Prof. Dr. Thomas Pleil | Juni 2016
Social Media Analytics und
individualisierte Kommunikation?
Value Creating Communicatio...
Social Media Analytics
– Worüber reden wir?
„Social media data is clearly the largest, richest and most dynamic
evidence base of human behavior, bringing new opportun...
User
Generated
Content
Text
Bild
Video
Audio
Bewertungen
Beziehungen
Ort
Zeit
Kontext
Emotionen
Interessen
….
Bildung
Gewo...
„Social media analytics is concerned with developing and evaluating
informatics tools and frameworks to collect, monitor, ...
Sentinent Analysis
Opinion Mining
Network Analysis
Trend Analysis
Topic Modelling
Visual Analysis
Holsapple et al. 2014
Na...
– Potenziale in der PR
Social Media Analytics
Ist
• Bessere Marketing-Strategien
• Customer Engagement
• Kundenservice
• Reputationsmanagement
• Markenwahrnehmung
• Pro...
Potenziale
• Recruiting
• Training
• Interne Kommunikation
• Employer Branding
• Talent Management
• Politische Kommunikat...
Beispiel:
Wahlkampf
2012
Foto:commons.wikimedia.org, GPL
Beispiel
• Ziel: möglichst viele Daten. NICHT: Durchschnittswerte
• Alle 166 Mio. US-Wähler in Datenbank, zu jedem
mehrere...
Mechanismen
• Singularisierung der
Wähler
• Ständiges Feedback (inkl.
A/B-Testing aller
Kommunikationsmittel)
• Nutzen der...
– Anwendungsfelder in der PR
Social Media Analytics
Issues Management
• Besseres Verständnis von Issues/Einstellungen
• Früheres Erkennen von Issues
• Verständnis von Verbrei...
Stakeholder-Management
• zunehmende Heterogenität von Stakeholder
• Singularisierung in Kommunikation
• Identifizierung Kr...
User Experience
In 200 m Entfernung ist das Mosch-
Mosch. Dort gibt es vegane Gerichte,
Dein Facebook-Freund Carl empfiehl...
UX & Content Distribution
• Automatisiert:
• Paid Media
• Ausspielen innerhalb von Owned Media (z.B.
Corporate Magazines, ...
Weitere Felder
• Campaigning: Gesundheit, Politik,
Zivilgesellschaft
• Interne Kommunikation
• Innovationskommunikation
• ...
Anwendung allgemein
Schwerpunkte
• Themen
• Stakeholder
• Controlling
Unterstützung
• Beziehungsmanagement
• per se kein G...
Predictive
Public Relations?
– PR-Praxis
Social Media Analytics
Arbeitsweisen in Zukunft
• Mehr direkte Stakeholder-Beziehungen
• Genauere Ansprache - weniger Streuverlust
• Granulare Bo...
Zentrales Problem:
Akzeptanz & Legitimität
der Datenverwendung
– Berufsbild der PR
Social Media Analytics
Anforderungen
• Methodenkompetenz in Analytics (Toolauswahl, -
anwendung, Interpretation etc.)
• Schnittstellenkompetenz (...
Thesen
1
Ohne Analytics kein
Kommunikations-
management
Thesen
2
Social Media Analytics
nur ein Aspekt
• auch: Website
Analytics, Mobile
Analytics etc.
Thesen
3
• Social Media) Analytics
helfen, vorhandene
Informationen zu finden und
zu verstehen - ohne dass
Stakeholder inv...
Thesen
4
Umfeld: (Re-)Targeting in
Marketing: Sinkende
Akzeptanz
PR muss Legitimität
granularer
Kommunikation
diskutieren
Lackmus-Test
?
Leisten (Social Media)
Analytics einen Beitrag zu
Aufbau und Pflege von
Sozialkapital für
Organisationen?
Quellen
• Batrinca, B.; Treleaven, P.C. (2015): Social media analytics: a survey of techniques, tools and
platforms, in: A...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social Media Analytics und individualisierte Kommunikation

4.792 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag im Rahmen eines Forschungsworkshops zu Value Creating Communication zur Verwendung von Daten in den Public Relations

Veröffentlicht in: Wissenschaft
0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
4.792
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4.130
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
13
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Media Analytics und individualisierte Kommunikation

  1. 1. Prof. Dr. Thomas Pleil | Juni 2016 Social Media Analytics und individualisierte Kommunikation? Value Creating Communication - Forschungsworkshop
  2. 2. Social Media Analytics – Worüber reden wir?
