiterführende Informationen <ul><li>Leitfaden Social Media Marketing Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikat...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vernetzung und integrierte Anwendung Online, Offline, Mobile

1.912 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

Vernetzung und integrierte Anwendung Online, Offline, Mobile

  1. 1. Multichannel-Fundraising: Die intelligente Vernetzung von Online-, Offline- und Mobile Case Study – WSPA Welttierschutzgesellschaft twitter.com/wspa_germany www.facebook.com/wspagermany E-Mail: katja.prescher@wspa.de
  2. 2. <ul><li>WSPA Welttierschutzgesellschaft </li></ul>Agenda 2 <ul><li>Theorie – Grundlagen Multichannel-Fundraising </li></ul><ul><li>Case Study „Katastrophenhilfe für Tiere“ </li></ul><ul><li>- Maßnahmen </li></ul><ul><li>Multichannel-Fundraising – Wann sich der Einsatz lohnt </li></ul><ul><li>- Was gelernt? </li></ul>
  3. 3. WSPA Welttierschutzgesellschaft <ul><li>International arbeitende Tierschutzorganisation </li></ul>3 <ul><li>Netzwerk von mehr als 1000 Mitgliedsorganisationen, in 156 Ländern </li></ul><ul><li>16 Regionalsbüros </li></ul><ul><li>Seit 1998 in Deutschland </li></ul><ul><li>Seit 2009 in Berlin </li></ul>
  4. 4. 1 Vergleich Homepage: wspa.de – bis August 2008 4
  5. 5. Homepage: wspa.de – heute 5
  6. 6. Theorie Grundlagen Multichannel-Fundraising 6
  7. 7. Theorie – Welche Bereiche im Multichannel-Fundraising? Online Website Social Networks Widgets Online PR PR Blogs Banner E-Mail Ehrenamt Veranstaltung Print Mailing Offline 7 Mobile
  8. 8. Praxis Case Study Haiti-Kampagne „ Katastrophenhilfe für Tiere“
  9. 9. Haiti-Kampagne – WSPA vor Ort <ul><li>Anlass Erdbeben Haiti 12. Januar 2010 </li></ul>9 <ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Primäres Ziel (kurzfristig): Spendeneinnahmen </li></ul><ul><li>Sekundäres Ziel (langfristig): Themensetzung „Katastrophenhilfe für Tiere“ Steigerung der Bekanntheit, junge Zielgruppe erreichen </li></ul>
  10. 10. <ul><li>Maßnahmen im Überblick </li></ul>Haiti-Kampagne 10 <ul><li>Website-News, Updates </li></ul><ul><li>E-Mail-Kommunikation </li></ul><ul><li>Print-Einlage </li></ul><ul><li>Online Pressemitteilung </li></ul><ul><li>Social Media </li></ul><ul><li>Banner, Widgets </li></ul><ul><li>Mobile </li></ul>
  11. 11. Haiti-Kampagne <ul><li>1. Website </li></ul><ul><li>Zentrales Medium </li></ul><ul><li>Wird von den Nutzern vorrangig für erste Informationen genutzt </li></ul><ul><li>Hintergrundinformationen </li></ul><ul><li>Verbindung zu Social Media </li></ul><ul><li>Spenden </li></ul>11
  12. 12. 1 12
  13. 13. <ul><li>2. E-Mail </li></ul>Haiti-Kampagne 13 <ul><li>Direkte und schnelle Kommunikation zu den Spendern </li></ul><ul><li>Kostengünstiges Fundraising-Instrument </li></ul><ul><li>Verbindung zu Social Media </li></ul><ul><li>Zielgruppenspezifische Versendung </li></ul>
  14. 14. 1 Versendete Nothilfe-E-Mail Katastrophenhilfe für Tiere Nothilfe-E-Mail mit Spendenseite – 2 Tage nach dem Erdbeben 14
  15. 15. 1 Versendete Nothilfe-E-Mail Katastrophenhilfe für Tiere Reminder-E-Mail mit Spendenseite – 6 Tage nach dem Erdbeben 15
  16. 16. 1 Versendete Nothilfe-E-Mail Katastrophenhilfe für Tiere Hilfe-kommt-an-E-Mail – 2 Wochen nach dem Erdbeben 16
  17. 17. 1 Versendete Nothilfe-E-Mail Katastrophenhilfe für Tiere Update-E-Mail – ein halbes Jahr nach dem Erdbeben 17
  18. 18. 1 Versendete Nothilfe-E-Mail Katastrophenhilfe für Tiere Update-News – ein Jahr nach dem Erdbeben 18
  19. 19. <ul><li>3. Ergänzende Print-Einlage (Jan. 10) </li></ul><ul><li>im Zuwendungsbestätigungsmailing </li></ul>Haiti-Kampagne 19
