SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 23
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Crowdsourcing
SOMEXCLOUD, Social Media Akademie


      Atizo AG
   Christian Hirsig
    Geschäftsführer und Gründer

         @christianhirsig
Was ist Crowdsourcing?
Was ist Open Innovation?
Was ist die Voice of a Crowd?
Warum sind die Zuschauer besser als Gilbert?
Warum ist der Publikumsjoker so beliebt?
Wisdom of Crowds


The Wisdom of Crowds
Die Weisheit der Vielen


“One day in the fall of 1906, the British scientist
Francis Galton left his home in the town of
Plymouth and headed for a country fair …”


Besonders wichtig ist aber:
● Eine ganz klare Aufgabe
● Eine hohe Diversität in der Community
● Optimale Aggregation
Evolution der Erfinder

                         Der Erfinder 1.0:
                         ● Hat eine Lösung
                         ● Meldet Patente an
                         ● Spricht nie über seine Ideen
                         ● Hofft auf Millionen
                         ● Erfindet die Welt neu


                         Der Erfinder 2.0:
                         ● Hat viele Ideen
                         ● Tauscht gerne Ideen aus
                         ● Entwickelt Ideen gemeinsam
                         ● Kombiniert Bestehendes
                         ● Ist weltoffen
Chancen und Risiken

  Chancen                         Risiken

  Merkliche Kosteneinsparungen    Erhöhte Verwundbarkeit

  Erhöhte Bedürfniskonformität    Gefühlter Sicherheitsverlust

  Schnellere Reaktionsfähigkeit   Unklare Rechtssituation

  Verbesserung Image              Überraschungseffekt leidet

  Wertschätzung der Stakeholder   Bedrohung der Kernkompetenzen

  Überraschende Ansätze           Erfordert Unternehmenskultur
Was ist Atizo?




Prozess zum Einbezug   Erprobte Software                 15'000 kreative
   von Stakeholder                                           Denker




 Vorteile

      Viele Ideen              Keine Betriebsblindheit

      Wertschätzung            Social Media
Wie sieht dieser Prozess aus?




 Modul 1        Modul 2        Modul 3       Modul 4        Modul 5
 Workshop     Online-Projekt   Workshop    Online-Projekt   Workshop




   Frage          Ideen          Ideen         Ideen        Umsetzung
ausarbeiten      finden        auswählen     bewerten        planen
Wer ist die Atizo Community?




    Jan Burkhalter, 23       Petra Lauber, 38   Manfred Gloor, 52
        Landschaftsgärtner   Betriebsökonomin   Physiker
      Hobby: Outdoor Sport   Hobby: Kochen      Hobby: Motorrad
       150t Abfall sammeln   Glückstee          Motorrad der Zukunft
      (Mammut Sports AG)     (Bischofszell)     (BMW)
Strategie

   Produkte &
Dienstleistungen




                                          Marketing




                   Prozesse
Mit Web-Community Produkte entwickeln

Ziel: Bedürfnisse zum Motorrad
der Zukunft erkennen
                                                    Ergebnis
                                                    ● Über 700 Inspiratio
                                                                          nen
Community: BMW und                                                           ern
                                                      von über 250 Ideengeb
Atizo Community                                     ● Team von 8 Lead-Usern
                                                    ● Konzept mit Analys
                                                                         en
Module: 1 bis 5                                       und Designs




            «Über die Open Innovation-Plattform                   Thomas Hirschmann
            Atizo haben uns viele spannende Ideen                 Projektleiter
            von Motorrad-Interessierten aus aller                 «BMW Motorrad
            Welt erreicht. »                                      Innovation Contest»
Mit Web-Community Marketingideen finden

Ziel: Ideen für 150-Jahre Jubiläum

                                                Ergebnis
Community: Mammut
                                                ● 292 Event-Ideen
und Atizo Community
                                                ● 202 Kommentare

                                                ●6  Gewinner-Ideen,
Module: 1 und 2
                                                  die ins Konzept
                                                  eingeflossen sind




            «Die Atizo Community beeindruckte               Rolf G. Schmid
             uns mit überraschenden Ideen und               CEO
            vielfältigem Fachwissen.»                       Mammut Sports Group AG
Atizo als Plattform bei der SBB

Ziel: Aufdecken von
                                               Ergebnis
Sparpotenzial
                                               ● 32Kostensenkungs-
                                                massnahmen
Community: SBB Community
                                               ● Sparpotenzial von
(ca. 100 Mitarbeitenden)
                                                CHF 1.5 Mio.
                                               ● Motivation und
Module: 1 bis 3
                                                 Wertschätzung für
                                                 Mitarbeitende



                  «Die Anzahl und die                       Alfred Späti
                  Qualität der eingereichten                Produktmanager
                  Ideen war beachtlich.»                    Data Telecom SBB
Crowdsourcing in Unternehmen

Die drei Schritte zu mehr Open Innovation in Ihrem Unternehmen:
Es ist alles eine Frage der Kultur!


