Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Umstellung auf ökologischen Landbau - Ein Ausweg aus der Krise !?

8 Aufrufe

Veröffentlicht am

Andreas Höfer von Naturland - Verband für ökologischen Landbau e.V. über die praktischen Aspekte der Umstellung.

Veröffentlicht in: Lebensmittel
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Umstellung auf ökologischen Landbau - Ein Ausweg aus der Krise !?

  1. 1. Herzlich willkommen! Naturland – Verband für ökologischen Landbau e.V. 19.07.2018| Folie 1| www.naturland.de Umstellung auf Ökologischen Landbau Ein Ausweg aus der Krise! ?
  2. 2. 19.07.2018| Folie 2| www.naturland.de 1.Konventioneller Markt v.s. Öko Markt 2. Allgemeines 3. Rechtliche Grundlagen 4. Zertifizierung 5. Praktische Aspekte der Umstellung 6. Markt und Perspektiven Inhaltsverzeichnis
  3. 3. 19.07.2018| Folie 3| www.naturland.de • Veränderung/Einschränkung der klassischen Exportmärkte • Überproduktion –stagnierende Nachfrage • Staat zieht sich aus der Marktregulierung zurück • Förderung und Aufstocken der Produktionskapazität – Nutzen von Degressionseffekten?? • Öffentlicher Druck wächst- Landwirtschaft als Sündenbock? • Dt.Erzeugung ist auf dem globalen Markt austauschbar Konventioneller Agrar- Markt
  4. 4. 19.07.2018| Folie 4| www.naturland.de • Unverminderte Nachfragesteigerung (z.T. 2-stellig im Handel) • Einheimische Erzeugung kann Nachfrage nicht bedienen • LEH, Discounter bringen größte Zuwächse • Klassischer Naturkosthandel positioniert sich z.T. neu • Erzeugung erfährt große Akzeptanz in der Öffentlichkeit • Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung • Dt. größter Absatzmarkt für Bioprodukte in der EU • Importe z.T.> 80% • Knappheit garantiert stabile bzw. steigende Preise • Globalisierung des Öko-Rohstoffmarktes?? Öko-Rohstoffmarkt
  5. 5. 19.07.2018| Folie 5| www.naturland.de 1.Allgemeines
  6. 6. 19.07.2018| Folie 6| www.naturland.de  Restriktion Betriebsmitteleinsatz  Natürliche Synergien nutzen  Prozessüberwachung  Europäisch einheitlicher Standart 1.Allgemeines
  7. 7. 19.07.2018| Folie 7| www.naturland.de  EG-Öko-Basisverordnung (EG) Nr. 834/2007  Durchführungsverordnung (EG) Nr. 889/2008  www.oeko-konrollstellen.de beliehene Private Kontrollstellen (Lacon, BCS, ÖKoP, GfRS ) 2. Rechtliche Grundlagen
  8. 8. 19.07.2018| Folie 9| www.naturland.de  Vertragsverhältnis mit zugelassener Kontrollstelle  Jährliche Kontrolle(n)  Kontrollbereiche A-E  Zertifikat 3. Zertifizierung
  9. 9. 4.Praktische Aspekte der Umstellung Erzeugung
  10. 10. 19.07.2018| Folie 11| www.naturland.de 5. Markt und Perspektiven Kontrollverfahren Verband Naturland Demeter,Gäa,Bioland,Biopark Erzeuger gemeinschaft Höhere Standarts mehr Sicherheit EU-Bio europaweit austauschbar
  11. 11. 19.07.2018| Folie 12| www.naturland.de Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×