SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Andreas	
  Hebbel-­‐Seeger	
  
Virtual Reality
mit der Oculus Rift
Hamburg	
  |	
  14.	
  April	
  2014	
  
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
einBlick in die
Medienzukunft
Foto: Sergey Galyonkin @ Flickr.com; http://bit.ly/1gpPwDe (CC: by, SA)
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 2
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 3
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
It‘s all about imagination?!
Foto:deanfotos66@Flickr.com;http://bit.ly/1kKIA7B(CC:by,NC)
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 4
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
„Virtual reality is the first step
in a grand adventure into the
landscape of the imagination.“
(Biocca, Kim & Levy, 1995, p.15)
Foto:crol373@Flickr.com;http://bit.ly/1gpPwDe(CC:by,NC)
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 5
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Imagination und
mediale Inszenierung
Eine nicht belegte Anekdote aus der Anfangszeit des Films:
Bei der Vorführung des Films „L’Arrivée
du train à la Ciotat“ der Gebrüder
Lumière 1895 in Paris gerät das
Publikum in Panik, weil es fürchtet von
der abgebildeten Lokomotive überrollt
zu werden.
Foto:rrrneumi@Flickr.com;http://bit.ly/R9tiMR(CC:by,NC,ND)
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 6
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Imagination und
mediale Inszenierung
„We all live every day in virtual
environments, defined by our ideas.“
(Michael Crichton)
Foto:AstridKopp@Flickr.com;http://bit.ly/1emPUUb(CC:by,NC,SA)
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 7
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Disneyland -
Imagination im realen Raum
„The Tomorrowland attractions have
been designed to give you an opportunity
to participate in adventures that are a
living blueprint of our future.“
(Walt Disney, 1966)
Foto:WilliamShewbridge@Flickr.com;http://bit.ly/1lQhxoF(CC:by,NC)
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 8
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Virtuelle Welten als
Repräsentation von
Imagination
Gegenüberstellung einer
Alternative zur „realen“,
„normalen“ Welt.
(vgl. Luhmann, 1986, S. 622)
Screenshot:freshyill@Flickr.com;http://bit.ly/Qk3tbX(CC:by,NC,SA)
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 9
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Virtuelle Welten als
Handlungsräume
Immersives Erleben durch
Interaktion, Konstruktion,
Kommunikation und Kollaboration
in der Überwindung von Zeit-
und Raumgrenzen.
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 10
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Was heißt hier „virtuell“?
Begriff aus der Optik: Abbild, von dem keine
Lichtwellen ausgehen. Z.B. ein Spiegelbild.
Foto:loop_oh@Flickr.com;http://bit.ly/1jBLAQ1(CC:by,ND)
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 11
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Virtuelle Welten als „Spiegelung“
Dies bedingt einen „Perspektivenzuwachs: „Wir
sehen die Objekte von der Seite oder sogar von
hinten, können also Wahrnehmungen machen,
die ohne Spiegel nicht möglich wären.“
(Deuber-Mankowsky, 2001, S. 45)
Foto:phhin@Flickr.com;http://bit.ly/1hzTLwR(CC:by,NC,SA)
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 12
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Virtuelle Welten als
Wahrnehmungsräume
„Der Spieler transferiert nicht nur seine
Sehfähigkeit auf den Avatar, sondern
auch Teile seiner Körperwahrnehmung.“
(Neitzel, 2007, S. 22)
Screenshot:rautioncination@Flickr.com;http://bit.ly/1hwOaHF(CC:by,NC)
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 13
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Transfer und Transformation
in virtuellen Welten (vgl. Fritz, 1997)
„Durch die Darstellungstechnik des
subjektiven PoV [wird] die Distanz
zum Spiel verringert.“
(Neitzel, 2007, S. 22)
Foto:mcMac70@Flickr.com;http://bit.ly/1jDKB1Z(CC:by,NC,ND)
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 14
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Oculus Rift: Immersions-
fördernde Technologie
3D-Raumwahrnehmung durch
Stereoskopie und Kopplung an
realweltliche (Kopf-)Bewegung
Screenshot:HannoTietgens,BüroXMediaLab
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 15
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Google Glass –
Augmented Reality
als „Normalzustand“
„Reality is merely an illusion,
but a very persistent one.“
(Albert Einstein)
Foto:tedeytan@Flickr.com;http://bit.ly/1hq1KfX(CC:by,SA)
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 16
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
„Most people are awaiting
Virtual Reality;
I'm awaiting virtuous reality.“
(Eli Khamarov)
Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 17
MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
Agenda
Torsten Reiners (Curtin University;
Bentley/Australien)
Michael Reinermann (Generation Digitale)
Hanno Tietgens (BÜRO X Media Lab)
Live-Demo: Oculus Rift
XING: mobile Handshake ist jetzt aktiv...
eMail: a.hebbel-seeger@mhmk.org
Folien: www.sky-hi.de
Foto: Mónica, M @ Flickr.com; http://bit.ly/1qWpdWC (CC: by, NC)