● Schwächen eingestehen
   Nur Unternehmen, die es erlauben Fragen zu stellen und nicht alles wissen zu
   müssen, werden erfolgreich Open Innovation betreiben.
● Wertschätzung gegenüber Stakeholdern
   Nur Unternehmen, die ihre Stakeholder wertschätzen, werden erfolgreich
   Open Innovation betreiben.
● Wissen von aussen aufnehmen
   Nur Unternehmen, die es schaffen Wissen, von aussen aufzunehmen und
   intern nutzbar zu machen, werden erfolgreich Open Innovation betreiben.
Barrieren für Crowdsourcing

Barrieren bei Involvierung von Externen:
● Nicht-Voneinander-Wissen (man kennt externe Partner nicht)
● Nicht-Miteinander-Können (man scheut den Aufwand)
● Nicht-Miteinander-Wollen (man ist nicht motiviert)
● Nicht-Miteinander-Dürfen (es ist nicht erlaubt)
Innovation Gefässe schaffen

● Ideenwettbewerbe (in Teams/mit Externen)
● Idea Champions auffinden und anerkennen
● Tool-Box zur Verfügung stellen
● Kooperationen eingehen, wenn sinnvoll
● Pain-Shops organisieren (wo tut‘s zurzeit weh)
● Slack fördern (Google Friday)
Start zum eigenen Projekt

● Thema auswählen
  ● Relevant für viele Stakeholder
  ● Projekt oder Konzept ist geplant (Verantwortung, Budget, Umsetzung)
  ● Animiert zum Denken und Diskutieren
● Frage formulieren
  ● möglichst kurz, da Internet
  ● verständlich (ein 10-jähriger versteht die Frage)
● Community auswählen
  ● so offen wie möglich
  ● so aktiv wie möglich
  ● Mischung aus Experten- und Anwenderwissen
Ideen für die Future4Children

● Was wäre ein gutes Thema?
● Wie könnte die Fragestellung lauten?
● Wen könnte man dazu einladen?
7 Schritte zu mehr Innovationskraft

1. Das „Stille Kämmerlein“ ist definitiv passé.
2. Es gibt viele smarte Menschen, die Sie unterstützen wollen.
3. Innovation beginnt mit einer Frage, nicht mit einer Idee.
4. Betriebsblindheit ist für Innovation nicht förderlich.
5. Die beste Idee entsteht oft aus mehreren guten Ideen.
6. Je früher der Kunde involviert ist, desto geringer das Flop-Risiko.
7. Ideen werden erst mit deren Umsetzung wertvoll.
Innovation ist kein Kreativitätsproblem,
    sondern ein Allokationsproblem.
               - Vielen Dank -

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Vortrag Global IP Trends
Vortrag Global IP TrendsVortrag Global IP Trends
Vortrag Global IP TrendsAtizo AG
 
Empiricon Schwarmintelligenz - September 2011
Empiricon Schwarmintelligenz - September 2011Empiricon Schwarmintelligenz - September 2011
Empiricon Schwarmintelligenz - September 2011Atizo AG
 
Post KMK - Juni 2011
Post KMK - Juni 2011Post KMK - Juni 2011
Post KMK - Juni 2011Atizo AG
 
Atizo herbstschule 11118
Atizo herbstschule 11118Atizo herbstschule 11118
Atizo herbstschule 11118Atizo AG
 
Business trifft Bildung
Business trifft BildungBusiness trifft Bildung
Business trifft BildungAtizo AG
 
Innovationspreis des Kanton Aargaus
Innovationspreis des Kanton AargausInnovationspreis des Kanton Aargaus
Innovationspreis des Kanton AargausAtizo AG
 
UpStart FHNW Olten
UpStart FHNW OltenUpStart FHNW Olten
UpStart FHNW OltenAtizo AG
 
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012Atizo AG
 
Inspiration Day Schweiz Tourismus
Inspiration Day Schweiz TourismusInspiration Day Schweiz Tourismus
Inspiration Day Schweiz TourismusAtizo AG
 
Swiss Venture Club - April 2011
Swiss Venture Club - April 2011Swiss Venture Club - April 2011
Swiss Venture Club - April 2011Atizo AG
 
