SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 20
Downloaden Sie, um offline zu lesen
next generation in-store marketing
2
Mit Keyosk - next generation in-store marketing – wird ein innovatives
Marketing- und Kundenbindungskonzept verwirklicht. Moderne Tablets werden
in robusten Halterungen an öffentlichen Orten aufgestellt und bieten interaktive
Inhalte, die über das Internet verwaltet werden können. Wir bieten sowohl die
Ausstattung der Geräte wie auch die Oberfläche zum Verwalten der interaktiven
Inhalte an.
3
Erstmalig wird Usern im öffentlichen Raum ein Feedback- bzw. Rückkanal zu
den kommunizierten Inhalten geboten. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse
können zur Optimierung der Kundenzufriedenheit und des Service-Levels
herangezogen werden.
4
 Erhalten Sie wertvolles Kunden-
Feedback über einen kontrollierten
Kommunikationskanal (nicht
öffentlich wie z.B. Facebook)
 Erhöhen Sie die
Kundenzufriedenheit und erhalten
Sie wertvolle Information von Ihren
Kunden in Echtzeit mit dem
integrierten Umfrage Tool.
 Erstellen Sie Umfragen innerhalb
von Minuten und sparen Sie Geld
für Marktumfragen, -analyse und
Daten-Import
Umfragen
5
 Abfrage der allgemeinen
Zufriedenheit
 Konkrete Fragen zur Zufriedenheit
zu einzelnen Service-Leistungen
wie z.B. Splittkehrung
 Bedarfsanalyse zu erweiterten
Dienstleistungen wie z.B.
“Wünschen Sie eine
Glas/Fassadenreinigung”? etc. –
upselling von weiteren
Dienstleistungen
Umfragen - Anwendungsbeispiele
6
 Bewerben Sie Ihr Produkt- und
Dienstleistungsportfolio mit
interaktiven Slideshows
 Kommunikation von Angeboten
 Information zu Produkten und
Dienstleistungen
 Auch hier können Kunden über
optionale Like-Buttons
unmittelbares Feedback geben
Slideshow
7
 Interaktive Präsentation Ihres
Dienstleistungsportfolios
(selbständig animiert bei
Nichtbenutzung)
 Information über (geplante)
Dienstleistungen; z.B. Termine für
Splittkehrung
 Information über erfolgte
Dienstleistungen (Dokumentation);
Feedback kann über Like-Button
erfolgen oder auch in Kombination
mit einer Umfrage.
Slideshow - Anwendungsbeispiele
8
 Erzielen Sie nachhaltige und
einprägsame Wirkung mit
Produktvideos
 Stärken Sie Ihre Marke mit
Image Videos
 Über interaktive Videos erhalten
Sie unmittelbares Feedback
zum Inhalt der Videos
Videos
9
 Erhöhen Sie die Kundenbindung
mit Newsletter
 Erhöhen Sie die Identifikation des
Kunden mit Ihren Produkten und
Dienstleistungen mit Hilfe aktiver
Kommunikation
Newsletter
10
 Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten
durch Einbindung externer Web-
Apps wie z.B. Webseiten
 Ermöglicht Ihnen die einfache
Adaption des Systems an Ihre
ganz speziellen Bedürfnisse
Web-Apps
11
 Die KEYOSK API ermöglicht die
Integration von
maßgeschneiderten
Kundenlösungen als Ergänzung zu
den bestehenden on-board
Lösungen
 Beispiel: über eine SMS-
Bestätigung eines Außendienst-
Mitarbeiters wird automatisch auf
die relevanten Touch Screens die
Information über eine erfolgte
Dienstleistung veröffentlicht
API
12
 Management von Standorten &
verantwortlichen Mitarbeitern
 User Rollen Management mit
Zugriffsberechtigung
 Google Analytics Integration zur
Usage-Analyse
 Aktive Benachrichtigung über
den Status der Touch Screen
Devices
Weitere Features
13
 Unlimitiertes Device
Management inklusive
Monitoring & Status sowie
Zugriff auf die wichtigsten
Funktionen
 Schneller Überblick über die
Inhalte auf den Geräten
Device Management
14
 Content Management –
Erstellung interaktiver Inhalte
Interaktive Module
15
 Detailansicht Erstellung einer
Slideshow (Beispiel)
Interaktive Module (Beispiel einer Content-
Erstellung)
16
 VESA-kompatible Halterung für
feste Montage an Wänden
 Halterung für Touchscreens vom
Marktführer für Tablet-
Halterungen, wird im öffentlichen
Raum in z.B. London oder in
McDonald’s Filialen verwendet.
 iPad oder Samsung Galaxy Tab
Endgeräte, sowohl 7’’ als auch 10’’
Hardware
17
 KEYOSK ist Whitelabel fähig und kann unter der eigenen Marke
verwendet werden
 KEYOSK kann mit einer Reseller-Lizenz an eigene Kunden unter der
eigenen Marke weiterverkauft werden
 KEYOSK verursacht Ihrem Unternehmen keine zusätzlichen Kosten,
sondern bietet neue Einnahmequellen
Reseller Lösung
18
Hardware:
 Hardware-Verkauf laut Herstellerpreis
Software:
 Software Service ist Subscription based; d.h. Entgelt wird bei Aktivierung
eines Endgerätes fällig
 100 Euro/Endgerät/Monat
 20% Preisnachlass auf jedes Endgerät bei jährlicher Vorauszahlung
Reseller-Modell:
 30% Provision auf Software-Entgelte für den Reseller
Preismodell
19
Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
München, 13.08.2012
20
Kontakt
KEYOSK GmbH & Co KG
Gumpendorfer Str. 10-12/6
1060 Wien
+43 1 23 61 449 - 10
www.keyosk-tablets.com
Geschäftsführung
Andreas Edler
andreas.edler@keyosk-tablets.com
Martin Repliuc
martin.repliuc@keyosk-tablets.com