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Multiscreen Experience - Prinzipien und Muster für das Informationsmanagement...
Multiscreen Experience - Prinzipien und Muster für das Informationsmanagement...Multiscreen Experience - Prinzipien und Muster für das Informationsmanagement...
Multiscreen Experience - Prinzipien und Muster für das Informationsmanagement...
Wolfram Nagel
 

Was ist angesagt? (11)

VDC-Newsletter November 2014
VDC-Newsletter November 2014VDC-Newsletter November 2014
VDC-Newsletter November 2014
 
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3DAvatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
Avatars at work: Lernen und arbeiten im Web 3D
 
Augmented Reality – vom «Wow» zum langfristigen Nutzen (Stand: 03/2017)
Augmented Reality – vom «Wow» zum langfristigen Nutzen (Stand: 03/2017)Augmented Reality – vom «Wow» zum langfristigen Nutzen (Stand: 03/2017)
Augmented Reality – vom «Wow» zum langfristigen Nutzen (Stand: 03/2017)
 
Trendone Futuregram #1: Video Live Streaming
Trendone Futuregram #1: Video Live StreamingTrendone Futuregram #1: Video Live Streaming
Trendone Futuregram #1: Video Live Streaming
 
Ahoi User Experience Design
Ahoi User Experience DesignAhoi User Experience Design
Ahoi User Experience Design
 
VerA\UX – Ausstellungsdesign und Social Media
VerA\UX – Ausstellungsdesign und Social MediaVerA\UX – Ausstellungsdesign und Social Media
VerA\UX – Ausstellungsdesign und Social Media
 
Didaktische Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Medien im Sportunterricht
Didaktische Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Medien im SportunterrichtDidaktische Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Medien im Sportunterricht
Didaktische Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Medien im Sportunterricht
 
VDC-Newsletter 2013-12
VDC-Newsletter 2013-12VDC-Newsletter 2013-12
VDC-Newsletter 2013-12
 
Multiscreen Experience - Prinzipien und Muster für das Informationsmanagement...
Multiscreen Experience - Prinzipien und Muster für das Informationsmanagement...Multiscreen Experience - Prinzipien und Muster für das Informationsmanagement...
Multiscreen Experience - Prinzipien und Muster für das Informationsmanagement...
 
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
 
VDC Newsletter 2015-03
VDC Newsletter 2015-03VDC Newsletter 2015-03
VDC Newsletter 2015-03
 

Andere mochten auch

Virtuelle Techniken in textilen Anwendungen: VDC-Whitepaper
Virtuelle Techniken in textilen Anwendungen: VDC-WhitepaperVirtuelle Techniken in textilen Anwendungen: VDC-Whitepaper
Virtuelle Techniken in textilen Anwendungen: VDC-Whitepaper
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 

Andere mochten auch (20)

Einführung von Virtual Reality im Unternehmen: VDC-Whitepaper
Einführung von Virtual Reality im Unternehmen: VDC-WhitepaperEinführung von Virtual Reality im Unternehmen: VDC-Whitepaper
Einführung von Virtual Reality im Unternehmen: VDC-Whitepaper
 
Virtual reality in der Therapie
Virtual reality in der TherapieVirtual reality in der Therapie
Virtual reality in der Therapie
 
Virtual Reality im Anlagenbau: VDC-Whitepaper
Virtual Reality im Anlagenbau: VDC-WhitepaperVirtual Reality im Anlagenbau: VDC-Whitepaper
Virtual Reality im Anlagenbau: VDC-Whitepaper
 
design thinking - ein überblick
design thinking - ein überblickdesign thinking - ein überblick
design thinking - ein überblick
 