Social Media Lehrgang am Schweizer Marketing Institut SMI, Daniel Krebser, Ap...
Social Media Lehrgang am Schweizer Marketing Institut SMI, Daniel Krebser, Ap...Social Media Lehrgang am Schweizer Marketing Institut SMI, Daniel Krebser, Ap...
Social Media Lehrgang am Schweizer Marketing Institut SMI, Daniel Krebser, Ap...Atizo AG
 
Unterricht an der Kalaidos FH, Zürich
Unterricht an der Kalaidos FH, ZürichUnterricht an der Kalaidos FH, Zürich
Unterricht an der Kalaidos FH, ZürichAtizo AG
 
3. innovation mindset de (final)
3. innovation mindset de  (final)3. innovation mindset de  (final)
3. innovation mindset de (final)caniceconsulting
 
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr...
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr..."Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr...
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr...innosabi GmbH
 
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In..."Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...innosabi GmbH
 
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)Frederik Bernard
 
innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...
innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...
innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...innosabi GmbH
 
Crowdsourcing and Innovation Contests
Crowdsourcing and Innovation ContestsCrowdsourcing and Innovation Contests
Crowdsourcing and Innovation ContestsVolker Bilgram
 

Was ist angesagt? (19)

Vortrag Global IP Trends
Vortrag Global IP TrendsVortrag Global IP Trends
Vortrag Global IP Trends
 
Empiricon Schwarmintelligenz - September 2011
Empiricon Schwarmintelligenz - September 2011Empiricon Schwarmintelligenz - September 2011
Empiricon Schwarmintelligenz - September 2011
 
Post KMK - Juni 2011
Post KMK - Juni 2011Post KMK - Juni 2011
Post KMK - Juni 2011
 
Atizo herbstschule 11118
Atizo herbstschule 11118Atizo herbstschule 11118
Atizo herbstschule 11118
 
Business trifft Bildung
Business trifft BildungBusiness trifft Bildung
Business trifft Bildung
 
Crowdsourcing Summit: Ideenreichtum & Innovationen aus der Crowd
Crowdsourcing Summit: Ideenreichtum & Innovationen aus der CrowdCrowdsourcing Summit: Ideenreichtum & Innovationen aus der Crowd
Crowdsourcing Summit: Ideenreichtum & Innovationen aus der Crowd
 
Innovationspreis des Kanton Aargaus
Innovationspreis des Kanton AargausInnovationspreis des Kanton Aargaus
Innovationspreis des Kanton Aargaus
 
UpStart FHNW Olten
UpStart FHNW OltenUpStart FHNW Olten
UpStart FHNW Olten
 
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
Lehrgang an der SOMEX Cloud, Daniel Krebser, April 2012
 
Inspiration Day Schweiz Tourismus
Inspiration Day Schweiz TourismusInspiration Day Schweiz Tourismus
Inspiration Day Schweiz Tourismus
 
Swiss Venture Club - April 2011
Swiss Venture Club - April 2011Swiss Venture Club - April 2011
Swiss Venture Club - April 2011
 
Social Media Lehrgang am Schweizer Marketing Institut SMI, Daniel Krebser, Ap...
Social Media Lehrgang am Schweizer Marketing Institut SMI, Daniel Krebser, Ap...Social Media Lehrgang am Schweizer Marketing Institut SMI, Daniel Krebser, Ap...
Social Media Lehrgang am Schweizer Marketing Institut SMI, Daniel Krebser, Ap...
 
Unterricht an der Kalaidos FH, Zürich
Unterricht an der Kalaidos FH, ZürichUnterricht an der Kalaidos FH, Zürich
Unterricht an der Kalaidos FH, Zürich
 
3. innovation mindset de (final)
3. innovation mindset de  (final)3. innovation mindset de  (final)
3. innovation mindset de (final)
 
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr...
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr..."Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr...
"Innovation Communities: Aufbau, Moderation und Community Managment" - Die Pr...
 
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In..."Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
"Ideation, Produktentwicklung und Business Model Innovation - Crowdsourced In...
 
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
Innovationsmanagement und Wissensmanagement (Knowledge-Management)
 
innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...
innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...
innosabi innovators studio - Die Präsentation zum Crowdsourced Innovation Web...
 
