SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 40
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Freiraum schafft Bewegung
08.November2020
SabineKluge
AlexanderKluge
Kluge+KonsortenGmbH
Transformation.Gemeisam.Gestalten.
Sabine Kluge
@netzabine
sk@kluge-konsorten.de
Alexander Kluge
@alecmcint
ak@kluge-konsorten.de
Das Buch
In unserem Buch „Graswurzelinitiativen in Unternehmen“ beschreiben
wir anhand von realen Beispielen bekannter deutscher
Industrieunternehmen das Thema der Bewegungen aus der Mitte aus
mehreren Perspektiven: Wie sollen sich Entscheider verhalten, die
sich mit Graswurzelinitiativen konfrontiert sehen? Was, wenn
Mitarbeiter eine Graswurzelinitiative auf die Beine stellen wollen? Wie
viel Freiraum braucht es, wieviel Licht von oben braucht die
Graswurzel?
http://buch.kluge-konsorten.de
Ge:stal:tung, die
ein kreativer Schaffensprozess, bei dem durch
die Arbeit des Gestaltenden eine Sache erstellt,
modifiziert oder entwickelt wird, wodurch sie eine
bestimmte Form oder ein bestimmtes Erscheinungsbild
verliehen bekommt oder annimmt.
Im weitesten Sinne bezeichnet Gestaltung einen
bewussten Eingriff in die Umwelt mit dem Ziel, diese in
eine bestimmte Richtung zu verändern.
Eine Gestalter-Typologie
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
Formale Führungskraft
Auftrag: Strategischer Beitrag zur
Zukunftssicherung
Machtbasis: Hierarchie
Wirkung: Top-Down
Herausforderung: Loslassen
Funktionaler Gestalter
Auftrag: Funktionaler Beitrag zur
Zukunftssicherung
Machtbasis: Auftrag, Positionsmacht
Wirkung: Geplanter
Interessenausgleich
Herausforderung: Blick auf das Ganze
Temporärer Gestalter
Auftrag: Projektbezogener Freiraum
Machtbasis: Auftrag, keine
Positionsmacht
Wirkung: Ungeplante kulturelle
Nebenwirkungen
Herausforderung: Wirksamkeit
Selbsternannter Gestalter
Auftrag: Kein Auftrag
Machtbasis: Netzwerk
Wirkung: Ungerichtet, in alle
Richtungen möglich
Herausforderung: Wirksamkeit
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
Gestaltung aus der Mitte –
Und was hat das mit Hierarchie zu tun?
https://www.nytimes.com/2018/04/04/technology/google-letter-ceo-pentagon-project.html
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
Wie ordnet sich die Organisation?
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
Schauseite
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
Schauseite
Formale Organisation
Informale Organisation:
Informale Organisation
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
Formale Seite
Informale Seite
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
Wann und wie findet in dieser Struktur Veränderung statt?
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
iPad
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
Störungen als Chancen
Netzwerk (Spinnen GIF)
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
Vernetzung als Treiber
Nicht die Anzahl der Hirnzellen sind entscheidend,
Es sind die Verbindungen!
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
Netzwerke als Seismograph
Gestalter der Transformation
Netzwerk!
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
Nährböden
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
Einer fängt an zu tanzen
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
Um Wirksam zu werden, braucht es Licht von oben
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
Kritische Ingenieure bei BOSCH
Eine Community für mittlerweile 1.800
kritische Ingenieure, die Entscheidungen des
Managements hinterfragen, insbesondere in
Bezug auf das Verhalten der eigenen
Organisation im Diesel-Skandal.
„Ich habe versucht einen Landeplatz zu
schaffen für all diejenigen, denen das Thema
auf den Nägeln gebrannt hat -
hierarchieübergreifend“
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
Vernetzung bei EVONIK
Vom „Schlaraffenland für Innentäter“ zu
einer Plattform, die „Openess“ und „Trust“ –
zentrale neue Werte der Evonik AG – mehr
fördert als so mancher verbaler Appell.
„Wir haben das Fundament für ganz viele
neue Graswurzelbewegungen geschaffen“
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
https://www.merkur.de/lokales/ebersberg/poing-trampelpfad-wird-befestigt-4438204.html
„In order to change, we need a big bang?
We also need to prepare the ground!“
Gilda Cavazza
Die Graswurzel ist der Humus, auf dem der
Wandel gedeihen kann!
(c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
„Wer Zäune um seine Mitarbeiter baut, wird Schafe bekommen“ #digitalisierung
Michael Mollath, Chief Digital Officer, Deutsche Messe AG
Das Buch
In unserem Buch „Graswurzelinitiativen in Unternehmen“ beschreiben
wir anhand von realen Beispielen bekannter deutscher
Industrieunternehmen das Thema der Bewegungen aus der Mitte aus
mehreren Perspektiven: Wie sollen sich Entscheider verhalten, die
sich mit Graswurzelintiativen konfrontiert sehen? Was, wenn
Mitarbeiter eine Graswurzelinitiative auf die Beine stellen wollen? Wie
viel Freiraum braucht es, wieviel Licht von oben braucht die
Graswurzel?
http://buch.kluge-konsorten.de
Der Podcast
In unserem Podcast „Kluges aus der Mitte“ treffen wir Menschen, mit
denen wir über Veränderungsprojekte in Organisationen sprechen.
Veränderungsprojekte, die nicht vom Management initiiert, sondern von
Mitarbeitern angestoßen sich zu einer Graswurzelinitiative, einer
Bewegung aus der Mitte entwickelt haben.
Es geht um Motivation, Ansätze und Erfolge, Unternehmen aus der Mitte zu
verändern. Unsere Gesprächspartner sind Menschen, die das Schicksal
ihres Unternehmens mitgestalten wollen und wirksam werden.
http://podcast.kluge-konsorten.de/

