SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 26
Downloaden Sie, um offline zu lesen
camunda fox BPM platform

Enterprise BPM based on Activiti
Unternehmensprofil

 Mission
 Wir bringen Ihnen bei, wie Sie mit Business Process Management Ihre
 Geschäftsprozesse verbessern, und machen die notwendige Technologie für Sie
 erschwinglich.
 Eckdaten
 •   Firma:           camunda services GmbH
 •   Gegründet:       03/2008
 •   Sitz:            Berlin
 •   Geschäftsführer: Jakob Freund, Bernd Rücker
 •   Stammkapital: 100.000 EUR
 •   Finanzierung:    Inhabergeführt, kein Fremdkapital
 •   Umsatz 2011:     1,2 Mio. EUR

 Mitarbeiter
                    GF          Berater       Entwickler       Back Office       ∑
     Vollzeit              2              6                4                 2       14
     Teilzeit                                                                1       1
     Student                                               2                         2
        ∑                  2              6                6                 3       17
BPM ist unsere Leidenschaft




   Influencing Member           Publikationen




   Core-Team-Member / Partner               Vorträge
Ausgewählte Referenzen

 Banken/FDL            DAB, ING-DiBa, Sparda, Wüstenrot

 Chemie                Eurofins

 Energie               Energie Südbayern, Stadtwerke Ulm

 Gesundheit            Hevert, Versandapotheke DocMorris, InterComponentWare

 Handel                Versandhaus Bader

 Industrie             Brückner

 IT                    BIGPOINT, Centric, Collibra, Computacenter, CKC, Dexea, GfI-IHK, GuruYu, ISR,
                       Itartis, Marabu, MATERNA, Novatec, Opitz Consulting, Porsche Informatik, Profit
                       Bricks, reutax, Six Group, T-Systems MMS, USU, VPS ID-Systeme
 Medien                Deutscher Sparkassenverlag, Haufe-Lexware, Schlütersche

 Öffentlicher Dienst   Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung, Landesamt für
                       zentrale Aufgaben und Technik der Polizei, Brand- und Katastrophenschutz
                       Mecklenburg, Bundesfinanzministerium
 Telekommunikation     1&1, Freenet

 Textil                Hugo Boss

 Versicherungen        AdmiralDirekt, ASC, Barmer GEK, Debeka, IKK BaWü und Hessen, IVV,
                       Haftplichtkasse Darmstadt, Schweizer Mobiliar
In einem Satz:




            BPM + Java = camunda fox
Exemplarische Einsatzszenarien

                 •   IT-Dienstleister der Industrie- und Handelskammern
                 •   EVA-Fallmanagement für IHKs
                 •   Schwerpunkt auf Adhoc + Strukturiert
                 •   Integration mit DMS / Automatische Archivierung
                 •   Rechtssicherheit dank protokollierter Abläufe
                 •   Oberflächensteuerung: Zum Prozess die passende Maske
                 •   Mandantenfähigkeit


                 •   Startup zur Durchsetzung von Fluggastrechten
                 •   Technische Abbildung eines innovativen Geschäftsmodells
                 •   Umsetzung des end-to-end-Prozesses in camunda fox
                 •   Kombination von Prozess- und Case Management
                 •   Nahtlose Einbettung in Java EE 6 - Architektur
                 •   Business-IT-Alignment dank Roundtrip mit BPMN 2.0
                 •   Agiles Projektvorgehen für kurze time to market



                 •   Telekommunikationsdienstleister
                 •   Abwicklung unterschiedlicher Bereitstellungsprozesse
                 •   Umfangreiche Service Orchestrierung
                 •   Messung von KPI
                 •   Business-IT-Alignment mit BPMN-Roundtrip
Wesentliche Vorteile (1/2)

             Optimiert für Java-Entwickler

             •   Gewohnte Entwicklungsumgebung
             •   Maximal produktiv
             •   Schnellere und effizientere Realisierung
             •   Kein proprietäres Know-how erforderlich


             Business-IT-Alignment mit BPMN 2.0

             •   Langjährige BPM-Praxiserfahrung von camunda
             •   Umsetzung der Methoden aus dem Praxishandbuch
                 BPMN („camunda-Methodik“)
             •   Kein Einheits-Tooling, sondern jeweils geeignete
                 Tools für Fachabteilungen und Entwickler
             •   Echtes Roundtrip-Engineering mit BPMN 2.0


             Basiert auf Activiti

             •   Erfolgreiches Open Source – Projekt
             •   Know-how und Ressourcen zahlreicher Committer
             •   Mächtige BPM-Plattform zu kompetitiven Konditionen
             •   camunda ist Core Member von Activiti
Wesentliche Vorteile (2/2)

             Enterprise-Ready

             •   Kontinuierliche Qualitätssicherung
             •   Ausgereifte und abgestimmte Plattform für den Betrieb
             •   Haftungsfreistellung für Open Source - Anteile
             •   Support für Entwicklung und Betrieb


             Maximal flexibel

             •   Umfangreiche Java-API
             •   Quellcode der gesamten Plattform ist verfügbar
                 (Ausnahme: camunda fox modeler)
             •   Passgenaue Umsetzung individueller Anforderungen
             •   Problemlose Integration in eigene Architektur
             •   Offenes Framework statt geschlossener Black Box


             Kein Vendor-Lock-in

             •   Quellcode darf genutzt und verändert werden
             •   Dank Standards auch durch andere Dienstleister schnell
                 nachvollziehbar
             •   Maximale Unabhängigkeit vom Hersteller
E        D              A



camunda fox für ganzheitliches BPM
                                                                                                                                                        C                 K

                                                                                                                                                                 U

                                                                                                                                             BPM-Kreislauf
                                                                                                                                                      (c) camunda services GmbH




                                          IST-
                                          Prozessmodell
                                                                                                                     Neuer
                                                                                       Problemdiagnose              Prozess
                Workshops                                                              Ursachenforschung
                Interviews                                                             Potentialschätzung
                Beobachtung

                                                  Schwachstellen?

