WISSENSKLUFT & DIGITAL DIVIDE Annegret Linder, 30.11.2010
DIE WISSENSKLUFT-PERSPEKTIVE <ul><li>Diffusionsforschung Ungleiche Verteilung von Wissen </li></ul><ul><li>Internet scheit...
DIE WISSENSKLUFT-PERSPEKTIVE <ul><li>«As the infusion of mass media information into a social system increases, segments o...
DIE WISSENSKLUFT-PERSPEKTIVE www.mediaculture-online.de/fileadmin/bibliothek/bonfadelli_medieneffekte/bonfadelli_medieneff...
DIE WISSENSKLUFT-PERSPEKTIVE www.mediaculture-online.de/fileadmin/bibliothek/bonfadelli_medieneffekte/bonfadelli_medieneff...
DIE WISSENSKLUFT-PERSPEKTIVE www.mediaculture-online.de/fileadmin/bibliothek/bonfadelli_medieneffekte/bonfadelli_medieneff...
DIE WISSENSKLUFT-PERSPEKTIVE <ul><li>Sensibilisierung </li></ul><ul><li>Vorwissen / höheres Wissensniveau </li></ul><ul><l...
Die Differenz-Perspektive <ul><li>«As the infusion of mass information into a social system increases, segments of the pop...
Perspektiven-Vergleich www.mediaculture-online.de/fileadmin/bibliothek/bonfadelli_medieneffekte/bonfadelli_medieneffekte_h...
Zwischendiskussion <ul><li>Welche Möglichkeiten sind denkbar, die Wissenskluft zu überbrücken bzw. zu verkleinern? </li></ul>
DIGITAL DIVIDE <ul><li>«disparities in access to telephones, personal computers (PCs), and the Internet across certain dem...
DIGITAL DIVIDE <ul><li>Welche Zugangsklüfte zeigen sich und wie verändern sie sich? (Zugangsforschung) </li></ul><ul><li>W...
DIGITAL DIVIDE <ul><li>Zugangsforschung </li></ul><ul><ul><li>binäres System: Onliner und Offliner </li></ul></ul><ul><ul>...
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/bd/Global_Digital_Divide1.png
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/25/Internet_users_per_100_inhabitants_1997-2007_ITU.png
DIGITAL DIVIDE <ul><li>Nutzungsforschung </li></ul><ul><ul><li>Keine dichotome Unterscheidung von On- und Offlinern </li><...
DIGITAL DIVIDE <ul><li>Wirkungsforschung </li></ul><ul><ul><li>Von einer Bedrohung durch den Digital Divide kann erst gesp...
Abschlussdiskussion <ul><li>Ist, insbesondere im Rahmen der Medienkonvergenz, eine «Vollversorgung» mit Internetzugängen e...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Digital divide

2.558 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie, Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Digital divide