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

'Zusammenarbeit im 21. jahrhundert' ulf brandes - keynote pm camp 2014-06
'Zusammenarbeit im 21. jahrhundert'   ulf brandes - keynote pm camp 2014-06'Zusammenarbeit im 21. jahrhundert'   ulf brandes - keynote pm camp 2014-06
'Zusammenarbeit im 21. jahrhundert' ulf brandes - keynote pm camp 2014-06Ulf Brandes
 
Leadership 2.0: Leadership-Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung ...
Leadership 2.0: Leadership-Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung ...Leadership 2.0: Leadership-Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung ...
Leadership 2.0: Leadership-Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung ...ivonne_preusser
 
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...Joachim Haydecker
 
Arbeitswelt 4.0 - Auswirkungen auf die Personalarbeit
Arbeitswelt 4.0 - Auswirkungen auf die PersonalarbeitArbeitswelt 4.0 - Auswirkungen auf die Personalarbeit
Arbeitswelt 4.0 - Auswirkungen auf die PersonalarbeitUrsula Vranken
 
AUSWIRKUNG DIGITALISIERUNG AUF DIE ARBEITSWELT - FUTURE-WORK@DT und DTC
AUSWIRKUNG DIGITALISIERUNG AUF DIE ARBEITSWELT - FUTURE-WORK@DT und DTCAUSWIRKUNG DIGITALISIERUNG AUF DIE ARBEITSWELT - FUTURE-WORK@DT und DTC
AUSWIRKUNG DIGITALISIERUNG AUF DIE ARBEITSWELT - FUTURE-WORK@DT und DTCMarc Wagner
 
Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013
Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013
Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013Ulf Brandes
 
«Die Zukunft der Führung ist analog!»
«Die Zukunft der Führung ist analog!»«Die Zukunft der Führung ist analog!»
«Die Zukunft der Führung ist analog!»Dr. Daniel C. Schmid
 
innosabi master class 05: Innovation Platform Evangelism
innosabi master class 05: Innovation Platform Evangelisminnosabi master class 05: Innovation Platform Evangelism
innosabi master class 05: Innovation Platform Evangelisminnosabi GmbH
 
FUTURE WORK - Arbeite doch wo willst ...
FUTURE WORK - Arbeite doch wo willst ...FUTURE WORK - Arbeite doch wo willst ...
FUTURE WORK - Arbeite doch wo willst ...Marc Wagner
 
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeitenLet's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeitennetmedianer GmbH
 
Arbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizen
Arbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizenArbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizen
Arbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizenElsy Zollikofer
 

Was ist angesagt? (20)

'Zusammenarbeit im 21. jahrhundert' ulf brandes - keynote pm camp 2014-06
'Zusammenarbeit im 21. jahrhundert'   ulf brandes - keynote pm camp 2014-06'Zusammenarbeit im 21. jahrhundert'   ulf brandes - keynote pm camp 2014-06
'Zusammenarbeit im 21. jahrhundert' ulf brandes - keynote pm camp 2014-06
 
The Power of Like
The Power of LikeThe Power of Like
The Power of Like
 
Workshop Social Media Week - 10 Tipps, wie Sie Enterprise 2.0 garantiert zum ...
Workshop Social Media Week - 10 Tipps, wie Sie Enterprise 2.0 garantiert zum ...Workshop Social Media Week - 10 Tipps, wie Sie Enterprise 2.0 garantiert zum ...
Workshop Social Media Week - 10 Tipps, wie Sie Enterprise 2.0 garantiert zum ...
 