  3. 3. „Social media data is clearly the largest, richest and most dynamic evidence base of human behavior, bringing new opportunities to understand individuals, groups and society. (Batrinca/Treleaven 2015)
  4. 4. User Generated Content Text Bild Video Audio Bewertungen Beziehungen Ort Zeit Kontext Emotionen Interessen …. Bildung Gewohnheiten Stimmung … Analyse
  5. 5. „Social media analytics is concerned with developing and evaluating informatics tools and frameworks to collect, monitor, analyze, summarize, and visualize social media data, usually driven by specific requirements from a target application.“ (Zeng et al. 2010)
  6. 6. Sentinent Analysis Opinion Mining Network Analysis Trend Analysis Topic Modelling Visual Analysis Holsapple et al. 2014 Natural Language Processing Opinion Mining Sentiment Analysis Information Retrieval Pattern Recognition Data Mining Predictive Analytics Batrinca, Treleaven 2015
  7. 7. – Potenziale in der PR Social Media Analytics
  8. 8. Ist • Bessere Marketing-Strategien • Customer Engagement • Kundenservice • Reputationsmanagement • Markenwahrnehmung • Produktinnovation • Optimieren von Geschäftsprozessen • Erschließen neuer Geschäftsmöglichkeiten (Auswertung von 40 Case Studies durch Kurniawati et al. 2013)
  9. 9. Potenziale • Recruiting • Training • Interne Kommunikation • Employer Branding • Talent Management • Politische Kommunikation (Sinha et al. 2012, Stieglitz/Dang-Xian 2013)
  10. 10. Beispiel: Wahlkampf 2012 Foto:commons.wikimedia.org, GPL
  11. 11. Beispiel • Ziel: möglichst viele Daten. NICHT: Durchschnittswerte • Alle 166 Mio. US-Wähler in Datenbank, zu jedem mehrere Datenpunkte (Name, Anschrift, Antworten in Umfragen, Einkommen, Konsumverhalten, Facebook- Freundschaften etc.) • Berechnung eines Persuation Score (1-100): • Wahrscheinlichkeit, dass ein Bürger wählen geht • Wahrscheinlichkeit, dass ein Bürger Obama wählt • Fokussierung der Kampagne auf 15 Mio. Wähler, die als überzeugbar identifiziert wurden (Kucklick 2014)
  12. 12. Mechanismen • Singularisierung der Wähler • Ständiges Feedback (inkl. A/B-Testing aller Kommunikationsmittel) • Nutzen der privaten Kommunikation der Wähler (Freiwillige) Foto: flickr, User: Pargon, CC BY 2.0
  13. 13. – Anwendungsfelder in der PR Social Media Analytics
  14. 14. Issues Management • Besseres Verständnis von Issues/Einstellungen • Früheres Erkennen von Issues • Verständnis von Verbreitungswegen • Prognosen zu Impact und Verbreitung
  15. 15. Stakeholder-Management • zunehmende Heterogenität von Stakeholder • Singularisierung in Kommunikation • Identifizierung Kritiker - Unterstützer • Kommunikation im „Long Tail“ • Bevorzugte Kommunikationskanäle • Anpassung Tonalität, Argumente, Botschaften, Themen
  16. 16. User Experience In 200 m Entfernung ist das Mosch- Mosch. Dort gibt es vegane Gerichte, Dein Facebook-Freund Carl empfiehlt besonders das Gericht King Kong für 8,25 Euro (nach Kent/Taylor 2014) Ortsdaten Vorlieben Beziehung UGC Website Siri, empfehle mir ein Lokal!
  17. 17. UX & Content Distribution • Automatisiert: • Paid Media • Ausspielen innerhalb von Owned Media (z.B. Corporate Magazines, Apps, Bots) • Individuell: • Influencer Relations
  18. 18. Weitere Felder • Campaigning: Gesundheit, Politik, Zivilgesellschaft • Interne Kommunikation • Innovationskommunikation • Katastrophenkommunikation • Krisenkommunikation • Kommunikationscontrolling • Lobbying
  19. 19. Anwendung allgemein Schwerpunkte • Themen • Stakeholder • Controlling Unterstützung • Beziehungsmanagement • per se kein Gebiet ausschließbar, indiv. Prioritäten notwendig
  20. 20. Predictive Public Relations?
