Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Nächste SlideShare
What to Upload to SlideShare
Weiter
Herunterladen, um offline zu lesen und im Vollbildmodus anzuzeigen.

0

Teilen

Herunterladen, um offline zu lesen

Direktvermarktung in der praxis

Herunterladen, um offline zu lesen

Vorstellung der Landwirtschafts-GmbH Bergen-Bluno - Direktvermarktung in der täglichen Praxis - Wissenstransfer Workshop 04.07.2019

Ähnliche Hörbücher

Kostenlos mit einer 30-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Direktvermarktung in der praxis

  1. 1. Auf dem Weg zur Seenland.Farm Direktvermarktung in der Praxis Claudia Mönch, Geschäftsführerin Landwirtschaftsgesellschaft mbH Bergen-Bluno
  2. 2. Vorstellung des Unternehmens 2.261 ha Landwirtschaft im Kerngebiet des Lausitzer Seenlandes D2-Standort, Niederschlag ∅ 650 mm (2018: 390 mm) Ackerbau und Viehzucht, extensive Bewirtschaftung, ca. 1/4 der Fläche als Ökobetrieb 2016 Stilllegung der Milchviehanlagen mit > 450 Milchkühen, Verlust von 16 Arbeitsplätzen veränderte Strategie: Diversifizierung, Direktvermarktung und Entwicklung touristischer Angebote 2.261 ha Landwirtschaft im Kerngebiet des Lausitzer Seenlandes D2-Standort, Niederschlag ∅ 650 mm (2018: 390 mm) Ackerbau und Viehzucht, extensive Bewirtschaftung, ca. 1/4 der Fläche als Ökobetrieb 2016 Stilllegung der Milchviehanlagen mit > 450 Milchkühen, Verlust von 16 Arbeitsplätzen veränderte Strategie: Diversifizierung, Direktvermarktung und Entwicklung touristischer Angebote © Seenland.Farm 2019 24.7.19 Foto: Peter Radke
  3. 3. 4.7.19 © Seenland.Farm 2019 3 Spargel direkt ab Hof • ca. 8 ha Spargel in Bergen • ca. 85.000 Euro/Jahr • Erntemenge 26 Tonnen • Absatz 13 Tonnen www.bergener-spargel.de
  4. 4. Spargel in Zahlen 2018 2019 Entwicklung Erntezeitraum 23.4.-16.6. 8.4.-13.6. Erntetage 55 68 + 23,6 % Erntemenge 26,7 t 22,7 t -15,0 % Verkaufsmenge 13,7 t 10,9 t -21,44 % Anteil Abfall 48,7 % 52 % +3,7 % Umsatzerlöse 82.945 € 85.643 € + 3,25 % Kosten etwas > als Erlöse ??? 4.7.19 © Seenland.Farm 2019 4 Einzige Ackerkultur im Unternehmen mit Chance auf eigene Wirtschaftlichkeit.
  5. 5. 4.7.19 © Seenland.Farm 2019 5 Spargel Vermarktung Von der Idee zur Umsetzung www.bergener-spargel.de
  6. 6. Unternehmensentwicklung Prozesse optimieren Vertriebs- struktur verbessern Mitarbeiter schulen 4.7.19 © Seenland.Farm 2019 6
  7. 7. 4.7.19 © Seenland.Farm 2019 7 Abb. Tiny Lofts, Hartfield
  8. 8. Seenland.Farm Ziel: Nachhaltige Verbindung von Landwirtschaft und Tourismus Erkenntnis: Das Lausitzer Seenland ist ohne Landwirtschaft undenkbar. Chance: Anziehungspunkt durch attraktive Angebote schaffen. 4.7.19 © Seenland.Farm 2019 8
  9. 9. Vielen Dank! www.seenland.farm www.bergener-spargel.de 4.7.19 © Seenland.Farm 2019 9

Vorstellung der Landwirtschafts-GmbH Bergen-Bluno - Direktvermarktung in der täglichen Praxis - Wissenstransfer Workshop 04.07.2019

Aufrufe

Aufrufe insgesamt

11

Auf Slideshare

0

Aus Einbettungen

0

Anzahl der Einbettungen

0

Befehle

Downloads

0

Geteilt

0

Kommentare

0

Likes

0

×