Crowdsourcing and Innovation Contests
Crowdsourcing and Innovation ContestsCrowdsourcing and Innovation Contests
Crowdsourcing and Innovation Contests
 

Andere mochten auch

Impulsreferat Start SOMEXCLOUD
Impulsreferat Start SOMEXCLOUDImpulsreferat Start SOMEXCLOUD
Impulsreferat Start SOMEXCLOUDSam Steiner
 
Presentación resultados finales del Proyecto Piloto MAP Cartagena
Presentación resultados finales del Proyecto Piloto MAP CartagenaPresentación resultados finales del Proyecto Piloto MAP Cartagena
Presentación resultados finales del Proyecto Piloto MAP CartagenaNatalia da Silveira Arruda
 
Windows COM-Objekte von PHP ansprechen
Windows COM-Objekte von PHP ansprechenWindows COM-Objekte von PHP ansprechen
Windows COM-Objekte von PHP ansprechenfrankstaude
 
Wir präsentieren uns auf der TOP HAIR 2013
Wir präsentieren uns auf der TOP HAIR 2013Wir präsentieren uns auf der TOP HAIR 2013
Wir präsentieren uns auf der TOP HAIR 2013Vorher-Nachher-Frisuren
 
Wahrheit oder Pflicht
Wahrheit oder PflichtWahrheit oder Pflicht
Wahrheit oder PflichtTim Bruysten
 
Reporte proyecto formativo 773907 - 752363
Reporte proyecto formativo   773907 - 752363Reporte proyecto formativo   773907 - 752363
Reporte proyecto formativo 773907 - 752363Duban Jaraba Mendez
 
5. planificación proyecto ejm.
5. planificación proyecto ejm.5. planificación proyecto ejm.
5. planificación proyecto ejm.Alfredo Tasayco
 
Alternative Methoden für die Analyse von Freitextantworten im E-Learning. Ne...
Alternative Methoden für die Analyse von Freitextantworten im E-Learning.  Ne...Alternative Methoden für die Analyse von Freitextantworten im E-Learning.  Ne...
Alternative Methoden für die Analyse von Freitextantworten im E-Learning. Ne...Marco Kalz
 
Storytelling - Mehr verkaufen durch Produktinszenierungen
Storytelling - Mehr verkaufen durch ProduktinszenierungenStorytelling - Mehr verkaufen durch Produktinszenierungen
Storytelling - Mehr verkaufen durch ProduktinszenierungenKai Radanitsch
 
Atractivos turísticos de noruega yennifer ruiz 3°c
Atractivos turísticos   de noruega yennifer ruiz 3°cAtractivos turísticos   de noruega yennifer ruiz 3°c
Atractivos turísticos de noruega yennifer ruiz 3°calejandraturismo
 
Planificador de proyectos alba naydu
Planificador de proyectos alba nayduPlanificador de proyectos alba naydu
Planificador de proyectos alba naydunaydugar
 

Andere mochten auch (20)

Impulsreferat Start SOMEXCLOUD
Impulsreferat Start SOMEXCLOUDImpulsreferat Start SOMEXCLOUD
Impulsreferat Start SOMEXCLOUD
 
Presentación resultados finales del Proyecto Piloto MAP Cartagena
Presentación resultados finales del Proyecto Piloto MAP CartagenaPresentación resultados finales del Proyecto Piloto MAP Cartagena
Presentación resultados finales del Proyecto Piloto MAP Cartagena
 
Windows COM-Objekte von PHP ansprechen
Windows COM-Objekte von PHP ansprechenWindows COM-Objekte von PHP ansprechen
Windows COM-Objekte von PHP ansprechen
 
Wir präsentieren uns auf der TOP HAIR 2013
Wir präsentieren uns auf der TOP HAIR 2013Wir präsentieren uns auf der TOP HAIR 2013
Wir präsentieren uns auf der TOP HAIR 2013
 
Wahrheit oder Pflicht
Wahrheit oder PflichtWahrheit oder Pflicht
Wahrheit oder Pflicht
 
Reporte proyecto formativo 773907 - 752363
Reporte proyecto formativo   773907 - 752363Reporte proyecto formativo   773907 - 752363
Reporte proyecto formativo 773907 - 752363
 
5. planificación proyecto ejm.
5. planificación proyecto ejm.5. planificación proyecto ejm.
5. planificación proyecto ejm.
 
Evanelly power point
Evanelly power pointEvanelly power point
Evanelly power point
 
Mährische landesbibliothek in Brünn
Mährische landesbibliothek in BrünnMährische landesbibliothek in Brünn
Mährische landesbibliothek in Brünn
 
Unglaublich
UnglaublichUnglaublich
Unglaublich
 
Alternative Methoden für die Analyse von Freitextantworten im E-Learning. Ne...
Alternative Methoden für die Analyse von Freitextantworten im E-Learning.  Ne...Alternative Methoden für die Analyse von Freitextantworten im E-Learning.  Ne...
Alternative Methoden für die Analyse von Freitextantworten im E-Learning. Ne...
 