  21. 21. – PR-Praxis Social Media Analytics
  22. 22. Arbeitsweisen in Zukunft • Mehr direkte Stakeholder-Beziehungen • Genauere Ansprache - weniger Streuverlust • Granulare Botschaften und Markenerlebnisse • Dynamische Kommunikationskonzepte bzw. Kampagnen (laufende Optimierung) • Detailliertere Impactmessung
  23. 23. Zentrales Problem: Akzeptanz & Legitimität der Datenverwendung
  24. 24. – Berufsbild der PR Social Media Analytics
  25. 25. Anforderungen • Methodenkompetenz in Analytics (Toolauswahl, - anwendung, Interpretation etc.) • Schnittstellenkompetenz (Datenanalysten, Programmierer etc.) • Kommunikation: zwischen automatischer Textproduktion (z.B. Bot trainieren) und emphatischer Individualkommunikation • Strategie: Individuelle Stakeholderkommunikation setzt (oft) personalisierte, individuelle Kommunikation voraus - Mensch statt Marke • Recht und Ethik: Daten als CSR-Thema
  26. 26. Thesen 1 Ohne Analytics kein Kommunikations- management
  27. 27. Thesen 2 Social Media Analytics nur ein Aspekt • auch: Website Analytics, Mobile Analytics etc.
  28. 28. Thesen 3 • Social Media) Analytics helfen, vorhandene Informationen zu finden und zu verstehen - ohne dass Stakeholder involviert werden. • Stakeholder-Engagement ist ein weitergehender Schritt
  29. 29. Thesen 4 Umfeld: (Re-)Targeting in Marketing: Sinkende Akzeptanz PR muss Legitimität granularer Kommunikation diskutieren
  30. 30. Lackmus-Test ? Leisten (Social Media) Analytics einen Beitrag zu Aufbau und Pflege von Sozialkapital für Organisationen?
  31. 31. Quellen • Batrinca, B.; Treleaven, P.C. (2015): Social media analytics: a survey of techniques, tools and platforms, in: AI & SOCIETY, Volume 30, Issue 1, pp 89–116, DOI: 10.1007/s00146-014-0549-4 • Holsapple, C.; Hsiao, S.-H.; Pakath, R. (2014): Business Social Media Analytics: Definitions, Benefits and Challenges, in: Proceedings of the Twentieth Americas Conference on Information Systems, Savannah, http://aisel.aisnet.org/cgi/viewcontent.cgi?article=1218&context=amcis2014 • Kent, Micheal L. (2015): Social Media Circa 2035: Directions in Social Media Theory, Atlantic Journal of Communication, 23:1, 1-4, DOI: 10.1080/15456870.2015.972407 • Kurniawati, K., Shanks, G., and Bekmamedova, N. (2013): The Business Impact of Social Media Analytics, in: Proceedings of the 21th European Conference on Information System, Utrecht, The Netherlands, p. 48-61. • Kucklick, C. (2014): Die granulare Gesellschaft, Berlin • Sinha, V., Subramanian, K.S., Bhattacharya, S., and Chaudhary, K. 2012. "The Contemporary Framework on Social Media Analytics as an Emerging Tool for Behavior Informatics, HR Analytics and Business Process," Journal of Contemporary Management Issues (17:2), pp. 65-84. • Stieglitz, S.; Dang-Xuan, L. (2012): Social media and political communication: a social media analytics framework, in: Social Network Analysis and Mining, DOI 10.1007/s13278-012-0079-3 • Stieglitz, S.; Dang-Xuan, L.; Bruns, A., Neuberger, C. (2014): • Social Media Analytics, in: Business & Information Systems Engineering, Issue 2, pp 89-96. DOI 10.1007/s12599-014-0315-7 • Zeng, D; Chen, H.; Lusch, R. and Li, S.H. (2010): Social Media Analytics and Intelligence, in :IEEE Intelligent Systems, vol. 25, no. 6, pp. 13-16, Nov.-Dec. 2010.doi: 10.1109/MIS.2010.151 (alle Online-Ressourcen geprüft am 16.6.2016)

×