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

FiveStar Presentacion PowerPoint Apoyo
FiveStar Presentacion PowerPoint ApoyoFiveStar Presentacion PowerPoint Apoyo
FiveStar Presentacion PowerPoint Apoyo
FiveStarPaintball
 
Souvenir grupo10
Souvenir grupo10Souvenir grupo10
Souvenir grupo10
neron2011
 
Sistemas de información feb 2012
Sistemas de información feb 2012Sistemas de información feb 2012
Sistemas de información feb 2012
RODRIGO_UIA
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation
Tagungsbroschüre Interne KommunikationTagungsbroschüre Interne Kommunikation
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation
SCM – School for Communication and Management
 
Borang semak gred sem tri (1)
Borang semak gred sem  tri (1)Borang semak gred sem  tri (1)
Borang semak gred sem tri (1)
Nur Nadia
 

Andere mochten auch (18)

Cloud Computing: Adaptando las TIC a nuestras necesidades
Cloud Computing: Adaptando las TIC a nuestras necesidadesCloud Computing: Adaptando las TIC a nuestras necesidades
Cloud Computing: Adaptando las TIC a nuestras necesidades
 
Induction Program
Induction ProgramInduction Program
Induction Program
 
FiveStar Presentacion PowerPoint Apoyo
FiveStar Presentacion PowerPoint ApoyoFiveStar Presentacion PowerPoint Apoyo
FiveStar Presentacion PowerPoint Apoyo
 
CLUB SAN FRANCISCO POSADAS MISIONES
CLUB SAN FRANCISCO POSADAS MISIONESCLUB SAN FRANCISCO POSADAS MISIONES
CLUB SAN FRANCISCO POSADAS MISIONES
 
Maria Acaso
Maria Acaso Maria Acaso
Maria Acaso
 
Bienvenido al club de los que quieren cambiar el mundo. Conceptos y herramien...
Bienvenido al club de los que quieren cambiar el mundo. Conceptos y herramien...Bienvenido al club de los que quieren cambiar el mundo. Conceptos y herramien...
Bienvenido al club de los que quieren cambiar el mundo. Conceptos y herramien...
 