                Prozess-        Prozess-                                               Prozess-                                 Modellierung
                                                                    Ja
                erhebung      dokumentation                                            analyse                                  Soll-Konzept
                                                                                                                                Prozess-Simulation
Existierender                                                                                                                   Bewertung von Alternativen
                                                      Nein
                                                                                                                                ROI-Schätzung
  Prozess
                                  Modellierung                                                   IST-
                                  Prozesslandkarten                                              Prozess-
                                  Ablaufdiagramme                                                modell
                                                                          Prozess-                                  Prozess-
                                                                         controlling                               konzeption


                                                      Kontinuierlich, bis
                                                      Prozessverbesserung
                                                      notwendig wird

                                                                                        Prozess-
                                                                                       umsetzung



                                                                                          Change Management                      SOLL-
                                                                                          Klassische IT-Projekte                 Prozessmodell
                                                                                          Prozessautomatisierung




   BPM-Governance
Die Komponenten und Rollen
Thema: Rechnungseingang




   Rechnung       Rechnung   Rechnung
    erhalten       prüfen    bezahlen
camunda BPMN-Framework

                                Prozesslandschaft



                                                      Inhalt:         Prozess im Überblick
                                      Ebene 1         Ziel:           Schnelles Verständnis
                                   Strategisches      Semantik:       logisch-abstrakt
                                   Prozessmodell

                                                                Inhalt:        Operative Abläufe
                                      Ebene 2                   Ziel:          Abstimmung von Details
        Fachlich              Operatives Prozessmodell          Semantik:      physisch-konkret
        (Business)

        Technisch
        (IT)                 Ebene 3a                                       Inhalt:       Technische Details
                                             Ebene 3b
                           Technisches                                      Ziel:         Umsetzung
                                             IT-Spezifikation
                         Prozessmodell                                      Semantik:     physisch-konkret


                     Mit Process Engine
                                             Ebene 4b
                                             Implementierung



                                             Ohne Process Engine
Gesamtprozess „Rechnungseingang“                       Biz
                                                                  1
                                                                  2
                                                       IT    3a            3b

                                                                                4

                                                             BPMN-Methodik
                                                                      (c) camunda services GmbH




                                       Anwender




                                                  Technischer
                                                  Prozess




                            Anwender
Zuweisung von Aufgaben
Integration mit Archiv-System
Steuerung des Vorgangs
Live Demo
Activiti und camunda fox im Vergleich
                                                           Activiti        camunda fox            camunda fox
                                                                            community              enterprise

           BPMN 2.0 Process Engine                                                                      
           Integration in JBoss AS 7
           Community Edition
                                                                                                        
           Integration in Java EE 6
           Application Server1
                                                                                                        
Software
Features   Monitoring und Administration                                                                
           Technische Modellierung                               2                    2
                                                                                                          
           Fachliche Modellierung                                                                       
           BPMN 2.0 - Roundtrip                                                                         
           Qualitätssicherung und
           Stabilisierung
                                                                                                        
           Support                                                                                      
Services
           Wartung                                                                                      
           Haftungsfreistellung                                                                         
           1   Integration der Plattform in JBoss AS 7/EAP 6, WebSphere AS 8, Glassfish 3, WebLogic 12.
           2   Activiti Eclipse-Plug-In mit eingeschränkter BPMN 2.0 Unterstützung.
camunda fox engine is based on Activiti




                          •   stabilization
                          •   extension
                          •   indemnification
                          •   support




                   ... and other companies contribute to
                   Activiti
the two products in one sentence (each)



                  Alfresco is the leading open
                  source enterprise content
                  management system built by the
                  most experienced team in the
                  industry.

                  camunda fox is the best platform
                  for automating business processes
                  in a Java-environment.
Some facts about Activiti @Alfresco

   Activiti-Version embedded in Alfresco 4: 5.7
   Deploying processes:
    − Activiti Workflow Console: http://localhost:8080/alfresco/activiti-
     admin (only available in Enterprise Edition)
    −Directly: „include the process definitions in your classpath and then
     use either the Explorer Workflow Console, Spring, or both, to deploy
     the process”
   Managing processes: „For reasons that cannot be fully explained, the
    Alfresco Explorer Workflow Console is not linked to anywhere in the
    user interface. Like Easter Island, the pyramids, and Stonehenge, it is
    one of the great mysteries of our time. You just have to know that the
    URL is http://localhost:8080/alfresco/faces/jsp/admin/workflow-
    console.jsp. Make sure you log in to Alfresco Explorer as an
    administrator first.”


Source: http://ecmarchitect.com/archives/2012/02/20/1552
Activiti is embedded in both of them



                            •   human workflow management
                            •   document flow
                            •   simple processes
                            •   integrated in Alfresco ECM




                            •   human workflow management
                            •   service orchestration
                            •   complex / mission-critical processes
                            •   independantly from Alfresco ECM
Lizenzmodell camunda fox

  Subscription: Jährliche Gebühr für QS, Updates, Support und
   Haftungsfreistellung
  Mindestvertragslaufzeit: 1 Jahr
  Gebühr abhängig von
   − SLA Level (Standard vs. Advanced)
   − Grad der produktiven Nutzung (Anzahl Cores)
  Preis-Beispiel: 18.000 € / Jahr*
   − Standard SLA
   − 4 Cores für produktive Nutzung




* Stand Mai 2012
Services zu camunda fox

                          Unser Berater-Team:

                          •   Fest angestellt
                          •   Hochqualifiziert
                          •   Umfangreiche Projekterfahrung
                          •   Verhandlungssicher in Deutsch und
                              Englisch

                          Unsere Kernkompetenzen:

                          •   BPMN 2.0 für fachliche und technische
                              Prozessmodellierung
                          •   Technische BPM-Architekturen
                          •   Agiles BPM-Projektmanagement (Scrum)

                          Typische Unterstützungsleistungen:

                          •   Schulungen
                          •   (Kick-Off-)Workshops
                          •   Begleitendes Coaching, Reviews
                          •   Mitarbeit in der Umsetzung
Nächste Schritte

  Evaluieren:
  − Kostenlose Testversion verfügbar
  − Testen mit Support (Evaluierungspaket)
  − Kompakt-Workshops
  − Unterstützter Proof of Concept (PoC)
  Projektumsetzung / Einführung der Plattform:
  − Schulungen etc.
  − Generell Professional Services
  − Umfangreiche Kapazitäten über Partner
camunda services GmbH
Vielen Dank!                               Zossener Str. 55-58
                                           1096 Berlin
                                               1
                                           Telefon: +49 30 664 0409-00
                                           Telefax: +49 30 664 0409-29
                                           Email: info@camunda.com