  1. 1. WISSENSKLUFT & DIGITAL DIVIDE Annegret Linder, 30.11.2010
  2. 2. DIE WISSENSKLUFT-PERSPEKTIVE <ul><li>Diffusionsforschung Ungleiche Verteilung von Wissen </li></ul><ul><li>Internet scheiterte als «great equalizer» </li></ul><ul><li>Medien als Trendverstärker </li></ul>
  3. 3. DIE WISSENSKLUFT-PERSPEKTIVE <ul><li>«As the infusion of mass media information into a social system increases, segments of the population with higher socioeconomic status tend to acquire this information at a faster rate than the lower status segments, so that the gap in knowledge between these segments tends to increase rather than decrease» (Tichenor / Donohue / Olien 1970: 159) </li></ul>
  4. 4. DIE WISSENSKLUFT-PERSPEKTIVE www.mediaculture-online.de/fileadmin/bibliothek/bonfadelli_medieneffekte/bonfadelli_medieneffekte_html_m43809884.gif
  5. 5. DIE WISSENSKLUFT-PERSPEKTIVE www.mediaculture-online.de/fileadmin/bibliothek/bonfadelli_medieneffekte/bonfadelli_medieneffekte_html_1d373e5e.gif
  6. 6. DIE WISSENSKLUFT-PERSPEKTIVE www.mediaculture-online.de/fileadmin/bibliothek/bonfadelli_medieneffekte/bonfadelli_medieneffekte_html_1d373e5e.gif
  7. 7. DIE WISSENSKLUFT-PERSPEKTIVE <ul><li>Sensibilisierung </li></ul><ul><li>Vorwissen / höheres Wissensniveau </li></ul><ul><li>Kommunikations- und Medienkompetenz </li></ul><ul><li>Mediennutzung (u.a. selektivere Nutzung) </li></ul><ul><li>Interpersonale Quellen / Sozialbeziehungen </li></ul>
  8. 8. Die Differenz-Perspektive <ul><li>«As the infusion of mass information into a social system increases, segments of the population motivated to acquire that information and/or for which the information is functional tend to acquire the information at a faster rate than those not motivated or for which it is not functional, so the gap in knowledge between these segments tends to increase» </li></ul><ul><li>(Ettema & Kline 1977: 188) </li></ul>
  9. 9. Perspektiven-Vergleich www.mediaculture-online.de/fileadmin/bibliothek/bonfadelli_medieneffekte/bonfadelli_medieneffekte_html_m169034e2.gif
  10. 10. Zwischendiskussion <ul><li>Welche Möglichkeiten sind denkbar, die Wissenskluft zu überbrücken bzw. zu verkleinern? </li></ul>
  11. 11. DIGITAL DIVIDE <ul><li>«disparities in access to telephones, personal computers (PCs), and the Internet across certain demographic groups» (NTIA 1999) </li></ul><ul><li>Befürchtung einer Zweiklassengesellschaft im Informationszeitalter </li></ul><ul><li>«User» und «loser» diesseits und jenseits des digitalen Grabens  Gesellschaftliche Brisanz und Relevanz </li></ul>
  12. 12. DIGITAL DIVIDE <ul><li>Welche Zugangsklüfte zeigen sich und wie verändern sie sich? (Zugangsforschung) </li></ul><ul><li>Welche Nutzungsklüfte zeigen sich und wie verändern sie sich? (Nutzungsforschung) </li></ul><ul><li>Welche Folgen ergeben sich aus den Zugangs- und Nutzungsklüften? (Wirkungsforschung) </li></ul>
  13. 13. DIGITAL DIVIDE <ul><li>Zugangsforschung </li></ul><ul><ul><li>binäres System: Onliner und Offliner </li></ul></ul><ul><ul><li>Bezieht sich auf Verbreitung von Technologien </li></ul></ul><ul><ul><li>Global divide </li></ul></ul><ul><ul><li>Social Divide (inkludiert Internet-Dropouts) </li></ul></ul><ul><ul><li> Der Schritt in die Online-Welt hängt oft von der Verfügbarkeit von Ressourcen wie Geld, kognitiven Kompetenzen oder sozialer Unterstützung ab. </li></ul></ul>
  14. 14. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/bd/Global_Digital_Divide1.png
  15. 15. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/25/Internet_users_per_100_inhabitants_1997-2007_ITU.png
  16. 16. DIGITAL DIVIDE <ul><li>Nutzungsforschung </li></ul><ul><ul><li>Keine dichotome Unterscheidung von On- und Offlinern </li></ul></ul><ul><ul><li>Unterschiede hinsichtlich der Techniknutzung </li></ul></ul><ul><ul><li>Unterschiede hinsichtlich der Nutzungskompetenz </li></ul></ul><ul><ul><li>Unterschiede hinsichtlich der genutzten Internet-Inhalte </li></ul></ul><ul><ul><li> In allen drei Bereichen existieren sozialstrukturelle Unterschiede </li></ul></ul>
  17. 17. DIGITAL DIVIDE <ul><li>Wirkungsforschung </li></ul><ul><ul><li>Von einer Bedrohung durch den Digital Divide kann erst gesprochen werden, wenn der Nicht-Zugang negative Folgen, die Nutzung vorteilhafte Auswirkungen hat </li></ul></ul><ul><ul><li>Beispiel: Internet als Medium zur gesundheitsbezogenen Information </li></ul></ul><ul><ul><li>Matthäus-Effekt & Innovativeness/Needs-Paradox </li></ul></ul><ul><ul><li> Soziokulturelle Unterschiede entsprechen dem generellen Muster der digitalen Ungleichheit </li></ul></ul>
  18. 18. Abschlussdiskussion <ul><li>Ist, insbesondere im Rahmen der Medienkonvergenz, eine «Vollversorgung» mit Internetzugängen erstrebenswert? </li></ul><ul><li>Wie kann das möglicherweise erreicht werden? </li></ul>

×