Souvenir grupo10
Souvenir grupo10Souvenir grupo10
Souvenir grupo10
 
La Población 7
La Población 7La Población 7
La Población 7
 
Datos de trifoliar de comsi de maynor de leon
Datos de trifoliar de comsi de maynor de leonDatos de trifoliar de comsi de maynor de leon
Datos de trifoliar de comsi de maynor de leon
 
Sistemas de información feb 2012
Sistemas de información feb 2012Sistemas de información feb 2012
Sistemas de información feb 2012
 
Trabajo tics Universidad San Pedro
Trabajo tics Universidad San PedroTrabajo tics Universidad San Pedro
Trabajo tics Universidad San Pedro
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation
Tagungsbroschüre Interne KommunikationTagungsbroschüre Interne Kommunikation
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation
 
Funcionamineto alcoholimetro
Funcionamineto alcoholimetroFuncionamineto alcoholimetro
Funcionamineto alcoholimetro
 
Bellasartes
BellasartesBellasartes
Bellasartes
 
Bilboko portua
Bilboko portuaBilboko portua
Bilboko portua
 
Mystery shopping - increventia
Mystery shopping - increventiaMystery shopping - increventia
Mystery shopping - increventia
 
Borang semak gred sem tri (1)
Borang semak gred sem  tri (1)Borang semak gred sem  tri (1)
Borang semak gred sem tri (1)
 
LocJam 2 Granada - El mercado de los videojuegos - Juan Entrena (@jentrena)
LocJam 2 Granada - El mercado de los videojuegos - Juan Entrena (@jentrena)LocJam 2 Granada - El mercado de los videojuegos - Juan Entrena (@jentrena)
LocJam 2 Granada - El mercado de los videojuegos - Juan Entrena (@jentrena)
 

Ähnlich wie keyosk

ZüRich Ii Mobile App Final V3
ZüRich Ii Mobile App Final V3ZüRich Ii Mobile App Final V3
ZüRich Ii Mobile App Final V3
guest08d4be
 
Entwickeln und Betreiben eines Cloud Service
Entwickeln und Betreiben  eines Cloud ServiceEntwickeln und Betreiben  eines Cloud Service
Entwickeln und Betreiben eines Cloud Service
SITEFORUM
 
Davra Networks - MachNation DE
Davra Networks - MachNation DEDavra Networks - MachNation DE
Davra Networks - MachNation DE
Arua Tupinambas
 

Ähnlich wie keyosk (20)

2VizCon Sales - Die gesprächsunterstützende Vertriebsapplikation
2VizCon Sales - Die gesprächsunterstützende Vertriebsapplikation2VizCon Sales - Die gesprächsunterstützende Vertriebsapplikation
2VizCon Sales - Die gesprächsunterstützende Vertriebsapplikation
 
BTEXX Fachartikel: Zukunftssichere Anwendungen mit SAP gestalten
BTEXX Fachartikel: Zukunftssichere Anwendungen mit SAP gestaltenBTEXX Fachartikel: Zukunftssichere Anwendungen mit SAP gestalten
BTEXX Fachartikel: Zukunftssichere Anwendungen mit SAP gestalten
 
Interactive Publishing Suite
Interactive Publishing SuiteInteractive Publishing Suite
Interactive Publishing Suite
 
ZüRich Ii Mobile App Final V3
ZüRich Ii Mobile App Final V3ZüRich Ii Mobile App Final V3
ZüRich Ii Mobile App Final V3
 
Fonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali Deutschland
Fonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali DeutschlandFonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali Deutschland
Fonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali Deutschland
 
Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...
Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...
Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...
 
