Mitglieder, denen Andrei Nitsenko folgt