                        Jakob Freund
                         Geschäftsführer
               Jakob.Freund@camunda.com




                                           Der Praxis-Blog zu BPM:
                                           www.bpm-guide.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

20110505 doag bpm_workshop_1
20110505 doag bpm_workshop_120110505 doag bpm_workshop_1
20110505 doag bpm_workshop_1Jens Hündling
 
BPM & SOA - Prozesse sind keine Workflows
BPM & SOA - Prozesse sind keine WorkflowsBPM & SOA - Prozesse sind keine Workflows
BPM & SOA - Prozesse sind keine Workflowscamunda services GmbH
 
20080421 JAX BPM und SOA - Prozesse sind keine Workflows
20080421 JAX BPM und SOA - Prozesse sind keine Workflows20080421 JAX BPM und SOA - Prozesse sind keine Workflows
20080421 JAX BPM und SOA - Prozesse sind keine Workflowscamunda services GmbH
 
Abtf basis präs-101112 hw slideshare
Abtf basis präs-101112 hw slideshareAbtf basis präs-101112 hw slideshare
Abtf basis präs-101112 hw slideshareHenning Wunderlich
 
CCD 2012: Einführung und Integration eines Wissensmanagementsystems auf der B...
CCD 2012: Einführung und Integration eines Wissensmanagementsystems auf der B...CCD 2012: Einführung und Integration eines Wissensmanagementsystems auf der B...
CCD 2012: Einführung und Integration eines Wissensmanagementsystems auf der B...Communardo GmbH
 
20080917 Hernstcampus JBoss Process Virtual Machine - Hibernate des BPM
20080917 Hernstcampus JBoss Process Virtual Machine - Hibernate des BPM20080917 Hernstcampus JBoss Process Virtual Machine - Hibernate des BPM
20080917 Hernstcampus JBoss Process Virtual Machine - Hibernate des BPMcamunda services GmbH
 
201100927 doag sig_bpm_slideshare
201100927 doag sig_bpm_slideshare201100927 doag sig_bpm_slideshare
201100927 doag sig_bpm_slideshareJens Hündling
 
BPM - Brücke zwischen Business und IT?
BPM - Brücke zwischen Business und IT?BPM - Brücke zwischen Business und IT?
BPM - Brücke zwischen Business und IT?camunda services GmbH
 
20101207 uni leipzig_oraclebpm_suite.slideshare
20101207 uni leipzig_oraclebpm_suite.slideshare20101207 uni leipzig_oraclebpm_suite.slideshare
20101207 uni leipzig_oraclebpm_suite.slideshareJens Hündling
 

Was ist angesagt? (20)

20100118 BPMN 2.0 auf der OOP
20100118 BPMN 2.0 auf der OOP20100118 BPMN 2.0 auf der OOP
20100118 BPMN 2.0 auf der OOP
 
20100506 JAX BPMN 2.0 in der Praxis
20100506 JAX BPMN 2.0 in der Praxis20100506 JAX BPMN 2.0 in der Praxis
20100506 JAX BPMN 2.0 in der Praxis
 
2011 05-05 bpmn 2
2011 05-05 bpmn 22011 05-05 bpmn 2
2011 05-05 bpmn 2
 
3. Bpm Workshop Input Jf
3. Bpm Workshop   Input Jf3. Bpm Workshop   Input Jf
3. Bpm Workshop Input Jf
 
BPMN in der Praxis
BPMN in der PraxisBPMN in der Praxis
BPMN in der Praxis
 
20070705 JFS BPM mit JBoss jBPM
20070705 JFS BPM mit JBoss jBPM20070705 JFS BPM mit JBoss jBPM
20070705 JFS BPM mit JBoss jBPM
 
20110505 doag bpm_workshop_1
20110505 doag bpm_workshop_120110505 doag bpm_workshop_1
20110505 doag bpm_workshop_1
 
BPM & SOA - Prozesse sind keine Workflows
BPM & SOA - Prozesse sind keine WorkflowsBPM & SOA - Prozesse sind keine Workflows
BPM & SOA - Prozesse sind keine Workflows
 
20080421 JAX BPM und SOA - Prozesse sind keine Workflows
20080421 JAX BPM und SOA - Prozesse sind keine Workflows20080421 JAX BPM und SOA - Prozesse sind keine Workflows
20080421 JAX BPM und SOA - Prozesse sind keine Workflows
 
20110223 agiles bpm
20110223 agiles bpm20110223 agiles bpm
20110223 agiles bpm
 
2011 11-21 BPMN_Luzern_JakobFreund
2011 11-21 BPMN_Luzern_JakobFreund2011 11-21 BPMN_Luzern_JakobFreund
2011 11-21 BPMN_Luzern_JakobFreund
 
Abtf basis präs-101112 hw slideshare
Abtf basis präs-101112 hw slideshareAbtf basis präs-101112 hw slideshare
Abtf basis präs-101112 hw slideshare
 
Bpmn2010
Bpmn2010Bpmn2010
Bpmn2010
 
2012 03-30 activiti undjavaee6
2012 03-30 activiti undjavaee62012 03-30 activiti undjavaee6
2012 03-30 activiti undjavaee6
 
CCD 2012: Einführung und Integration eines Wissensmanagementsystems auf der B...
CCD 2012: Einführung und Integration eines Wissensmanagementsystems auf der B...CCD 2012: Einführung und Integration eines Wissensmanagementsystems auf der B...
CCD 2012: Einführung und Integration eines Wissensmanagementsystems auf der B...
 
20080917 Hernstcampus JBoss Process Virtual Machine - Hibernate des BPM
20080917 Hernstcampus JBoss Process Virtual Machine - Hibernate des BPM20080917 Hernstcampus JBoss Process Virtual Machine - Hibernate des BPM
20080917 Hernstcampus JBoss Process Virtual Machine - Hibernate des BPM
 
201100927 doag sig_bpm_slideshare
201100927 doag sig_bpm_slideshare201100927 doag sig_bpm_slideshare
201100927 doag sig_bpm_slideshare
 
BPM - Brücke zwischen Business und IT?
BPM - Brücke zwischen Business und IT?BPM - Brücke zwischen Business und IT?
BPM - Brücke zwischen Business und IT?
 