Leadership 2.0: Leadership-Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung ...
Leadership 2.0: Leadership-Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung ...Leadership 2.0: Leadership-Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung ...
Leadership 2.0: Leadership-Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung ...
 
Social Intranets und Enterprise 2.0 - funktioniert Social Media in der intern...
Social Intranets und Enterprise 2.0 - funktioniert Social Media in der intern...Social Intranets und Enterprise 2.0 - funktioniert Social Media in der intern...
Social Intranets und Enterprise 2.0 - funktioniert Social Media in der intern...
 
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...
 
Arbeitswelt 4.0 - Auswirkungen auf die Personalarbeit
Arbeitswelt 4.0 - Auswirkungen auf die PersonalarbeitArbeitswelt 4.0 - Auswirkungen auf die Personalarbeit
Arbeitswelt 4.0 - Auswirkungen auf die Personalarbeit
 
AUSWIRKUNG DIGITALISIERUNG AUF DIE ARBEITSWELT - FUTURE-WORK@DT und DTC
AUSWIRKUNG DIGITALISIERUNG AUF DIE ARBEITSWELT - FUTURE-WORK@DT und DTCAUSWIRKUNG DIGITALISIERUNG AUF DIE ARBEITSWELT - FUTURE-WORK@DT und DTC
AUSWIRKUNG DIGITALISIERUNG AUF DIE ARBEITSWELT - FUTURE-WORK@DT und DTC
 
Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...
Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...
Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...
 
Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013
Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013
Keynote-Vortrag "Beyond Agile", Konferenz manage-agile, Okt 2013
 
«Die Zukunft der Führung ist analog!»
«Die Zukunft der Führung ist analog!»«Die Zukunft der Führung ist analog!»
«Die Zukunft der Führung ist analog!»
 
innosabi master class 05: Innovation Platform Evangelism
innosabi master class 05: Innovation Platform Evangelisminnosabi master class 05: Innovation Platform Evangelism
innosabi master class 05: Innovation Platform Evangelism
 
Clash der Kulturen oder neue Impulse? Digital Natives im Großunternehmen am B...
Clash der Kulturen oder neue Impulse? Digital Natives im Großunternehmen am B...Clash der Kulturen oder neue Impulse? Digital Natives im Großunternehmen am B...
Clash der Kulturen oder neue Impulse? Digital Natives im Großunternehmen am B...
 
FUTURE WORK - Arbeite doch wo willst ...
FUTURE WORK - Arbeite doch wo willst ...FUTURE WORK - Arbeite doch wo willst ...
FUTURE WORK - Arbeite doch wo willst ...
 
Digital Leadership - Enterprise 2.0: Wie Social Media Organisationen und Proz...
Digital Leadership - Enterprise 2.0: Wie Social Media Organisationen und Proz...Digital Leadership - Enterprise 2.0: Wie Social Media Organisationen und Proz...
Digital Leadership - Enterprise 2.0: Wie Social Media Organisationen und Proz...
 
Hr innovation day 2015
Hr innovation day 2015Hr innovation day 2015
Hr innovation day 2015
 
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeitenLet's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
 
Fokus IK | Change
Fokus IK |  ChangeFokus IK |  Change
Fokus IK | Change
 
Programmheft PM-Tage 2018
Programmheft PM-Tage 2018Programmheft PM-Tage 2018
Programmheft PM-Tage 2018
 
Arbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizen
Arbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizenArbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizen
Arbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizen
 

Ähnlich wie Freiraum schafft Bewegung

Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?
Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?
Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?SabineKluge1
 
Enterprise 2.0 Wettbewerbsvorteile Durch Social Media
Enterprise 2.0 Wettbewerbsvorteile Durch Social MediaEnterprise 2.0 Wettbewerbsvorteile Durch Social Media
Enterprise 2.0 Wettbewerbsvorteile Durch Social Mediaolivernitz
 