Wirtschaftlichkeits-Bewertung von Virtual Reality: VDC-Whitepaper
Wirtschaftlichkeits-Bewertung von Virtual Reality: VDC-Whitepaper Wirtschaftlichkeits-Bewertung von Virtual Reality: VDC-Whitepaper
Wirtschaftlichkeits-Bewertung von Virtual Reality: VDC-Whitepaper
 
Logistik-Anwendungen Virtual Reality & Augmented Reality: VDC-Whitepaper
Logistik-Anwendungen Virtual Reality & Augmented Reality: VDC-Whitepaper Logistik-Anwendungen Virtual Reality & Augmented Reality: VDC-Whitepaper
Logistik-Anwendungen Virtual Reality & Augmented Reality: VDC-Whitepaper
 
Augmented Reality: VDC Whitepaper
Augmented Reality: VDC Whitepaper Augmented Reality: VDC Whitepaper
Augmented Reality: VDC Whitepaper
 
Virtuelle Techniken in textilen Anwendungen: VDC-Whitepaper
Virtuelle Techniken in textilen Anwendungen: VDC-WhitepaperVirtuelle Techniken in textilen Anwendungen: VDC-Whitepaper
Virtuelle Techniken in textilen Anwendungen: VDC-Whitepaper
 
Ausprägungsformen des e-Commerce
Ausprägungsformen des e-CommerceAusprägungsformen des e-Commerce
Ausprägungsformen des e-Commerce
 
Show, don't tell! Mit Prototyping interne Stakeholder überzeugen.
Show, don't tell! Mit Prototyping interne Stakeholder überzeugen.Show, don't tell! Mit Prototyping interne Stakeholder überzeugen.
Show, don't tell! Mit Prototyping interne Stakeholder überzeugen.
 
Virtual & Augmented Reality: Neue Entertainment Experience
Virtual & Augmented Reality: Neue Entertainment ExperienceVirtual & Augmented Reality: Neue Entertainment Experience
Virtual & Augmented Reality: Neue Entertainment Experience
 
Mobile Protptyping, Usability Coffee, Zug, 19.02.105
Mobile Protptyping, Usability Coffee, Zug, 19.02.105Mobile Protptyping, Usability Coffee, Zug, 19.02.105
Mobile Protptyping, Usability Coffee, Zug, 19.02.105
 
How Augmented Reality can Boost Print Book Sales!
How Augmented Reality can Boost Print Book Sales!How Augmented Reality can Boost Print Book Sales!
How Augmented Reality can Boost Print Book Sales!
 
Google glass.
Google glass.Google glass.
Google glass.
 
Google Glass and Augmented Reality - tools for your content strategy tool kit
Google Glass and Augmented Reality - tools for your content strategy tool kitGoogle Glass and Augmented Reality - tools for your content strategy tool kit
Google Glass and Augmented Reality - tools for your content strategy tool kit
 
The Future Of Augmented Reality - Lynne d Johnson WebVisions Portland 2014 #W...
The Future Of Augmented Reality - Lynne d Johnson WebVisions Portland 2014 #W...The Future Of Augmented Reality - Lynne d Johnson WebVisions Portland 2014 #W...
The Future Of Augmented Reality - Lynne d Johnson WebVisions Portland 2014 #W...
 
Augmented Reality: The Next 20 Years
Augmented Reality: The Next 20 YearsAugmented Reality: The Next 20 Years
Augmented Reality: The Next 20 Years
 
Tracxn Research — Virtual Reality Landscape, November 2016
Tracxn Research — Virtual Reality Landscape, November 2016Tracxn Research — Virtual Reality Landscape, November 2016
Tracxn Research — Virtual Reality Landscape, November 2016
 
AR - Augmented Reality
AR - Augmented RealityAR - Augmented Reality
AR - Augmented Reality
 
Pretotyping (Session beim Design Thinking Camp 2013) #dtcamp13
Pretotyping (Session beim Design Thinking Camp 2013) #dtcamp13Pretotyping (Session beim Design Thinking Camp 2013) #dtcamp13
Pretotyping (Session beim Design Thinking Camp 2013) #dtcamp13
 

Ähnlich wie EinBlick in die Medienzukunft - Virtual Reality mit der Oculus Rift

Ähnlich wie EinBlick in die Medienzukunft - Virtual Reality mit der Oculus Rift (20)

MHMK-Projektwoche 2039
MHMK-Projektwoche 2039MHMK-Projektwoche 2039
MHMK-Projektwoche 2039
 
Mediengestützte Aktivierung und Zielgruppenintegration: Beispiele und Persp...
Mediengestützte Aktivierung  und Zielgruppenintegration:  Beispiele und Persp...Mediengestützte Aktivierung  und Zielgruppenintegration:  Beispiele und Persp...
Mediengestützte Aktivierung und Zielgruppenintegration: Beispiele und Persp...
 