2VizCon Event - Die interaktive Plattform für Messen- und Events
2VizCon Event - Die interaktive Plattform für Messen- und Events2VizCon Event - Die interaktive Plattform für Messen- und Events
2VizCon Event - Die interaktive Plattform für Messen- und Events
 
Mobile Connectivity and Digital Transformation
Mobile Connectivity and Digital TransformationMobile Connectivity and Digital Transformation
Mobile Connectivity and Digital Transformation
 
Die Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRM
Die Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRMDie Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRM
Die Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRM
 
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
Bitrix Intranet Version 11.0 Presentation (DE)
 
telerion broschüre deutsch
telerion broschüre deutschtelerion broschüre deutsch
telerion broschüre deutsch
 
Smart Home Lösung mit Video-Telefonie
Smart Home Lösung mit Video-TelefonieSmart Home Lösung mit Video-Telefonie
Smart Home Lösung mit Video-Telefonie
 
Entwickeln und Betreiben eines Cloud Service
Entwickeln und Betreiben  eines Cloud ServiceEntwickeln und Betreiben  eines Cloud Service
Entwickeln und Betreiben eines Cloud Service
 
Windows 8 Produkthandbuch für Unternehmen
Windows 8 Produkthandbuch für UnternehmenWindows 8 Produkthandbuch für Unternehmen
Windows 8 Produkthandbuch für Unternehmen
 
16-seitige Broschüre CompanyMessenger_deutsch
16-seitige Broschüre CompanyMessenger_deutsch16-seitige Broschüre CompanyMessenger_deutsch
16-seitige Broschüre CompanyMessenger_deutsch
 
Davra Networks - MachNation DE
Davra Networks - MachNation DEDavra Networks - MachNation DE
Davra Networks - MachNation DE
 
Service Community im Kundenservice DEUTSCH
Service Community im Kundenservice DEUTSCHService Community im Kundenservice DEUTSCH
Service Community im Kundenservice DEUTSCH
 
Slides
SlidesSlides
Slides
 
Die Rechnung bitte! – UCS als Transaktionsplattform
Die Rechnung bitte! – UCS als TransaktionsplattformDie Rechnung bitte! – UCS als Transaktionsplattform
Die Rechnung bitte! – UCS als Transaktionsplattform
 
ask:us - Experience Tool: Insights, Innovation und Crowd & Kunden Panel
ask:us - Experience Tool: Insights, Innovation und Crowd & Kunden Panel ask:us - Experience Tool: Insights, Innovation und Crowd & Kunden Panel
ask:us - Experience Tool: Insights, Innovation und Crowd & Kunden Panel
 

Mehr von Barbara Ondrisek

Mehr von Barbara Ondrisek (13)

Lessons learned creating a virtual personality - Botscamp - Ondrisek
Lessons learned creating  a virtual personality - Botscamp - OndrisekLessons learned creating  a virtual personality - Botscamp - Ondrisek
Lessons learned creating a virtual personality - Botscamp - Ondrisek
 
Privacy Week Ondrisek - Data Security And Privacy Of Chatbots
Privacy Week Ondrisek - Data Security And Privacy Of ChatbotsPrivacy Week Ondrisek - Data Security And Privacy Of Chatbots
Privacy Week Ondrisek - Data Security And Privacy Of Chatbots
 
Ondrisek @ DevTernity "Insights into Chatbot Development - Implementing Cros...
Ondrisek @ DevTernity  "Insights into Chatbot Development - Implementing Cros...Ondrisek @ DevTernity  "Insights into Chatbot Development - Implementing Cros...
Ondrisek @ DevTernity "Insights into Chatbot Development - Implementing Cros...
 
