Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Instrument zur Umsetzung
Wissensmanagement
Elfi Lutz Mai 2014
2
HLW
Marienberg,
Bregenz
530 Schülerinnen
in 4 Schulformen
65 Lehrpersonen
2 Halbtagssekretärinnen
Juni 14Elfi Lutz
3
Wissen …
 ist nicht verfügbar,
 gelangt nicht, zu spät, rudimentär etc. zu den
Zielpersonen,
 ist nicht aktuell,
 wi...
4
Ziel: Installation eines Wissenspool für
Lehrpersonen*
 Wissen identifizieren
 Wissen speichern
 Wissen verteilen
 W...
5 Juni 14Elfi Lutz
Wiki
Mögliche Lösung
6
Lösungsansatz
Juni 14Elfi Lutz
_Intra-/Internetstruktur
_benutzerdefinierte
Gruppe/n
_orts-/zeitunabhängiger
Zugang
_Dir...
7
 Verfügbarkeit
 Aktualität
 Ressourcennutzung
 Fehlerreduktion
 Zeitersparnis
 eigenes Wissen bereitstellen
 Tran...
8
„Wissen ist ein
immaterielles Gut,
dessen Wert sich
durch Gebrauch und
Teilung erhöht …“ Sandra Gerhards, 2010 –
Wissens...
Danke!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

E e7_m12_ue7

504 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

E e7_m12_ue7

  1. 1. Instrument zur Umsetzung Wissensmanagement Elfi Lutz Mai 2014
  2. 2. 2 HLW Marienberg, Bregenz 530 Schülerinnen in 4 Schulformen 65 Lehrpersonen 2 Halbtagssekretärinnen Juni 14Elfi Lutz
  3. 3. 3 Wissen …  ist nicht verfügbar,  gelangt nicht, zu spät, rudimentär etc. zu den Zielpersonen,  ist nicht aktuell,  wird wiederholt, mehrfach transferiert,  bleibt ungenutzt usw. Juni 14Elfi Lutz Problematik: Wissensmanagement im Verwaltungsbereich
  4. 4. 4 Ziel: Installation eines Wissenspool für Lehrpersonen*  Wissen identifizieren  Wissen speichern  Wissen verteilen  Wissen nutzen  Wissen erzeugen und entwickeln Juni 14Elfi Lutz *Bausteine in Anlehnung an Probst/Raum/Romhardt, 1997
  5. 5. 5 Juni 14Elfi Lutz Wiki Mögliche Lösung
  6. 6. 6 Lösungsansatz Juni 14Elfi Lutz _Intra-/Internetstruktur _benutzerdefinierte Gruppe/n _orts-/zeitunabhängiger Zugang _Direktor unterstützt inhaltlich und organisatorisch den Wissenstransfer _Zieldefinition klarstellen _Formulierung und Struktur der Wissensziele _Einschulung in das WiMa-Instrument _Wissensaustausch auf allen Verwaltungs- ebenen Technik MenschOrganisation Wiki
  7. 7. 7  Verfügbarkeit  Aktualität  Ressourcennutzung  Fehlerreduktion  Zeitersparnis  eigenes Wissen bereitstellen  Transparenz Juni 14Elfi Lutz Überlegungen – Argumente – Mehrwert
  8. 8. 8 „Wissen ist ein immaterielles Gut, dessen Wert sich durch Gebrauch und Teilung erhöht …“ Sandra Gerhards, 2010 – Wissensmanagement, S. 7 Juni 14Elfi Lutz 8
  9. 9. Danke!

×