Alisa
AlisaAlisa
Alisa
 
Qr code2
Qr code2Qr code2
Qr code2
 
Storytelling - Mehr verkaufen durch Produktinszenierungen
Storytelling - Mehr verkaufen durch ProduktinszenierungenStorytelling - Mehr verkaufen durch Produktinszenierungen
Storytelling - Mehr verkaufen durch Produktinszenierungen
 
Trabajo mery
Trabajo meryTrabajo mery
Trabajo mery
 
Atractivos turísticos de noruega yennifer ruiz 3°c
Atractivos turísticos   de noruega yennifer ruiz 3°cAtractivos turísticos   de noruega yennifer ruiz 3°c
Atractivos turísticos de noruega yennifer ruiz 3°c
 
Planificador de proyectos alba naydu
Planificador de proyectos alba nayduPlanificador de proyectos alba naydu
Planificador de proyectos alba naydu
 
E marketing bausteinsystem sommer dk & se
E marketing bausteinsystem sommer dk & seE marketing bausteinsystem sommer dk & se
E marketing bausteinsystem sommer dk & se
 
6219
62196219
6219
 
Baosdel
BaosdelBaosdel
Baosdel
 

Ähnlich wie Lehrgang 5&6 an der Somexcloud

Lehrgang Entrepreneurship FH Nordwest Schweiz
Lehrgang Entrepreneurship FH Nordwest SchweizLehrgang Entrepreneurship FH Nordwest Schweiz
Lehrgang Entrepreneurship FH Nordwest Schweizdkrebser
 
Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012
Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012
Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012Atizo AG
 
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012Daniel Krebser
 
Social Media Lehrgang, SMI Köniz, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang, SMI Köniz, Daniel Krebser, April 2012Social Media Lehrgang, SMI Köniz, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang, SMI Köniz, Daniel Krebser, April 2012Daniel Krebser
 
Atizo für Cert. Innovation Manager
Atizo für Cert. Innovation ManagerAtizo für Cert. Innovation Manager
Atizo für Cert. Innovation ManagerAtizo AG
 
SMC Zürich - Januar 2011
SMC Zürich - Januar 2011SMC Zürich - Januar 2011
SMC Zürich - Januar 2011Atizo AG
 
Berner Fachhochschule
Berner FachhochschuleBerner Fachhochschule
Berner FachhochschuleAtizo AG
 
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...Claudia Hilker, Ph.D.
 
Crowdsourcing - Das_Outsourcing_der_Zukunft!?
Crowdsourcing  - Das_Outsourcing_der_Zukunft!?Crowdsourcing  - Das_Outsourcing_der_Zukunft!?
Crowdsourcing - Das_Outsourcing_der_Zukunft!?Benjamin Kaindl
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft!
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft!Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft!
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft!koglerma
 
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkteIdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärktedidijo
 
Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012
Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012
Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012Sandro Morghen
 
Lions Club Gürbetal - Februar 2011
Lions Club Gürbetal - Februar 2011Lions Club Gürbetal - Februar 2011
Lions Club Gürbetal - Februar 2011Atizo AG
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunftkoglerma
 
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016gezeitenraum gbr
 
Open Innovation für kleinere und mittlere Unternehmen in Südtirol
Open Innovation für kleinere und mittlere Unternehmen in Südtirol Open Innovation für kleinere und mittlere Unternehmen in Südtirol
Open Innovation für kleinere und mittlere Unternehmen in Südtirol NETBAES
 
InnoDays OTTO E-Commerce
InnoDays OTTO E-CommerceInnoDays OTTO E-Commerce
InnoDays OTTO E-CommerceStefan ROOCK
 
Der blick ueber den tellerrand lohnt sich handout
Der blick ueber den tellerrand lohnt sich handoutDer blick ueber den tellerrand lohnt sich handout
Der blick ueber den tellerrand lohnt sich handoutRoger Hage
 
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)denkwerk GmbH
 

Ähnlich wie Lehrgang 5&6 an der Somexcloud (19)

Lehrgang Entrepreneurship FH Nordwest Schweiz
Lehrgang Entrepreneurship FH Nordwest SchweizLehrgang Entrepreneurship FH Nordwest Schweiz
Lehrgang Entrepreneurship FH Nordwest Schweiz
 
Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012
Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012
Lehrgang an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Daniel Krebser, Januar 2012
 