Einführung: Virtuelle Welten im Sport
Einführung: Virtuelle Welten im SportEinführung: Virtuelle Welten im Sport
Einführung: Virtuelle Welten im Sport
 
GOING DIGITAL, GOING SOCIAL, GOING VIRTUAL - GENESE UND PERSPEKTIVEN IM ONLIN...
GOING DIGITAL, GOING SOCIAL, GOING VIRTUAL - GENESE UND PERSPEKTIVEN IM ONLIN...GOING DIGITAL, GOING SOCIAL, GOING VIRTUAL - GENESE UND PERSPEKTIVEN IM ONLIN...
GOING DIGITAL, GOING SOCIAL, GOING VIRTUAL - GENESE UND PERSPEKTIVEN IM ONLIN...
 
Usability Gastvortrag HAW Juni 2012
Usability Gastvortrag HAW Juni 2012Usability Gastvortrag HAW Juni 2012
Usability Gastvortrag HAW Juni 2012
 
Begrüßung zum Start der Projekttage
Begrüßung zum Start der ProjekttageBegrüßung zum Start der Projekttage
Begrüßung zum Start der Projekttage
 
ErstsemesterProjekt WS 2012/2013
ErstsemesterProjekt WS 2012/2013ErstsemesterProjekt WS 2012/2013
ErstsemesterProjekt WS 2012/2013
 
Avatar based Learning (Hebbel-Seeger/Becker)
Avatar based Learning (Hebbel-Seeger/Becker)Avatar based Learning (Hebbel-Seeger/Becker)
Avatar based Learning (Hebbel-Seeger/Becker)
 
Vortrag dosb frankfurt_maerz2013
Vortrag dosb frankfurt_maerz2013Vortrag dosb frankfurt_maerz2013
Vortrag dosb frankfurt_maerz2013
 
E(r)lernen: Zukunftskonzepte zur Lehre mit den neuen Medien
E(r)lernen: Zukunftskonzepte zur Lehre mit den neuen MedienE(r)lernen: Zukunftskonzepte zur Lehre mit den neuen Medien
E(r)lernen: Zukunftskonzepte zur Lehre mit den neuen Medien
 
Von der Idee zum Projekt
Von der Idee zum ProjektVon der Idee zum Projekt
Von der Idee zum Projekt
 
Ringvorlesung e commerce_egameadvertising_uni-hh-ws2011
Ringvorlesung e commerce_egameadvertising_uni-hh-ws2011Ringvorlesung e commerce_egameadvertising_uni-hh-ws2011
Ringvorlesung e commerce_egameadvertising_uni-hh-ws2011
 
Die digitale Welt von morgen: was erwartet uns?
Die digitale Welt von morgen: was erwartet uns?Die digitale Welt von morgen: was erwartet uns?
Die digitale Welt von morgen: was erwartet uns?
 
Blended Learning in Virtual Worlds
Blended Learning in Virtual WorldsBlended Learning in Virtual Worlds
Blended Learning in Virtual Worlds
 
Die Welt als Spielfeld: Mobile Serious Games mit Augmented Reality
Die Welt als Spielfeld: Mobile Serious Games mit Augmented RealityDie Welt als Spielfeld: Mobile Serious Games mit Augmented Reality
Die Welt als Spielfeld: Mobile Serious Games mit Augmented Reality
 
Markenkommunikation und Erlebniswelten – die Nutzung innovativer Medientechno...
Markenkommunikation und Erlebniswelten – die Nutzung innovativer Medientechno...Markenkommunikation und Erlebniswelten – die Nutzung innovativer Medientechno...
Markenkommunikation und Erlebniswelten – die Nutzung innovativer Medientechno...
 
Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte
Urheber-, Nutzungs- und VerwertungsrechteUrheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte
Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte
 
Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...
Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...
Meta und das Metaversum - Warum nicht nur der größte Medienkonzern der Welt a...
 
Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte
Urheber-, Nutzungs- und VerwertungsrechteUrheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte
Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte
 
OERlabs-Vortrag I: OER - kleine Einführung 10_2018
OERlabs-Vortrag I: OER - kleine Einführung 10_2018OERlabs-Vortrag I: OER - kleine Einführung 10_2018
OERlabs-Vortrag I: OER - kleine Einführung 10_2018
 

Mehr von Andreas Hebbel-Seeger

To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learningTo be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
Andreas Hebbel-Seeger
 

Mehr von Andreas Hebbel-Seeger (20)

Innovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-Drones
Innovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-DronesInnovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-Drones
Innovative Video-Technologies - 360°-Video and Video-Drones
 
Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!
Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!
Why 360°-Video? Seeing More, Seeing Different, Seeing collaborative!
 
A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...
A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...
A question of perspective?! From Research-Based Learning to Research-Based Se...
 
Segelfotografie
SegelfotografieSegelfotografie
Segelfotografie
 
The SCoRe Project: ...
The SCoRe Project: ...The SCoRe Project: ...
The SCoRe Project: ...
 
PodCasting...
PodCasting...PodCasting...
PodCasting...
 
Storytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenieren
Storytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenierenStorytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenieren
Storytelling for Future - Nachhaltigkeit in sozialen Medien richtig inszenieren
 
How to: Immersive Video
How to: Immersive VideoHow to: Immersive Video
How to: Immersive Video
 
Irgendwas mit Medien - oder was die digitale Transformation für den organisie...
Irgendwas mit Medien - oder was die digitale Transformation für den organisie...Irgendwas mit Medien - oder was die digitale Transformation für den organisie...
Irgendwas mit Medien - oder was die digitale Transformation für den organisie...
 
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der PerspektiveSocial Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
 
From Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im Kopf
From Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im KopfFrom Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im Kopf
From Virtuality to Real – oder was „echt“ ist entscheidet sich im Kopf
 
What is digitalization really about - and what does that mean for university ...
What is digitalization really about - and what does that mean for university ...What is digitalization really about - and what does that mean for university ...
What is digitalization really about - and what does that mean for university ...
 
LectureCast als 360°-Video...
LectureCast als 360°-Video...LectureCast als 360°-Video...
LectureCast als 360°-Video...
 
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learningTo be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
To be, or not to be… When and how 360 degrees video enhance learning
 
Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing
Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing
Sports Communications in 2020 - Patterns, Trends, and Crystal-Ball Gazing
 
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
Kommunikation im virtuellen Raum – Immersive Technologien erkunden, konzipier...
 
360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...
360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...
360-Grad-Video Storytelling zwischen Präsenzerleben und Informationsvermittlu...
 
Lehrmedium, Lernwerkzeug und Kommunikationsanlass - Wie 360º-Video in Lern- u...
Lehrmedium, Lernwerkzeug und Kommunikationsanlass - Wie 360º-Video in Lern- u...Lehrmedium, Lernwerkzeug und Kommunikationsanlass - Wie 360º-Video in Lern- u...
Lehrmedium, Lernwerkzeug und Kommunikationsanlass - Wie 360º-Video in Lern- u...
 
Abbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-Video
Abbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-VideoAbbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-Video
Abbildung, Inszenierung und Aneignung von Räumen mit 360-Grad-Video
 
Technologische Innovationen als Treiber der Sportentwicklung...
Technologische Innovationen als Treiber der Sportentwicklung...Technologische Innovationen als Treiber der Sportentwicklung...
Technologische Innovationen als Treiber der Sportentwicklung...
 

