Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Die SlideShare-Präsentation wird heruntergeladen. ×

Direktvermarktung in der praxis

Weitere Verwandte Inhalte

Ähnliche Hörbücher

Kostenlos mit einer 30-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

Direktvermarktung in der praxis

  1. 1. Auf dem Weg zur Seenland.Farm Direktvermarktung in der Praxis Claudia Mönch, Geschäftsführerin Landwirtschaftsgesellschaft mbH Bergen-Bluno
  2. 2. Vorstellung des Unternehmens 2.261 ha Landwirtschaft im Kerngebiet des Lausitzer Seenlandes D2-Standort, Niederschlag ∅ 650 mm (2018: 390 mm) Ackerbau und Viehzucht, extensive Bewirtschaftung, ca. 1/4 der Fläche als Ökobetrieb 2016 Stilllegung der Milchviehanlagen mit > 450 Milchkühen, Verlust von 16 Arbeitsplätzen veränderte Strategie: Diversifizierung, Direktvermarktung und Entwicklung touristischer Angebote 2.261 ha Landwirtschaft im Kerngebiet des Lausitzer Seenlandes D2-Standort, Niederschlag ∅ 650 mm (2018: 390 mm) Ackerbau und Viehzucht, extensive Bewirtschaftung, ca. 1/4 der Fläche als Ökobetrieb 2016 Stilllegung der Milchviehanlagen mit > 450 Milchkühen, Verlust von 16 Arbeitsplätzen veränderte Strategie: Diversifizierung, Direktvermarktung und Entwicklung touristischer Angebote © Seenland.Farm 2019 24.7.19 Foto: Peter Radke
  3. 3. 4.7.19 © Seenland.Farm 2019 3 Spargel direkt ab Hof • ca. 8 ha Spargel in Bergen • ca. 85.000 Euro/Jahr • Erntemenge 26 Tonnen • Absatz 13 Tonnen www.bergener-spargel.de
  4. 4. Spargel in Zahlen 2018 2019 Entwicklung Erntezeitraum 23.4.-16.6. 8.4.-13.6. Erntetage 55 68 + 23,6 % Erntemenge 26,7 t 22,7 t -15,0 % Verkaufsmenge 13,7 t 10,9 t -21,44 % Anteil Abfall 48,7 % 52 % +3,7 % Umsatzerlöse 82.945 € 85.643 € + 3,25 % Kosten etwas > als Erlöse ??? 4.7.19 © Seenland.Farm 2019 4 Einzige Ackerkultur im Unternehmen mit Chance auf eigene Wirtschaftlichkeit.
  5. 5. 4.7.19 © Seenland.Farm 2019 5 Spargel Vermarktung Von der Idee zur Umsetzung www.bergener-spargel.de
  6. 6. Unternehmensentwicklung Prozesse optimieren Vertriebs- struktur verbessern Mitarbeiter schulen 4.7.19 © Seenland.Farm 2019 6
  7. 7. 4.7.19 © Seenland.Farm 2019 7 Abb. Tiny Lofts, Hartfield
  8. 8. Seenland.Farm Ziel: Nachhaltige Verbindung von Landwirtschaft und Tourismus Erkenntnis: Das Lausitzer Seenland ist ohne Landwirtschaft undenkbar. Chance: Anziehungspunkt durch attraktive Angebote schaffen. 4.7.19 © Seenland.Farm 2019 8
  9. 9. Vielen Dank! www.seenland.farm www.bergener-spargel.de 4.7.19 © Seenland.Farm 2019 9

×