2011 09-09 activiti
2011 09-09 activiti2011 09-09 activiti
2011 09-09 activiti
 
20101207 uni leipzig_oraclebpm_suite.slideshare
20101207 uni leipzig_oraclebpm_suite.slideshare20101207 uni leipzig_oraclebpm_suite.slideshare
20101207 uni leipzig_oraclebpm_suite.slideshare
 

Andere mochten auch

14 - Fotolia Presentation Noah Conference 2011
14 - Fotolia Presentation Noah Conference 201114 - Fotolia Presentation Noah Conference 2011
14 - Fotolia Presentation Noah Conference 2011NOAH Advisors
 
Firmen-KFZ.de - NOAH16 Berlin
Firmen-KFZ.de - NOAH16 BerlinFirmen-KFZ.de - NOAH16 Berlin
Firmen-KFZ.de - NOAH16 BerlinNOAH Advisors
 
Kiveda Group - NOAH15 London
Kiveda Group - NOAH15 LondonKiveda Group - NOAH15 London
Kiveda Group - NOAH15 LondonNOAH Advisors
 
getnow - NOAH16 London
getnow - NOAH16 Londongetnow - NOAH16 London
getnow - NOAH16 LondonNOAH Advisors
 
Amodo - NOAH16 London
Amodo - NOAH16 LondonAmodo - NOAH16 London
Amodo - NOAH16 LondonNOAH Advisors
 
Swie - NOAH16 London
Swie - NOAH16 London Swie - NOAH16 London
Swie - NOAH16 London NOAH Advisors
 
JUG Luzern: Open Source BPM mit BPMN 2.0 und Java
JUG Luzern: Open Source BPM mit BPMN 2.0 und JavaJUG Luzern: Open Source BPM mit BPMN 2.0 und Java
JUG Luzern: Open Source BPM mit BPMN 2.0 und Javacamunda services GmbH
 
WJAX 2012: Dreamteam "BPM + Java EE"
WJAX 2012: Dreamteam "BPM + Java EE"WJAX 2012: Dreamteam "BPM + Java EE"
WJAX 2012: Dreamteam "BPM + Java EE"camunda services GmbH
 

Andere mochten auch (9)

14 - Fotolia Presentation Noah Conference 2011
14 - Fotolia Presentation Noah Conference 201114 - Fotolia Presentation Noah Conference 2011
14 - Fotolia Presentation Noah Conference 2011
 
Firmen-KFZ.de - NOAH16 Berlin
Firmen-KFZ.de - NOAH16 BerlinFirmen-KFZ.de - NOAH16 Berlin
Firmen-KFZ.de - NOAH16 Berlin
 
Kiveda Group - NOAH15 London
Kiveda Group - NOAH15 LondonKiveda Group - NOAH15 London
Kiveda Group - NOAH15 London
 
getnow - NOAH16 London
getnow - NOAH16 Londongetnow - NOAH16 London
getnow - NOAH16 London
 
Amodo - NOAH16 London
Amodo - NOAH16 LondonAmodo - NOAH16 London
Amodo - NOAH16 London
 
Swie - NOAH16 London
Swie - NOAH16 London Swie - NOAH16 London
Swie - NOAH16 London
 
JUG Luzern: Open Source BPM mit BPMN 2.0 und Java
JUG Luzern: Open Source BPM mit BPMN 2.0 und JavaJUG Luzern: Open Source BPM mit BPMN 2.0 und Java
JUG Luzern: Open Source BPM mit BPMN 2.0 und Java
 
WJAX 2012: Dreamteam "BPM + Java EE"
WJAX 2012: Dreamteam "BPM + Java EE"WJAX 2012: Dreamteam "BPM + Java EE"
WJAX 2012: Dreamteam "BPM + Java EE"
 
Camunda BPM 7.2 - Deutsch
Camunda BPM 7.2 - DeutschCamunda BPM 7.2 - Deutsch
Camunda BPM 7.2 - Deutsch
 

Ähnlich wie 2012 05-30 camunda fox de

Open Source Workflowmanagement mit BPMN und CMMN
Open Source Workflowmanagement mit BPMN und CMMNOpen Source Workflowmanagement mit BPMN und CMMN
Open Source Workflowmanagement mit BPMN und CMMNcamunda services GmbH
 
camunda BPM community event Dortmund
camunda BPM community event Dortmundcamunda BPM community event Dortmund
camunda BPM community event Dortmundcamunda services GmbH
 
2016 Bed-con Talk Workflows (BPMN), Business Rules (DMN), Case Management (CM...
2016 Bed-con Talk Workflows (BPMN), Business Rules (DMN), Case Management (CM...2016 Bed-con Talk Workflows (BPMN), Business Rules (DMN), Case Management (CM...
2016 Bed-con Talk Workflows (BPMN), Business Rules (DMN), Case Management (CM...Bernd Ruecker
 
camunda BPM - presented at Oracle vs. camunda Shootout Roadshow
camunda BPM - presented at Oracle vs. camunda Shootout Roadshowcamunda BPM - presented at Oracle vs. camunda Shootout Roadshow
camunda BPM - presented at Oracle vs. camunda Shootout Roadshowcamunda services GmbH
 
Camunda Community Day_Wiener BPM Offensive
Camunda Community Day_Wiener BPM OffensiveCamunda Community Day_Wiener BPM Offensive
Camunda Community Day_Wiener BPM Offensivecamunda services GmbH
 
X days12 im- rubip_henkt
X days12 im- rubip_henktX days12 im- rubip_henkt
X days12 im- rubip_henktTorsten Henke
 
Jax 2012-activiti-und-camel-presentation
Jax 2012-activiti-und-camel-presentationJax 2012-activiti-und-camel-presentation
Jax 2012-activiti-und-camel-presentationcamunda services GmbH
 
20110505 doag bpm_workshop_2
20110505 doag bpm_workshop_220110505 doag bpm_workshop_2
20110505 doag bpm_workshop_2Jens Hündling
 