  20. 20. <ul><li>4. Online Pressemitteilung (Jan. 10) </li></ul>Haiti-Kampagne 20
  21. 21. 1 E-Mail News letter Blogs Widget Facebook Twitter Text-Verlinkung zu Social Networks Mobile wspa.de ist „social“ Spendenaufruf 21
  22. 22. <ul><li>5. Social Networks (SN) – Gründe für die Nutzung </li></ul>Haiti-Kampagne 22 <ul><li>SN haben steigenden Einfluss bei der Kommunikation und Information der Spender </li></ul><ul><li>verdichtete Informationen, Vernetzung, Community </li></ul><ul><li>Schnelligkeit </li></ul><ul><li>geringer Kostenaufwand </li></ul>
  23. 23. Werden Sie „Fan“ unserer Facebook-Seite Quelle: http://www.facebook.com/pages/WSPA-Welttierschutzgesellschaft-eV/47904418516 Haiti-Kampagne 23
  24. 24. <ul><li>Facebook </li></ul><ul><li>Fans insg.: 740 </li></ul><ul><li>226 Fans gefallen WSPA-Aktionen auf Haiti </li></ul><ul><li>59 Kommentare zu Haiti </li></ul>Haiti-Kampagne Ergebnis 15.-31.01.2010 24
  25. 25. Folgen Sie uns auf Twitter Quelle: https://twitter.com/WSPA_Germany Haiti-Kampagne 25
  26. 26. Haiti-Kampagne Ergebnis 15.-31.01.2010 <ul><li>Twitter </li></ul><ul><li>Follower insg.: 776 </li></ul><ul><li>450 Klicks auf Twitter-Links zur Haiti-Aktion </li></ul><ul><li>20 Retweets zu Haiti </li></ul><ul><li>5 Favoriten </li></ul>26
  27. 27. Haiti-Kampagne 6. Banner/Widget/Blog Quelle: http://www.animalsindisasters.typepad.com/ 27
  28. 28. <ul><li>7. Mobile </li></ul>Haiti-Kampagne 28 <ul><li>Begleitende SMS-Aktion: </li></ul><ul><li>++ SMS - Katastrophenhilfe für Tiere++ </li></ul><ul><li>Aufruf: „Erdbeben auf Haiti - WSPA hilft – Unterstützen auch Sie online über Ihr Profilbild“ </li></ul><ul><li>Ziel: Aufmerksamkeit, Spenden </li></ul>
  29. 29. Wann lohnt sich der Einsatz?
  30. 30. „ Multichannel-Maßnahme-Matrix“? Aufwand = Personal, Zeit, Geld 31 Print-Mailing Ehrenamt
  31. 31. Multichannel – Was gelernt fürs Fundraising? Klassisches Online-Fundraising 31 <ul><li>Kurzfristige Spenden-Ergebnisse erzielen </li></ul><ul><li>Bsp.: E-Mail – schnellste und kostengünstigste Maßnahme; läuft bei bestimmten Aktionen in der Massenkommunikation den herkömmlichen Print-Mailings den Rang ab </li></ul>Social Media <ul><li>Langfristige und nachhaltige Ergebnisse erreichen </li></ul><ul><li>Heute: ergänzende Maßnahme | Zukunft: wird an Bedeutung gewinnen </li></ul><ul><li>schnelle Kommunikation mit wenig Aufwand möglich </li></ul>
  32. 32. Multichannel-Fundraising – Was gelernt? <ul><li>Wir erschließen einen Markt mit sehr geringen Kosten. </li></ul><ul><li>Die Zukunft, die neue Generation, erreichen wir über verschiedene Kanäle. Die ältere Generation erreichen wir mit herkömmlichen Maßnahmen. </li></ul><ul><li>Online und Offline sind wichtig. </li></ul><ul><li>An neuen Entwicklungen dranbleiben. </li></ul>32
  33. 33. Multichannel-Fundraising – Was gelernt? Vernetzung und intergrierter Einsatz von klassischem Online-Fundraising, Social Media, Online PR, Mobile und Offline Maßnahmen erfolgreich zum Ziel 33
  34. 34. 1 Vielen Dank!
  35. 35. Weiterführende Informationen <ul><li>Leitfaden Social Media Marketing Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. http://www.bitkom.org/de/themen </li></ul><ul><li>Empfehlenswerte Webseiten & Blogs zu Online Fundraising & Social Media www.fundraising20.de www.online-fundraising.org www.kampagne20.de http://blog.nonprofits-vernetzt.de </li></ul><ul><li>Empfehlenswerte Webseite zum Thema E-Mail-Marketing </li></ul><ul><li>http://www.absolit.de </li></ul><ul><li>Warum twittern? http://www.twittwoch.de </li></ul><ul><li>Veranstaltungen und Erfahrungsaustausch www.socialbar.de </li></ul>35

×