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang SOMEX cloud, Daniel Krebser, April 2012
 
Social Media Lehrgang, SMI Köniz, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang, SMI Köniz, Daniel Krebser, April 2012Social Media Lehrgang, SMI Köniz, Daniel Krebser, April 2012
Social Media Lehrgang, SMI Köniz, Daniel Krebser, April 2012
 
Atizo für Cert. Innovation Manager
Atizo für Cert. Innovation ManagerAtizo für Cert. Innovation Manager
Atizo für Cert. Innovation Manager
 
SMC Zürich - Januar 2011
SMC Zürich - Januar 2011SMC Zürich - Januar 2011
SMC Zürich - Januar 2011
 
Berner Fachhochschule
Berner FachhochschuleBerner Fachhochschule
Berner Fachhochschule
 
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...
Innovationen erfolgreich vermarkten_Koelner Marketingtag_Dr Claudia Hilker_30...
 
Crowdsourcing - Das_Outsourcing_der_Zukunft!?
Crowdsourcing  - Das_Outsourcing_der_Zukunft!?Crowdsourcing  - Das_Outsourcing_der_Zukunft!?
Crowdsourcing - Das_Outsourcing_der_Zukunft!?
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft!
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft!Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft!
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft!
 
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkteIdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
 
Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012
Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012
Thoughts on open innovation social mediaweek sandromorghen yutongo 27092012
 
Lions Club Gürbetal - Februar 2011
Lions Club Gürbetal - Februar 2011Lions Club Gürbetal - Februar 2011
Lions Club Gürbetal - Februar 2011
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
 
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
Vortrag Objektspektrum Information Days 20. April 2016
 
Open Innovation für kleinere und mittlere Unternehmen in Südtirol
Open Innovation für kleinere und mittlere Unternehmen in Südtirol Open Innovation für kleinere und mittlere Unternehmen in Südtirol
Open Innovation für kleinere und mittlere Unternehmen in Südtirol
 
InnoDays OTTO E-Commerce
InnoDays OTTO E-CommerceInnoDays OTTO E-Commerce
InnoDays OTTO E-Commerce
 
Der blick ueber den tellerrand lohnt sich handout
Der blick ueber den tellerrand lohnt sich handoutDer blick ueber den tellerrand lohnt sich handout
Der blick ueber den tellerrand lohnt sich handout
 
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
 

Mehr von Atizo AG

Atizo c sbei_migros_130319
Atizo c sbei_migros_130319Atizo c sbei_migros_130319
Atizo c sbei_migros_130319Atizo AG
 
Atizo fh luzern_130306
Atizo fh luzern_130306Atizo fh luzern_130306
Atizo fh luzern_130306Atizo AG
 
Atizo uni lugano_130221
Atizo uni lugano_130221Atizo uni lugano_130221
Atizo uni lugano_130221Atizo AG
 
B2berne Tischmesse, Daniel Krebser, Mai 2012
B2berne Tischmesse, Daniel Krebser, Mai 2012B2berne Tischmesse, Daniel Krebser, Mai 2012
B2berne Tischmesse, Daniel Krebser, Mai 2012Atizo AG
 
Referat Wirtschaftsraum Bern, Daniel Krebser, März 2012
Referat Wirtschaftsraum Bern, Daniel Krebser, März 2012Referat Wirtschaftsraum Bern, Daniel Krebser, März 2012
Referat Wirtschaftsraum Bern, Daniel Krebser, März 2012Atizo AG
 
Ovo-Botschafter 2012
Ovo-Botschafter 2012Ovo-Botschafter 2012
Ovo-Botschafter 2012Atizo AG
 
Social Media Event - Christian Hirsig, Atizo
Social Media Event - Christian Hirsig, AtizoSocial Media Event - Christian Hirsig, Atizo
Social Media Event - Christian Hirsig, AtizoAtizo AG
 
ConnectUS, FHNW
ConnectUS, FHNWConnectUS, FHNW
ConnectUS, FHNWAtizo AG
 
ZHAW, Life Sciences in Spiez
ZHAW, Life Sciences in SpiezZHAW, Life Sciences in Spiez
ZHAW, Life Sciences in SpiezAtizo AG
 
Flughafen Zürich - August 2011
Flughafen Zürich - August 2011Flughafen Zürich - August 2011
Flughafen Zürich - August 2011Atizo AG
 
R&D Day von PWC - Mai 2011
R&D Day von PWC - Mai 2011R&D Day von PWC - Mai 2011
R&D Day von PWC - Mai 2011Atizo AG
 

Mehr von Atizo AG (11)

