7 Gründe, warum Games und Advertising                   zusammen gehören
1. Spiele sind beliebt                                                  Beliebtestes MMORPG*                              ...
2. Spielen ist gemeinschaftlich                          Farmville ist das                          beliebteste           ...
3. Spielen ist sozial
   Spiele eignen sich für Virales Marketing, da sie in    der Gemeinschaft gespielt und dort auch    weiterempfohlen werd...
4. Spiele erregen Aufmerksamkeit                         Spiele erobern den                         Mobilmarkt. Zahl-     ...
5. Spiele belohnenBelohnungsmechanismen beimSpielen führen zu Dopaminausstoßim Gehirn.
6. Spiele sind immersiv                          Immersion ist der                          Zustand des voll-             ...
   Badges und Auszeichnungen sind virtuelle    Statussymbole, die den User an einen Dienst binden.    Vergeben Sie Abzeic...
7. Das Spiel mit Identitäten
   Spiele ermöglichen das Austesten von    Identitätsentwürfen. Die Spieler bauen sich mit    ihrem Avatar ein digitales ...
Bildquellen & Fotocredits   World of Warcraft http://eu.battle.net/wow/de/   Farmville http://www.flickr.com/photos/vale...
F o llo w m e :     info@annegrabs.de     http://facebook.com/annellchen     http://gplus.to/annegrabs     http://www.link...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Gamevertising

649 Aufrufe

Veröffentlicht am

7 Gründe, warum Gaming und Werbung zusammenpassen.

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Gamevertising

  1. 1. 7 Gründe, warum Games und Advertising zusammen gehören
  2. 2. 1. Spiele sind beliebt Beliebtestes MMORPG* > 11 Mio. Spieler*Massively Multiplayer Online Role Playing Game
  3. 3. 2. Spielen ist gemeinschaftlich Farmville ist das beliebteste Facebook-Spiel ca. 35 Mio aktive und Vernetzte Spieler (Aug. 2011)
  4. 4. 3. Spielen ist sozial
  5. 5.  Spiele eignen sich für Virales Marketing, da sie in der Gemeinschaft gespielt und dort auch weiterempfohlen werden. Spiele eignen sich für Markenbranding, da sie ein hohes Zeitinvestment erfordern. Die User investieren freiwillig viel Zeit, um ihre Ziele im Spiel zu erreichen.
  6. 6. 4. Spiele erregen Aufmerksamkeit Spiele erobern den Mobilmarkt. Zahl- reiche Apps integrieren Spiel- Mechanismen (Belohnungen & Aus- zeichnungen, um die User bei der Laune zu halten
  7. 7. 5. Spiele belohnenBelohnungsmechanismen beimSpielen führen zu Dopaminausstoßim Gehirn.
  8. 8. 6. Spiele sind immersiv Immersion ist der Zustand des voll- ständigen Eintauchens in eine virtuelle Welt, wie das Eintauchen In Wasser.
  9. 9.  Badges und Auszeichnungen sind virtuelle Statussymbole, die den User an einen Dienst binden. Vergeben Sie Abzeichen anstelle von Coupons! Spiele haben einen hohen Stickyness-Faktor und enormes User-Involvement. Beim Gamevertising gibt es daher kein Wegklicken, keine Resistenzen und keine Aufmerksamkeitsschwellen, die der Werbetreibende überwinden muss.
  10. 10. 7. Das Spiel mit Identitäten
  11. 11.  Spiele ermöglichen das Austesten von Identitätsentwürfen. Die Spieler bauen sich mit ihrem Avatar ein digitales „Alter Ego“ auf. Umso relevanter dieses Alter Ego für die Online- Reputation, desto mehr Zeit und Geld investieren sie dafür.
  12. 12. Bildquellen & Fotocredits World of Warcraft http://eu.battle.net/wow/de/ Farmville http://www.flickr.com/photos/valeriebb/5493239491 Nintendo Wii: http://www.flickr.com/photos/tasteful_tn/560289744 McDonalds/Smartphone: http://www.youtube.com/watch?v=7u0ij9D5S4Y Gehirn: http://www.flickr.com/photos/polapix/2264851630 Eintauchen: http://www.flickr.com/photos/hamburgerjung/215164031 Avatar: http://www.flickr.com/photos/alpha_auer/4022140516/
  13. 13. F o llo w m e : info@annegrabs.de http://facebook.com/annellchen http://gplus.to/annegrabs http://www.linkedin.com/pub/anne-grabs/2/a46/73 http://twitter.com/annellchen http://pinterest.com/annellchen

×