EinBlick in die Medienzukunft - Virtual Reality mit der Oculus Rift

  • 1. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Andreas  Hebbel-­‐Seeger   Virtual Reality mit der Oculus Rift Hamburg  |  14.  April  2014   MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation einBlick in die Medienzukunft Foto: Sergey Galyonkin @ Flickr.com; http://bit.ly/1gpPwDe (CC: by, SA)
  • 2. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 2 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation
  • 3. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 3 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation It‘s all about imagination?! Foto:deanfotos66@Flickr.com;http://bit.ly/1kKIA7B(CC:by,NC)
  • 4. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 4 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Virtual reality is the first step in a grand adventure into the landscape of the imagination.“ (Biocca, Kim & Levy, 1995, p.15) Foto:crol373@Flickr.com;http://bit.ly/1gpPwDe(CC:by,NC)
  • 5. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 5 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Imagination und mediale Inszenierung Eine nicht belegte Anekdote aus der Anfangszeit des Films: Bei der Vorführung des Films „L’Arrivée du train à la Ciotat“ der Gebrüder Lumière 1895 in Paris gerät das Publikum in Panik, weil es fürchtet von der abgebildeten Lokomotive überrollt zu werden. Foto:rrrneumi@Flickr.com;http://bit.ly/R9tiMR(CC:by,NC,ND)
  • 6. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 6 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Imagination und mediale Inszenierung „We all live every day in virtual environments, defined by our ideas.“ (Michael Crichton) Foto:AstridKopp@Flickr.com;http://bit.ly/1emPUUb(CC:by,NC,SA)
  • 7. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 7 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Disneyland - Imagination im realen Raum „The Tomorrowland attractions have been designed to give you an opportunity to participate in adventures that are a living blueprint of our future.“ (Walt Disney, 1966) Foto:WilliamShewbridge@Flickr.com;http://bit.ly/1lQhxoF(CC:by,NC)
  • 8. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 8 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Virtuelle Welten als Repräsentation von Imagination Gegenüberstellung einer Alternative zur „realen“, „normalen“ Welt. (vgl. Luhmann, 1986, S. 622) Screenshot:freshyill@Flickr.com;http://bit.ly/Qk3tbX(CC:by,NC,SA)
  • 9. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 9 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Virtuelle Welten als Handlungsräume Immersives Erleben durch Interaktion, Konstruktion, Kommunikation und Kollaboration in der Überwindung von Zeit- und Raumgrenzen.
  • 10. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 10 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Was heißt hier „virtuell“? Begriff aus der Optik: Abbild, von dem keine Lichtwellen ausgehen. Z.B. ein Spiegelbild. Foto:loop_oh@Flickr.com;http://bit.ly/1jBLAQ1(CC:by,ND)
  • 11. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 11 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Virtuelle Welten als „Spiegelung“ Dies bedingt einen „Perspektivenzuwachs: „Wir sehen die Objekte von der Seite oder sogar von hinten, können also Wahrnehmungen machen, die ohne Spiegel nicht möglich wären.“ (Deuber-Mankowsky, 2001, S. 45) Foto:phhin@Flickr.com;http://bit.ly/1hzTLwR(CC:by,NC,SA)
  • 12. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 12 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Virtuelle Welten als Wahrnehmungsräume „Der Spieler transferiert nicht nur seine Sehfähigkeit auf den Avatar, sondern auch Teile seiner Körperwahrnehmung.“ (Neitzel, 2007, S. 22) Screenshot:rautioncination@Flickr.com;http://bit.ly/1hwOaHF(CC:by,NC)
  • 13. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 13 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Transfer und Transformation in virtuellen Welten (vgl. Fritz, 1997) „Durch die Darstellungstechnik des subjektiven PoV [wird] die Distanz zum Spiel verringert.“ (Neitzel, 2007, S. 22) Foto:mcMac70@Flickr.com;http://bit.ly/1jDKB1Z(CC:by,NC,ND)
  • 14. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 14 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Oculus Rift: Immersions- fördernde Technologie 3D-Raumwahrnehmung durch Stereoskopie und Kopplung an realweltliche (Kopf-)Bewegung Screenshot:HannoTietgens,BüroXMediaLab
  • 15. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 15 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Google Glass – Augmented Reality als „Normalzustand“ „Reality is merely an illusion, but a very persistent one.“ (Albert Einstein) Foto:tedeytan@Flickr.com;http://bit.ly/1hq1KfX(CC:by,SA)
  • 16. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 16 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation „Most people are awaiting Virtual Reality; I'm awaiting virtuous reality.“ (Eli Khamarov)
  • 17. Andreas Hebbel-Seeger | EinBlick in die Medienzukunft... | Hamburg, 14.04.2014 | 17 MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation Agenda Torsten Reiners (Curtin University; Bentley/Australien) Michael Reinermann (Generation Digitale) Hanno Tietgens (BÜRO X Media Lab) Live-Demo: Oculus Rift XING: mobile Handshake ist jetzt aktiv... eMail: a.hebbel-seeger@mhmk.org Folien: www.sky-hi.de Foto: Mónica, M @ Flickr.com; http://bit.ly/1qWpdWC (CC: by, NC)