Atizo c sbei_migros_130319
Atizo c sbei_migros_130319Atizo c sbei_migros_130319
Atizo c sbei_migros_130319
 
Atizo fh luzern_130306
Atizo fh luzern_130306Atizo fh luzern_130306
Atizo fh luzern_130306
 
Atizo uni lugano_130221
Atizo uni lugano_130221Atizo uni lugano_130221
Atizo uni lugano_130221
 
B2berne Tischmesse, Daniel Krebser, Mai 2012
B2berne Tischmesse, Daniel Krebser, Mai 2012B2berne Tischmesse, Daniel Krebser, Mai 2012
B2berne Tischmesse, Daniel Krebser, Mai 2012
 
Referat Wirtschaftsraum Bern, Daniel Krebser, März 2012
Referat Wirtschaftsraum Bern, Daniel Krebser, März 2012Referat Wirtschaftsraum Bern, Daniel Krebser, März 2012
Referat Wirtschaftsraum Bern, Daniel Krebser, März 2012
 
Ovo-Botschafter 2012
Ovo-Botschafter 2012Ovo-Botschafter 2012
Ovo-Botschafter 2012
 
Social Media Event - Christian Hirsig, Atizo
Social Media Event - Christian Hirsig, AtizoSocial Media Event - Christian Hirsig, Atizo
Social Media Event - Christian Hirsig, Atizo
 
ConnectUS, FHNW
ConnectUS, FHNWConnectUS, FHNW
ConnectUS, FHNW
 
ZHAW, Life Sciences in Spiez
ZHAW, Life Sciences in SpiezZHAW, Life Sciences in Spiez
ZHAW, Life Sciences in Spiez
 
Flughafen Zürich - August 2011
Flughafen Zürich - August 2011Flughafen Zürich - August 2011
Flughafen Zürich - August 2011
 
R&D Day von PWC - Mai 2011
R&D Day von PWC - Mai 2011R&D Day von PWC - Mai 2011
R&D Day von PWC - Mai 2011
 