Risiken von E-voting - CryptoParty - Ondrisek
Risiken von E-voting - CryptoParty - OndrisekRisiken von E-voting - CryptoParty - Ondrisek
Risiken von E-voting - CryptoParty - Ondrisek
 
"Chatbots vs. Apps" Cospace ViennaValley Ondrisek
"Chatbots vs. Apps" Cospace ViennaValley Ondrisek"Chatbots vs. Apps" Cospace ViennaValley Ondrisek
"Chatbots vs. Apps" Cospace ViennaValley Ondrisek
 
Insights into Chatbot Development - Implementing Cross-Platform Chatbots
Insights into Chatbot Development - Implementing Cross-Platform ChatbotsInsights into Chatbot Development - Implementing Cross-Platform Chatbots
Insights into Chatbot Development - Implementing Cross-Platform Chatbots
 
The Austrian Chatbot Ecosystem - Startup Live Brussels - Ondrisek
The Austrian Chatbot Ecosystem - Startup Live Brussels - OndrisekThe Austrian Chatbot Ecosystem - Startup Live Brussels - Ondrisek
The Austrian Chatbot Ecosystem - Startup Live Brussels - Ondrisek
 
Best Practices At Implementing A Cross Platform Chatbot - Webclerks Meetup - ...
Best Practices At Implementing A Cross Platform Chatbot - Webclerks Meetup - ...Best Practices At Implementing A Cross Platform Chatbot - Webclerks Meetup - ...
Best Practices At Implementing A Cross Platform Chatbot - Webclerks Meetup - ...
 
The Success Story of Mica, the Hipster Cat Bot
The Success Story of Mica, the Hipster Cat BotThe Success Story of Mica, the Hipster Cat Bot
The Success Story of Mica, the Hipster Cat Bot
 
Ondrisek - Mica, the Hipster Cat Bot - Talkabot
Ondrisek - Mica, the Hipster Cat Bot - Talkabot Ondrisek - Mica, the Hipster Cat Bot - Talkabot
Ondrisek - Mica, the Hipster Cat Bot - Talkabot
 
Simple Mobile Development With Ionic - Ondrisek
Simple Mobile Development With Ionic - OndrisekSimple Mobile Development With Ionic - Ondrisek
Simple Mobile Development With Ionic - Ondrisek
 
JQuery Conf Berlin - Ondrisek - From Java To AngularJS (without pain)
JQuery Conf Berlin - Ondrisek - From Java To AngularJS (without pain)JQuery Conf Berlin - Ondrisek - From Java To AngularJS (without pain)
JQuery Conf Berlin - Ondrisek - From Java To AngularJS (without pain)
 
Hicss 42 Presentation
Hicss 42 PresentationHicss 42 Presentation
Hicss 42 Presentation
 