20080421 JAX BPMN - UML der Geschaeftsprozesse
20080421 JAX BPMN - UML der Geschaeftsprozesse20080421 JAX BPMN - UML der Geschaeftsprozesse
20080421 JAX BPMN - UML der Geschaeftsprozessecamunda services GmbH
 
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...camunda services GmbH
 

Ähnlich wie 2012 05-30 camunda fox de (20)

20090204 JUG BB Jbpm und Drools
20090204 JUG BB Jbpm und Drools20090204 JUG BB Jbpm und Drools
20090204 JUG BB Jbpm und Drools
 
Open Source Workflowmanagement mit BPMN und CMMN
Open Source Workflowmanagement mit BPMN und CMMNOpen Source Workflowmanagement mit BPMN und CMMN
Open Source Workflowmanagement mit BPMN und CMMN
 
2011 05-05 activiti
2011 05-05 activiti2011 05-05 activiti
2011 05-05 activiti
 
camunda BPM community event Dortmund
camunda BPM community event Dortmundcamunda BPM community event Dortmund
camunda BPM community event Dortmund
 
2016 Bed-con Talk Workflows (BPMN), Business Rules (DMN), Case Management (CM...
2016 Bed-con Talk Workflows (BPMN), Business Rules (DMN), Case Management (CM...2016 Bed-con Talk Workflows (BPMN), Business Rules (DMN), Case Management (CM...
2016 Bed-con Talk Workflows (BPMN), Business Rules (DMN), Case Management (CM...
 
mühlnickel beit_PechaKucha
mühlnickel beit_PechaKuchamühlnickel beit_PechaKucha
mühlnickel beit_PechaKucha
 
20110203 jug stuttgart
20110203 jug stuttgart20110203 jug stuttgart
20110203 jug stuttgart
 
camunda BPM - presented at Oracle vs. camunda Shootout Roadshow
camunda BPM - presented at Oracle vs. camunda Shootout Roadshowcamunda BPM - presented at Oracle vs. camunda Shootout Roadshow
camunda BPM - presented at Oracle vs. camunda Shootout Roadshow
 
2012 04-20 activiti undjavaee6
2012 04-20 activiti undjavaee62012 04-20 activiti undjavaee6
2012 04-20 activiti undjavaee6
 
Camunda Community Day_Wiener BPM Offensive
Camunda Community Day_Wiener BPM OffensiveCamunda Community Day_Wiener BPM Offensive
Camunda Community Day_Wiener BPM Offensive
 
X days12 im- rubip_henkt
X days12 im- rubip_henktX days12 im- rubip_henkt
X days12 im- rubip_henkt
 
1&1 de
1&1 de1&1 de
1&1 de
 
Bpmn roundtrip
Bpmn roundtripBpmn roundtrip
Bpmn roundtrip
 
Webinar: BPMN mit camunda
Webinar: BPMN mit camundaWebinar: BPMN mit camunda
Webinar: BPMN mit camunda
 
Jax 2012-activiti-und-camel-presentation
Jax 2012-activiti-und-camel-presentationJax 2012-activiti-und-camel-presentation
Jax 2012-activiti-und-camel-presentation
 
20110505 doag bpm_workshop_2
20110505 doag bpm_workshop_220110505 doag bpm_workshop_2
20110505 doag bpm_workshop_2
 
20080421 JAX BPMN - UML der Geschaeftsprozesse
20080421 JAX BPMN - UML der Geschaeftsprozesse20080421 JAX BPMN - UML der Geschaeftsprozesse
20080421 JAX BPMN - UML der Geschaeftsprozesse
 
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
Roadshow 2019: Praxistipps für die erfolgreiche Einführung von Camunda in Ihr...
 
20110311 activiti mathema
20110311 activiti mathema20110311 activiti mathema
20110311 activiti mathema
 
20110223 activiti
20110223 activiti20110223 activiti
20110223 activiti
 

Mehr von Alfresco Software

Alfresco Day Benelux Inholland studentendossier
Alfresco Day Benelux Inholland studentendossierAlfresco Day Benelux Inholland studentendossier
Alfresco Day Benelux Inholland studentendossierAlfresco Software
 
Alfresco Day Benelux Hogeschool Inholland Records Management application
Alfresco Day Benelux Hogeschool Inholland Records Management applicationAlfresco Day Benelux Hogeschool Inholland Records Management application
Alfresco Day Benelux Hogeschool Inholland Records Management applicationAlfresco Software
 
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Saxion Hogescholen
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Saxion HogescholenAlfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Saxion Hogescholen
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Saxion HogescholenAlfresco Software
 
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Gemeente Amsterdam
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Gemeente AmsterdamAlfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Gemeente Amsterdam
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Gemeente AmsterdamAlfresco Software
 
Alfresco Day BeNelux: The success of Alfresco
Alfresco Day BeNelux: The success of AlfrescoAlfresco Day BeNelux: The success of Alfresco
Alfresco Day BeNelux: The success of AlfrescoAlfresco Software
 
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Credendo Group
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Credendo GroupAlfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Credendo Group
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Credendo GroupAlfresco Software
 
Alfresco Day BeNelux: Digital Transformation - It's All About Flow
Alfresco Day BeNelux: Digital Transformation - It's All About FlowAlfresco Day BeNelux: Digital Transformation - It's All About Flow
Alfresco Day BeNelux: Digital Transformation - It's All About FlowAlfresco Software
 
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...Alfresco Software
 
Alfresco Day Vienna 2016: Elektronische Geschäftsprozesse auf Basis von Alfre...
Alfresco Day Vienna 2016: Elektronische Geschäftsprozesse auf Basis von Alfre...Alfresco Day Vienna 2016: Elektronische Geschäftsprozesse auf Basis von Alfre...
Alfresco Day Vienna 2016: Elektronische Geschäftsprozesse auf Basis von Alfre...Alfresco Software
 
Alfresco Day Vienna 2016: Alfrescos neue Rest API
Alfresco Day Vienna 2016: Alfrescos neue Rest APIAlfresco Day Vienna 2016: Alfrescos neue Rest API
Alfresco Day Vienna 2016: Alfrescos neue Rest APIAlfresco Software
 
