Mitglieder, denen Masakazu Muraoka folgt