Lehrgang 5&6 an der Somexcloud

  • 1. Crowdsourcing SOMEXCLOUD, Social Media Akademie Atizo AG Christian Hirsig Geschäftsführer und Gründer @christianhirsig
  • 3. Was ist Open Innovation?
  • 4. Was ist die Voice of a Crowd?
  • 5. Warum sind die Zuschauer besser als Gilbert?
  • 6. Warum ist der Publikumsjoker so beliebt?
  • 7. Wisdom of Crowds The Wisdom of Crowds Die Weisheit der Vielen “One day in the fall of 1906, the British scientist Francis Galton left his home in the town of Plymouth and headed for a country fair …” Besonders wichtig ist aber: ● Eine ganz klare Aufgabe ● Eine hohe Diversität in der Community ● Optimale Aggregation
  • 8. Evolution der Erfinder Der Erfinder 1.0: ● Hat eine Lösung ● Meldet Patente an ● Spricht nie über seine Ideen ● Hofft auf Millionen ● Erfindet die Welt neu Der Erfinder 2.0: ● Hat viele Ideen ● Tauscht gerne Ideen aus ● Entwickelt Ideen gemeinsam ● Kombiniert Bestehendes ● Ist weltoffen
  • 9. Chancen und Risiken Chancen Risiken Merkliche Kosteneinsparungen Erhöhte Verwundbarkeit Erhöhte Bedürfniskonformität Gefühlter Sicherheitsverlust Schnellere Reaktionsfähigkeit Unklare Rechtssituation Verbesserung Image Überraschungseffekt leidet Wertschätzung der Stakeholder Bedrohung der Kernkompetenzen Überraschende Ansätze Erfordert Unternehmenskultur
  • 10. Was ist Atizo? Prozess zum Einbezug Erprobte Software 15'000 kreative von Stakeholder Denker Vorteile Viele Ideen Keine Betriebsblindheit Wertschätzung Social Media
  • 11. Wie sieht dieser Prozess aus? Modul 1 Modul 2 Modul 3 Modul 4 Modul 5 Workshop Online-Projekt Workshop Online-Projekt Workshop Frage Ideen Ideen Ideen Umsetzung ausarbeiten finden auswählen bewerten planen
  • 12. Wer ist die Atizo Community? Jan Burkhalter, 23 Petra Lauber, 38 Manfred Gloor, 52 Landschaftsgärtner Betriebsökonomin Physiker Hobby: Outdoor Sport Hobby: Kochen Hobby: Motorrad 150t Abfall sammeln Glückstee Motorrad der Zukunft (Mammut Sports AG) (Bischofszell) (BMW)
  • 13. Strategie Produkte & Dienstleistungen Marketing Prozesse
  • 14. Mit Web-Community Produkte entwickeln Ziel: Bedürfnisse zum Motorrad der Zukunft erkennen Ergebnis ● Über 700 Inspiratio nen Community: BMW und ern von über 250 Ideengeb Atizo Community ● Team von 8 Lead-Usern ● Konzept mit Analys en Module: 1 bis 5 und Designs «Über die Open Innovation-Plattform Thomas Hirschmann Atizo haben uns viele spannende Ideen Projektleiter von Motorrad-Interessierten aus aller «BMW Motorrad Welt erreicht. » Innovation Contest»
  • 15. Mit Web-Community Marketingideen finden Ziel: Ideen für 150-Jahre Jubiläum Ergebnis Community: Mammut ● 292 Event-Ideen und Atizo Community ● 202 Kommentare ●6 Gewinner-Ideen, Module: 1 und 2 die ins Konzept eingeflossen sind «Die Atizo Community beeindruckte Rolf G. Schmid uns mit überraschenden Ideen und CEO vielfältigem Fachwissen.» Mammut Sports Group AG
  • 16. Atizo als Plattform bei der SBB Ziel: Aufdecken von Ergebnis Sparpotenzial ● 32Kostensenkungs- massnahmen Community: SBB Community ● Sparpotenzial von (ca. 100 Mitarbeitenden) CHF 1.5 Mio. ● Motivation und Module: 1 bis 3 Wertschätzung für Mitarbeitende «Die Anzahl und die Alfred Späti Qualität der eingereichten Produktmanager Ideen war beachtlich.» Data Telecom SBB
  • 17. Crowdsourcing in Unternehmen Die drei Schritte zu mehr Open Innovation in Ihrem Unternehmen: Es ist alles eine Frage der Kultur! ● Schwächen eingestehen Nur Unternehmen, die es erlauben Fragen zu stellen und nicht alles wissen zu müssen, werden erfolgreich Open Innovation betreiben. ● Wertschätzung gegenüber Stakeholdern Nur Unternehmen, die ihre Stakeholder wertschätzen, werden erfolgreich Open Innovation betreiben. ● Wissen von aussen aufnehmen Nur Unternehmen, die es schaffen Wissen, von aussen aufzunehmen und intern nutzbar zu machen, werden erfolgreich Open Innovation betreiben.
  • 18. Barrieren für Crowdsourcing Barrieren bei Involvierung von Externen: ● Nicht-Voneinander-Wissen (man kennt externe Partner nicht) ● Nicht-Miteinander-Können (man scheut den Aufwand) ● Nicht-Miteinander-Wollen (man ist nicht motiviert) ● Nicht-Miteinander-Dürfen (es ist nicht erlaubt)
  • 19. Innovation Gefässe schaffen ● Ideenwettbewerbe (in Teams/mit Externen) ● Idea Champions auffinden und anerkennen ● Tool-Box zur Verfügung stellen ● Kooperationen eingehen, wenn sinnvoll ● Pain-Shops organisieren (wo tut‘s zurzeit weh) ● Slack fördern (Google Friday)
  • 20. Start zum eigenen Projekt ● Thema auswählen ● Relevant für viele Stakeholder ● Projekt oder Konzept ist geplant (Verantwortung, Budget, Umsetzung) ● Animiert zum Denken und Diskutieren ● Frage formulieren ● möglichst kurz, da Internet ● verständlich (ein 10-jähriger versteht die Frage) ● Community auswählen ● so offen wie möglich ● so aktiv wie möglich ● Mischung aus Experten- und Anwenderwissen
  • 21. Ideen für die Future4Children ● Was wäre ein gutes Thema? ● Wie könnte die Fragestellung lauten? ● Wen könnte man dazu einladen?
  • 22. 7 Schritte zu mehr Innovationskraft 1. Das „Stille Kämmerlein“ ist definitiv passé. 2. Es gibt viele smarte Menschen, die Sie unterstützen wollen. 3. Innovation beginnt mit einer Frage, nicht mit einer Idee. 4. Betriebsblindheit ist für Innovation nicht förderlich. 5. Die beste Idee entsteht oft aus mehreren guten Ideen. 6. Je früher der Kunde involviert ist, desto geringer das Flop-Risiko. 7. Ideen werden erst mit deren Umsetzung wertvoll.
  • 23. Innovation ist kein Kreativitätsproblem, sondern ein Allokationsproblem. - Vielen Dank -