Alfresco Day Vienna 2016: Support Tools für die Admin-Konsole
Alfresco Day Vienna 2016: Support Tools für die Admin-KonsoleAlfresco Day Vienna 2016: Support Tools für die Admin-Konsole
Alfresco Day Vienna 2016: Support Tools für die Admin-KonsoleAlfresco Software
 
Alfresco Day Vienna 2016: Entwickeln mit Alfresco
Alfresco Day Vienna 2016: Entwickeln mit AlfrescoAlfresco Day Vienna 2016: Entwickeln mit Alfresco
Alfresco Day Vienna 2016: Entwickeln mit AlfrescoAlfresco Software
 
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti goes enterprise: Die Evolution der BPM Sui...
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti goes enterprise: Die Evolution der BPM Sui...Alfresco Day Vienna 2016: Activiti goes enterprise: Die Evolution der BPM Sui...
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti goes enterprise: Die Evolution der BPM Sui...Alfresco Software
 
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk: Westernacher
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk: WesternacherAlfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk: Westernacher
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk: WesternacherAlfresco Software
 
Alfresco Day Vienna 2016: Bringing Content & Process together with the App De...
Alfresco Day Vienna 2016: Bringing Content & Process together with the App De...Alfresco Day Vienna 2016: Bringing Content & Process together with the App De...
Alfresco Day Vienna 2016: Bringing Content & Process together with the App De...Alfresco Software
 
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novum
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novumAlfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novum
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novumAlfresco Software
 
Alfresco Day Vienna 2016: How to Achieve Digital Flow in the Enterprise - Joh...
Alfresco Day Vienna 2016: How to Achieve Digital Flow in the Enterprise - Joh...Alfresco Day Vienna 2016: How to Achieve Digital Flow in the Enterprise - Joh...
Alfresco Day Vienna 2016: How to Achieve Digital Flow in the Enterprise - Joh...Alfresco Software
 
Alfresco Day Warsaw 2016 - Czy możliwe jest spełnienie wszystkich regulacji p...
Alfresco Day Warsaw 2016 - Czy możliwe jest spełnienie wszystkich regulacji p...Alfresco Day Warsaw 2016 - Czy możliwe jest spełnienie wszystkich regulacji p...
Alfresco Day Warsaw 2016 - Czy możliwe jest spełnienie wszystkich regulacji p...Alfresco Software
 
Alfresco Day Warsaw 2016: Identyfikacja i podpiselektroniczny - Safran
Alfresco Day Warsaw 2016: Identyfikacja i podpiselektroniczny - SafranAlfresco Day Warsaw 2016: Identyfikacja i podpiselektroniczny - Safran
Alfresco Day Warsaw 2016: Identyfikacja i podpiselektroniczny - SafranAlfresco Software
 
Alfresco Day Warsaw 2016: Advancing the Flow of Digital Business
Alfresco Day Warsaw 2016: Advancing the Flow of Digital BusinessAlfresco Day Warsaw 2016: Advancing the Flow of Digital Business
Alfresco Day Warsaw 2016: Advancing the Flow of Digital BusinessAlfresco Software
 

Mehr von Alfresco Software (20)

Alfresco Day Benelux Inholland studentendossier
Alfresco Day Benelux Inholland studentendossierAlfresco Day Benelux Inholland studentendossier
Alfresco Day Benelux Inholland studentendossier
 
Alfresco Day Benelux Hogeschool Inholland Records Management application
Alfresco Day Benelux Hogeschool Inholland Records Management applicationAlfresco Day Benelux Hogeschool Inholland Records Management application
Alfresco Day Benelux Hogeschool Inholland Records Management application
 
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Saxion Hogescholen
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Saxion HogescholenAlfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Saxion Hogescholen
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Saxion Hogescholen
 
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Gemeente Amsterdam
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Gemeente AmsterdamAlfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Gemeente Amsterdam
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Gemeente Amsterdam
 
Alfresco Day BeNelux: The success of Alfresco
Alfresco Day BeNelux: The success of AlfrescoAlfresco Day BeNelux: The success of Alfresco
Alfresco Day BeNelux: The success of Alfresco
 
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Credendo Group
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Credendo GroupAlfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Credendo Group
Alfresco Day BeNelux: Customer Success Showcase - Credendo Group
 
Alfresco Day BeNelux: Digital Transformation - It's All About Flow
Alfresco Day BeNelux: Digital Transformation - It's All About FlowAlfresco Day BeNelux: Digital Transformation - It's All About Flow
Alfresco Day BeNelux: Digital Transformation - It's All About Flow
 
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...
 
Alfresco Day Vienna 2016: Elektronische Geschäftsprozesse auf Basis von Alfre...
Alfresco Day Vienna 2016: Elektronische Geschäftsprozesse auf Basis von Alfre...Alfresco Day Vienna 2016: Elektronische Geschäftsprozesse auf Basis von Alfre...
Alfresco Day Vienna 2016: Elektronische Geschäftsprozesse auf Basis von Alfre...
 
Alfresco Day Vienna 2016: Alfrescos neue Rest API
Alfresco Day Vienna 2016: Alfrescos neue Rest APIAlfresco Day Vienna 2016: Alfrescos neue Rest API
Alfresco Day Vienna 2016: Alfrescos neue Rest API
 
Alfresco Day Vienna 2016: Support Tools für die Admin-Konsole
Alfresco Day Vienna 2016: Support Tools für die Admin-KonsoleAlfresco Day Vienna 2016: Support Tools für die Admin-Konsole
Alfresco Day Vienna 2016: Support Tools für die Admin-Konsole
 
Alfresco Day Vienna 2016: Entwickeln mit Alfresco
Alfresco Day Vienna 2016: Entwickeln mit AlfrescoAlfresco Day Vienna 2016: Entwickeln mit Alfresco
Alfresco Day Vienna 2016: Entwickeln mit Alfresco
 
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti goes enterprise: Die Evolution der BPM Sui...
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti goes enterprise: Die Evolution der BPM Sui...Alfresco Day Vienna 2016: Activiti goes enterprise: Die Evolution der BPM Sui...
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti goes enterprise: Die Evolution der BPM Sui...
 