keyosk

  • 2. 2 Mit Keyosk - next generation in-store marketing – wird ein innovatives Marketing- und Kundenbindungskonzept verwirklicht. Moderne Tablets werden in robusten Halterungen an öffentlichen Orten aufgestellt und bieten interaktive Inhalte, die über das Internet verwaltet werden können. Wir bieten sowohl die Ausstattung der Geräte wie auch die Oberfläche zum Verwalten der interaktiven Inhalte an.
  • 3. 3 Erstmalig wird Usern im öffentlichen Raum ein Feedback- bzw. Rückkanal zu den kommunizierten Inhalten geboten. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse können zur Optimierung der Kundenzufriedenheit und des Service-Levels herangezogen werden.
  • 4. 4  Erhalten Sie wertvolles Kunden- Feedback über einen kontrollierten Kommunikationskanal (nicht öffentlich wie z.B. Facebook)  Erhöhen Sie die Kundenzufriedenheit und erhalten Sie wertvolle Information von Ihren Kunden in Echtzeit mit dem integrierten Umfrage Tool.  Erstellen Sie Umfragen innerhalb von Minuten und sparen Sie Geld für Marktumfragen, -analyse und Daten-Import Umfragen
  • 5. 5  Abfrage der allgemeinen Zufriedenheit  Konkrete Fragen zur Zufriedenheit zu einzelnen Service-Leistungen wie z.B. Splittkehrung  Bedarfsanalyse zu erweiterten Dienstleistungen wie z.B. “Wünschen Sie eine Glas/Fassadenreinigung”? etc. – upselling von weiteren Dienstleistungen Umfragen - Anwendungsbeispiele
  • 6. 6  Bewerben Sie Ihr Produkt- und Dienstleistungsportfolio mit interaktiven Slideshows  Kommunikation von Angeboten  Information zu Produkten und Dienstleistungen  Auch hier können Kunden über optionale Like-Buttons unmittelbares Feedback geben Slideshow
  • 7. 7  Interaktive Präsentation Ihres Dienstleistungsportfolios (selbständig animiert bei Nichtbenutzung)  Information über (geplante) Dienstleistungen; z.B. Termine für Splittkehrung  Information über erfolgte Dienstleistungen (Dokumentation); Feedback kann über Like-Button erfolgen oder auch in Kombination mit einer Umfrage. Slideshow - Anwendungsbeispiele
  • 8. 8  Erzielen Sie nachhaltige und einprägsame Wirkung mit Produktvideos  Stärken Sie Ihre Marke mit Image Videos  Über interaktive Videos erhalten Sie unmittelbares Feedback zum Inhalt der Videos Videos
  • 9. 9  Erhöhen Sie die Kundenbindung mit Newsletter  Erhöhen Sie die Identifikation des Kunden mit Ihren Produkten und Dienstleistungen mit Hilfe aktiver Kommunikation Newsletter
  • 10. 10  Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten durch Einbindung externer Web- Apps wie z.B. Webseiten  Ermöglicht Ihnen die einfache Adaption des Systems an Ihre ganz speziellen Bedürfnisse Web-Apps
  • 11. 11  Die KEYOSK API ermöglicht die Integration von maßgeschneiderten Kundenlösungen als Ergänzung zu den bestehenden on-board Lösungen  Beispiel: über eine SMS- Bestätigung eines Außendienst- Mitarbeiters wird automatisch auf die relevanten Touch Screens die Information über eine erfolgte Dienstleistung veröffentlicht API
  • 12. 12  Management von Standorten & verantwortlichen Mitarbeitern  User Rollen Management mit Zugriffsberechtigung  Google Analytics Integration zur Usage-Analyse  Aktive Benachrichtigung über den Status der Touch Screen Devices Weitere Features
  • 13. 13  Unlimitiertes Device Management inklusive Monitoring & Status sowie Zugriff auf die wichtigsten Funktionen  Schneller Überblick über die Inhalte auf den Geräten Device Management
  • 14. 14  Content Management – Erstellung interaktiver Inhalte Interaktive Module
  • 15. 15  Detailansicht Erstellung einer Slideshow (Beispiel) Interaktive Module (Beispiel einer Content- Erstellung)
  • 16. 16  VESA-kompatible Halterung für feste Montage an Wänden  Halterung für Touchscreens vom Marktführer für Tablet- Halterungen, wird im öffentlichen Raum in z.B. London oder in McDonald’s Filialen verwendet.  iPad oder Samsung Galaxy Tab Endgeräte, sowohl 7’’ als auch 10’’ Hardware
  • 17. 17  KEYOSK ist Whitelabel fähig und kann unter der eigenen Marke verwendet werden  KEYOSK kann mit einer Reseller-Lizenz an eigene Kunden unter der eigenen Marke weiterverkauft werden  KEYOSK verursacht Ihrem Unternehmen keine zusätzlichen Kosten, sondern bietet neue Einnahmequellen Reseller Lösung
  • 18. 18 Hardware:  Hardware-Verkauf laut Herstellerpreis Software:  Software Service ist Subscription based; d.h. Entgelt wird bei Aktivierung eines Endgerätes fällig  100 Euro/Endgerät/Monat  20% Preisnachlass auf jedes Endgerät bei jährlicher Vorauszahlung Reseller-Modell:  30% Provision auf Software-Entgelte für den Reseller Preismodell
  • 19. 19 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! München, 13.08.2012
  • 20. 20 Kontakt KEYOSK GmbH & Co KG Gumpendorfer Str. 10-12/6 1060 Wien +43 1 23 61 449 - 10 www.keyosk-tablets.com Geschäftsführung Andreas Edler andreas.edler@keyosk-tablets.com Martin Repliuc martin.repliuc@keyosk-tablets.com