Brave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & Auswege
Brave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & AuswegeBrave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & Auswege
Brave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & AuswegeDirkLoop
 
agil & digital addWings 2019
agil & digital addWings 2019agil & digital addWings 2019
agil & digital addWings 2019addWings Services
 
BWI GmbH - Quo Vadis Organisationsdesign
BWI GmbH - Quo Vadis OrganisationsdesignBWI GmbH - Quo Vadis Organisationsdesign
BWI GmbH - Quo Vadis OrganisationsdesignConny Dethloff
 
TRENDBEOBACHTUNG ist kein Wahlfach – auch und gerade in der MICE Branche, "De...
TRENDBEOBACHTUNG ist kein Wahlfach – auch und gerade in der MICE Branche, "De...TRENDBEOBACHTUNG ist kein Wahlfach – auch und gerade in der MICE Branche, "De...
TRENDBEOBACHTUNG ist kein Wahlfach – auch und gerade in der MICE Branche, "De...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Praesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias Roskos
Praesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias RoskosPraesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias Roskos
Praesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias RoskosMatias Roskos
 
AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)
AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)
AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)Marc Wagner
 
Rethink! ITEM 2016 - Post Event Report
Rethink! ITEM 2016 - Post Event ReportRethink! ITEM 2016 - Post Event Report
Rethink! ITEM 2016 - Post Event ReportRamona Kohrs
 
Vortrag vor Werkstätten für Menschen mit Behinderung: Die Zukunft der Eigenp...
Vortrag vor Werkstätten für Menschen mit Behinderung: Die Zukunft  der Eigenp...Vortrag vor Werkstätten für Menschen mit Behinderung: Die Zukunft  der Eigenp...
Vortrag vor Werkstätten für Menschen mit Behinderung: Die Zukunft der Eigenp...entia Gute Dinge, die lächeln
 
Zwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KI
Zwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KIZwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KI
Zwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KIChristian Graf
 
Herstellung 3.0 – Hoffnung vs. Innovation
Herstellung 3.0 – Hoffnung vs. InnovationHerstellung 3.0 – Hoffnung vs. Innovation
Herstellung 3.0 – Hoffnung vs. Innovationsteffen meier
 
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkteIdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärktedidijo
 
Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)
Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)
Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)Martina Goehring
 

Ähnlich wie Freiraum schafft Bewegung (20)

Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?
Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?
Mission "Freiraum für Papageien": Wer gestaltet das Unternehmen von morgen?
 
Enterprise 2.0 Wettbewerbsvorteile Durch Social Media
Enterprise 2.0 Wettbewerbsvorteile Durch Social MediaEnterprise 2.0 Wettbewerbsvorteile Durch Social Media
Enterprise 2.0 Wettbewerbsvorteile Durch Social Media
 
Brave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & Auswege
Brave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & AuswegeBrave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & Auswege
Brave New Work - Neue Arbeitswelten: Ausblicke & Auswege
 
agil & digital addWings 2019
agil & digital addWings 2019agil & digital addWings 2019
agil & digital addWings 2019
 
BWI GmbH - Quo Vadis Organisationsdesign
BWI GmbH - Quo Vadis OrganisationsdesignBWI GmbH - Quo Vadis Organisationsdesign
BWI GmbH - Quo Vadis Organisationsdesign
 
TRENDBEOBACHTUNG ist kein Wahlfach – auch und gerade in der MICE Branche, "De...
TRENDBEOBACHTUNG ist kein Wahlfach – auch und gerade in der MICE Branche, "De...TRENDBEOBACHTUNG ist kein Wahlfach – auch und gerade in der MICE Branche, "De...
TRENDBEOBACHTUNG ist kein Wahlfach – auch und gerade in der MICE Branche, "De...
 
Praesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias Roskos
Praesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias RoskosPraesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias Roskos
Praesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias Roskos
 
Kultur Reifegrade Lernen isb-update 2014
Kultur  Reifegrade Lernen isb-update 2014Kultur  Reifegrade Lernen isb-update 2014
Kultur Reifegrade Lernen isb-update 2014
 
Digital Disruption
Digital DisruptionDigital Disruption
Digital Disruption
 
Effizient und nachhaltig twittern - Vortrag auf der stART.09
Effizient und nachhaltig twittern - Vortrag auf der stART.09Effizient und nachhaltig twittern - Vortrag auf der stART.09
Effizient und nachhaltig twittern - Vortrag auf der stART.09
 
AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)
AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)
AGILE BEYOND BUZZWORD BINGO (MAGAZIN)
 
Rethink! ITEM 2016 - Post Event Report
Rethink! ITEM 2016 - Post Event ReportRethink! ITEM 2016 - Post Event Report
Rethink! ITEM 2016 - Post Event Report
 
Vortrag vor Werkstätten für Menschen mit Behinderung: Die Zukunft der Eigenp...
Vortrag vor Werkstätten für Menschen mit Behinderung: Die Zukunft  der Eigenp...Vortrag vor Werkstätten für Menschen mit Behinderung: Die Zukunft  der Eigenp...
Vortrag vor Werkstätten für Menschen mit Behinderung: Die Zukunft der Eigenp...
 
Webolution
WebolutionWebolution
Webolution
 
Zwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KI
Zwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KIZwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KI
Zwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KI
 
Herstellung 3.0 – Hoffnung vs. Innovation
Herstellung 3.0 – Hoffnung vs. InnovationHerstellung 3.0 – Hoffnung vs. Innovation
Herstellung 3.0 – Hoffnung vs. Innovation
 
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkteIdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
 
Magazin022011 web
Magazin022011 webMagazin022011 web
Magazin022011 web
 
Die Architektur, die man kann
Die Architektur, die man kannDie Architektur, die man kann
Die Architektur, die man kann
 
Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)
Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)
Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 (IHK-Vortrag)
 

Mehr von Alexander Kluge

The Long March - Adoption Talk from SocialConnections Conference in Stuttgart
The Long March - Adoption Talk from SocialConnections Conference in StuttgartThe Long March - Adoption Talk from SocialConnections Conference in Stuttgart
The Long March - Adoption Talk from SocialConnections Conference in StuttgartAlexander Kluge
 
"Gestalten nicht aufhalten" - Digitale Transformation macht auch vor Banken n...
"Gestalten nicht aufhalten" - Digitale Transformation macht auch vor Banken n..."Gestalten nicht aufhalten" - Digitale Transformation macht auch vor Banken n...
"Gestalten nicht aufhalten" - Digitale Transformation macht auch vor Banken n...Alexander Kluge
 
Wie man erfolgreich ein Social Business Projekt versenkt
Wie man erfolgreich ein Social Business Projekt versenktWie man erfolgreich ein Social Business Projekt versenkt
Wie man erfolgreich ein Social Business Projekt versenktAlexander Kluge
 
Know Your Enemy - how to kill an Enterprise Social Networking initiative
Know Your Enemy - how to kill an Enterprise Social Networking initiativeKnow Your Enemy - how to kill an Enterprise Social Networking initiative
Know Your Enemy - how to kill an Enterprise Social Networking initiativeAlexander Kluge
 
Facebook, Twitter & Co - Chancen und Herausforderungen für Unternehmen im Web...
Facebook, Twitter & Co - Chancen und Herausforderungen für Unternehmen im Web...Facebook, Twitter & Co - Chancen und Herausforderungen für Unternehmen im Web...
Facebook, Twitter & Co - Chancen und Herausforderungen für Unternehmen im Web...Alexander Kluge
 
Social Business @ Ostdeutscher Sparkassenverband (DNUG Vortrag)
Social Business @ Ostdeutscher Sparkassenverband (DNUG Vortrag)Social Business @ Ostdeutscher Sparkassenverband (DNUG Vortrag)
Social Business @ Ostdeutscher Sparkassenverband (DNUG Vortrag)Alexander Kluge
 
Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0
Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0
Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0Alexander Kluge
 
Mobility Workshop Einführung
Mobility Workshop EinführungMobility Workshop Einführung
Mobility Workshop EinführungAlexander Kluge
 
Aufbau einer PKI in einer Domino Umgebung
Aufbau einer PKI in einer Domino UmgebungAufbau einer PKI in einer Domino Umgebung
Aufbau einer PKI in einer Domino UmgebungAlexander Kluge
 