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk: Westernacher
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk: WesternacherAlfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk: Westernacher
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk: Westernacher
 
Alfresco Day Vienna 2016: Bringing Content & Process together with the App De...
Alfresco Day Vienna 2016: Bringing Content & Process together with the App De...Alfresco Day Vienna 2016: Bringing Content & Process together with the App De...
Alfresco Day Vienna 2016: Bringing Content & Process together with the App De...
 
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novum
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novumAlfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novum
Alfresco Day Vienna 2016: Partner Lightning Talk - it-novum
 
Alfresco Day Vienna 2016: How to Achieve Digital Flow in the Enterprise - Joh...
Alfresco Day Vienna 2016: How to Achieve Digital Flow in the Enterprise - Joh...Alfresco Day Vienna 2016: How to Achieve Digital Flow in the Enterprise - Joh...
Alfresco Day Vienna 2016: How to Achieve Digital Flow in the Enterprise - Joh...
 
Alfresco Day Warsaw 2016 - Czy możliwe jest spełnienie wszystkich regulacji p...
Alfresco Day Warsaw 2016 - Czy możliwe jest spełnienie wszystkich regulacji p...Alfresco Day Warsaw 2016 - Czy możliwe jest spełnienie wszystkich regulacji p...
Alfresco Day Warsaw 2016 - Czy możliwe jest spełnienie wszystkich regulacji p...
 
Alfresco Day Warsaw 2016: Identyfikacja i podpiselektroniczny - Safran
Alfresco Day Warsaw 2016: Identyfikacja i podpiselektroniczny - SafranAlfresco Day Warsaw 2016: Identyfikacja i podpiselektroniczny - Safran
Alfresco Day Warsaw 2016: Identyfikacja i podpiselektroniczny - Safran
 
Alfresco Day Warsaw 2016: Advancing the Flow of Digital Business
Alfresco Day Warsaw 2016: Advancing the Flow of Digital BusinessAlfresco Day Warsaw 2016: Advancing the Flow of Digital Business
Alfresco Day Warsaw 2016: Advancing the Flow of Digital Business
 

2012 05-30 camunda fox de

  • 1. camunda fox BPM platform Enterprise BPM based on Activiti
  • 2. Unternehmensprofil Mission Wir bringen Ihnen bei, wie Sie mit Business Process Management Ihre Geschäftsprozesse verbessern, und machen die notwendige Technologie für Sie erschwinglich. Eckdaten • Firma: camunda services GmbH • Gegründet: 03/2008 • Sitz: Berlin • Geschäftsführer: Jakob Freund, Bernd Rücker • Stammkapital: 100.000 EUR • Finanzierung: Inhabergeführt, kein Fremdkapital • Umsatz 2011: 1,2 Mio. EUR Mitarbeiter GF Berater Entwickler Back Office ∑ Vollzeit 2 6 4 2 14 Teilzeit 1 1 Student 2 2 ∑ 2 6 6 3 17
  • 3. BPM ist unsere Leidenschaft Influencing Member Publikationen Core-Team-Member / Partner Vorträge
  • 4. Ausgewählte Referenzen Banken/FDL DAB, ING-DiBa, Sparda, Wüstenrot Chemie Eurofins Energie Energie Südbayern, Stadtwerke Ulm Gesundheit Hevert, Versandapotheke DocMorris, InterComponentWare Handel Versandhaus Bader Industrie Brückner IT BIGPOINT, Centric, Collibra, Computacenter, CKC, Dexea, GfI-IHK, GuruYu, ISR, Itartis, Marabu, MATERNA, Novatec, Opitz Consulting, Porsche Informatik, Profit Bricks, reutax, Six Group, T-Systems MMS, USU, VPS ID-Systeme Medien Deutscher Sparkassenverlag, Haufe-Lexware, Schlütersche Öffentlicher Dienst Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung, Landesamt für zentrale Aufgaben und Technik der Polizei, Brand- und Katastrophenschutz Mecklenburg, Bundesfinanzministerium Telekommunikation 1&1, Freenet Textil Hugo Boss Versicherungen AdmiralDirekt, ASC, Barmer GEK, Debeka, IKK BaWü und Hessen, IVV, Haftplichtkasse Darmstadt, Schweizer Mobiliar
  • 5. In einem Satz: BPM + Java = camunda fox
  • 6. Exemplarische Einsatzszenarien • IT-Dienstleister der Industrie- und Handelskammern • EVA-Fallmanagement für IHKs • Schwerpunkt auf Adhoc + Strukturiert • Integration mit DMS / Automatische Archivierung • Rechtssicherheit dank protokollierter Abläufe • Oberflächensteuerung: Zum Prozess die passende Maske • Mandantenfähigkeit • Startup zur Durchsetzung von Fluggastrechten • Technische Abbildung eines innovativen Geschäftsmodells • Umsetzung des end-to-end-Prozesses in camunda fox • Kombination von Prozess- und Case Management • Nahtlose Einbettung in Java EE 6 - Architektur • Business-IT-Alignment dank Roundtrip mit BPMN 2.0 • Agiles Projektvorgehen für kurze time to market • Telekommunikationsdienstleister • Abwicklung unterschiedlicher Bereitstellungsprozesse • Umfangreiche Service Orchestrierung • Messung von KPI • Business-IT-Alignment mit BPMN-Roundtrip
  • 7. Wesentliche Vorteile (1/2) Optimiert für Java-Entwickler • Gewohnte Entwicklungsumgebung • Maximal produktiv • Schnellere und effizientere Realisierung • Kein proprietäres Know-how erforderlich Business-IT-Alignment mit BPMN 2.0 • Langjährige BPM-Praxiserfahrung von camunda • Umsetzung der Methoden aus dem Praxishandbuch BPMN („camunda-Methodik“) • Kein Einheits-Tooling, sondern jeweils geeignete Tools für Fachabteilungen und Entwickler • Echtes Roundtrip-Engineering mit BPMN 2.0 Basiert auf Activiti • Erfolgreiches Open Source – Projekt • Know-how und Ressourcen zahlreicher Committer • Mächtige BPM-Plattform zu kompetitiven Konditionen • camunda ist Core Member von Activiti
  • 8. Wesentliche Vorteile (2/2) Enterprise-Ready • Kontinuierliche Qualitätssicherung • Ausgereifte und abgestimmte Plattform für den Betrieb • Haftungsfreistellung für Open Source - Anteile • Support für Entwicklung und Betrieb Maximal flexibel • Umfangreiche Java-API • Quellcode der gesamten Plattform ist verfügbar (Ausnahme: camunda fox modeler) • Passgenaue Umsetzung individueller Anforderungen • Problemlose Integration in eigene Architektur • Offenes Framework statt geschlossener Black Box Kein Vendor-Lock-in • Quellcode darf genutzt und verändert werden • Dank Standards auch durch andere Dienstleister schnell nachvollziehbar • Maximale Unabhängigkeit vom Hersteller
  • 9. E D A camunda fox für ganzheitliches BPM C K U BPM-Kreislauf (c) camunda services GmbH IST- Prozessmodell Neuer Problemdiagnose Prozess Workshops Ursachenforschung Interviews Potentialschätzung Beobachtung Schwachstellen? Prozess- Prozess- Prozess- Modellierung Ja erhebung dokumentation analyse Soll-Konzept Prozess-Simulation Existierender Bewertung von Alternativen Nein ROI-Schätzung Prozess Modellierung IST- Prozesslandkarten Prozess- Ablaufdiagramme modell Prozess- Prozess- controlling konzeption Kontinuierlich, bis Prozessverbesserung notwendig wird Prozess- umsetzung Change Management SOLL- Klassische IT-Projekte Prozessmodell Prozessautomatisierung BPM-Governance
  • 11. Thema: Rechnungseingang Rechnung Rechnung Rechnung erhalten prüfen bezahlen
  • 12. camunda BPMN-Framework Prozesslandschaft Inhalt: Prozess im Überblick Ebene 1 Ziel: Schnelles Verständnis Strategisches Semantik: logisch-abstrakt Prozessmodell Inhalt: Operative Abläufe Ebene 2 Ziel: Abstimmung von Details Fachlich Operatives Prozessmodell Semantik: physisch-konkret (Business) Technisch (IT) Ebene 3a Inhalt: Technische Details Ebene 3b Technisches Ziel: Umsetzung IT-Spezifikation Prozessmodell Semantik: physisch-konkret Mit Process Engine Ebene 4b Implementierung Ohne Process Engine
  • 13. Gesamtprozess „Rechnungseingang“ Biz 1 2 IT 3a 3b 4 BPMN-Methodik (c) camunda services GmbH Anwender Technischer Prozess Anwender
  • 18. Activiti und camunda fox im Vergleich Activiti camunda fox camunda fox community enterprise BPMN 2.0 Process Engine    Integration in JBoss AS 7 Community Edition    Integration in Java EE 6 Application Server1    Software Features Monitoring und Administration    Technische Modellierung 2 2  Fachliche Modellierung    BPMN 2.0 - Roundtrip    Qualitätssicherung und Stabilisierung    Support    Services Wartung    Haftungsfreistellung    1 Integration der Plattform in JBoss AS 7/EAP 6, WebSphere AS 8, Glassfish 3, WebLogic 12. 2 Activiti Eclipse-Plug-In mit eingeschränkter BPMN 2.0 Unterstützung.
  • 19. camunda fox engine is based on Activiti • stabilization • extension • indemnification • support ... and other companies contribute to Activiti
  • 20. the two products in one sentence (each) Alfresco is the leading open source enterprise content management system built by the most experienced team in the industry. camunda fox is the best platform for automating business processes in a Java-environment.
  • 21. Some facts about Activiti @Alfresco  Activiti-Version embedded in Alfresco 4: 5.7  Deploying processes: − Activiti Workflow Console: http://localhost:8080/alfresco/activiti- admin (only available in Enterprise Edition) −Directly: „include the process definitions in your classpath and then use either the Explorer Workflow Console, Spring, or both, to deploy the process”  Managing processes: „For reasons that cannot be fully explained, the Alfresco Explorer Workflow Console is not linked to anywhere in the user interface. Like Easter Island, the pyramids, and Stonehenge, it is one of the great mysteries of our time. You just have to know that the URL is http://localhost:8080/alfresco/faces/jsp/admin/workflow- console.jsp. Make sure you log in to Alfresco Explorer as an administrator first.” Source: http://ecmarchitect.com/archives/2012/02/20/1552
  • 22. Activiti is embedded in both of them • human workflow management • document flow • simple processes • integrated in Alfresco ECM • human workflow management • service orchestration • complex / mission-critical processes • independantly from Alfresco ECM
  • 23. Lizenzmodell camunda fox  Subscription: Jährliche Gebühr für QS, Updates, Support und Haftungsfreistellung  Mindestvertragslaufzeit: 1 Jahr  Gebühr abhängig von − SLA Level (Standard vs. Advanced) − Grad der produktiven Nutzung (Anzahl Cores)  Preis-Beispiel: 18.000 € / Jahr* − Standard SLA − 4 Cores für produktive Nutzung * Stand Mai 2012
  • 24. Services zu camunda fox Unser Berater-Team: • Fest angestellt • Hochqualifiziert • Umfangreiche Projekterfahrung • Verhandlungssicher in Deutsch und Englisch Unsere Kernkompetenzen: • BPMN 2.0 für fachliche und technische Prozessmodellierung • Technische BPM-Architekturen • Agiles BPM-Projektmanagement (Scrum) Typische Unterstützungsleistungen: • Schulungen • (Kick-Off-)Workshops • Begleitendes Coaching, Reviews • Mitarbeit in der Umsetzung
  • 25. Nächste Schritte  Evaluieren: − Kostenlose Testversion verfügbar − Testen mit Support (Evaluierungspaket) − Kompakt-Workshops − Unterstützter Proof of Concept (PoC)  Projektumsetzung / Einführung der Plattform: − Schulungen etc. − Generell Professional Services − Umfangreiche Kapazitäten über Partner
  • 26. camunda services GmbH Vielen Dank! Zossener Str. 55-58 1096 Berlin 1 Telefon: +49 30 664 0409-00 Telefax: +49 30 664 0409-29 Email: info@camunda.com Jakob Freund Geschäftsführer Jakob.Freund@camunda.com Der Praxis-Blog zu BPM: www.bpm-guide.de