Meet me everywhere: Das virtuelle Konferenzzentrum mit Audio Integration in S...
Meet me everywhere: Das virtuelle Konferenzzentrum mit Audio Integration in S...Meet me everywhere: Das virtuelle Konferenzzentrum mit Audio Integration in S...
Meet me everywhere: Das virtuelle Konferenzzentrum mit Audio Integration in S...Alexander Kluge
 

Mehr von Alexander Kluge (11)

The Long March - Adoption Talk from SocialConnections Conference in Stuttgart
The Long March - Adoption Talk from SocialConnections Conference in StuttgartThe Long March - Adoption Talk from SocialConnections Conference in Stuttgart
The Long March - Adoption Talk from SocialConnections Conference in Stuttgart
 
"Gestalten nicht aufhalten" - Digitale Transformation macht auch vor Banken n...
"Gestalten nicht aufhalten" - Digitale Transformation macht auch vor Banken n..."Gestalten nicht aufhalten" - Digitale Transformation macht auch vor Banken n...
"Gestalten nicht aufhalten" - Digitale Transformation macht auch vor Banken n...
 
Wie man erfolgreich ein Social Business Projekt versenkt
Wie man erfolgreich ein Social Business Projekt versenktWie man erfolgreich ein Social Business Projekt versenkt
Wie man erfolgreich ein Social Business Projekt versenkt
 
Know Your Enemy - how to kill an Enterprise Social Networking initiative
Know Your Enemy - how to kill an Enterprise Social Networking initiativeKnow Your Enemy - how to kill an Enterprise Social Networking initiative
Know Your Enemy - how to kill an Enterprise Social Networking initiative
 
Facebook, Twitter & Co - Chancen und Herausforderungen für Unternehmen im Web...
Facebook, Twitter & Co - Chancen und Herausforderungen für Unternehmen im Web...Facebook, Twitter & Co - Chancen und Herausforderungen für Unternehmen im Web...
Facebook, Twitter & Co - Chancen und Herausforderungen für Unternehmen im Web...
 
Social Business in SMB
Social Business in SMB Social Business in SMB
Social Business in SMB
 
Social Business @ Ostdeutscher Sparkassenverband (DNUG Vortrag)
Social Business @ Ostdeutscher Sparkassenverband (DNUG Vortrag)Social Business @ Ostdeutscher Sparkassenverband (DNUG Vortrag)
Social Business @ Ostdeutscher Sparkassenverband (DNUG Vortrag)
 
Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0
Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0
Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0
 
Mobility Workshop Einführung
Mobility Workshop EinführungMobility Workshop Einführung
Mobility Workshop Einführung
 
Aufbau einer PKI in einer Domino Umgebung
Aufbau einer PKI in einer Domino UmgebungAufbau einer PKI in einer Domino Umgebung
Aufbau einer PKI in einer Domino Umgebung
 
Meet me everywhere: Das virtuelle Konferenzzentrum mit Audio Integration in S...
Meet me everywhere: Das virtuelle Konferenzzentrum mit Audio Integration in S...Meet me everywhere: Das virtuelle Konferenzzentrum mit Audio Integration in S...
Meet me everywhere: Das virtuelle Konferenzzentrum mit Audio Integration in S...
 

Freiraum schafft Bewegung

  • 3. Das Buch In unserem Buch „Graswurzelinitiativen in Unternehmen“ beschreiben wir anhand von realen Beispielen bekannter deutscher Industrieunternehmen das Thema der Bewegungen aus der Mitte aus mehreren Perspektiven: Wie sollen sich Entscheider verhalten, die sich mit Graswurzelinitiativen konfrontiert sehen? Was, wenn Mitarbeiter eine Graswurzelinitiative auf die Beine stellen wollen? Wie viel Freiraum braucht es, wieviel Licht von oben braucht die Graswurzel? http://buch.kluge-konsorten.de
  • 4.
  • 5. Ge:stal:tung, die ein kreativer Schaffensprozess, bei dem durch die Arbeit des Gestaltenden eine Sache erstellt, modifiziert oder entwickelt wird, wodurch sie eine bestimmte Form oder ein bestimmtes Erscheinungsbild verliehen bekommt oder annimmt. Im weitesten Sinne bezeichnet Gestaltung einen bewussten Eingriff in die Umwelt mit dem Ziel, diese in eine bestimmte Richtung zu verändern.
  • 6. Eine Gestalter-Typologie (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress Formale Führungskraft Auftrag: Strategischer Beitrag zur Zukunftssicherung Machtbasis: Hierarchie Wirkung: Top-Down Herausforderung: Loslassen Funktionaler Gestalter Auftrag: Funktionaler Beitrag zur Zukunftssicherung Machtbasis: Auftrag, Positionsmacht Wirkung: Geplanter Interessenausgleich Herausforderung: Blick auf das Ganze Temporärer Gestalter Auftrag: Projektbezogener Freiraum Machtbasis: Auftrag, keine Positionsmacht Wirkung: Ungeplante kulturelle Nebenwirkungen Herausforderung: Wirksamkeit Selbsternannter Gestalter Auftrag: Kein Auftrag Machtbasis: Netzwerk Wirkung: Ungerichtet, in alle Richtungen möglich Herausforderung: Wirksamkeit
  • 7. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
  • 8. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress Gestaltung aus der Mitte – Und was hat das mit Hierarchie zu tun?
  • 10.
  • 11.
  • 12. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress Wie ordnet sich die Organisation?
  • 13. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress Schauseite
  • 14. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress Schauseite
  • 17. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress Formale Seite
  • 18. Informale Seite (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
  • 19. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress Wann und wie findet in dieser Struktur Veränderung statt?
  • 20. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
  • 21. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
  • 22. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress iPad
  • 23. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress Störungen als Chancen
  • 24. Netzwerk (Spinnen GIF) (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress Vernetzung als Treiber
  • 25. Nicht die Anzahl der Hirnzellen sind entscheidend, Es sind die Verbindungen! (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
  • 26. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress Netzwerke als Seismograph
  • 27.
  • 29.
  • 30. Netzwerk! (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress
  • 32. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress Einer fängt an zu tanzen
  • 33. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress Um Wirksam zu werden, braucht es Licht von oben
  • 34. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress Kritische Ingenieure bei BOSCH Eine Community für mittlerweile 1.800 kritische Ingenieure, die Entscheidungen des Managements hinterfragen, insbesondere in Bezug auf das Verhalten der eigenen Organisation im Diesel-Skandal. „Ich habe versucht einen Landeplatz zu schaffen für all diejenigen, denen das Thema auf den Nägeln gebrannt hat - hierarchieübergreifend“
  • 35. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress Vernetzung bei EVONIK Vom „Schlaraffenland für Innentäter“ zu einer Plattform, die „Openess“ und „Trust“ – zentrale neue Werte der Evonik AG – mehr fördert als so mancher verbaler Appell. „Wir haben das Fundament für ganz viele neue Graswurzelbewegungen geschaffen“
  • 36. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress https://www.merkur.de/lokales/ebersberg/poing-trampelpfad-wird-befestigt-4438204.html
  • 37. „In order to change, we need a big bang? We also need to prepare the ground!“ Gilda Cavazza Die Graswurzel ist der Humus, auf dem der Wandel gedeihen kann!
  • 38. (c) Kluge + Konsorten GmbH - MV Works Kongress „Wer Zäune um seine Mitarbeiter baut, wird Schafe bekommen“ #digitalisierung Michael Mollath, Chief Digital Officer, Deutsche Messe AG
  • 39. Das Buch In unserem Buch „Graswurzelinitiativen in Unternehmen“ beschreiben wir anhand von realen Beispielen bekannter deutscher Industrieunternehmen das Thema der Bewegungen aus der Mitte aus mehreren Perspektiven: Wie sollen sich Entscheider verhalten, die sich mit Graswurzelintiativen konfrontiert sehen? Was, wenn Mitarbeiter eine Graswurzelinitiative auf die Beine stellen wollen? Wie viel Freiraum braucht es, wieviel Licht von oben braucht die Graswurzel? http://buch.kluge-konsorten.de
  • 40. Der Podcast In unserem Podcast „Kluges aus der Mitte“ treffen wir Menschen, mit denen wir über Veränderungsprojekte in Organisationen sprechen. Veränderungsprojekte, die nicht vom Management initiiert, sondern von Mitarbeitern angestoßen sich zu einer Graswurzelinitiative, einer Bewegung aus der Mitte entwickelt haben. Es geht um Motivation, Ansätze und Erfolge, Unternehmen aus der Mitte zu verändern. Unsere Gesprächspartner sind Menschen, die das Schicksal ihres Unternehmens mitgestalten wollen und wirksam werden. http://podcast.kluge-konsorten.de/